"Echte Kunst ist eigensinnig." (Ludwig van Beethoven)




 [ 57 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
 ACHTUNG: Kritzelmeister flattert! :) 
Autor Nachricht

Beitrag  ACHTUNG: Kritzelmeister flattert! :)
Hallo zusammen,

wir bitten darum, die folgenden Zeilen aufmerksam zu lesen und diese Neuheit aktiv zu unterstützen. Wir sind nämlich der Überzeugung, dass diese neueste Kritzelmeister-Erweiterung das Potenzial hat, allen Mitgliedern langfristig einen erheblichen Mehrwert zu bieten, qualitative Beiträge zu honorieren, die gegenseitige Anerkennung zu erhöhen und auch empfehlenswerte Inhalte publik zu machen. Kurz:

Kritzelmeister jetzt auch mit Flattr!

Was bitte ist Flattr?
Flattr ist ein Anbieter, der die Aspekte "Gefällt mir", "Ich Danke Dir dafür", "Das empfehle ich" und "Dies ist mir etwas Geld wert" vereint. Jeder Flattr-Klick ist somit nicht nur mit einem "Dankeschön" verbunden, sondern auch immer mit einer kleinen Geld-Spende an den jeweiligen Autor (im Cent-Bereich), der die geäußerte Anerkennung mit etwas sachlicher Wertschätzung untermauert.

Aha, warum Kritzelmeister mit Flattr?
Wir sind der Meinung, dass dies hier ein großes Potenzial insich birgt, sowohl anderen eine direkte Anerkennung für Tipps und Hilfen zukommen zulassen, als auch entsprechende Beitrags- und Themenqualitäten gezielt zu fördern.

OK, was muss ich tun?
Der Einstieg ist ganz simpel!
1.) Einfach :arrow: http://flattr.com aufrufen und dort kostenlos registrieren.
2.) Anschließend Euren gewählten Flattr Nutzernamen hier bei Kritzelmeister in den Profil-Einstellungen eintragen. Ab dann können bereits Eure bestehenden und zukünftigen Beiträge von anderen Teilnehmern honoriert werden!
3.) Um selbst anderen Mitgliedern Eure Anerkennung in Form einer kleinen Geldspende zukommen zu lassen, müsst Ihr dann noch einen gewünschen Betrag auf Euer Flattr-Konto buchen (näheres dazu weiter unten und auf flattr.com).

Was kostet Flattr?
Die reine Anmeldung und Teilnahme ist kostenlos! Von allen geflatterten Beträgen behält Flattr 10% zur Finanzierung des eigenen Service ein. Weitere externe Kosten entstehen beim Aufladen oder Auszahlung Eures Kontos, da hierzu Dienstleister wie PayPal und MoneyBookers mit entsprechend anfallenden Gebühren genutzt werden. Dies ist alles transparent auf flattr.com zu entnehmen.

Wie funktioniert Flattr denn nun genau?
Flattr ist ein sogenanntes "Micropayment-System", also ein Dienstleister für den Transfer kleinster Geldbeträge. Viele Anbieter, Blogger, Webseitenbetreiber und Internetautoren nutzen dies weltweit bereits erfolgreich, um sich ihre Artikel und Inhalte nachträglich honorieren zu lassen. Im Gegensatz zu traditionellen Systemen, bei denen man erst bezahlt und dann die Ware bekommt, setzt Flattr auf das Prinzip von nachträglicher Honorierung: Ist es nützlich und hilft es einem, dann honoriert man das.

