"Die Freiheit der Phantasie ist keine Flucht in das Unwirkliche, sie ist Kühnheit und Erfindung." (Eugène Ionesco)




 [ 38 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
 Übt Ihr Zeichnen? 
Autor Nachricht

Beitrag  Übt Ihr Zeichnen?
Hallo

Möchte hier mal ein Thema anregen. :mhh:
Immer wieder liest man:"Das kann ich nicht etc." "Das werd ich nie können." :flagge:
Stellt sich die Frage,malt man einfach nur mal was hin und wieder oder will man mehr erreichen?
Ich habe festgestellt wenn ich eine Weile nichts mehr gezeichnet hatte und sei es nur eine Kugel,dann muß man sich erst wieder da rein finden.Auch hat man Tage da geht gar nichts.
Sehr wichtig finde ich das Life zeichnen.So wird auch die Kreativität geweckt.
Es ist ja egal was und wo man zeichnet und ob die Zeichnungen ganz korrekt sind.Mit der Zeit wird man in der Linienführung immer sicherer und es macht auch noch Spaß.
Durch das Zeichnen wird auch das Sehen geschult.Man sieht Linien anders.Man sieht auch Sachen die man sonst nicht so wahr nimmt.
Als ich letztes Jahr angefangen hab mich mehr mit diesem Hobby zu beschäftigen,da hab ich auch immer gedacht wenn ich so manche Kunstwerke gesehen hab:So etwas kannst Du nie. :shock:
Mittlerweile sehe ich doch schon einen Unterschied zu meinen Bildern von damals und heute.Wobei ich jetzt nicht stehen bleiben möchte.Im Gegenteil.Ich möchte mich stetig verbessern.

Wie seht Ihr das.Und wer übt zeichnen?Habt Ihr Bücher dafür,oder wer hat schon mal einen Zeichenkurs gemacht?

Liebe GRüße Karina :winken:

Nach oben 07.07.2008, 12:46 Nach unten

Beitrag  Re: Übt Ihr Zeichnen?
hi karina,

es stimmt schon was du da schreibst....ich habe auch schon ein paar mal gesagt, ich kann das nicht und dass, obwohl ich ein positiv denkender mensch bin.....bevor ich es nicht versucht habe, kann ich auch nicht sagen, ich kann das nicht!
ok....ich kann schon zeichnen, vielleicht nicht sooooo wie ihr, aber gut.....nur habe ich es nie so richtig ernst genommen.....aber seit ich hier bei euch bin, bekomme ich immer mehr lust, es wieder zu versuchen....ich werde es doch wagen und etwas zeichnen.....und nach deinem beitrag erst recht........vielen dank, das war vielleicht nötig...

gruß
etel

Nach oben 07.07.2008, 13:09 Nach unten

Aquarell,Acryl,Bleistift ev.Öl

Beitrag  Re: Übt Ihr Zeichnen?
Ich habe auch diese Woche versucht, täglich eine schnelle Zeichnung eeines Gegenstandes zu zeichnen um das Auge zu schulen, ging sogar während des Küchendienstes :rofl:

Nach oben 07.07.2008, 16:28 Nach unten

Acryl

Beitrag  Re: Übt Ihr Zeichnen?
Da sprichst du ein wahres Wort gelassen aus, Karina!!

Das Zeichnen vernachlässige ich auch total, leider. Dabei ist einfach mal einen Gegenstand schnell skizziert eine Sache von ein paar Minuten und schult die Augen und die Hand.

Vor ein paar Jahren habe ich mal einen Zeichenkurs gemacht, da meinte die Lehrerin auch man sollte sich jeden Tag Zeit nehmen und zeichnen, nicht gleich ein ganzes Bild sondern schnelle einfache Skizzen. Gut das du mich an diese Wort wieder erinnerst!! :mrgreen:

Grüsse Eva

Nach oben 07.07.2008, 17:42 Nach unten

Beitrag  Re: Übt Ihr Zeichnen?
ist sicher wichtig.
leider neige ICH dazu, es wie hausaufgaben zu betrachten, weil zeichnen nicht unbedingt meine sache ist.
habe seit dezember das betty edwards zeichenbuch zu hause (neben vielen anderen) und übe in letzter zeit hin und wieder daraus.
muß gestehn, daß es wirkt.
aber jedesmal aufs neue muß ich mich dazu überwinden.
leider.
:bibber: :upps:

Nach oben 07.07.2008, 20:38 Nach unten

Beitrag  Re: Übt Ihr Zeichnen?
Nicht, das meine Freunde so langweilig wären :D - aber immer beim telefonieren greif ich wie dressiert zum Stift und kritzel etwas ab: Colaglas, Zigarettenschachtel, Plüschmaus, Kalenderblatt.
Das übt wirklich sehr - reicht aber nicht wirklich!! Betty Edwards Buch steht bei mir auch - aber wie viele Monate ich noch bis zur letzten Seite brauche.... öh... wirkt auch auf mich ein bischen wie "Hausaufgabe".

Dabei sitze ich jedes mal vor der scheußlich weißen Leinwand und jedesmal ist die Vorzeichnung das Schlimmste - es sei denn - ich will Colagläser malen :D :D :D

Stimmt Karina - auch ich sollte mal wieder. Aber wieso geht es vielen so??? Wirklich Spaß macht es eigentlich nur wenigen. Hab auch schon darüber nachgedacht.
Seltsam!!!! :hmm: :hmm:

LG
Monika

Nach oben 07.07.2008, 21:33 Nach unten

Beitrag  Re: Übt Ihr Zeichnen?
das einzige, was m ir bisher an diesem buch -unerwartet- spaß machte, und das find ich in diesem faden zusammenhang schon erwähnenswert, ist das verkehrt abzeichnen.
da ich durch meine erzwungene rechtshändigkeit pkto perspektive/orientierungssinn/raumdenken total schwächel, sogar zeitungen von rückwärts beginne zu blättern....immer in die verkehrte richtung gehe usw..... kam mir dies offensichtlich gelegen.
habe da zeichnungen hingelegt, die hätt ich "auf normale" art und weise nicht so geschafft...
wenns erlaubt ist, zeig ich ein paar....

Nach oben 08.07.2008, 08:53 Nach unten

Beitrag  Re: Übt Ihr Zeichnen?
...oder...>alles verkehrt gezeichnet...... :mhh:

allerdings...hab ich dann nur mehr wenig probiert>seit anfang juni....schäm..... :mhh:

Nach oben 08.07.2008, 08:55 Nach unten

PC

Beitrag  Re: Übt Ihr Zeichnen?
Hallo Luna,

was heißt denn "verkehrt" genau? Spiegelverkehrt, oder auf dem Kopf, oder beides?

Nach oben 08.07.2008, 09:45 Nach unten

Beitrag  Re: Übt Ihr Zeichnen?
...in meinem falle heißt es das:
motiv umgedreht, auf den kopf gestellt.
und dann abmalen.
nach betty edwards völlig egal, ob man augen, hände was auch immer abzeichnet.
gilt alles nicht.
gilt nur eins: linien abzeichnen in der richtigen dimension. und nicht darüber nachdenken, WAS man grad zeichnet.
man zeichnet nur linien, alles andere wird ausgeschaltet.
ist ne super übung und man beginnt malerei anders zu sehen.
das ganze buch ist sicher SEHR empfehlenswert.
nur, ich hab nicht immer die passende einstellung dazu, ist wie strafübungen.
dann sollte man auch plexiglas und rahmen haben zum üben.
hab ich zum basteln nicht geschafft.
das hemmt mich auch, alles richtig nach dem buch schritt f.schritt zu machen.

aber diese eine übung, verkehrt abzuzeichnen, die war echt hammermäßig und von der konzentrationsgeschichte her sehr wichtig.
soll die linke gehirnhälfte ausschalten und die rechte ein..... :mhh:
bei so einer verzwackten gehirngeschichte wie meiner ideal.

Nach oben 08.07.2008, 10:01 Nach unten

Beitrag  Re: Übt Ihr Zeichnen?
Ich komm mal zurück auf die Ausgangsfrage von Karina.

Ja. ich übe zeichnen. Wo immer es geht, am Sonntag bei Verwandten mal schnell ein Mädchen gezeichnet. Gestern abend beim Fernsehen aus einem Buch ein paar Gesichter.

