"Die meisten Dummheiten in der Welt muss sich wahrscheinlich ein Gemälde in einem Museum anhören." (Edmond de Goncourt)




 [ 16 Beiträge ] 
 Wer sind Eure Lieblingsmaler? 
Autor Nachricht

Beitrag  Wer sind Eure Lieblingsmaler?
So ich starte auch mal ein neues Thema.
Mich wuerde mal interessieren ob ihr einen oder mehrere Lieblingsmaler habt, ob ihr in dieser Richtung ein Vorbild habt und Euch daran ein wenig orientiert oder das frueher getan habt?
Bin mal gespannt.

Ich finde die Kunst von Gottfried Helnwein absolute Klasse,
Otto Dix mag ich auch sehr
und natuerlich die Klassiker Marc Chagall, Savador Dali und Pablo Picasso
Dies sind meine Persoehnlichen Favoriten...ich sehe mir ihre Bilder einfach sehr gerne an.
Ich mag Kunst die provoziert und einfach anders ist aber wo man trotzdem noch was erkennen kann :mrgreen:
Als Vorbilder wuerde ich das nicht sehen, habe ich auch nicht weil ich gerne meinen eigenen Kram mache , entweder es gefaellt oder es gefaellt eben nicht :grins:

Nach oben 28.10.2008, 14:19 Nach unten

Beitrag  Re: Wer sind Eure Lieblingsmaler?
Na ja... :wink: da fällt mir ein Spruch dazu ein:
"Vorbilder sind Bilder, und Bilder sollte man...."

Also mir gefallen einzelne Bilder von bestimmten Malern, aber nicht unbedingt alle Werke dieser Künstler.
Gustav Klimt, Friedensreich Hundertwasser, Henri de Toulouse-Lautrec, Claude Monet, Dali, um mal ein paar zu nennen.

Ich finde aber wie gesagt eher Freude an einzelnen Bildern als am Künstler-Gesamtwerk.

Wen ich allerdings im "Jetzt" bewundernswert finde, ist ein Mundmaler. Der malt klasse Bilder - tausendmal besser als manche Menschen es mit den Händen hinbringen würden (mich eingenommen).
Hier eines seiner Bilder :
Bild

Nach oben 28.10.2008, 14:35 Nach unten

Beitrag  Re: Wer sind Eure Lieblingsmaler?
Ich will auch was sagen :rofl: :rofl: :rofl: Ich habe 3 .............William Turner ,Aiwasowski.und Richard Brydges ................ :winken: :winken: :winken: :winken: So ,das wars schon .Denke kennt jemand ...Mindestens EINEN :......... :winken: :winken:

Nach oben 28.10.2008, 14:42 Nach unten

Beitrag  Re: Wer sind Eure Lieblingsmaler?
Bei uns in der Nähe,ist das kleine Städtchen Murrhardt im Schwäbischen Wald,da haben wir einen Maler mit Namen Heirich von Zügel,das ist einer meiner Vorbilder und Ideale.Er ist auch bekannt als der Maler vom Wolkenhof,berühmt ist er hauptsächlich durch seine Tierbilder
und der schwäbische Impressionist.Die anderen berühmteren Impressionisten gefallen mir auch ganz gut,aber absoluter Favorit ist Zügel.
Dateianhang:
z%FCgelfurt.jpg

Dateianhang:
z%FCgelschafe.jpg

Nach oben 28.10.2008, 16:38 Nach unten

Beitrag  Re: Wer sind Eure Lieblingsmaler?
Kandinsky und früher mal Miro, und jetzt intressiere ich mich für vieles, hauptsächlich liebe ich schöne Bilderbücher mit intressanten Bildern (ist das nicht irgendwie überraschend *grins*).

Nach oben 29.10.2008, 22:34 Nach unten

Beitrag  Re: Wer sind Eure Lieblingsmaler?
Weil ich gerade wieder über sie gestolpert bin:

Ich bin immer wieder hingerissen von den Werken von Anna Bocek. Momentan sind ihre Arbeiten wieder in Regensburg zu bewundern und sie zählt eindeutig zu meinen bisher endeckten (lebenden) Lieblingen. Aaaaaber ich hoffe ich entdecke noch viele viele viele viele weitere.........