Das tolle an Flattr: Man wählt einen monatlichen Fixbetrag, den man bereit ist zu verteilen. Im Bereich von 2€ bis maximal 100€ kann man jederzeit festlegen, welche Summe man monatlich weitergeben möchte. Wenn einem nun (z.B. bei Kritzelmeister oder auf anderen Webseiten mit Flattr-Unterstützung) etwas gefällt, dann klickt man einfach auf den dortigen Flattr-Knopf und verteilt damit ein Stück seines monatlichen Kuchens als Dankeschön. Die Größe der Kuchenstücke, die dann beim Autor ankommen, hängen also davon ab, wie oft man monatlich Klickt, und welchen monatlichen Betrag man einsetzt. Dabei braucht man sich keine Gedanken zu machen, was ein einziger Klick kostet und wie oft man schon geklickt hat. Als einfaches Beispiel: Hat man ein Monats-Budget von 5 EUR festgelegt, und klickt in diesem Monat 100mal auf unterschiedliche Flattr-Knöpfe, dann entspricht jeder Klick einem Geldbetrag von 5 Cent (abzgl. 10% als Flattr-Gebühr).

Das ist nicht viel, und davon wird man nicht reich, aber Kleinvieh macht auch Mist! Und wir finden die Idee prickelnd, dass sich einige Mitglieder hier nach einiger Zeit als wohlverdiente zusätzliche Anerkennung für ihre Hilfen und Tipps ein paar neue Malutensilien davon kaufen können. Zusätzlich fungiert Flattr wie ein Onlineverzeichnis (eine Mischung aus Google und Twitter), wo jeder geflatterte Inhalt je nach persönlichen Einstellungen und öffentlicher Sichtbarkeit auch anderen Mitgliedern als Link-Tipp zur Verfügung steht.

Hinzu kommt die Möglichkeit, einzelne Inhalte oder Nutzer monatlich automatisch zu unterstützen (sogenannte Abonnements), bei denen dann ausgewählte Beiträge oder Profile automatisch mit einem "Klick" bedacht werden. Auch sind einmalige Spenden direkt an Flattr-Mitglieder möglich. Und klickt man mal in einem Monat gar nicht, dann passiert auch nichts und das Budget verbleibt im Flattr-Konto. Wichtig zu erwähnen ist noch die getrennte Handhabung von Einnahmen- und Ausgaben-Konto: Die einmal aufgeladene Ausgaben-Seite kann immer nur als Flattr-Budget verteilt werden und ist nicht mehr rückbuchbar. Die Einnahmenseite kann hingegen entweder ausgezahlt oder auf die Ausgabenseite zum Weiterverteilen umgebucht werden.

Unser Aufruf zur Teilnahme gilt ausdrücklich allen Kritzelmeistern - sowohl was die Möglichkeit betrifft ein paar Euro zu verdienen, als auch anderen Mitgliedern ein paar Cent für Ihre Hilfestellungen und Anregungen zukommen zu lassen.

Warum und wie das Ganze vor allem hier bei Kritzelmeister für jeden von Euch spannend ist, folgt im nächsten Beitrag! :knuddelbunt:


Signatur


Nach oben 11.01.2012, 09:53 Nach unten

Beitrag  Re: ACHTUNG: Kritzelmeister flattert! :)
Wie funktioniert Flattr bei Kritzelmeister im Detail?

Am allerwichtigsten:
1.) :arrow: http://flattr.com aufrufen und dort kostenlos registrieren.
2.) Anschließend Euren gewählten Flattr Nutzernamen hier bei Kritzelmeister in den Profil-Einstellungen eintragen. Ab dann können bereits Eure bestehenden und zukünftigen Beiträge von anderen Teilnehmern honoriert werden!
Dateianhang:
Snap1.jpg


Wo kann man bisher bei Kritzelmeister flattern?
- Über und unter jedem Thema gibt es einen Flattr-Knopf für das gesamte Thema als Honorierung für den Themenersteller.
- In den jeweiligen Themen gibt es neben jedem Beitrag einen Flattr-Knopf, der den speziellen Beitrag und den jeweiligen Autor honoriert.
- Zusätzlich hat jedes Mitglied im Profil einen Kontakt-Link zu seinem Flattr-Profil.
Dateianhang:
Snap2.jpg