Es macht riesig Spaß und als Hausaufgabe sehe ich das nicht. Sobalds mir lästig ist, laß ich es Dauert sowieso nicht lange bis ich wieder zum Stift greife

LG Anita

Nach oben 08.07.2008, 10:11 Nach unten

Beitrag  Re: Übt Ihr Zeichnen?
Manchmal übe ich auch zeichnen, dann nehme ich mir meine Pastellkreiden vor und dann geht es los :grins:

Nach oben 08.07.2008, 14:12 Nach unten

Beitrag  Re: Übt Ihr Zeichnen?
Meld mich auch ... hab eure Beiträge jetzt aufmerksam durchgelesen ... :?: :grins:

ÜBEN - was < heißt üben > - lernen heißts - mit oder ganz ohne Lehrer - dann schimpft man sich AUTODIDAKT ... gell ...

Und was bleibt ... da kommt so ein dahergelaufenes Protektionskind daher und verreißt deine Bilder .... supi gell --->

Heut nach 45 Jahren Zeichen lernen > nachdem ich alle Werke von Albrecht Dürer bis SALVATORE DALI ( und 45 anderen Meistern) etc. studiert und nachempfunden hab ... wär ich heut NICHT soweit - könnte dann niemals ein Bild wie das PORTAIT von SANDRA Bullock zeichnen >

FACETTEN des LERNENs > nennt man das >>>>

Ungeheure AUSDAUER
ungebrochener FLEISS
Selbstdisziplin
H I N G A B E (1000%)
Lernen, Lernen, Lernen
... ohne ENDE ... heut kann ich sagen und behaupten, ich bereue keine SEKUNDE davon - dass ich soviel gestrebert habe ... :logisch:
und lerne weiter ... :logisch: :knuddelbunt:

Nach oben 08.07.2008, 18:54 Nach unten

Beitrag  Re: Übt Ihr Zeichnen?
tintoretto56 hat geschrieben:
Meld mich auch ... hab eure Beiträge jetzt aufmerksam durchgelesen ... :?: :grins:

ÜBEN - was < heißt üben > - lernen heißts - mit oder ganz ohne Lehrer - dann schimpft man sich AUTODIDAKT ... gell ...

Und was bleibt ... da kommt so ein dahergelaufenes Protektionskind daher und verreißt deine Bilder .... supi gell --->

Heut nach 45 Jahren Zeichen lernen > nachdem ich alle Werke von Albrecht Dürer bis SALVATORE DALI ( und 45 anderen Meistern) etc. studiert und nachempfunden hab ... wär ich heut NICHT soweit - könnte dann niemals ein Bild wie das PORTAIT von SANDRA Bullock zeichnen >

FACETTEN des LERNENs > nennt man das >>>>

Ungeheure AUSDAUER
ungebrochener FLEISS
Selbstdisziplin
H I N G A B E (1000%)
Lernen, Lernen, Lernen
... ohne ENDE ... heut kann ich sagen und behaupten, ich bereue keine SEKUNDE davon - dass ich soviel gestrebert habe ... :logisch:
und lerne weiter ... :logisch: :knuddelbunt:


Hallo Carlos

Da stimm ich Dir voll und ganz zu.:daumen:
Ohne Fleiß kein Preis.
Ich versuche jetzt jeden Tag eine Lifeskizze zu zeichnen.Mal mehr mal weniger ausgearbeitet.
Dadurch sehe ich viele Sachen schon anders.
Liebe GRüße Karina

Nach oben 08.07.2008, 19:19 Nach unten

Beitrag  Re: Übt Ihr Zeichnen?
Hei Karina -> DANKE > und dabei entwickelst gleich deinen eigenen STIL - auf das s o l l t e s t ungeheuren Wert legen ... vielleicht * bestückst * du dann Ausstellungen und ladest uns zu einer deiner Vernissagen ein, wünschen tät ich dirs vom Herzen.

Viele WEGE führen nach ROM ... heißts ... und einen gibts, da kommst gleich ins Zentrum ... und wenn du jemanden hinter DIR hast, der zu Dir steht, dann kommst du ans Ziel ... wetten ...

EIN Beispiel > wenn jemand schreibt - " ja an den Proportionen haperts - " dann sieht derjenige ja - woran es hapert -> oder ?????

Jemand anderer gesteht - " ich tu mir beim Haare zeichnen schwer " ....

Beispiele gäbs genug - in vielen Beiträgen fast derselbe Wortlaut ...

