"Heiterkeit ist die Mutter der glücklichen Einfälle." (Vauvenargues)




 [ 5 Beiträge ] 
 Wie gut kennt Ihr Euch mit naiver Malerei aus? 
Autor Nachricht

Beitrag  Wie gut kennt Ihr Euch mit naiver Malerei aus?
Hallo an Alle :huhu3:

meine Freundin hat mich angesprochen, ob ich nicht mal ein Bild in der naiven Maltechnik ausprobieren möchte. Bin ich natürlich gerne dabei! Ein Motiv habe ich auch schon, allerdings von einem Foto, seufz.

Meine Fragen sind jetzt, wie fängt man das Bild am besten an? Malt man Licht und Schatten? Welche Farben sind bei solchen Bildern geeignet, welche eher nicht? Was muss man ansonsten alles beachten?

Ich danke schon jetzt allen, die mir dabei weiterhelfen ! ! ! :danke2:

Tschüß

Nicole

Nach oben 02.10.2010, 23:29 Nach unten

Beitrag  Re: Wie gut kennt Ihr Euch mit naiver Malerei aus?
schau dir doch mal naive Bilder an die sind oft farbenfroh vereinfacht in der Darstellung fantasievoll nicht immer ganz der Realität entsprechend, Perspektive auch ned immer korrekt halt oft Traumgebilde
meist verbreiten sie eine fröhliche Stimmung was durch die farbenfrohe Gestaltung meist schon bewirkt wird

was Licht und Schatten betrifft es gibt durchaus einige naive Maler die dies einsetzten aber kein Muss sonder ein Kann ist

Welche Farben du nimmst ob Öl Acryl etc. bleibt deine Vorliebe überlassen mit welcher du halt gut kannst
ich z.B würde Guache nehmen komischer weise liegt wohl daran das sie sich einfach vermalen lässt und kräftiger deckender als Aquarell

lach dein Nickname passt jedenfalls schon mal dazu farbenfrohe Bilder

bin durch Zufall vor einiger Zeit mal bei unseren niederländischen Nachbarn hängen geblieben
zufällig ne Seite von naiven Malern
http://www.nederlandse.naievekunst.nl/
wo mir die Bilder von ADRIE MARTENS gut gefiehlen lach besonders die Katzenbilder

bin gerade beim googeln aber auch bei Ivan Rabuzin hängen geblieben :-)
bzw. bei Manfred Söhl

viel konnte ich dir ned helfen aber vielleicht bringen dich ja die Links etwas weiter

grübel ha ich hab am Anfang meiner Acrylbilder auch mal eins gemalt was ich als naiv gemalt ansehe
entspricht eigentlich der Erklärung laut Wikipedia

Zitat:
Naive Kunst ist eine Sammelbezeichnung für künstlerische Arbeiten von Autodidakten, vorwiegend in der Malerei, mit betont einfacher, unbekümmerter, phantasievoller Wahl der Bildmotive. Die Art der Darstellung ist ebenfalls oft einfach, beispielsweise ohne Schattenwürfe, mit vereinfachter Darstellung der Lebewesen und Gegenstände. Die Werke stellen oft die persönlichen Wunschträume der Urheber dar.

Nach oben 03.10.2010, 04:49 Nach unten

Acryl + Öl

Beitrag  Re: Wie gut kennt Ihr Euch mit naiver Malerei aus?
Hallo Nicole,

leider kenne ich deinen Mal-Stil in der Malerei nicht; ich fand alles Zeichnungen.

Am besten nimmst du Fotos von dir (wegen Copyright), und zeichnest sie auf die Leinwand. Dann beginnst du auszumalen... beinahe so wie malen nach Zahlen; ohne Schatten und Licht einzusetzen.

Vielleicht kennst du schon eine Art naive Malerei - die Bauernmalerei.

Ich wünsche dir viel Spass!

