"Das Auge sieht, was es sucht." (Max Slevogt)




 [ 12 Beiträge ] 
 Zeichnen auf Smartphone 
Autor Nachricht

Beitrag  Zeichnen auf Smartphone
Hallo Zusammen,
hab mal eine technische Smartphone Frage.
Würde mal gerne für unterwegs auf dem Smartphone
zeichnen , malen und Skizzen anfertigen.
Da ich mir gerade ein neues Smartphone kaufen möchte
und auf dem Gebiet keine Erfahrung habe frage ich mal in die Runde.

o habt Ihr schon Erfahrungen damit gemacht
o welche Smartphon´s eignen sich dafür gut
o welche Software - App´s sind hier gut

danke für Euro Hilfe :winken: Norbert

Nach oben 12.07.2013, 08:58 Nach unten

Acryl, kreative Mischtechniken

Beitrag  Re: Zeichnen auf Smartphone
Also das ist mal eine coole Frage - :hmm: - ich weiß nix!
Hätte aber ein Samsung Galaxy S3 mini - ginge das da irgendwie. Wäre cool so seine Skizzen machen zu können.

Nach oben 12.07.2013, 09:15 Nach unten

Beitrag  Re: Zeichnen auf Smartphone
Hi Carmen ,
ja, soll es ja einiges geben wenn man so im Google nachsucht.

aber was wird wirklich von Künstlern verwendet;
was ist für uns Kritzler brauchbar :-)

bin schon gespannt wer so was in Verwendung hat

Ganz liebe Grüße Norbert

Nach oben 12.07.2013, 09:30 Nach unten

Aquarell, Tusche, Kohle.

Beitrag  Re: Zeichnen auf Smartphone
Leider habe ich auch (NOCH) keine Ahnung von diesem tollen Medium.
Aber ich habe vor längerer Zeit einen tollen Bericht gesehen. Die Tochter von Mittermeier/Neureuther malt ihre Bilder so und stellt sogar aus.
Leider konnte ich mal wieder nicht verlinken, vielleicht seht ihr es auch so. :winken:

Nach oben 12.07.2013, 10:25 Nach unten

Fotografie

Beitrag  Re: Zeichnen auf Smartphone
Geh auf Google play (für Android) und gib "zeichnen" ein. Such Dir die App raus, deren Beschreibung Dir zusagt und die die beste Bewertung hat. Gefällt Dir die App nicht, kannst Du sie ja leicht deinstallieren. :winken:

Nach oben 12.07.2013, 18:10 Nach unten

Acryl, kreative Mischtechniken

Beitrag  Re: Zeichnen auf Smartphone
wow - klasse, nun hab ich mich da gleich mal umgeschaut. Ist alles noch sehr neu für mich, habe erst kürzlich auf ein Smartphone umgestellt. Weiß nicht ob mich diese Apps so ansprechen aber zu wissen wie es geht . SUPIII bin ganz glücklich. Danke aspis.

Nach oben 12.07.2013, 22:52 Nach unten

Beitrag  Re: Zeichnen auf Smartphone
Ein toller Tipp Maggie, :daumen3:
und danke für Deine Frage Norbert, :daumen2:

Nach oben 13.07.2013, 05:28 Nach unten

Beitrag  Re: Zeichnen auf Smartphone
Hallo Norbert,

Digital Painting auf Smartphones/Tablets ist ein interessantes Thema. Und es gibt Leute, die das richtig zur Kunstform erhoben haben.
Richtig klasse finde ich z.B. Geremy Arene -- such mal nach seinen Videos auf Youtube.

Ich habe mich mal ein wenig mit dem Thema beschäftigt (auch wenn ich lange noch keine so gute Zeichnerin bin und sein werde, dass etwas vorzeigbares herauskommt) und habe zwei Dinge gemerkt:
- Geremy Arene ist ein sehr guter Künstler.
- Er benutzt ein Samsung Galaxy Note/S-Pen. Davon gibt es unterschiedliche Größen, vom Smartphone über ein Minitablet bis zum 10"-Tablett. Seit die Videos entstanden sind, ist auch wohl schon wieder eine neue Generation davon herausgekommen.

Ich möchte jetzt keine Werbung machen, aber was die Note-Familie wohl von allen anderen Geräten (inklusive der S-Serie von Samsung!) unterscheidet ist, dass die Touch-Technologie von Wacom stammt. Und die wissen, wie man Grafik-Tablets baut. Das heißt, Du hast in diesen Geräten eine Funktion, die Du mit allen anderen nicht hast: Das Display ist drucksensitiv. Ok, das hat auch seinen Preis.
(Vielleicht gibt es mittlerweile auch schon andere Geräte, meine Information sind im Wesentlichen aus diesem Frühjahr...)

Ich habe mir zu der Zeit ein Nexus 7 gegönnt und -- eben weil ich es auch zum zeichnen, skribbeln, etc. nutzen wollten -- einen Adonit-Jot-Pen dazu.
Damit kann man auch Linien auf dem Bildschirm hinterlassen. Aber eben nur in einer Stärke. Und man muß langsam arbeiten, damit das Gerät die Signale aufnehmen kann. Fazit: Es macht nicht wirklich Spaß und die Zeichen-Apps fristen ein Schatten-Dasein auf dem Gerät.

