"Die Kunst ist eine Tochter der Freiheit." (Friedrich von Schiller)




 [ 1 Beitrag ] 
 "Hautsache Kunst" - Haut als Leib-/Fleischfarbe, Landau, bis 22.01.2012 
Autor Nachricht

Eitempera

Beitrag  "Hautsache Kunst" - Haut als Leib-/Fleischfarbe, Landau, bis 22.01.2012
Die Wiedergabe von „Haut“ als „Leibfarbe“ oder „Fleischfarbe“ gehört zu den großen und faszinierenden Aufgaben in der abendländischen Kunstgeschichte.
In alten Malereitraktaten lesen wir von Rezepturen, die angeben, auf welche Art und Weise Frauen, Männer und auch Tote in ihrer Körperoberfläche zu gestalten sind. Die Darstellung von Haut galt als so bedeutend, dass sie auch bei Werkstattarbeiten stets vom Meister eigenhändig gemalt wurde. Wie sieht dieses spannende Thema der Kunst heute aus? In der Winterausstellung Hautsache Kunst geben uns Mitglieder des Künstlersonderbundes ihre sehr persönlichen Antworten. Der Künstlersonderbund, im Jahr 1990 in Berlin gegründet, repräsentiert vielfältige Positionen des Realismus. Die Ausstellung zeigt Beispiele aktueller Hautmalerei in Bildern von Menschen
verschiedenen Alters, männliche und weibliche Akte, figürliche Szenen sowie die Wiedergabe eines Leichnams. Körperoberfläche wie Körperhaltung sind hierbei voller ästhetisch-optischer, wie inhaltlicher Informationen. Wir erleben subtile Feinmalerei sowie ausdrucksstark-freie Farbsetzungen. Bilder von nackter, mit Photoshop geschönter Haut überfluten uns heute in Werbung und Medien. Hingegen gibt uns Hautsache Kunst Anregung für einen neuen und sensiblen Blick auf unser größtes abgrenzend uns schützendes und zugleich so schmerzempfindliches Körperorgan. Als Gäste sind Horst Egon Kalinowski sowie Anja Luithle eingeladen. Der große Klassiker der Moderne nutzt Haut in Form von Leder als sein spezifisches künstlerisches Material. Anja Luithle setzt sich in ihren kinetischen Objekten spielerisch mit Material und Sujet „Haut“ auseinander.
Dr. Barbara Clemens

Die Ausstellung in Landau in der Südpfalz läuft noch bis 22. Januar 2012: Städtische Galerie Villa Streccius, Südring 20, in der Pfalz. Öffnungszeiten: Di.–Mi. 17–20 Uhr, Do.–So. 14–17 Uhr, auch am 1.1.2012 von 14–17 Uhr. Finnisage am 22.1.12, 15:00 Uhr.

Am Sonntag 08.01. 2012 | 11 Uhr hält der "Pigment- und Bindmittelexperimentierer" Wolfgang Blanke einen Vortrag: Das Material Farbe – und seine Bedeutung für die Kunst.

Vielleicht interessant für den ein oder anderen Kritzelmeister.

Frohes Schaffen!

Wolfgang

Nach oben 30.12.2011, 19:01 Nach unten
 [ 1 Beitrag ] 

 Ähnliche Themen 
 Thema   Autor   Antworten   Zugriffe   Erstellt 
'Kunst in der Gass' Kunstmarkt Montabaur

in Termine & Events

Sorex

0

487

24.06.2016, 17:23

Hamburg zeigt Kunst

in Termine & Events

Susanne

2

714

24.02.2016, 09:27

PICASSO IN DER KUNST DER GEGENWART DEICHTORHALLEN HAMBURG

in Termine & Events

camkar

0

416

22.04.2015, 08:25

Dreamings - Kunst der Aborigines bis 1. Januar 2014 Barlach Museum Wedel

in Vergangene Termine

camkar

2

449

21.11.2013, 14:13

Kunst im öffentlichen Raum: 31 Künstler, 21 Plakatwände, 08.05.-25.06.13

in Vergangene Termine

pigmenttankstelle

7

437

08.05.2013, 06:45

Kunst direkt - Mainz - Rheingoldhalle - 16. bis 18. März 2012

in Vergangene Termine

Gine

2

722

12.02.2012, 20:38

Die Kunst der Entschleunigung, Kunsthalle Wolfsburg, 12.11.11-09.04.2012

in Vergangene Termine

Eva

2

146

20.11.2011, 21:22

Rhein-Main-Art - Kunst zum Anfassen im MTZ Sulzbach 16.5. - 21.5.2011

in Vergangene Termine

Gine

0

135

12.05.2011, 20:21

William Turner, Bucerius Kunst Forum, HH 02.06. - 11.09.2011

in Vergangene Termine

Eva

3

204

10.02.2011, 14:13

Kunst trotz(t) Armut, Städtische Galerie Rosenheim, 28.01. - 06.03.11

in Vergangene Termine

Eva

1

142

04.01.2011, 14:46






© Kritzelmeister.de • Alle Inhalte, Bilder und Werke sind Eigentum der entsprechenden Rechteinhaber und dürfen ohne ausdrückliche Genehmigung nicht verbreitet bzw. kopiert werden!