Dann frag ich mich, wieso packt der(die)jenige das Übel nicht beim Schopf und trainiert eben gerade diese Schwächen ...???? Versteh ich sowieso n e t .... :hmm:

DA wird aneinander vorbeigeredet ... da heißt es * d u r c h * :idea:



:knuddelbunt:

Nach oben 08.07.2008, 19:29 Nach unten

Beitrag  Re: Übt Ihr Zeichnen?
Eichhörnchen hat geschrieben:
Da sprichst du ein wahres Wort gelassen aus, Karina!!

Das Zeichnen vernachlässige ich auch total, leider. Dabei ist einfach mal einen Gegenstand schnell skizziert eine Sache von ein paar Minuten und schult die Augen und die Hand.

Vor ein paar Jahren habe ich mal einen Zeichenkurs gemacht, da meinte die Lehrerin auch man sollte sich jeden Tag Zeit nehmen und zeichnen, nicht gleich ein ganzes Bild sondern schnelle einfache Skizzen. Gut das du mich an diese Wort wieder erinnerst!! :mrgreen:

Grüsse Eva


Hei EVA - ich hab DEINEN > K R U E M E L < net skizziert, sondern ich war in ihm drinnen ... hab mich in ihn hineingelebt ... derart so, dass ich von ihm sogar geträumt habe, obwohl ich ihn nur virtuell kenne ... weißt du, was Zeichenlehrer auch meinen -> im Endeffekt > ist wie ein Computerkurs - wo man nur minimal was lernt, aber wenn es ans * Eingemachte * geht ... das reicht ein Grundverständis nimmer aus ... drum heißt es ja in * FAUST * - des Pudels KERN erforschen *.

Beim richtigigen Zeichnenlernen wird man zum Forscher ... beginnt Details zu sehen, die andere gar net sehen - man trainiert sich an, Dinge zu erahnen, zu erkennen ... vorauszublicken, wie könnte das, oder das werden ...

Nach oben 08.07.2008, 19:45 Nach unten

Acryl

Beitrag  Re: Übt Ihr Zeichnen?
tintoretto56 hat geschrieben:
Jemand anderer gesteht - " ich tu mir beim Haare zeichnen schwer " ....

Beispiele gäbs genug - in vielen Beiträgen fast derselbe Wortlaut ...

Dann frag ich mich, wieso packt der(die)jenige das Übel nicht beim Schopf und trainiert eben gerade diese Schwächen ...???? Versteh ich sowieso n e t .... :hmm:



Hi Carlos,

da hast du recht, wenn ich etwas können will hilft nur Ehrgeiz, viel üben und lernen! Aber es kommt ja auch drauf an was man erreichen möchte.

Will ich gute Skizzen als Vorlagen zeichnen für Bilder die ich male oder möchte ich ein perfekter Zeichner werden.

Nicht jeder der zeichnet sucht auch darin die Perfektion!! :logisch:

Grüssle Eva

Nach oben 08.07.2008, 19:46 Nach unten

Beitrag  Re: Übt Ihr Zeichnen?
tintoretto56 hat geschrieben:
Hei Karina -> DANKE > und dabei entwickelst gleich deinen eigenen STIL - auf das s o l l t e s t ungeheuren Wert legen ... vielleicht * bestückst * du dann Ausstellungen und ladest uns zu einer deiner Vernissagen ein, wünschen tät ich dirs vom Herzen.

Viele WEGE führen nach ROM ... heißts ... und einen gibts, da kommst gleich ins Zentrum ... und wenn du jemanden hinter DIR hast, der zu Dir steht, dann kommst du ans Ziel ... wetten ...

EIN Beispiel > wenn jemand schreibt - " ja an den Proportionen haperts - " dann sieht derjenige ja - woran es hapert -> oder ?????

Jemand anderer gesteht - " ich tu mir beim Haare zeichnen schwer " ....

Beispiele gäbs genug - in vielen Beiträgen fast derselbe Wortlaut ...