Wichtiges:
- Bei Beiträgen bzw. Themen, wo der Autor seinen Flattr-Namen im Profil hinterlegt hat, wird der Inhalt seinem Konto bei Flattr zugeordnet und dort direkt vergütet.
- Bei Beiträgen bzw. Themen, wo der Autor keinen Flattr-Namen hinterlegt hat, wird der Inhalt dem allgemeinen Kritzelmeister-Konto bei Flattr zugeordnet und damit der Gemeinschaft vergütet. Dies geschieht ebenso bei inaktiven Mitgliedern, sowie generell bei Inhalten von Administratoren.
- Sämtliche Einnahmen des Kritzelmeister-eigenen Flattr-Kontos werden als Spende an das Forum gehandhabt und kommen damit wieder allen Mitgliedern zugute.

Und jetzt kommts:
Kritzelmeister hat letztes Jahr einen Werbe-Überschuss von rund 60 EUR erwirtschaftet. Dieser und zukünftige Mehreinnahmen werden von uns an Flattr-Teilnehmer ausgeschüttet! Dabei werden jeden Monat insbesondere Beiträge, Themen und Mitglieder honoriert, die uns (subjektiv) besonders qualitativ, interessant und hilfreich ins Auge fallen, oder für den Ausbau der Plattform von besonderem Interesse sind. Dies soll für alle ein kleiner zusätzlicher Anreiz darstellen, am Flattr-System teilzunehmen, Werbung zu nutzen (das sind externe Einnahmen für die ganze Gemeinschaft ohne Aufwand!) und interessante Beiträge wie Steps, Workshops, Tutorials etc. anzubieten.

Weitere Bereiche wie Galerie und Video-Sektion werden zukünftig ebenso mit Flattr-Möglichkeit erweitert und ggf. als Gesamtsystem ausgebaut.

Wir wünschen viel Spaß und Erfolg beim gemeinschaftlichen Flattern! :winken:


Signatur


Nach oben 11.01.2012, 09:54 Nach unten

Beitrag  Re: ACHTUNG: Kritzelmeister flattert! :)
Interessante Möglichkeit!

:winken:

Nach oben 11.01.2012, 10:02 Nach unten

Acryl, Öl, Aquarell

Beitrag  Re: ACHTUNG: Kritzelmeister flattert! :)
Aha! Ich hatte den zusätzlichen Button schon entdeckt, war jedoch noch nicht hier angelangt. :grins:
Eine interessante Erweiterung!

Nach oben 11.01.2012, 10:37 Nach unten

Beitrag  Re: ACHTUNG: Kritzelmeister flattert! :)
Verstehe ich es richtig, daß jeder daran teilnehmen muß?
Oder kann jeder selbst entscheiden?
Bin erwerbsunfähig und muß sowieso schon jeden Cent dreimal umdrehen

Nach oben 11.01.2012, 10:45 Nach unten

PC

Beitrag  Re: ACHTUNG: Kritzelmeister flattert! :)
Beitrag: Re: ACHTUNG: Kritzelmeister flattert! :) - 11.01.2012, 10:45 Gretel hat geschrieben:
Verstehe ich es richtig, daß jeder daran teilnehmen muß?
Oder kann jeder selbst entscheiden?


Teilnahme ist absolut freiwillig, bringt aber für Dich potenziell nur Vorteile, weil:

Beitrag: Re: ACHTUNG: Kritzelmeister flattert! :) - 11.01.2012, 10:45 Gretel hat geschrieben:
Bin erwerbsunfähig und muß sowieso schon jeden Cent dreimal umdrehen


Jeder kann potenziell davon partizipieren, ohne selbst etwas ausgeben zu müssen.