Daher ist mein Rat: Wenn Du wirklich ambitioniert mit einem Smartphone zeichnen möchtest, schau Dir die Samsung-Note-Reihe an, probier sie aus wenn möglich und miss andere Kandidaten an deren Zeichenfunktion.

Viele Grüße,
Ute

P.S. Meine Zeichen-Apps: ScribMaster, Sketchbook Mobile, Sketchbook Pro
P.P.S. Meine Angeben beziehen sich jetzt nur auf Android-Geräte. Wie es in dieser Hinsicht bei Apple ausschaut, weiß ich nicht. :wink:

Nach oben 13.07.2013, 12:55 Nach unten

Aquarell, Acryl, Seide, Brandm

Beitrag  Re: Zeichnen auf Smartphone
Ich nehme immer MyBrushes her, Du kannst verschieden Werkzeuge einstellen

Nach oben 13.07.2013, 13:18 Nach unten

Beitrag  Re: Zeichnen auf Smartphone
Hallo Leute,
danke für das tolle Feedback.
Danke Ute (calendula) für deine tolle Ausführung
Ich werd mir das Samsung Galaxy Note auf jeden Fall mal ansehen, darüber hab ich schon mal gelesen.
Wenn ich die Smartphone-Zeichen-Kritzel Lust jetzt auch bei anderen geweckt habe freud mich das.
Ich finde es toll wenn man so von unterwegs auf Reisen und so, immer etwas zum kritzeln bei sich hat.

Mal sehen , vielleicht sehen wir jetzt bald auch solche Bilder hier im Forum. :D

Ganz liebe Grüße Norbert :winken: :winken:

Nach oben 15.07.2013, 09:21 Nach unten

Beitrag  Re: Zeichnen auf Smartphone
N'abend,

da wir uns gerade darüber unterhalten, habe ich gerade nochmal ein wenig mit den Zeichenfunktionen am Tablet herumgespielt.
Ok, so öde ist es auch wieder nicht, und ein bißchen malen und skizzieren geht sogar auch ganz gut.
Allerdings unterstützt mein Gerät, wie gesagt, keine Drucksensitivität. Wer so etwas von seinem Grafik-Tablett am PC gewohnt ist und zu schätzen weiß, wird bei den bereits genannten Geräten fündig.

Zeichnen geht mit dem Finger, für feinere Details gerade auf kleineren Smartphone-Displays kann man entsprechende Stifte kaufen.
Ich habe mal ein paar Bilder von meinem Spielzeug angehängt. Viele Stifte haben eine gummierte bzw. Schaumstoffoberfläche, um das Display nicht zu zerkratzen. Dafür ist die Spitze entsprechend dick.
Da ich gerne sehe, wo ich male, habe ich mich für dieses Modell entschieden, bei dem eine vergleichsweise dünne Metallkugel mit einer durchsichtigen Kunststoffkappe besetzt ist, um das Display zu schützen. Klappt für mich ganz gut.

Ich dachte, ich schreibe auch noch was zu meinen Lieblings-Zeichen-Apps, aber um das hier nicht ausufern zu lassen, mache ich dazu einen neuen Thread auf.

Viele Grüße,
Ute

Nach oben 15.07.2013, 19:28 Nach unten

Acryl, kreative Mischtechniken

Beitrag  Re: Zeichnen auf Smartphone
:hmm: Huiii so viele Infos zum kritzeln auf dem Smartphone... Ich glaube ich nehme wieder mein Skizzenbuch und den Bleistift mit in Urlaub :grins: Das klappt dann ganz sicher.

Nach oben 17.07.2013, 22:41 Nach unten
 [ 12 Beiträge ] 

 Ähnliche Themen 
 Thema   Autor   Antworten   Zugriffe   Erstellt 
Kritzel-Apps für Smartphone u.ä.

in Software

calendula

4

299

15.07.2013, 19:36

Womit Zentangle zeichnen?

in Material-Tipps

Cawe

5

3078

12.09.2014, 00:07

Symposium Zeichnen als Erkenntnis

in Links, Online- und TV-Tipps

Gondriel

0

689

01.04.2014, 14:23

Zubehör zum Basteln, Malen und Zeichnen bei Tchibo

in Material-Tipps

camkar

20

2574

25.02.2014, 10:15

kontrastreicher zeichnen?

in Material-Tipps

bleuCherie

6

699

03.01.2014, 23:12

Material für Realstisches Zeichnen

in Material-Tipps

vamp28

14

1133

03.12.2013, 02:48

Freude am Zeichnen SPEZIAL "Tangle Designs" - und exklusive SONDERAKTION

in Material-Tipps

Kritzelmeister

3

2356

01.10.2013, 14:02

Zeichnen mit Polychromos, Tipps gesucht

in Material-Tipps

Schimmelchen

8

2315

19.08.2013, 18:53

Haare zeichnen, material?

in Material-Tipps

vamp28

5

543

02.07.2013, 22:53

Mit welchen Materialien Kleinste Lichtreflexe zeichnen? Portrait

in Material-Tipps

Daniel25

6

597

13.10.2012, 13:02






© Kritzelmeister.de • Alle Inhalte, Bilder und Werke sind Eigentum der entsprechenden Rechteinhaber und dürfen ohne ausdrückliche Genehmigung nicht verbreitet bzw. kopiert werden!