"Ein Bild wird erst durch den Betrachter fertig." (Otto Ludwig)




 [ 8 Beiträge ] 
 Noch mehr Weihnachts-Grußkarten... 
Autor Nachricht

Beitrag  Noch mehr Weihnachts-Grußkarten...
Hallo Ihr Lieben,

in der allgemeinen Weihnachtsstimmung will ich Euch auch nicht vorenthalten, was ich die letzten Wochen abends, wenn ich etwas Zeit hatte, gebastelt habe. Vorwiegend für meine Ausstellung jetzt am Sonntag, verkaufswegen. Ich habe auch noch ein paar Grußkarten von letztem Jahr für die Ausstellung, weil die wohl nicht reichen würden, aber das würde jetzt hier den Rahmen sprengen (außerdem hab ich mir dieses Jahr viel mehr Mühe gegeben :mrgreen: ).

Sorry wegen der schlechten Qualität. Aber ich wollte die Karten nicht noch mal aus der Cellophanhülle rausholen, denn das sieht man später, wenn man die Verklebung mal aufgemacht hat. Dann könnte ich sie nicht mehr verkaufen. Oder müsste neue Cellophanhüllen verwenden, was Verschwenung wäre.

Was übrig bleibt, wird zum Teil privat verschickt oder auch für nächstes Jahr aufgehoben und dann wieder zum Verkauf angeboten. Mir persönlich gefallen die Karten mit dem Pinguin im Weihnachtskostüm am besten. Ich fand den Stempel so schnuckelig...

Viele Grüße,
Midge

Nach oben 21.11.2008, 23:06 Nach unten

mein mann

Beitrag  Re: Noch mehr Weihnachts-Grußkarten...
Bild
und wie machst du die? die schriften und girlanden?

gute verkaufserfolge wünsch ich!

Nach oben 21.11.2008, 23:47 Nach unten

Beitrag  Re: Noch mehr Weihnachts-Grußkarten...
Die Schriften mache ich ganz unterschiedlich. Es gibt einmal so Aufkleber in gold und silber, die ich dann mit der Pinzette ablöse und auf die Karte klebe. Die kriegt man auch noch mal ab, um sie auf die richtige Position zu setzen. Das dauert unter Umständen ziemlich, weil sich die Aufkleber etwas verziehen beim Ablösen von der Aufkleberunterlage.
Dann gibt es Stempel. Die kann man entweder ganz banal in schwarz stempeln oder aber mit Embossingpulver bearbeiten.
Ich schreibe aber auch oft den Schriftzug in Großbuchstaben mit Edding in gold oder silber drauf. Das wirkt noch mal persönlicher.

Die Girlanden sind ziemlich aufwändig. Ich hab so einen irisierenden Bastelfaden in silber, gold oder blau. Den klebe ich an einer Stelle mit Sekundenkleber (Vorsicht, nur einen winzigen Tropfen, weil der häßliche Flecken macht!) fest. Dann fädel ich die Sternchen und Pailletten und Rocailles auf. Hinten spanne ich dann den Faden und klebe wieder mit einem Mini-Tropfen Sekundenkleber fest und schnippel das Ende ab. Auffädeln geht am besten mit einer breiten Pinzette, die unten wie ein Hockeyschläger gebogen ist. Dann geht es schneller als mit Wurstfingern. :mrgreen:

Ich verwende auch noch Geschenkbänder aus Satin oder Jute oder Organza. Außerdem noch andere Sticker, Stempel usw. Man kann sich an Zubehör echt totkaufen. Ich hab Ende Oktober auf der kreativ-Messe in Wiesbaden auch ne Menge Geld gelassen. :oops: :cry: So ist das halt mit nem Hobby...

LG,
Midge

Nach oben 22.11.2008, 10:00 Nach unten

Beitrag  Re: Noch mehr Weihnachts-Grußkarten...
schöööööööööööööööööööööööön

Nach oben 22.11.2008, 10:08 Nach unten

Beitrag  Re: Noch mehr Weihnachts-Grußkarten...
was verlangst Du für die, wenn ich fragen darf, ich hab nämlich kein Dunst, was ich für meine verlangen soll

Nach oben 22.11.2008, 10:09 Nach unten

mein mann

Beitrag  Re: Noch mehr Weihnachts-Grußkarten...
danke für die auskunft!

