"Kunst ist die Befreiung der Schöpfung aus den Fesseln des Faktischen." (Andreas Tenzer)




 [ 4 Beiträge ] 
 Was bedeutet in Acryl "schraffieren"? 
Autor Nachricht

Acryl, Öl

Beitrag  Was bedeutet in Acryl "schraffieren"?
Liebe KritzelMEISTER!

Kann mir bitte wer erklären, was gemeint ist, wenn man bei Acryl von schraffieren spricht? Wie geht das? Ich kenne das nur mit Stiften.
Ich such mich bei Google schon dumm und dämlich und finde nichts.

Konkret geht es um ein Bild in einem Buch, wo betont wird, dass die Künstlerin diese Technik perfekt beherrscht. Ich kann aber an den gemalten Herbstblättern nichts erkennen, was auf eine besondere Technik hinweist.

Vielen Dank!

Nach oben 11.06.2010, 12:02 Nach unten

Beitrag  Re: Was bedeutet in Acryl "schraffieren"?
wäre ned schlecht wenn man das Bild sehen könnte
auch jut wenn man das Buch, die Künstlerin erfahren könnt
vielleicht hat sie ja ne Website.

Zur Schraffur laut Wikipedia

Schraffur in der bildenden Kunst

In der künstlerischen Zeichnung und Illustration wird die Technik der Schraffur verwendet, um mittels eng aneinandergesetzter Linien Grauwerte, Farbtöne und Schattierungen darzustellen. Neben der einfachen parallelen Schraffur wird hier auch häufig die Technik der Kreuzschraffur verwendet: Über eine erste Lage von parallelen Strichen wird eine zweite Lage derart gezeichnet, dass sich die Linien in einem Winkel kreuzen. Hierdurch lassen sich sehr gut Schraffuren nachträglich dunkler machen und auch Hell-Dunkel-Gradienten darstellen. Einer der ersten, die die Kreuzschraffur beim Kupferstich verwendete, war der um 1450 lebende Kupferstecher Meister E.S..


ferner

Eine Schraffur (von italienisch sgraffiare, „kratzen“, vergleiche Sgraffito) ist die Gesamtheit vieler feiner, gerader, paralleler Linien, die in Zeichnungen, Plänen, Karten oder Illustrationen eine Fläche herausheben.

Also ich hab das mal in Acryl so gemacht Farbe aufgetragen und ned antrocknen lassen dann mit nen Gummishaper
parallele Striche kreuzschraffiert aus lockerer Hand darin, fand den Effekt ned schlecht
hier mal das Bild
http://www.kritzelmeister.de/gallery/displayimage.php?pos=-5105

viele verwenden gerade das Sgrafffito auch um Fell zu malen
schaben, kratzen kannst mit allem was spitz ist
erst ne Acrylunterschicht trocknen lassen dann Farbe druff und kratzen
bzw. wie ichs gemacht hab verschiedene Farbtöne aneinandergelegt die sich dann noch bei der Schraffur untereinander mischen.

gibbet interessante Effekte lohnt sich auszuprobieren

hoffe ich konnt dir weiterhelfen

Nach oben 11.06.2010, 14:53 Nach unten

Acryl, Öl

Beitrag  Re: Was bedeutet in Acryl "schraffieren"?
Danke Marianne, du hast mir sehr geholfen. Das in Wikipedia habe ich auch gefunden, aber nicht kapiert. :ratlos:
Deine Erklärung und deine Bilder helfen mir aber weiter.

Ich habe heute lange herum experimentiert und versucht, gemalten Herbstblättern mit Schraffur, indem ich mit dem Pinsel dieselben schraffierenden Bewegungen wie mit einem Bleistift mache, Formen wie Wölbungen u.ä. zu geben. Das funktioniert mit einem weichen Pinsel schon ganz gut.

Bevor ich zu malen begann, dachte ich nie, das man sich so viel an Technik aneignen muss. :-) Jedes Bild ist eine neue Herausforderung und ein neuer Lernschritt. Hört das je auf?

Nach oben 11.06.2010, 16:23 Nach unten

Beitrag  Re: Was bedeutet in Acryl "schraffieren"?
Beitrag: Re: Was bedeutet in Acryl "schraffieren"? - 11.06.2010, 16:23 mozartkugel hat geschrieben:
Bevor ich zu malen begann, dachte ich nie, das man sich so viel an Technik aneignen muss. :-) Jedes Bild ist eine neue Herausforderung und ein neuer Lernschritt. Hört das je auf?


neeee lach solange wir experementieren bleibts interessant :lol:
ich bin auch noch ständig auf der suche aber komm den Ziel schon bissel näher
mittlerweile hab ich das gefunden was mich reitzt muss es nur noch perfektionieren


Beitrag: Re: Was bedeutet in Acryl "schraffieren"? - 11.06.2010, 16:23 mozartkugel hat geschrieben:
Ich habe heute lange herum experimentiert und versucht, gemalten Herbstblättern mit Schraffur, indem ich mit dem Pinsel dieselben schraffierenden Bewegungen wie mit einem Bleistift mache, Formen wie Wölbungen u.ä. zu geben. Das funktioniert mit einem weichen Pinsel schon ganz gut.


weisst das ist doch jut versuche zu experementieren dein Ding zu finden
ich schau mir auch oft Bilder an, sie gefallen mir, möchte sie ned kopieren aber einige Effekte reizen mich suche nen Weg, versuche dann mein Ding daraus zu machen

bin gespannt auf dein Ergebnis
wenn es dann noch bissel anders wird isses jut

Nach oben 11.06.2010, 18:09 Nach unten
 [ 4 Beiträge ] 

 Ähnliche Themen 
 Thema   Autor   Antworten   Zugriffe   Erstellt 
... was bedeutet Euch... Kunst ...

in Kunsttalk

Alois-Reiss

43

2510

11.05.2014, 15:35

Acryl -grundsätzliche Fragen

in Technik-Tipps

hermann1951

12

1056

05.02.2016, 18:05

Malen mit Acryl - welche Motive

in Technik-Tipps

Angelita

11

809

03.02.2015, 12:22

Neubeginn mit Acryl

in Technik-Tipps

Angelita

14

758

28.01.2015, 09:21

lavieren mit acryl, ich bekomms einfach nicht gescheit hin...

in Technik-Tipps

petzi

3

904

12.08.2014, 09:42

Acryl im Blut - pulsierende Szenen in kräftigen Farben (Hashim Akib)

in Bücher-Tipps

Kritzelmeister

16

1255

14.03.2013, 21:22

Martin Staufner - Inspiration Botanischer Garten - Acryl, Mixed Media...

in Bücher-Tipps

Kritzelmeister

15

1012

06.02.2013, 14:01

Blumenbilder: Motive in Acryl (Gabriele Templin-Kirz)

in Bücher-Tipps

Kritzelmeister

5

1190

12.01.2013, 17:18

Workshop Acryl - Mischtechniken und Oberflächeneffekte (Ruth A. Kosnick)

in Bücher-Tipps

Kritzelmeister

3

988

11.09.2012, 20:41

Workshop Acryl - Landschaftsmalerei - Frei und expressiv (Brigitte Dürr)

in Bücher-Tipps

Kritzelmeister

7

1259

08.09.2012, 11:34






© Kritzelmeister.de • Alle Inhalte, Bilder und Werke sind Eigentum der entsprechenden Rechteinhaber und dürfen ohne ausdrückliche Genehmigung nicht verbreitet bzw. kopiert werden!