"Ich kenne noch keine bessere Definition für das Wort Kunst als diese: Kunst - das ist der Mensch." (Vincent van Gogh)




 [ 146 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8  Nächste
 Mein "Überraschungs-Adventskalender" 
Autor Nachricht

Beitrag  Re: Mein "Überraschungs-Adventskalender"
Liebe Karin,
ein Rummelpott der rummelt, ein Elefant auf dem keiner schaukeln darf..........

Aber Dein Lied ist doll, ich denke ich hab' alles verstanden.

Ich mag Mutzenmandeln auch so gern.

Nach oben 21.12.2013, 13:54 Nach unten

Mischtechniken

Beitrag  Re: Mein "Überraschungs-Adventskalender"
Beitrag: Re: Mein "Überraschungs-Adventskalender" - 21.12.2013, 13:46 Karin hat geschrieben:

Und dieses "Lied"
:oops: :oops: versteh ich kein Wort :rofl:
Ach, und Mutzenmandeln..

das hier sind Muzenmandeln
sehr lecker und leicht zu machen... Guten Appetit!

die Übersetzung zum Rummelpottlied

Fru, maak de Dör op!
De Rummelpott will rin.
Daar kümmt een Schipp ut Holland.
Dat hett keen goden Wind.
Schipper, wulltst du wieken!
Feermann, wulltst du strieken!
Sett dat Seil op de Topp
un geevt mi wat in’n Rummelpott!


Frau, öffne die Türe!
Der Rummelpott will rein.
Es kommt ein Schiff aus Holland.
Das hat kein guten Wind.
Kapitän, du musst weichen.
Bootsmann, du musst streichen.
Setzt das Segel ganz nach oben
und gebt mir was in den Rummelpott!

Nach oben 21.12.2013, 18:59 Nach unten

Mischtechniken

Beitrag  Re: Mein "Überraschungs-Adventskalender"
Beitrag: Re: Mein "Überraschungs-Adventskalender" - 21.12.2013, 13:54 Gisela hat geschrieben:
Liebe Karin,
ein Rummelpott der rummelt, ein Elefant auf dem keiner schaukeln darf..........

Aber Dein Lied ist doll, ich denke ich hab' alles verstanden.

Ich mag Mutzenmandeln auch so gern.


Liebe Gisela.
Du kennst sie bestimmt aus der Karnevalszeit, die Muzenmandeln, oder?
Dass Du Plattdeutsch verstehst, kannst ich mir gut vorstellen...
es gibt ja auch Rheinisches Platt...

Nach oben 21.12.2013, 19:02 Nach unten

Beitrag  Re: Mein "Überraschungs-Adventskalender"
Beitrag: Re: Mein "Überraschungs-Adventskalender" - 21.12.2013, 19:02 camkar hat geschrieben:
Du kennst sie bestimmt aus der Karnevalszeit, die Muzenmandeln, oder?


Genau.

Beitrag: Re: Mein "Überraschungs-Adventskalender" - 21.12.2013, 19:02 camkar hat geschrieben:
Dass Du Plattdeutsch verstehst, kannst ich mir gut vorstellen...
es gibt ja auch Rheinisches Platt...


Nee Karin, dat iset nich. :grins:
Mein Platt is ausn Kohlenpott.
Echtet Westfälischet Platt.
Dat Platt vonne Berchleute.

:winken:

Nach oben 21.12.2013, 19:36 Nach unten

Acryl, Pastellkreide, Aquarell

Beitrag  Re: Mein "Überraschungs-Adventskalender"
Liebe Karin,
herzlichen Dank für die wundeschönen Türchen und Gedichte.

Da wir fast 20 Jahre nach Juist gefahren sind habe ich versucht, das Rumpelpottgedicht
zu übersetzen. Es war für mich lustig, dass bei mir doch einiges hängen geblieben ist.

Mutzenmandeln gibt es bei uns in der Vorweihnachtszeit und wir hatten einen Konditor,
der sein Handwerk beherrschte. Leider lebt er nicht mehr, ich versuche mein Glück bei
anderen Konditoren, aber nicht vergleichbar. Oder ist es vielleicht die Nostalgie?

Einen schönen Adventssonntag wünscht Ingrid :weihnachtsgrussw:

Nach oben 21.12.2013, 23:33 Nach unten

Mischtechniken

Beitrag  Re: Mein "Überraschungs-Adventskalender"
Dankeschön liebe Ingrid. Ich habe mir vorgenommen, zu Silvester Muzenmandeln
zu machen. Macht ja nix, dass keine Rummelpottläufer mehr unterwegs sind.
Die essen wir halt selber. Die Muzen sind auch nicht so groß und kalorienreich
wie die dicken Berliner.
Übrigens gibts auf dem Weihnachtsmarkt immer Muzen zu kaufen. Doch es
geht nichts über Selbstgebackenes...

