"Ich male, was ich sehe, und nicht, was andere zu sehen belieben." (Edouard Manet)




 [ 4 Beiträge ] 
 Phantastischer Realismus, Belvedere in Wien, 20.05.-14.09.08 
Autor Nachricht

Acryl

Beitrag  Phantastischer Realismus, Belvedere in Wien, 20.05.-14.09.08
Phantastischer Realismus, Unteres Belvedere in Wien
vom 20. Mai bis 14. September 2008


Vierzig Jahre nach dem internationalen Durchbruch des Phantastischen Realismus zeigt das Belvedere ab Mai 2008 einen akzentuierten Rückblick auf eine der erfolgreichsten „Exportmarken“ österreichischer Kunst. Neben den Hauptwerken der fünf großen Meister - Arik Brauer, Ernst Fuchs, Rudolf Hausner, Wolfgang Hutter und Anton Lehmden - werden auch Vorgeschichte und Kontext dieser speziellen Strömung spätmoderner Kunst präsentiert.

Die Wurzeln des Phantastischen Realismus als ein spezifisch wienerisches Phänomen reichen zurück bis in die 1920er Jahre, als sich die Moderne in eine breite Palette divergierender Strömungen aufspaltete - neben Kubismus und Konstruktivismus entstanden damals auch der Surrealismus und der magische Realismus.
In der Aufbruchsbewegung der unmittelbaren Nachkriegszeit in Wien formierten sich die „Phantasten“ im Freundeskreis um „Art Club“-Präsident Albert Paris Gütersloh. Der „Art Club“ illustriert die undogmatische Vielfalt dieser Zeit, als expressionistische, kubistische und surrealistische Positionen junger Künstler, wie Maria Lassnig, Arnulf Rainer, und diejenigen der späteren „Phantasten“ konfliktfrei nebeneinander existierten.
Mit den Publikationen des Kunstkritikers Johann Muschik und der Belvedere-Ausstellung zur Jahreswende 1959/60 erlangte der „Phantastische Realismus“ schließlich als „andere Seite“ der Moderne, als eine Alternative zur abstrakten Malerei der 1950er und 1960er Jahre, weltweite Aufmerksamkeit.

http://www.belvedere.at/jart/prj3/belve ... ode=active

Nach oben 27.07.2008, 21:18 Nach unten

Aquarell,Acryl,Bleistift ev.Öl

Beitrag  Re: Phantastischer Realismus, Belvedere in Wien, 20.05.-14.09.08
Danke für die Erinnerung, hatte ich total vergessen.

Nach oben 28.07.2008, 06:52 Nach unten

Beitrag  Re: Phantastischer Realismus, Belvedere in Wien, 20.05.-14.09.08
hab noch nie was von phantast. Realismus gehört :shock: - und wieder eine peinliche Wissenlücke gestopft -
kann ich beim nächten Empfang und Gala-Diner wieder protzen und angeben :rofl:
Danke Eva :winken: :winken:

LG
Monika

Nach oben 29.07.2008, 00:39 Nach unten

Beitrag  Re: Phantastischer Realismus, Belvedere in Wien, 20.05.-14.09.08
Haha! Bin erst gestern am Belvedere vorbeigefahren! Wie fast jeden Freitag! Bin ich nicht ein Glückspilz :D

Nach oben 29.07.2008, 18:29 Nach unten
 [ 4 Beiträge ] 

 Ähnliche Themen 
 Thema   Autor   Antworten   Zugriffe   Erstellt 
Makart, Maler der Sinne im Belvedere in Wien, 09.06. - 09.10.2011

in Vergangene Termine

Eva

0

64

06.07.2011, 21:21

Max Oppenheimer, im Belvedere in Wien, 23.09.10 - 13.02.2011

in Vergangene Termine

Eva

0

121

24.09.2010, 21:05

Intervention Karen Kilimnik, im Belvedere in Wien, 19.05. - 26.09.2010

in Vergangene Termine

Eva

0

90

11.06.2010, 20:43

Prinz Eugen, im Belvedere in Wien, 11.02.10 - 06.06.2010

in Vergangene Termine

Eva

0

57

01.02.2010, 18:37

Oswald Oberhuber, Belvedere in Wien, 29.05. - 13.09.09

in Vergangene Termine

Eva

0

44

28.06.2009, 16:30

Gustav Klimt / Josef Hoffmann, Belvedere Wien, 25.10.2011-05.03.2012

in Vergangene Termine

Eva

0

1966

31.07.2011, 21:33

In Memoriam, Wien Museum Karlsplatz, Wien, 24.06. - 24.10.2010

in Vergangene Termine

Eva

4

103

28.04.2010, 22:03

Kampf um die Stadt, Wien Museum Hermesvilla, Wien, 19.11.2009-28.03.2010

in Vergangene Termine

Eva

0

53

29.10.2009, 13:33

Josef Engelhart, Wien Museum Hermesvilla, Wien, 02.04.-26.10.09

in Vergangene Termine

Eva

0

316

28.06.2009, 16:05

Heute im TV (BR-alpha) - Die Wiener Schule des Phantastischen Realismus

in Vergangene Termine

gucki

1

214

12.08.2008, 08:21






© Kritzelmeister.de • Alle Inhalte, Bilder und Werke sind Eigentum der entsprechenden Rechteinhaber und dürfen ohne ausdrückliche Genehmigung nicht verbreitet bzw. kopiert werden!