"Die Kunst ist eine Vermittlerin des Unaussprechlichen." (Johann Wolfgang von Goethe)




 [ 15 Beiträge ] 
 Ist Malen Luxus? 
Autor Nachricht

Beitrag  Ist Malen Luxus?
Hab mal wieder einen Schlag ins Gesicht bekommen.Das was ich mache ist totaler Luxus,weil es kein Geld einbringt,ich dagegen finde das ich noch am üben bin und da ich noch nie Ausgestellt habe,weil ich auch Denke ich bin noch nicht so weit,mach auf jeden Fall weiter.Immer dieses Geld ,ich gehe Arbeiten um zu Leben,ich Lebe nicht um zu Arbeiten.Wenn ich mich so umschaue geht alles um den Komerz,wo bleibt da der Mensch.Erfolg heisst bei den meisten,hast de was dann bist de was,hast de nix dann bist de nix.Wir stehen am Anfang von einer Weltwirtschaftskrise und warum?Wegen Gier immer mehr Geld immer grössere Autos immer alles besser!Und das ganze auf Kosten von uns allen,Luxus ist für mich etwas ungesundes und hat mit Kunst nichts zu tun,im Gegenteil die Auseinandersetzung mit mir und der Gesellschaft ist ein Spiegel und sollte Denkanstösse geben,aber wer hat noch Zeit in einer Welt in der es immer schneller und Oberflächlicher nur um Geld geht.coco :mhh:

Nach oben 24.11.2008, 07:06 Nach unten

Mischtechniken

Beitrag  Re: Ist Malen Luxus?
Hallo coco,

wenn Malen Luxus ist, warum solltest Du Dir nicht ein wenig Luxus gönnen?

Mein PC kostet auch Geld und ist im Grunde Luxus. Genau wie mein Aufenthalt hier im Forum.
Genießen wir doch unsern gemeinsamen Luxus...

:winken: LG Karin

Nach oben 24.11.2008, 07:29 Nach unten

Pastell, Aquarell, Öl

Beitrag  Re: Ist Malen Luxus?
Luxus = lat. Verschwendung, Liederlichkeit, eigentlich "üppige Fruchtbarkeit". Nimm einfach die ursprüngliche Bedeutung, dann ist es doch ein schönes Kompliment :-).

Ich habe ja nun überhaupt nicht die Absicht, je ein Bild zu verkaufen, aber ich kann nicht erkennen, warum malen statt fernsehen Verschwendung bzw. Liederlichkeit sein soll.

Nach oben 24.11.2008, 07:55 Nach unten

Beitrag  Re: Ist Malen Luxus?
Hallo Coco,

habe zu Hause gerade auch die Diskusionen-ätzend. In erster Linie ist es mein Hobby und macht mich zufrieden, ob es sich mal auszahlt- wer weiß. Aber wenn sich etwas nicht sofort in barer Münze auszahlt, ist es nichts wert. :passauf: :boxen:

LG Karin

Nach oben 24.11.2008, 09:07 Nach unten

Beitrag  Re: Ist Malen Luxus?
Es kommt immer darauf an wie man Luxus definiert
für mich fängt Luxus an wenn ich mir etwas kaufe
was meinen normalen Lebensunterhalt drastisch einschränken würde
krass ausgesagt ich z.B. hungern ect. müsste.
Solange ich mir die normalen Güter zum Leben leisten kann
ist es für mich kein Luxus mir hin und wieder Maluntensilien ect. zu kaufen.
Luxus wäre für mich nen Bild von Da Vinci zu kaufen
da ich es ned kann, male ich halt kleine Maries um mein Heim zu verschönern
mich daran zu erfreuen, mich sinnvoll zu beschäftigen und mich nicht damit zu beschäftigen
was für den anderen Luxus ist oder nicht :lol:

Nach oben 24.11.2008, 09:55 Nach unten

PC

Beitrag  Re: Ist Malen Luxus?
Da schließe ich mich Marie und camkar an: Luxus ist eine sehr relative Sache und hängt immer vom Betrachtungsstandpunkt ab. Natürlich ist es "Luxus", Dinge zu tun, die nicht direkt dem eigenen Lebenserhalt dienen. So kann es Luxus sein, ins Kino zu gehen, Fernsehn zu schauen, einen prall gefüllten Kühlschrank zu haben, täglich zu duschen, Bücher zu lesen, und über die Welt zu philosophieren. Jemand, der sechs- oder siebenstellige Beträge auf dem Konto hat, definiert Luxus hingegen mit hoher Sicherheit völlig anders...