ich finde das einfach toll! und ich kann mir aber auch vorstellen, dass das auch irgendwie "süchtig" macht. da purzeln einem die kreativen einfälle wahrscheinlich nur so aus dem hirn und die finger kommen nicht nach. und dann will man und will man und will man ... oder? so stellt sich die kleine lintschi das halt mal vor. bei mir wärs wohl so, wenn ich damit beginnen würde. aber ich komm eh schon nicht nach, mit dem was mir so einfällt. ich werde mich schwer hüten, noch wo an einem faden zu zupfen 8)

noch einmal: viel verkaufserfolg
und auch viel spaß bei der ausstellung - das gehört doch auch dazu

Nach oben 22.11.2008, 12:24 Nach unten

Beitrag  Re: Noch mehr Weihnachts-Grußkarten...
mir gehts genau so
eine Zeit lang fällt mir gar nix ein und dann gehts los, da hab ich tausend Ideen im Kopf
und will am liebsten alles auf einmal machen
da muss ich mir dann gleich Skizzen für alles machen
ich male jetzt seit Oktober wieder fast jeden Tag
im Sommer hab ich fast gar nichts gemacht, da hab ich aber auch zu viel Arbeit im Garten und so
und wenn dann die "staade Zeit" wieder kommt, dann gehts los
ich hoffe, der Weihnachtsmarkt wird wieder so ein Erfolg wie letztes Jahr
dieses Jahr hab ich auch 3 Malnachmittage für Kinder eingeplant
da hab ich Baumhänger, die sie anmalen können und Spanschachteln und auf Malkarton können sie ein Bild malen, wie sie lustig sind
bin gespannt, wie es ankommt

Nach oben 22.11.2008, 12:29 Nach unten

Beitrag  Re: Noch mehr Weihnachts-Grußkarten...
Lupo: Danke! Mit dem Preis bin ich mir noch nicht so sicher. Ich hab sie bei meiner letzten Ausstellung im Oktober für 3 EUR angeboten und sie sind ganz gut gegangen. Aber viel verdient dran hab ich damit nicht. Alleine die Rohling-Karte mit Umschlag hat schon 1,70 gekostet (quadratisch und mit Perlglanz). Dann kommt noch der Schnickschnack dazu. Habe maximal 80 cent dran verdient. Die Zeit darf man natürlich nicht mitrechnen, dann müssten die Karten das Doppelte kosten.

Aber ich hab bei einem anderen Markt neulich auch Karten für 3,50 EUR gesehen. Daher versuche ich jetzt wahrscheinlich mal, die Karten für 3,50 EUR zu verkaufen. Ich kann ja den Preis immer noch runtersetzen, wenn sie so gar nicht laufen.

Nur weißt Du, wenn ich manchmal im Kaufhaus Karten (gedruckt! In Auflagen von mehreren Tausend!) für 3,50 EUR sehe, dann denke ich mir, dass die handgemachten Karten eigentlich mindestens genauso viel Wert sein sollten. Wenn nicht noch mehr. Das Problem ist halt, dass die Leute das nicht zu schätzen wissen. Die meisten wissen gar nicht, wieviel Arbeit in so einer Karte steckt. Für die zählt nur das Ergebnis und der Preis. Je billiger, desto besser. Dann denke ich mir, so Leute können ihre Karte ja dann auch bei Karstadt kaufen... *frust*

lintschi: Klar kriegt man irgendwann ne Sucht danach!! Ich hab mich morgens beim Aufstehen schon immer auf abends gefreut, wenn ich hoch konnte, weiterbasteln. :dops: Hatte dann ein richtig schlechtes Gewissen meiner Kleinen gegenüber... :oops:
Danke auch für die Wünsche! Ich hoffe auch, dass der Markt gut läuft und Spaß machen wird. Mal sehen, wie die anderen Aussteller so drauf sind. Manchmal kann man auch ganz schöne Miesepeter als Standnachbarn haben... dann machts auch keinen Spaß. Aber bisher hatte ich fast immer Glück.

Schönes Wochenende noch!

LG,
Midge

Nach oben 22.11.2008, 20:06 Nach unten
 [ 8 Beiträge ] 

 Ähnliche Themen 
 Thema   Autor   Antworten   Zugriffe   Erstellt 
weihnachts- und winterbilder gesucht

in Weihnachts-Zeit

lintschi

41

634

30.11.2010, 14:56






© Kritzelmeister.de • Alle Inhalte, Bilder und Werke sind Eigentum der entsprechenden Rechteinhaber und dürfen ohne ausdrückliche Genehmigung nicht verbreitet bzw. kopiert werden!