Dann frag ich mich, wieso packt der(die)jenige das Übel nicht beim Schopf und trainiert eben gerade diese Schwächen ...???? Versteh ich sowieso n e t .... :hmm:

DA wird aneinander vorbeigeredet ... da heißt es * d u r c h * :idea:



:knuddelbunt:


Ja Carlos das wär was.Aber da must bestimmt noch viele,viele Jahre warten. :grins:

Manchmal versteh ich die Aussagen auch nicht. :hmm:
Ich bin der Meinung wenn ich Zeichnen kann,dann werden auch meine Bilder besser.Muß ja deswegen kein reiner Zeichner werden.
Das eine schließt das andere nicht aus.Im Gegenteil.

Natürlich übt man auch bei jedem Bild was man malt.Aber manchmal sind es dann die einfachen Dinge die einen stolpern lassen.

Liebe Grüße Karina

Nach oben 10.07.2008, 07:57 Nach unten

Beitrag  Re: Übt Ihr Zeichnen?
Hei Karina möcht dich beruhigen -

Wie oft glaubst du -????-> bin ich gestolpert ????? Dir sag ich das < OFT > sehr oft > wenn man niemanden hat, der dich darauf hinweist - Tipps gibt - sogenannte EZZES - wie ich angefangen hab, hats kein Internet gegeben - keine Trojaner - keine Spechtler - wie heut, sondern nur Bücher ... und davon hab ich hunderte studiert ... soweit so gut ...

Zeichnen lernen -> setzt man Talent voraus - talentiert heißt übersetzt > g e s c h i c k t > ergo - man stellt sich geschickt an < klingt saumäßig blöde - aber es wär richtig ... mit flinker Hand ein Bild hinzuwerfen - dann spricht man _ Mensch - du bist aber talentiert _ :logisch: >

herzlichst

:knuddelbunt:

Nach oben 10.07.2008, 10:25 Nach unten

Beitrag  Re: Übt Ihr Zeichnen?
einer meiner wichtigsten Kurse hieß: "Zeichen, das heißt sehen lernen" und es stimmte, erst wenn man einen Gegenstand zeichnen kann, kann man ihn auch malen, weil man weiß wie er aussieht. Deshalb finde ich Zeichnen mindestens genauso wichtig wie Malen selber. Außerdem besuchte ich einen Zeichenkurs von 1 1/2 Jahren bei einer Grafikerin, das hat mich weiter gebracht, denn die Gelenke rosten tatsächlich ein, wenn man nicht übt, und geübt habe ich ununterbrochen, mir geht es heute ebenso, ich muss mich erst immer eingewöhnen, nach meinen langen Pausen.

Nach oben 04.08.2008, 15:22 Nach unten
 [ 38 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

 Ähnliche Themen 
 Thema   Autor   Antworten   Zugriffe   Erstellt 
Perspektive und Räumliches Zeichnen - Workshop Zeichnen (Gerhard Strizel

in Bücher-Tipps

Kritzelmeister

7

1315

18.09.2012, 22:08

"Workshop Zeichnen - Tiere Zeichnen" von Nicole Zeug

in Bücher-Tipps

ArtsandDogs

4

881

21.08.2011, 10:13

Zeichnen/Skizzieren: Mit oder ohne Vorlage....das ist hier die Frage

in Technik-Tipps

KuroNeko

8

535

06.09.2016, 15:01

Zeichnen lernen: Muss man unbedingt mit dem "Bleistiftzeichen" anfangen?

in Technik-Tipps

hildebrandt0907

10

528

04.09.2016, 21:00

Portraits Zeichnen mit Buntstiften -Polychromos

in Technik-Tipps

Daniel25

9

1098

27.12.2015, 20:26

3D-Objekte zeichnen

in Technik-Tipps

pitt

6

719

21.11.2015, 12:04

Wie bekommt man die Erlaubnis Fotos zu zeichnen? (Promis)

in Gewerbe & Recht

Blume

11

704

24.07.2014, 19:11

Was versteht man unter digitalem Zeichnen ?

in Technik-Tipps

Bessy

59

4554

25.06.2014, 19:12

Symposium Zeichnen als Erkenntnis

in Links, Online- und TV-Tipps

Gondriel

0

689

01.04.2014, 14:23

blonde Haare mit Bleistift zeichnen

in Technik-Tipps

bleuCherie

17

1416

25.01.2014, 15:41






© Kritzelmeister.de • Alle Inhalte, Bilder und Werke sind Eigentum der entsprechenden Rechteinhaber und dürfen ohne ausdrückliche Genehmigung nicht verbreitet bzw. kopiert werden!