Nach oben 24.11.2008, 10:15 Nach unten

Beitrag  Re: Ist Malen Luxus?
Adrian hat geschrieben:
Luxus ist eine sehr relative Sache und hängt immer vom Betrachtungsstandpunkt ab.


den größten Luxus den ein Mensch genießen kann ist seine Gesundheit.
Erst wenn er die verliert weiß er was er einst für einen Luxus genoss!

Nach oben 25.11.2008, 04:02 Nach unten

Beitrag  Re: Ist Malen Luxus?
Hallo,

ich würde sagen, dass "Luxus" beim übertriebenen, nicht notwendigen, Einkaufen liegt, also ein Überfluss von Materialien. Zum Beispiel: Ich brauch keine neue Staffelei, muss aber gerade unbedingt das Megasuperduperteil um 200,00 haben. Das wär für mich schon Luxus. (auch wenn ich genug Geld dafür hätte, einfach aus der Verschwendung heraus)

Alles sonst ist doch einfach Hobbyausübung, und da gibt es weit teurere als Malen und Zeichnen. :hmm:

lg
Lisi :winken:

Nach oben 25.11.2008, 06:57 Nach unten

Beitrag  Re: Ist Malen Luxus?
Da bei mir Malen oder Zeichnen ein Teil meines Ich`s war und ist, hätte es sich nie vermeiden lassen, diesem "Luxus" nicht zu frönen.
Allerdings muss ich sagen, wenn ich neues Material brauche, wie Farben oder Papier und Rahmen, dann geht das schon ganz schön ins Geld, denn zum Verkauf der Bilder muss ich bestes Papier und auch beste Farben verwenden, der Haltbarkeit zuliebe. Da kommen dann locker 100 bis 150 Euro zusammen und ich habe gar nicht viel in der Hand außer ein paar Tuben und ein paar Blatt Papier.... :|

Nach oben 26.11.2008, 17:09 Nach unten

Beitrag  Re: Ist Malen Luxus?
Coco .kann da nichts zu sagen .Für mich ist es ein harter Job .Und da hab ich dran zu knappern ... :winken: und Luxus kenne ich nicht .habe ich nicht ,und will ihn auch nic


ht haben . :winken: Aber Deine Worte trösten mich schon ein wenig .Wenigstens noch eine .die so denkt .., :winken:




den größten Luxus den ein Mensch genießen kann ist seine Gesundheit.
Erst wenn er die verliert weiß er was er einst für einen Luxus genoss!

das ist von filofee .und das ist gut Danke für diesen Satz hier .Dietmar

Nach oben 26.11.2008, 17:41 Nach unten

Beitrag  Re: Ist Malen Luxus?
Also wenn Malen - Zeichnen oder ähnliches Luxus ist, dann weiß ich auch nicht mehr... :hmm:

Für manche ist es Hobby - ein schöner, kreativer Ausgleich zum Berufs- oder Haushalts-Alltag.. eine kleine Flucht in eine andere Welt.
Für andere ist es harte Arbeit, weil die davon (über)leben müssen. Darüber sollte man sich mal im Klaren sein.

Wenn jetzt jemand als Hobby Modellbau (Eisenbahn -Flieger - Schiff o.ä.) oder was auch immer als Hobby hat, sag ich ja auch nicht dass es Luxus ist. Soll jeder machen, was er/sie für SICH SELBST für richtig hält, die Person glücklich macht und zahlen kann.

Menschen mit einem Hobby werden oftmals aber beneidet - und genau dann kommen solche Sätze wie "Luxus".. denn aus denen spricht (meiner Ansicht + Erfahrung nach) oft der pure Neid - sie wissen es einfach nicht besser.

Zum Glück mußte ich solche Sätze mir gegenüber noch nicht hören... sonst käme vermutlich dieser Satz :
"Mit jedem Tag meines Lebens erhöht sich zwangsläufig die Zahl derer, die mich mal ganz gepflegt am A****lecken können"

So kann ich mich bislang noch freuen, wenn ich (meist durch Zufall) eines meiner Klecksereien verkaufe - denn dann weiß ich, dass es anderen auch gefällt. Oder wenn ich irgendwo ausstellen darf, damit ich nicht nur fürs Aufbewahren male...