Ansonsten gehen mögliche Klicks auf das Kritzelmeister-Flattr-Konto und damit als Spende in die Gemeinschaft :winken:

Nach oben 11.01.2012, 10:49 Nach unten

Aquarell

Beitrag  Re: ACHTUNG: Kritzelmeister flattert! :)
Hallo Adrian,
ich muss mir das mal in Ruhe durchlesen, dazu habe ich jetzt keine Zeit.
Aber eins vorab:
Ich glaube ja nicht, dass man damit Reichtümer erwirtschaften kann und will auch keine Wissenschaft oder ein Drama draus machen, aber was sagt eigentlich das Finanzamt zu solchen Einnahmen?
Ich bin als Privatperson doch nicht steuerfrei spendenempfangsberechtigt?
Weißt Du dazu was.?
Oder habe ich das beim querlesen grad überlesen?
Liebe Grüße Andi

Nach oben 11.01.2012, 10:58 Nach unten

PC

Beitrag  Re: ACHTUNG: Kritzelmeister flattert! :)
Beitrag: Re: ACHTUNG: Kritzelmeister flattert! :) - 11.01.2012, 10:58 andi hat geschrieben:
aber was sagt eigentlich das Finanzamt zu solchen Einnahmen?
Ich bin als Privatperson doch nicht steuerfrei spendenempfangsberechtigt?
Weißt Du dazu was.?
Oder habe ich das beim querlesen grad überlesen?


Im steuerrechtlichen Sinn sind solche "privaten Spenden" Schenkungen - aber in der Größenordnung von ein paar Euro vollkommen nebensächlich und weit unter jeglichen Bemessungsgrenzen (wenn Du jemanden zum Kaffee einlädst ist das vergleichbar).

Bei gewerblichen Mitgliedern (Autoren) wären das Betriebseinnahmen, aber auch hier ist das überwiegend vernachlässigbar solange das keinem gewerbsmäßigen Charakter entspricht (das fällt in aller Regel unter Liebhaberrei).

Kurz: Macht Euch dazu keinen Kopf - hier geht es um Cents bis ein paar Euro im Monat. Es geht nicht ums eigentliche Geld, sondern um eine spezielle Form der Anerkennung.

Wichtig ist für jeden von Euch hauptsächlich::
1.) Einfach http://flattr.com aufrufen und dort kostenlos registrieren.
2.) Anschließend Euren gewählten Flattr Nutzernamen hier bei Kritzelmeister in den Profil-Einstellungen eintragen. Ab dann können bereits Eure bestehenden und zukünftigen Beiträge von anderen Teilnehmern honoriert werden!

Nach oben 11.01.2012, 11:14 Nach unten

Beitrag  Re: ACHTUNG: Kritzelmeister flattert! :)
Hmmm , ich weiß wirklich nicht , was ich davon halten soll?
Eigentlich bin ich ja froh, wenn ich einiges hier lernen kann.
Auch klasse, wenn ich zu meinen Bildern gute Kommentare,
aber auch Hilfestellungen bekomme.
Gerade weil wir hier schon eine gute Gemeinschaft sind,
die sich austauscht,weiterhilft, für andere da ist,
sollte Geld eigentlich keine Rolle spielen.
Anerkennung in Form von Geld...mir ist ein nettes Wort lieber!
Jetzt dafür zu zahlen, Tipps zu bekommen ,
oder Geld dafür zu bekommen von euch ? !!!!!
:hmm:
Ich weiß nicht... muß ich echt erst drüber nachdenken!
Vielleicht denk ich da auch zu verbogen....
mal durch den Kopf gehen lassen, dann entscheiden! :winken:

Nach oben 11.01.2012, 11:31 Nach unten

PC

Beitrag  Re: ACHTUNG: Kritzelmeister flattert! :)
Beitrag: Re: ACHTUNG: Kritzelmeister flattert! :) - 11.01.2012, 11:31 mel hat geschrieben:
Ich weiß nicht... muß ich echt erst drüber nachdenken!

Kurze Denkhilfe: :D
- Man kann sich bedanken ohne seine Identität kundzutun.
- Du kannst direkt von Deinen Inhalten profitieren, oder es profitieren eben alle.
- Es ein sehr guter Indikator für messbare Anerkennung.
- 2 EUR im Monat können sich die meisten Leute leisten, um anderen zu danken.
- Auch Gäste, die über Suchmaschinen öffentliche Bereiche suchen, können Inhalte honorieren (und sich damit auch Nicht-Mitglieder bei jedem bedanken!)

