"Kunst steht nicht unter oder über, sondern jenseits von Richtigkeit und Fehler." (Emil Nolde)




 [ 11 Beiträge ] 
 Gibt es in der Kunst modern und unmodern? 
Autor Nachricht

Beitrag  Gibt es in der Kunst modern und unmodern?
Beitrag: Re: Mystik - 11.01.2013, 11:49 Gisela hat geschrieben:
Es gibt 'zig Stilrichtungen, ganz gewiss,
aber gibt es in der Kunst tatsächlich modern und unmodern?


So stelle ich das Thema dann hier zur Diskussion.

Nach oben 11.01.2013, 16:39 Nach unten

Beitrag  Re: Gibt es in der Kunst modern und unmodern?
für mich gibt es kein modern oder unmodern.Wenn jemand sein Werk schaft-das ist was besonderes,weil der wo das gemacht hat-hat was dabei gedacht.Ich finde sehr interessant wie manche eine Idee umsetzen.Egal wie-egal was.

Nach oben 11.01.2013, 16:51 Nach unten

Öl, Acryl

Beitrag  Re: Gibt es in der Kunst modern und unmodern?
Ich denke das gibt es schon:
wenn Du z.B. Iconen-Malerin bist, dann ist das ziemlich unmodern.

Aber als Wert- oder Qualitätskriterium ist das ein völlig irrelevantes Attribut.

Das ist wie bei Kleidern:
was Mode ist (also modern) wird gekauft, das andere weniger.

Nach oben 11.01.2013, 16:52 Nach unten

Mischtechniken

Beitrag  Re: Gibt es in der Kunst modern und unmodern?
ich denke, in der Kunst gibt es nur "Trends" - oft von den Medien hochgepuscht...
wenn etwas "trendy" ist, hält man es für modern - obwohl es häufig ein alter Hut ist...

Nach oben 11.01.2013, 17:08 Nach unten

Acryl

Beitrag  Re: Gibt es in der Kunst modern und unmodern?
Es handelt sich hier wohl mehr um umgangssprachliche Begriffe im Sinne von gegenwärtig, zeitgemäß, angesagt und altes, vergangenes, überlebtes. Da stecken schon Werturteile drin.
In diesem Sinne verwandt sind diese Begriffe für den Kunstbetrieb nicht sehr hilfreich und angebracht. Was modern ist, muß. schon lange nicht gleich gute Kunst sein.
Da hilft schon weiter, wenn konkret das Kunstwerk in die jeweilige Zeit eingeordnet wird und vom Inhalt und Malerhandwerk betrachtet wird.
Und nicht zu vergessen die sogenannte Kunst der Moderne....

Nach oben 11.01.2013, 17:35 Nach unten

Beitrag  Re: Gibt es in der Kunst modern und unmodern?
hi gisela,
ich schließe mich inhaltlich nora an, besser kann ichs sowieso nicht ausdrücken .... :winken:

Nach oben 11.01.2013, 17:48 Nach unten

Beitrag  Re: Gibt es in der Kunst modern und unmodern?
Icvh denke schon.Du wirst heute kaum jemand finden,der z,Bsp.Gobelinstickereibilder kauft und in die Wohnung hängt.Ähnliches kann ich bei getöpferten Artikeln beobachten.Es ist nicht zeitgemäß :winken: :winken:

Nach oben 11.01.2013, 19:03 Nach unten

Acryl, Bleistift

Beitrag  Re: Gibt es in der Kunst modern und unmodern?
Ich glaub es gibt kein modern oder unmodern, sondern nur Geschmackssache.