Gehe deinen Weg und mach dein Ding.. DIR ganz allein muss es gefallen und gut tun' - sonst niemandem....

PS : Es gibt Neidhammel, die von deinem Glück dermaßen niedergedrückt scheinen, daß sie in dir fast die Anwandlung wachrufen, sie zu beklagen.

Nach oben 26.11.2008, 18:55 Nach unten

Aquarell, Tusche, Kohle.

Beitrag  Re: Ist Malen Luxus?
Ja, ich finde Malen ist Luxus. Nicht das Malen direkt, aber die Zeit die man dafür benötigt.
Ich finde es einen herrlichen luxus, dass ich mir die Zeit nehmen kann, zu malen.
Für mich ist es Luxus, dass ich einen Raum habe, wo ich mich ausbreiten kann, und wo ich alles stehen und liegen lassen kann.
Und Luxus ist es auch, dass ich in der Lage bin, auf eine weiße Fläche etwas zu produzieren. Etwas, was manchen Menschen, und vor allem mir, gefält.
Für mich ist das mein Luxuxs, und ich genieße ihn.

Nach oben 26.11.2008, 21:06 Nach unten

Beitrag  Re: Ist Malen Luxus?
ich schliesse mich uneingeschränkt der Ausführung von
Nessie an!!!

Nach oben 27.11.2008, 16:29 Nach unten

Beitrag  Re: Ist Malen Luxus?
Vielen Dank an euch alle,alle habt ihr Recht.Ich bin zu dem Schluss gekommen das es mir egal ist was andere Denken,oder sagen.Mein Leitsatz ist ab jetzt Carpe diem coco :winken: :knuddelbunt: :logisch:

Nach oben 30.11.2008, 17:05 Nach unten

Beitrag  Re: Ist Malen Luxus?
coco coconing hat geschrieben:
Vielen Dank an euch alle,alle habt ihr Recht.Ich bin zu dem Schluss gekommen das es mir egal ist was andere Denken,oder sagen.Mein Leitsatz ist ab jetzt Carpe diem coco :winken: :knuddelbunt: :logisch:


... und das ist auch gut so :winken:

Nach oben 30.11.2008, 21:57 Nach unten
 [ 15 Beiträge ] 

 Ähnliche Themen 
 Thema   Autor   Antworten   Zugriffe   Erstellt 
gleiches Motiv mehrmals malen und ausstellen - ja oder nein?

in Diskussionen

Susanne

29

1506

07.05.2015, 08:15

Malen mit Acryl - welche Motive

in Technik-Tipps

Angelita

11

809

03.02.2015, 12:22

Mit Wassertankpinsel malen- Tipps?

in Technik-Tipps

Bleitrine

4

982

21.05.2014, 14:38

Wiese in der Nacht malen!

in Technik-Tipps

ROH

9

688

15.03.2014, 03:48

Fotorealistisches Malen

in Links, Online- und TV-Tipps

man-muc-ela

3

3360

27.10.2013, 12:34

wie realistisch malen lernen?

in Technik-Tipps

ginger

24

2003

02.07.2013, 20:39

Pferde zeichnen und malen (Eva Dutton)

in Bücher-Tipps

Kritzelmeister

11

1577

23.03.2013, 20:28

Fantastiere malen und zeichnen (Carla Sonheim)

in Bücher-Tipps

Kritzelmeister

11

1538

06.03.2013, 10:27

Bob Ross - Freude am Malen - Neue Landschaften in Öl, inkl. DVD

in Bücher-Tipps

Kritzelmeister

2

940

06.09.2012, 15:11

Bob Ross - Mehr Freude am Malen - Landschaften und Blumen in Öl

in Bücher-Tipps

Kritzelmeister

2

1560

26.05.2012, 13:43






© Kritzelmeister.de • Alle Inhalte, Bilder und Werke sind Eigentum der entsprechenden Rechteinhaber und dürfen ohne ausdrückliche Genehmigung nicht verbreitet bzw. kopiert werden!