So, jetzt weisse Bescheid :daumen3:

Nach oben 28.11.2008, 20:47 Nach unten

Beitrag  Re: Wer sind Eure Lieblingsmaler?
Franz Marc :daumen3: :daumen3: :daumen3:

LG :winken: :winken:
Monika

Nach oben 29.11.2008, 00:37 Nach unten

Beitrag  Re: Wer sind Eure Lieblingsmaler?
Mein Lieblingsmaler ist Peder Mork Monsted.
hier bilder von ihm. Ich mag aber auch alle anderen Realisten.

Nach oben 29.11.2008, 17:41 Nach unten

Beitrag  Re: Wer sind Eure Lieblingsmaler?
Wie wäre es mal mit : jeder sich selbst ? :mhh:

Nach oben 29.11.2008, 17:54 Nach unten

Beitrag  Re: Wer sind Eure Lieblingsmaler?
Klecks hat geschrieben:
Wie wäre es mal mit : jeder sich selbst ? :mhh:

Wie :shock: jeder malt sich selbst? :shock:

Nach oben 30.11.2008, 14:45 Nach unten

Mischtechniken

Beitrag  Re: Wer sind Eure Lieblingsmaler?
Klecks hat geschrieben:
Wie wäre es mal mit : jeder sich selbst ? :mhh:


Bravo Klecks, so halte ich es! :rofl:
man sollte sich immer zuerst mit sich selbst vergleichen...
das eigene Ich birgt weit mehr Überraschungen als alle Künstler dieser Welt...

:grins:

Nach oben 30.11.2008, 18:14 Nach unten

Aquarell und Öl und .......

Beitrag  Re: Wer sind Eure Lieblingsmaler?
Nur, - wenn man weiterlernen möchte und sich an seinen Favoriten orientiert,
ist so ein Lieblingsmaler durchaus sinnvoll!! :logisch:
Habe da auch so einige, - und in deren Arbeit, sprich Bücher schaue ich immer wieder mal rein! :shock:

lg udo

Nach oben 30.11.2008, 18:17 Nach unten

Beitrag  Re: Wer sind Eure Lieblingsmaler?
Hillymaus hat geschrieben:
Nur, - wenn man weiterlernen möchte und sich an seinen Favoriten orientiert,
ist so ein Lieblingsmaler durchaus sinnvoll!! :logisch:
Habe da auch so einige, - und in deren Arbeit, sprich Bücher schaue ich immer wieder mal rein! :shock:

lg udo


Na das durchaus.. Anregungen holen... Wer macht das nicht ?

Ich meine, ich bzw. meine Klecksereien werden wohl niemals in der Pinakothek, Louvre, Uffizien oder MoMa N.Y. o.ä. hängen.... aber ich finde meine Bilder ganz passabel - und wer sie nicht mag, muss sie nicht anschauen. So einfach ist das. :dops:

Nach oben 30.11.2008, 21:52 Nach unten

Mischtechniken

Beitrag  Re: Wer sind Eure Lieblingsmaler?
Klecks schrieb:
Na das durchaus.. Anregungen holen... Wer macht das nicht ?

Klar, angucken kostet nichts. Es gibt viele Malerinnen und Maler, deren Bilder ich mag.
Auch hier im Forum. Aber ich hätte keinen Spaß daran, wie sie zu malen.
Ich kenne auch genug Dichter, die z.B. versuchen, wie Rilke zu dichten. Wenn die ihre
Werke vorlesen, stöhnen die Zuhörer gleich: Schon wieder ein Rilke!
Ich finde, die Vorliebe für einen Dichter oder Maler sollte nie so weit gehen, dass man
versucht, seinen Stil zu übernehmen.

LG camKarin

Nach oben 30.11.2008, 23:25 Nach unten

Beitrag  Re: Wer sind Eure Lieblingsmaler?
Erhlich gesagt finde ich (als Aquarellist) wenige Vorbilder in der Vergangenheit.Algemein finde ich
Caspar David Friedrich sehr gut,der die Landschaftsmalerei ja revolutioniert hat.Auch Turner durch seinen neuen Gebrauch des Lichtes.