Nach oben 11.01.2013, 19:08 Nach unten

Beitrag  Re: Gibt es in der Kunst modern und unmodern?
ja - das mit der geschmacksache stimmt auch, wobei da ja sehr subjektive kriterien maßgebend sind.
anderes beispiel: die monalisa. ist die "unmodern"? unter dem aspekt "geschmacksache" für mich ja! trotzdem ist es ein großes anerkanntes kunstwerk, welches ich mir jedoch nicht aufhängen wollte, weil es mir nicht gefällt.
"modernes", "modisches" oder "trendy" und sauteuer wären demnach die zeitgenössischen gemälde von neo rauch oder jonathan meese. gefallen mir aber auch nicht, kämen mir auch nicht ins wohnzimmer.
sind aber alles ganz persönliche ,subjektive beispiele.
ansonsten sind es doch auch kuratoren, die etwas zum trend erheben. dann wird dem schwerreichen kunstsammler ein aufstrebender künstler empfohlen - es spricht sich herum - und flux steigt der preis, weil die nachfrage steigt.
insofern glaube ich zusätzlich, dass viele "kunst" ein produkt geschickten marketings ist.

Nach oben 11.01.2013, 19:53 Nach unten

Bleistift, Pastell, Aquarell

Beitrag  Re: Gibt es in der Kunst modern und unmodern?
Ich finde auch, dass es reine Geschmacksache ist. Demnach heben diese beiden Begriffe sich gegenseitig auf im Rahmen des unterschiedlichen Kunstverständnisses. :mhh: :logisch: :winken:

Nach oben 15.01.2013, 00:32 Nach unten

Beitrag  Re: Gibt es in der Kunst modern und unmodern?
:gutenmorgen:

Danke für Eure Antworten.
Ich kann eigentlich jedem einzelnen von Euch recht geben.
Kunst liegt eben doch, genau wie Schönheit, im Auge des Betrachters.

(Hier meine ich ausdrücklich nicht die ausgewiesenen Kunstexperten.)


Beitrag: Re: Gibt es in der Kunst modern und unmodern? - 15.01.2013, 00:32 Ingmann hat geschrieben:
...........
Demnach heben diese beiden Begriffe sich gegenseitig auf im Rahmen des unterschiedlichen Kunstverständnisses. :mhh: :logisch: :winken:


Hallo Ingo,
mit dem Satz hast Du n.m.M. alles vorher bereits gesagte auf den Punkt gebracht. :doppeldaumen:

Nach oben 17.01.2013, 07:35 Nach unten
 [ 11 Beiträge ] 

 Ähnliche Themen 
 Thema   Autor   Antworten   Zugriffe   Erstellt 
Moderne Kunst? Was ist die Kunst von heute?

in Diskussionen

Sahne

10

1153

27.09.2011, 20:12

Über die Kunst, Kunst zu verkaufen

in Bücher-Tipps

Eva

2

1085

21.07.2009, 16:39

Das sagt mir was: Sprachführer Deutsch - Kunst / Kunst - Deutsch

in Bücher-Tipps

Adrian

3

413

13.11.2008, 08:50

Beitrag zur Neurophysiologie beim Betrachten von Kunst

in Kunsttalk

HorstB

7

704

19.09.2016, 07:59

Kunst und Poesie, Bilderausstellung mit Gedichten

in Kunsttalk

Alois-Reiss

20

1360

10.01.2015, 16:05

Meine Empfehlung:eXperimenta ein online Magazin für Literatur und Kunst

in Links, Online- und TV-Tipps

LillaVa

9

472

01.07.2014, 20:33

... was bedeutet Euch... Kunst ...

in Kunsttalk

Alois-Reiss

43

2507

11.05.2014, 15:35

Kunst in der eigenen Wohnung - was sind Eure Erfahrungen?

in Kunsttalk

Paul1341

14

1380

17.04.2014, 22:29

Zwei etwas andere Bücher über Kunst

in Bücher-Tipps

Tanja

8

861

13.03.2014, 19:53

Die Kunst des Beginnens - Workshop Aquarell (Wilhelm Fikisz)

in Bücher-Tipps

Kritzelmeister

13

1297

25.07.2013, 22:29






© Kritzelmeister.de • Alle Inhalte, Bilder und Werke sind Eigentum der entsprechenden Rechteinhaber und dürfen ohne ausdrückliche Genehmigung nicht verbreitet bzw. kopiert werden!