"Kunst liebt den Zufall, und der Zufall liebt die Kunst." (Aristoteles)




 [ 6 Beiträge ] 
 Interessante Erkenntnisse zum Portraitzeichnen 
Autor Nachricht

Acryl, Bleistift

Beitrag  Interessante Erkenntnisse zum Portraitzeichnen
Ich hab gestern mal wieder ne Runde in Betty Edwards gelesen und bin auf das Thema Portraitzeichnen gekommen.

Hier die Erkenntnisse.

- der Abstand zwischen Kinn und Augenmitte ist gleich wie der Abstand zwischen Augenmitte und Scheitel (höchster Punkt am Kopf)
- der Abstand zwischen Kinn und Augenmitte ist gleich wie der Abstand zwischen äußersten Rand des Auges und äußerer Ohrrmuschel.
- wenn man den Punkt zwischen Nase und Oberlippe nimmt und diesen nach hinten durchzieht, dann bekommt man 1. den Punkt fürs Ohrläppchen
und 2. den Punkt wo der Hals anfängt

Meine Grafik ist nicht wirklich schön soll es aber noch mal verdeutlichen ;-)

Der Abstand zwischen Kinn und Augen und Scheitel funktionier bei fast allen Perspektiven, das mit dem Ohr und dem Hals nur in der Profilansicht.

Nach oben 05.05.2010, 11:35 Nach unten

Beitrag  Re: Interessante Erkenntnisse zum Portraitzeichnen
Hallo Ninichen86,
gefällt mir gut Deine Grafik. Schön erklärt und vor allem sieht man hier sehr schön dass die Augen immer in der Mitte des Kopfes sitzen. Bei Anfängern wandern diese gerne mal in die Stirn :grins:
Prima Tipps :!:
LGGabi :winken:

Nach oben 12.05.2010, 12:13 Nach unten

Aquarell

Beitrag  Re: Interessante Erkenntnisse zum Portraitzeichnen
:danke1: Damit kann man wirklich voran kommen. :winken:

Nach oben 13.05.2010, 18:30 Nach unten

Beitrag  Re: Interessante Erkenntnisse zum Portraitzeichnen
Das ist ein Schaubild aus einem über 50 Jahre alten Buch.
Die Proportionen sind immer noch aktuell, das Buch nicht mehr.

Nach oben 17.05.2010, 12:44 Nach unten

Beitrag  Re: Interessante Erkenntnisse zum Portraitzeichnen
Hallo,
super Sache, aber denkt daran, dass diese Maße nur für den Prototyp stimmen. Um seinen Gegenüber zu erfassen, muss man nun darauf wo es beim zu Portratierenden nicht zum Prototyp stimmt. Nicht bei jedem passt. z.B. ein drittes Auge in die Mitte, mal stehen die Augen enger oder weiter auseinander usw.

:winken:

Nach oben 17.05.2010, 13:28 Nach unten

Acryl + Öl

Beitrag  Re: Interessante Erkenntnisse zum Portraitzeichnen
danke euch für die Erklärungen.

Ich denke eben darüber nach, auch einmal ein Portrait zu malen... Projekt mit dem Dessertlöffen :lol: würde doch zu meiner Crèmeschnitte und Erdbeertörtchen passen... :rofl:

Nach oben 05.06.2010, 19:16 Nach unten
 [ 6 Beiträge ] 

 Ähnliche Themen 
 Thema   Autor   Antworten   Zugriffe   Erstellt 
Interessante Frage

in Technik-Tipps

quule

8

771

23.06.2014, 10:49

zwei sehr interessante Internet-Adressen

in Links, Online- und TV-Tipps

F-Lohse

1

161

04.12.2010, 18:58






© Kritzelmeister.de • Alle Inhalte, Bilder und Werke sind Eigentum der entsprechenden Rechteinhaber und dürfen ohne ausdrückliche Genehmigung nicht verbreitet bzw. kopiert werden!