Das sind die Gründe, warum es jetzt hier ist. Die Geld-Summen dabei sind so gering, dass das niemals allein im Vordergrund stehen kann und wird. Aber wenn viele mitmachen und das aktiv unterstützen, dann kann das auch als zusätzlicher (!) Anreiz dienen, hilfreiche und interessante Beiträge zu verfassen.

:winken:

Nach oben 11.01.2012, 11:42 Nach unten

Beitrag  Re: ACHTUNG: Kritzelmeister flattert! :)
Ach, ich finde das eigentlich nicht schlecht. Man sollte sich auch nix vormachen, das sind wenn überhaupt Minibeiträge in Centhöhe! Ich hab mich mal bei Flattr umgeschaut und frage mich jetzt warum da nicht schon früher jemand drauf gekommen ist. Wenigstens hat man jetzt die Möglichkeit etwas zu honorieren was einen wirklich beeindruckt, weiterbringt oder beschäftigt und da es nur Minibeträge sind wird es wahrscheinlich so aussehen das die eventuell erwirtschafteten Kleinbeträge nur umverteilt werden. Man kann sich natürlich auch überlegen ob man die Beträge nicht an andere kreative Projekte überweist und das ist doch eigentlich eine schöne Sache.

LG :spanien1:
Andreas

Nach oben 11.01.2012, 11:45 Nach unten

Beitrag  Re: ACHTUNG: Kritzelmeister flattert! :)
Bei den Kritzelmeistern hat es mir immer gut gefallen , daß alles unkommerziell und (meist) freundschaftlich gehandhabt wurde. Wenn jemand flattern will, soll er seinen Spaß daran haben. Mir ist dieses System nicht sympathisch. Wenn ich jemandem freiwillig eine Leistung oder einen Gefallen erweise, will ich dafür kein Geld. Genauso umgekehrt - wenn mir jemand freiwillig hilft oder einen Rat erteilt, will ich mich nicht genötigt fühlen, etwas dafür zu zahlen. Es ist kommt da ja gar nicht auf den Betrag an, allein der subtile Zwang und die möglichen Erwartungen der anderen lassen mich schon alle Lust verlieren, zu fragen oder um Auskunft zu bitten oder ein Angebot in Anspruch zu nehmen.
Mir wäre es enorm peinlich, für einen Gefallen oder einen Beitrag Geld zu kassieren.
Warum soll Wertschätzung in Geld ausgedrückt werden ?
Wenn für die Erhaltung des Forums und für den Betrieb Geld benötigt wird, dann sollte es vermehrt Spendenaufforderungen geben oder Mitgliedsbeiträge einkassiert werden. Auch die Leistungen der Administratoren sollten honoriert werden.
Aber daß die Nutzer ermuntert werden, untereinander kommerziell zu agieren, und daß es allen Kritzelmeistern nahegelegt wird, sich daran zu beteiligen, gefällt mir überhaupt nicht. Wenn dieses System hier generell eingeführt wird, dann möchte ich lieber aufhören, auch wenn es mir bis jetzt gut gefallen hat.

Christl

Nach oben 11.01.2012, 11:59 Nach unten

Aquarell und Tempera

Beitrag  Re: ACHTUNG: Kritzelmeister flattert! :)
Ich finde die freundschaftliche Atmosphäre hier im Forum schön.

Auf dieser freundschaftlichen Basis helfe ich gern und nehme gern Hilfe in Anspruch.

Eine finanzielle Anerkennung dafür find ich fehl am Platz und möchte ich auch nicht.
Ich nehme von auch von meinen Freunden kein Geld für meine Hilfe. Da gehts mir wie Mel, ich freu mich über ein paar nette Worte viel mehr.