Nach oben 03.10.2010, 08:20 Nach unten

Beitrag  Re: Wie gut kennt Ihr Euch mit naiver Malerei aus?
Hallo Fräulein Farbenfroh,ich habe es auch einmal ausprobiert,mit einem Bauernschrank,ich finde es auch nicht so einfach.Mit viel Geduld geht es schon.Da ist nichts mit Aktion-Painting.
Ruhige Hand und genauigkeit.Erst habe ich gedacht kein Problem machen wir halt mal schnell,aber das Muster war vorgegeben und da hatte ich ein Problem.Was halt wichtig ist ,kein Licht und Schatten
o.k aber ganz genau malen,du schaffst das schon studiere ein paar Bilder,dann siehdt du den unterschied.Viel Erfolg co :winken: co

Nach oben 03.10.2010, 08:40 Nach unten

Beitrag  Re: Wie gut kennt Ihr Euch mit naiver Malerei aus?
Hallo Ihr!

@ all - Dankeschön für Eure Antorten :D

@ Marianne - Hat mir schon weitergeholfen Deine Antwort. Die Bilder der 3 Maler die Du mir genannt hast, sind als Orientierung echt gut! Und auch welche Farben am Ende "das Rennen" machen könnten hilft wirklich weiter, querbeet mal ausprobieren wird wohl wirklich das Beste sein. Ach hey, Dein Bild mit ist echt schön, gefällt mir! Auch gut um sich daran zu orientieren :-)

@ Susanne - Dank auch Dir für den Tipp mit dem Foto und Copyright! Wird wohl wirklich am cleversten sein, sich das Motiv einfach selbst zu fotografieren.

@ coco - Wirklich viel Aussicht auf Erfolg wird es am Anfang scheinbar nicht geben :( . Aber ich find es super nett von Dir, dass Du mich aufmunterst, naja dann weiß ich zumindest was mich erwartet! Besser als wenn´s anders wäre, dann würde ich bei schlechtem Ergebnis nur wieder denken, ich hätte was falsch gemacht.

Ich wünsche Euch allen Dreien noch einen schönen Sonntag Abend :wink:

Tschüß

Nicole

Nach oben 03.10.2010, 18:16 Nach unten
 [ 5 Beiträge ] 

 Ähnliche Themen 
 Thema   Autor   Antworten   Zugriffe   Erstellt 
Wer kennt diese Bilder? Wer kennt den Maler? [Nudelessender Mönch]

in Kunsttalk

Jeannie

5

954

05.05.2012, 19:43

Malerei und Musik

in Kunsttalk

r-lilie

16

357

06.10.2012, 21:23

Malerei für die Ohren

in Kunsttalk

Vertippsel

5

802

20.03.2012, 08:47

Urheberrecht - Malerei - Gerichtsurteile

in Gewerbe & Recht

navallo

7

553

05.09.2016, 18:08

Hilfsmittel in der Malerei? Watn dat???

in Diskussionen

arte60

43

1747

25.05.2012, 23:44

Peter Feichter / Die Kunst-Akademie - Expressive Malerei in Acryl

in Bücher-Tipps

Mondravalis

1

1084

05.05.2012, 09:40

Pro & Contra zur Verwendung von Schwarz in der Malerei

in Diskussionen

Kritzelmeister

52

4124

22.01.2012, 18:57

"Malerei ist wichtiger als Kunst" Was ist mit dieser Meinung anzufangen?

in Diskussionen

Farbfreundin

16

670

28.12.2011, 15:10

Freie Malerei in Aquarell (Brigitte Waldschmidt)

in Bücher-Tipps

Kritzelmeister

10

1907

12.10.2011, 07:34

"Abstrakte Malerei in der Praxis" - Was bewirken die Übungen?

in Diskussionen

Christiane

23

1086

21.09.2010, 17:57






© Kritzelmeister.de • Alle Inhalte, Bilder und Werke sind Eigentum der entsprechenden Rechteinhaber und dürfen ohne ausdrückliche Genehmigung nicht verbreitet bzw. kopiert werden!