Manche Bilder von Nolde gefallen mir auch,zb "Bauernhof auf den Marschen".(seine Blumen finde ich erhlich gesagt etwas zu schlicht,also das hätte mann besser machen können)

Von den heute lebenden gefallen mir Ekkehardt Hoffman und Manfred Hönig sehr gut.
Bei Hönig bewundere ich den realismus seiner Bilder.Bei Hoffmann sehen die Aquarelle so frisch und ungezwungen aus,ich hoffe ihr versteht was ich damit meine.
Er hat auch dieses Jahr ein Lernbuch mit DVD (was ich klasse finde,mann kann ihm beim Malen richtig auf die Finger kucken) rausgebracht,was ich noch empfehlen möchte.

PS: Ich hab mich immer gewundert,wie er dieses schöne frsiche Grün mischt,bin immer von Maigrün oder Permanentgrün mischungen mit Gelb ausgegangen,meine Mischungen hatten aber immer einen Giftigen Charackter,wurden zu decken oder zu gelb.Auf der DVD habe ich nun gesehen,das er einfaches,ungemischtes Schmincke Gelbgrün verwendet.Ich hatte Gelbgrün immer für eine Servicefarbe,gemischt aus viel gelb Pigment und weniger Blau Pigment gehalten,in Wahrheit ist es aber ein völlig eigenständiges Azo-Pigment mit zugabe von Ruß.
Ich hatte ja mal meine Geheimtipps an Farben gennant (u.a Goldbraun,Holzkohlegrau,Kobaltgrün-tief und andere),da kann Gelbgrün auf jeden fall noch hinzu.

Er malt allerdings auch nur auf 640 G/m² Hadern,solch hochwertiges "Papier" unterstützt natürlich den Aufbau von übereinandergelegten Lasuren.Also wenn mann die DVD bestellt,kauft mann am besten noch schweres Hadernpapier.Satiniertes Papier von Arches ist sehr gut dafür (das benutzt auch Manfred Hönig).

Wollte euch von Ekkehardt Hoffmann das Bild "Blick nach San Gimigniano" zeigen,in meinem Buch ist es aber so blöd (1 1/2 Seiten) das ich es nicht vernünftig gescannt kriege,habe es auch per Google nicht finden können,schade :(


Caspar David Friedrich: Der Morgen
Bild

Nach oben 03.12.2008, 12:28 Nach unten

Beitrag  Re: Wer sind Eure Lieblingsmaler?
Lieblingsmaler ? Eine schwierige Frage. Ganz eindeutig gehören die großen Meister von Rembrandt, Veermer bis zu Renoir, Monet, Degas usw. dazu.
Mittlerweile finde ich viele, auch unbekannte, Maler des 19. Jhd. faszinierend. Es gab zig Tausend sehr gute Maler, die heute oftmals vergessen sind.
Wie findet Ihr denn den ?
" P. Schirmer ", wer immer das auch ist, ich habe nur eine Vermutung, aber nichts definitives gefunden.
Auf jeden Fall ist er oder sie ? .... ein meisterhafter Aquarellist/in.

Nach oben 07.12.2008, 20:38 Nach unten
 [ 16 Beiträge ] 

 Ähnliche Themen 
 Thema   Autor   Antworten   Zugriffe   Erstellt 
Kunst in der eigenen Wohnung - was sind Eure Erfahrungen?

in Kunsttalk

Paul1341

14

1382

17.04.2014, 22:29

wie hängt Ihr Eure Bilder auf?

in Kunsttalk

wolkenlos

13

1181

12.01.2012, 17:43

Eure Meinung

in Kunsttalk

Rosie

9

195

16.10.2011, 10:57

Tage später und Eure Idee ist schon von jemand anderem verwirklicht

in Diskussionen

Heidi

20

706

04.11.2010, 16:29

Vernissage - wie sind eure Erfahrungen?

in Diskussionen

Eva

59

2598

03.07.2007, 11:54

Wie bekommt ihr eure Vorlage auf die Leinwand?

in Kunsttalk

babsi269

36

5732

02.06.2007, 21:39






© Kritzelmeister.de • Alle Inhalte, Bilder und Werke sind Eigentum der entsprechenden Rechteinhaber und dürfen ohne ausdrückliche Genehmigung nicht verbreitet bzw. kopiert werden!