"Kunst ist Magie, befreit von der Lüge, Wahrheit zu sein." (Theodor W. Adorno)




 [ 5 Beiträge ] 
 WIE DAS LICHT AUF DIE LEINWAND KAM, Albertina Wien, 11.09.09-14.02.2010 
Autor Nachricht

Acryl

Beitrag  WIE DAS LICHT AUF DIE LEINWAND KAM, Albertina Wien, 11.09.09-14.02.2010
IMPRESSIONISMUS. WIE DAS LICHT AUF DIE LEINWAND KAM
im Albertina in Wien
vom 11.09.2009 - 14.02.2010


Die Ausstellung "Impressionismus. Wie das Licht auf die Leinwand kam" zeigt anhand von ca. 50 Meisterwerken des Wallraf-Richartz-Museums und der Fondation Corboud in Köln die faszinierende Welt der impressionistischen und postimpressionistischen Malerei.
Die Gemälde der Albertina, Sammlung Batliner und Leihgaben aus internationalen Museen erweitern diese Werkauswahl.

Im Mittelpunkt dieser außergewöhnlichen und ambitionierten Ausstellung stehen die Ergebnisse eines 5-jährigen Forschungsprojektes, die einen neuen, faszinierenden Blick auf die Entstehungsgeschichte, die Techniken und Malweisen des Impressionismus ermöglichen.
Die Geschichte des Impressionismus wird so - an beispielhaften Werken von Courbet, Caillebotte, Manet, Monet, Renoir, Cézanne, Pissarro, Signac und van Gogh - neu erzählt, wobei erstmals Kunstgeschichte und Kunsttechnologie auf eine gleichberechtigte Ebene gestellt werden. Unterschiedliche Leitfragen, beispielsweise "Was ist eine Impression?", "Drinnen oder Draußen?", oder "Wann ist ein Bild fertig?" ermöglichen eine ganz neue Zugangsweise zur Kunst des Impressionismus.

http://www.albertina.at/jart/prj3/alber ... 9505194745

Nach oben 23.06.2009, 21:29 Nach unten

Aquarell

Beitrag  Impressionismus in der Albertina in Wien
Gestern hat mich meine Freundin mit einem Ticket nach Wien überrascht (besser gesagt schon Freitag vorgefühlt) und wir waren in der Albertina, wo zur Zeit die Ausstellung: "Impressionismus - Wie das Licht auf die Leinwand kam" läuft.
Obwohl ich zunächst angenommen habe, dass man vermutlich nicht sehr viel zu sehen bekommen wird, da an einem Samstag in Wien die Ausstellungen zumeist überfüllt sind, wurden wir wirklich angenehm überrascht und waren total begeistert oder sagen wir sogar: "direkt eingefangen in diesem Licht der ausgestellten Werke". Wir waren gute 4 Stunden unterwegs und haben tatsächlich so lange es uns danach war, vor einem Bild zu stehen, es zu betrachten, ohne von einer Menschenschlange erdrückt bzw. gar verdrängt zu werden. Das war das erste Mal, dass ich eine Ausstellung von so berühmten Meistern so toll genießen habe dürfen und die letzte viertel Stunde, ehe die Öffnungszeit zu Ende ging, sind wir noch die Prunkräume durch gegangen, welche selbst eigentlich vermutlich ebenso 4 Stunden benötigen könnten, um sie alle gesehen bzw. auch aufgenommen zu haben.
Viele Eindrücke - wunderschöne Eindrücke - es war einfach nur herrlich und heute bin ich kaputt. :rofl: :rofl: :rofl:

Schönen Sonntag Euch allen. :winken:

Nach oben 01.11.2009, 13:08 Nach unten

Beitrag  Re: Impressionismus in der Albertina in Wien
Ich muß gestehen, ich bin echt ein bischen neidisch :grins:
Diese Austellung würde ich mir auch sehr gerne mal anschauen.

Nach oben 01.11.2009, 13:15 Nach unten

Aquarell

Beitrag  Re: WIE DAS LICHT AUF DIE LEINWAND KAM, Albertina Wien, 11.09.09-10.01.2010
Zitat:
Diese Austellung würde ich mir auch sehr gerne mal anschauen.

Ja, das glaube ich gerne, denn sie ist in der Tat ein Kunstgenuß von ganz besonderer Sorte, einfach traumhaft und die Stunden sind da so rasch zerronnen, dass wir direkt selbst überrascht waren, wie spät es schon ist, von wegen wir von den Prunkräumen nur noch wenig gesehen haben. :D

Liebe Grüße :winken:

Nach oben 01.11.2009, 14:57 Nach unten

Beitrag  Re: WIE DAS LICHT AUF DIE LEINWAND KAM, Albertina Wien, 11.09.09-10.01.2010
Ich habe die Ausstellung auch besucht, und kann mich den vorigen Meinungen nur anschließen! In der Albertina sind nicht nur die dort ausgestellten Werke sehenswert sondern auch die Räumlichkeiten selbst! In einem solchen Rahmen genießt man wirklich jedes Bild gleich noch mehr! Einen zweiten Tag einzuplanen kann auf keinen Fall schaden, gibt es doch nicht nur die Impressionismusausstellung sondern auch noch Werke von Brus und Rainer (zugegeben ein ganz anderer Stil aber auch interessant) und auch die permanente Schausammlung Meisterwerke der Moderne kann sich sehen lassen!

Nach oben 29.11.2009, 22:00 Nach unten
 [ 5 Beiträge ] 

 Ähnliche Themen 
 Thema   Autor   Antworten   Zugriffe   Erstellt 
Der blaue Reiter, Albertina Wien, 04.02. - 15.05.2011

in Vergangene Termine

Eva

0

53

10.02.2011, 13:54

Roy Lichtenstein, Albertina Wien, 28.01. - 15.05.2011

in Vergangene Termine

Eva

0

42

10.02.2011, 13:51

MICHELANGELO, Albertina Wien, 08.10.2010 - 09.01.2011

in Vergangene Termine

Eva

0

28

05.06.2010, 21:43

JAKOB UND RUDOLF VON ALT, Albertina Wien, 10.02. - 24.05.2010

in Vergangene Termine

Eva

0

41

25.02.2010, 23:51

Picasso Peace and Freedom, Albertina Wien, 22.09.2010 - 16.01.2011

in Vergangene Termine

Eva

0

27

05.06.2010, 21:41

ANDY WARHOL- CARS, Albertina Wien, 22.02. - 16.05.2010

in Vergangene Termine

Eva

0

54

25.02.2010, 23:53

GERHARD RICHTER. RETROSPEKTIVE, Albertina in Wien, 30.01.-03.05.2009

in Vergangene Termine

Eva

0

33

14.12.2008, 11:39

VAN GOGH - Gezeichnete Bilder, Albertina in Wien, 05.09. - 08.12.2008

in Vergangene Termine

Eva

1

141

07.09.2008, 08:59

In Memoriam, Wien Museum Karlsplatz, Wien, 24.06. - 24.10.2010

in Vergangene Termine

Eva

4

103

28.04.2010, 22:03

Kampf um die Stadt, Wien Museum Hermesvilla, Wien, 19.11.2009-28.03.2010

in Vergangene Termine

Eva

0

53

29.10.2009, 13:33






© Kritzelmeister.de • Alle Inhalte, Bilder und Werke sind Eigentum der entsprechenden Rechteinhaber und dürfen ohne ausdrückliche Genehmigung nicht verbreitet bzw. kopiert werden!