Nach oben 11.01.2012, 12:01 Nach unten

PC

Beitrag  Re: ACHTUNG: Kritzelmeister flattert! :)
Das ist ein Angebot an jeden einzelnen von Euch, untereinander und zusätzlich über externe Werbeeinnahmen sowie von Gast-Besuchen etwas davon zu profitieren - und wir profitieren letztendlich alle davon. Wer das nicht möchte muss es nicht tun, und wer die Vorteile erkennt und für sich nutzen möchte, der darf dies auch tun. Einen Zwang oder gar eine finanzielle Orientiertheit existiert nicht.

Leute, hierbei geht es um Cent-Beträge. Wenn mir jemand einen tollen Ratschlag gibt, und ich lad ihn darauf zu einem Bier ein, dann ist das erheblich kostenintensiver :D

Was generelle Spenden betrifft, so ist sowieso der direkte Weg vorzuziehen, da dieser allein schon von den Gebühren her am effizientesten ist.

Daher eine Bitte an alle Skeptiker: Lasst das mal setzen, denkt einfach die nächsten Wochen mal etwas darüber nach, und stellt fest dass sich am Ablauf und bei schätzungsweise 99% aller Themen überhaupt nicht ändern wird - uns geht's um die restlichen 1% :D

Nach oben 11.01.2012, 12:11 Nach unten

Beitrag  Re: ACHTUNG: Kritzelmeister flattert! :)
Ehrlichgesagt verstehe ich den Sinn auch nicht wirklich ...mir geht's wei Mel, Christl und Augenschokolade.
Und dann noch die Frage...wozu diesen Aufwand betreiben, sich irgendwo registrieren zu lassen um ein paar Cent im Monat abbuchen zulassen ...das muesste ich wieder mit meiner Kreditkarte machen was auch wieder Gebuehren kostet und wer garantiert mir das DAS am Ende wieder Sicher ist ?
Dann werden die paar Cent am Ende doch nur umverteilt, den Sinn verstehe ich nicht so ganz , sorry :hmm:
Also von mir aus koennt ihr es so lassen wie es immer war und wenn ihr mehr Geld braucht damit das Forum noch besser funzt dann sagt es bitte, andersrum, wenn ihr was uebrig habt und wollt gerne jemanden honorieren..wie waere es dann, das anders zu regeln....eine Idee haette ich da schon, bei Interesse bitte melden :winken:

Nach oben 11.01.2012, 12:12 Nach unten

Beitrag  Re: ACHTUNG: Kritzelmeister flattert! :)
Hm, diese Gedanken kommen einem natürlich automatisch in den Sinn, aber ich finde man muss dieses System gar nicht so ernst nehmen und vor allen Dingen geht es nicht um bezahlte Wertschätzung, sondern um freiwilligen Zuspruch, also wie der „gefällt mir“ Button bei FB nur mit einer zusätzlichen Belohnung. Man kann sich diesem System ja auch völlig entziehen oder das Geld den Administratoren zukommen lassen und in diesem Fall ist es nichts anderes als eine Minispende!

Als Aufforderung dass die Mitglieder kommerziell agieren, empfinde ich diese System nicht. Und mal ganz ernsthaft, glaubt ihr wirklich das man mit diesem System etwas verdienen kann?

LG :spanien1:
Andreas

Nach oben 11.01.2012, 12:14 Nach unten

PC

Beitrag  Re: ACHTUNG: Kritzelmeister flattert! :)
Beitrag: Re: ACHTUNG: Kritzelmeister flattert! :) - 11.01.2012, 12:12 Irish hat geschrieben:
Dann werden die paar Cent am Ende doch nur umverteilt, den Sinn verstehe ich nicht so ganz , sorry :hmm:


Eben nicht: :wink:
Beitrag: Re: ACHTUNG: Kritzelmeister flattert! :) - 11.01.2012, 11:42 Adrian hat geschrieben:
Auch Gäste, die über Suchmaschinen öffentliche Bereiche suchen, können Inhalte honorieren (und sich damit auch Nicht-Mitglieder bei jedem bedanken!)

