"Kunst scheint mir vor allem ein Seelenzustand zu sein." (Marc Chagall)




 [ 48 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
 Muss Kunst "schön" sein? (Kriterien für abstrakte Werke) 
Autor Nachricht

Stifte/Tusche/Aquarell

Beitrag  Re: Muss Kunst "schön" sein? (Kriterien für abstrakte Werke)
Wenn man Adrians Worten folgt liegt Kunst jenseits von schön oder hässlich weil Kunst ist einfach oder auch nicht.
Könnte man dann daraus folgern das das Handwerk mit schön bewertet werden kann?
Und wenn ja welche Schlüsse lassen sich daraus ziehen?
LG Tanja :winken:

Nach oben 04.02.2016, 18:11 Nach unten

Beitrag  Re: Muss Kunst "schön" sein? (Kriterien für abstrakte Werke)
Also ich finde und was ich auch im internet rausgefunden habe ist , das Kunst kein Geschmack kennt....als beispiel sage ich nur das Pissuar von einem künstler den er einfach ausgestellt hat und es von den Kunstkritikern tatsächlich als Kunst angesehen wird und heute Millionenwert ist unglaublich aber war...das zeigt , das Kunst viel mehr ist als nur schön oder hässlich und das es kein schön oder hässlich gibt, sondern es kommt darauf an was der Künstler mit seiner Kunst bezwecken bzw. aussagen will oder möchte...und das kann alles sein und auf jeder Art sein....Kunst muss ansprechen, hat was zu erzählen , muß irgendwas in einem ausslösen.... es muss den Betrachter so zusagen fesseln und auf irgend einer weise anziehen....das ist was ich so im Internet rausforschen konnte und dazu sagen kann....allerdings ob meine Werke das erfüllen ....weis ich nicht genau ....jedenfalls hoffe ich es....naja ...viele Grüße Ayleen

Nach oben 08.09.2016, 22:44 Nach unten

Beitrag  Re: Muss Kunst "schön" sein? (Kriterien für abstrakte Werke)
Ich finde Ayleen hat es sehr schön zusammengefasst.
Das Kriterium "schön" braucht es nicht ...
Aber Kunst hat wie ich meine nicht nur etwas mit dem Adressaten/Betrachter zu tun,
sondern auch mit dem der sie schafft.
Was sollte hier passieren, damit wir von Kunst sprechen? :mhh:
Ist aber auch schon etwas off topic...

LG Horst :winken:

Nach oben 09.09.2016, 07:59 Nach unten

Stifte/Tusche/Aquarell

Beitrag  Re: Muss Kunst "schön" sein? (Kriterien für abstrakte Werke)
Hallo Horst,
über Kunst kann man eigentlich immer sprechen :grins:
Ich lese gerade ein Buch über die philosophische Einführung in die Kunst von G.W. Bertram. Ist ein bischen schwere Kost bringt einen aber beim Verständniss von Kunst weiter.
LG Tanja :winken:

Nach oben 09.09.2016, 10:13 Nach unten

Beitrag  Re: Muss Kunst "schön" sein? (Kriterien für abstrakte Werke)
Was ist schön was ist hässlich , dazu hat jeder eine Individuelle Wahrnehmung.
Diese löst auch immer wieder den Gesprächsstoff aus .
Kunst sollte individuell sein ,so wie jeder Künstler auch .

Nach oben 12.09.2016, 09:07 Nach unten

Beitrag  Re: Muss Kunst "schön" sein? (Kriterien für abstrakte Werke)
Interessanter wäre hier die Frage gewesen, ob moderne Kunst schön sein darf! Natürlich muss sie nicht schön sein.

Nach oben 18.10.2017, 14:05 Nach unten

Acryl,Künstlerfarbstfite

Beitrag  Re: Muss Kunst "schön" sein? (Kriterien für abstrakte Werke)
Hi, die Frage ist Interessant " darf Kunst schön sein?" mir stellt sich diese Frage immer wieder, wenn ich sehen und lesen muss, dass wieder ein Bild, Skulptur für mehrere Mio.Euro´s verkauft wurde, ich aber nicht erkennen kann dass es sich dabei um irgendwas handelt.

Weil es in meinen Augen und Verstand nicht als solche wahrgenommen werden kann ein Beispiel dafür: Es gab mal einen Künstler, der hatte in der Wanne Klumpen "Matsch" so modelliert,dargestellt dass alle verrückt danach waren und alles drin gesehen haben, nur nicht dass was es tatsächlich war, eine mit Dreck beschmierte Badewanne. Da hört für mich in meinen Augen mein Kunstverständnis auf, denn andersherum, hätten wir dass gemacht wäre es nicht mal als Kunst eingestuft wurden.

Daher gilt der Satz wenn Kunst= Schönheit ist, dann liegt die Schönheit im Auge des Betrachters.

Lg

Nach oben 13.02.2018, 03:12 Nach unten

Bleistift, Farbstift, Acryl,

Beitrag  Re: Muss Kunst "schön" sein? (Kriterien für abstrakte Werke)
Ob Kunst (Fotografie, Musik, gezeichnete, gemalte Bilder, Skulpturen usw.) schön ist, liegt tatsächlich im Auge des Betrachters.

Als allgemein schön oder hervorragend wird das Ergebnis aus künstlerischen Schaffen ja auch erst, wenn es mehrere von Kunstkonsumenten gibt, dass dies Eine oder Andere als sehr gut oder schön empfinden. Darin liegt auch begründet, warum Kunst oft erst von darauf folgenden Generationen als solche erkannt wird.

Das ist ja auch das Gute daran, dass die Geschmäcker verschieden sind. Sonst wäre Kunst nicht so verschieden und abwechslungsreich. Sondern eintönig.

Also hoffen wir, dass es nie nur eine Richtung gibt. Sondern viele Richtungen, dann ist Kunst schön und Abwechslungsreich.

Nach oben 13.02.2018, 09:30 Nach unten
 [ 48 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

 Ähnliche Themen 
 Thema   Autor   Antworten   Zugriffe   Erstellt 
Wie findet Ihr zur Abstraktion?

in Kunsttalk

adid

10

1633

29.05.2014, 15:34

Übersicht über Werke behalten

in Kunsttalk

Mark

9

814

07.08.2013, 11:11

Abstraktion und Abstrahierung

in Diskussionen

Adrian

5

5138

04.07.2012, 16:00

Moderne Kunst? Was ist die Kunst von heute?

in Diskussionen

Sahne

10

1659

27.09.2011, 20:12

Wege zur Abstraktion

in Bücher-Tipps

spectrum

1

407

06.04.2011, 20:45

Impression, Expression, Abstraktion

in Diskussionen

ingridannife

23

1664

13.10.2010, 08:36

Wege zur Abstraktion - Andreas Kramer (Topp-Verlag)

in Bücher-Tipps

Indiensummer

1

1742

04.08.2010, 09:31

National Gallery UK zeigt Werke zum zoomen

in Links, Online- und TV-Tipps

Eva

5

344

14.08.2009, 22:07

Über die Kunst, Kunst zu verkaufen

in Bücher-Tipps

Eva

2

1651

21.07.2009, 16:39

Abstrakte Collagen: Einzigartig & außergewöhnlich (Nicole Menz)

in Bücher-Tipps

Kritzelmeister

11

1660

08.10.2011, 18:08






© Kritzelmeister.de • Alle Inhalte, Bilder und Werke sind Eigentum der entsprechenden Rechteinhaber und dürfen ohne ausdrückliche Genehmigung nicht verbreitet bzw. kopiert werden!