Beitrag: Re: ACHTUNG: Kritzelmeister flattert! :) - 11.01.2012, 09:54 Adrian hat geschrieben:
Kritzelmeister hat letztes Jahr einen Werbe-Überschuss von rund 60 EUR erwirtschaftet. Dieser und zukünftige Mehreinnahmen werden von uns an Flattr-Teilnehmer ausgeschüttet! Dabei werden jeden Monat insbesondere Beiträge, Themen und Mitglieder honoriert, die uns (subjektiv) besonders qualitativ, interessant und hilfreich ins Auge fallen, oder für den Ausbau der Plattform von besonderem Interesse sind. Dies soll für alle ein kleiner zusätzlicher Anreiz darstellen, am Flattr-System teilzunehmen, Werbung zu nutzen (das sind externe Einnahmen für die ganze Gemeinschaft ohne Aufwand!) und interessante Beiträge wie Steps, Workshops, Tutorials etc. anzubieten.


Was mich gerade etwas ärgert: Hier werden teilweise wieder erste flüchtige Gedanken runtergeschrieben, obwohl offenbar nur die Hälfte gelesen und noch weniger verstanden wurde. Druckt Euch das aus, lest es Euch in Ruhe durch, beschäftigt Euch mit der Frage was jeder einzelne von Euch will, und alles wird gut. :D

Falls konkrete Fragen entstehen, die noch nicht beantwortet wurden, bitte entsprechend fragen :winken:

Nach oben 11.01.2012, 12:23 Nach unten

Beitrag  Re: ACHTUNG: Kritzelmeister flattert! :)
Es ist so einfach, ich hab endlich die möglichkeit kritzelmeister eine spende zukommen zu lassen und dabei anonym bleiben.. und so kann ich jedem eine spende zukommen lassen der angemeldet ist, wenn ich das möchte.. es geht hier nicht um verdienst. sondern um eine möglichkeit freiwillig was zu tun und ohne das ich meine person dahinter preisgeben muss. und das finde ich toll...

Nach oben 11.01.2012, 12:35 Nach unten

Acryl, Bleistift

Beitrag  Re: ACHTUNG: Kritzelmeister flattert! :)
Hi,

der Flattr Button ist an sich eine gute Sache. Aber warum wie andere schon geschrieben haben mit Geld honorieren? Denke, das es dann einige geben wird die nicht mehr aktiv im Forum sein werden, weil sie zu wenig klicks bekommen.

Warum nicht den Flattr Button durch einen Forumsinternen : Nützlicher Beitrag, Danke, oder ähnliches ersetzen? Und dies ganz ohne Geld?

Man sagt doch immer so schön: bei Geld hört die Freundschaft auf!

Lg Janine

Nach oben 11.01.2012, 12:37 Nach unten

Beitrag  Re: ACHTUNG: Kritzelmeister flattert! :)
@arte60, aber sicherkann man mit dem System auch Geld verdienen. 10% vom gesamten Umsatz.

Aber nur wenn man der Betreiber ist
LG Ferdinand

Nach oben 11.01.2012, 12:42 Nach unten
 [ 57 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

 Ähnliche Themen 
 Thema   Autor   Antworten   Zugriffe   Erstellt 
[April April] Kritzelmeister wird bunter!

in Neuigkeiten & Bekanntmachungen

Kritzelmeister

75

11718

31.03.2013, 22:52

Kritzelmeister "Sommer des Glücks"

in Neuigkeiten & Bekanntmachungen

Kritzelmeister

92

13829

18.08.2012, 22:25

Kritzelmeister Chat ist eröffnet

in Neuigkeiten & Bekanntmachungen

Adrian

10

3358

08.02.2008, 19:12






© Kritzelmeister.de • Alle Inhalte, Bilder und Werke sind Eigentum der entsprechenden Rechteinhaber und dürfen ohne ausdrückliche Genehmigung nicht verbreitet bzw. kopiert werden!