Nach oben 22.12.2013, 00:38 Nach unten

Aquarell

Beitrag  Re: Mein "Überraschungs-Adventskalender"
Ich finde das ist ein schöner Brauchtum, was den Kinder gewiss viel Spaß gemacht hat und die Muzenmandeln sehen lecker aus. :santanickt: Das unterschiedliche Plattdeutsch liebe ich, auch wenn ich es nicht immer verstehe :santalach: . Es ist einfach köstlich. :santanickt: :santalach: :santaklatsch: Vielen Dank für das Türchen und einen schönen vierten Advent-Sonntag wünsche ich Euch allen. :4advent: :tannenbaumtransport: :weihnachtsgrussw:

Nach oben 22.12.2013, 11:31 Nach unten

Acryl, kreative Mischtechniken

Beitrag  Re: Mein "Überraschungs-Adventskalender"
Uiii die schauen aber lecker aus... Mutzelmandeln. Da läuft mir das Wasser im Munde zusammen.
Brauchtum ist für mich auch sehr schön und ist gut.

Nach oben 22.12.2013, 14:00 Nach unten

Acryl

Beitrag  Re: Mein "Überraschungs-Adventskalender"
Liebe Karin, gleich ist Finale deines Überraschungskalenders, er hat mich so schön begleitet durch die Vorweihnachtszeit. Du hast ihn mit so viel Liebe geschrieben, bei vielen hast du mir sehr aus dem Herzen gesprochen und Erinnerungen wurden wach. Ich möchte mich groß bei dir bedanken und hoffe, daß es wieder einen gibt!!!!
Und die Poesiealben....natülich hatte ich auch einen u.a. stand da drin ¨ketten aus Hass werden nur durch Liebe zerbrochen¨ oder ¨Wo ein Affe in den Spiegel hereinschaut, kann kein Engel herauskommen¨ Na,ja :grins:
Und ich sage jetzt immer ¨Hab Sonne im Herzen und Glück im Gehirn¨
Karin, ich wünsche dir ein wunderschönes Weihnachtsfest im Kreise deiner Lieben! :winken: :knuddelbunt:

Nach oben 23.12.2013, 07:36 Nach unten

Beitrag  Re: Mein "Überraschungs-Adventskalender"
Liebe Karin,
das glaube ich Dir gerne dass Dein Spruch, der auch zu meiner Zeit sehr beliebt war, gut angekommen ist.
Und dann noch das selbst gemalte Alpenveilchen............

Danke für Deine schöne Geschichte.

:weihnachtszug: Dir und Deinen Lieben.

Nach oben 23.12.2013, 10:17 Nach unten

Aquarell

Beitrag  Re: Mein "Überraschungs-Adventskalender"
Danke liebe Karin für das Türchen "inerinnerungichschwelg". Ich weiß gar nicht, ob es diese Poesie/Stammbücher noch gibt. Ich habe noch eines in meinem Besitz und das halte ich in Ehren. Darin befindet sich ein Eintrag von einer ehemaligen Arbeitskollegin mit einer wunderschönen Tuschzeichnung und dem Zitat von Horaz: "Carpe Diem", das zu meinem Lebensmotto geworden ist. Ich war damals Lehrling. Da ich nach Abschluss der Lehre noch eine andere Ausbildung gemacht habe, habe ich diese Kollegin ganz aus den Augen verloren. Auf einer Ausstellung vor Jahren haben wir uns wieder getroffen. Sie ist mir gleich bekannt vorgekommen. Sie hat mir dann immer wieder einmal per E-Mail lustige und auch andere Zitate geschickt, da wir festgestellt haben, dass wir beide Zitate lieben. Ich weiß nicht warum, aber mir ist der Gedanke gekommen, mein Stammbuch heraus zu suchen. Dann habe ich die Seite eingescannt und ihr geschickt und siehe da: :santaidee: Sie war die frühere Arbeitskollegin, inzwischen natürlich längst verheiratet und glückliche Omi von drei Enkelkinder. Dann haben wir natürlich die alten Zeiten aufleben lassen. :wichteltanz: So klein ist die Welt. :santanickt: In meinem Stammbuch befindet sich allerdings kein einziges Oblaten-Bildchen, aber dafür viele, schöne Zeichnungen und Gedichte, wie Zitate und natürlich auch: "Hab Sonne im Herzen".
In späteren Jahren habe ich Oblaten (vor allem Schutzengerl) erstanden und sie zum Basteln verwendet. :xmasfreu:
Hab ganz vielen Dank für Dein persönliches Erinnerungs- Türchen. :wichteltanz: :weihnachtsgrussw:

Nach oben 23.12.2013, 11:11 Nach unten

Acryl, Pastellkreide, Aquarell

Beitrag  Re: Mein "Überraschungs-Adventskalender"
Liebe Karin,
letzte Woche war ich im Keller und suchte nach einem bestimmten Buch, dabei fiel mir
mein Poesiealbum in die Hände, was glaubst Du wie lange der Kelleraufenthalt gedauert
hat und das Buch, weswegen ich nach unten gestiegen bin, war vergessen :rofl:
Ich wünsche Dir von Herzen ein wunderschönes Weihnachtsfest :kugeltanz: herzliche Grüße Ingrid :wintergirl:

Nach oben 23.12.2013, 11:19 Nach unten

Mischtechniken

Beitrag  Re: Mein "Überraschungs-Adventskalender"
Beitrag: Re: Mein "Überraschungs-Adventskalender" - 23.12.2013, 07:36 Farbfreundin hat geschrieben:
Liebe Karin, gleich ist Finale deines Überraschungskalenders, er hat mich so schön begleitet durch die Vorweihnachtszeit. Du hast ihn mit so viel Liebe geschrieben, bei vielen hast du mir sehr aus dem Herzen gesprochen und Erinnerungen wurden wach. Ich möchte mich groß bei dir bedanken und hoffe, daß es wieder einen gibt!!!!
Und die Poesiealben....natülich hatte ich auch einen u.a. stand da drin ¨ketten aus Hass werden nur durch Liebe zerbrochen¨ oder ¨Wo ein Affe in den Spiegel hereinschaut, kann kein Engel herauskommen¨ Na,ja :grins:
Und ich sage jetzt immer ¨Hab Sonne im Herzen und Glück im Gehirn¨
Karin, ich wünsche dir ein wunderschönes Weihnachtsfest im Kreise deiner Lieben! :winken: :knuddelbunt:


Dankeschön liebe Nora, :knuddelbunt:

ich freue mich, dass Dir mein Kalender gefallen hat. Ja, diese Poesie-Alben rufen bei vielen Menschen
Erinnerungen wach.
Rosen, Tulpen, Nelken,
alle Blumen welken,
nur die eine welket nicht,
diese heißt Vergissmeinnicht.

Ich selber hatte nie ein Poesie-Album. Meine Mutter fand es kitschig und damit
überflüssig. Doch vermiss ich es auch nicht. Ich habe auch ohnehin genug Reime und
Verse im Kopf.

Ich wünsche dir schöne Feiertage und Deiner ganzen Familie auch
Karin

Nach oben 23.12.2013, 16:46 Nach unten

Mischtechniken

Beitrag  Re: Mein "Überraschungs-Adventskalender"
Beitrag: Re: Mein "Überraschungs-Adventskalender" - 23.12.2013, 11:11 tinkerbella hat geschrieben:
Danke liebe Karin für das Türchen "inerinnerungichschwelg". Ich weiß gar nicht, ob es diese Poesie/Stammbücher noch gibt. Ich habe noch eines in meinem Besitz und das halte ich in Ehren. Darin befindet sich ein Eintrag von einer ehemaligen Arbeitskollegin mit einer wunderschönen Tuschzeichnung und dem Zitat von Horaz: "Carpe Diem", das zu meinem Lebensmotto geworden ist. Ich war damals Lehrling. Da ich nach Abschluss der Lehre noch eine andere Ausbildung gemacht habe, habe ich diese Kollegin ganz aus den Augen verloren. Auf einer Ausstellung vor Jahren haben wir uns wieder getroffen. Sie ist mir gleich bekannt vorgekommen. Sie hat mir dann immer wieder einmal per E-Mail lustige und auch andere Zitate geschickt, da wir festgestellt haben, dass wir beide Zitate lieben. Ich weiß nicht warum, aber mir ist der Gedanke gekommen, mein Stammbuch heraus zu suchen. Dann habe ich die Seite eingescannt und ihr geschickt und siehe da: :santaidee: Sie war die frühere Arbeitskollegin, inzwischen natürlich längst verheiratet und glückliche Omi von drei Enkelkinder. Dann haben wir natürlich die alten Zeiten aufleben lassen. :wichteltanz: So klein ist die Welt. :santanickt: In meinem Stammbuch befindet sich allerdings kein einziges Oblaten-Bildchen, aber dafür viele, schöne Zeichnungen und Gedichte, wie Zitate und natürlich auch: "Hab Sonne im Herzen".
In späteren Jahren habe ich Oblaten (vor allem Schutzengerl) erstanden und sie zum Basteln verwendet. :xmasfreu:
Hab ganz vielen Dank für Dein persönliches Erinnerungs- Türchen. :wichteltanz: :weihnachtsgrussw:


Liebe Tinkerbella,
ich weiß, da bist Du wie ich. Wir stecken beide voller Gedichte, Zitate und Geschichten. :santanickt:
Dich braucht man auch nur anzupieksen und es kommen Verse heraus...
das finde ich schön... besonders, dass Du so interessant von deinen eigenen Erfahrungen berichtest.
Nichts ist schlimmer, als wenn man etwas in die Gegend "pustet", und es kommt kein Echo.

Schöne Festtage wünsche ich Dir und deinen Lieben und grüße Dich
Karin

Nach oben 23.12.2013, 16:52 Nach unten

Mischtechniken

Beitrag  Re: Mein "Überraschungs-Adventskalender"
Beitrag: Re: Mein "Überraschungs-Adventskalender" - 23.12.2013, 11:19 ingridannife hat geschrieben:
Liebe Karin,
letzte Woche war ich im Keller und suchte nach einem bestimmten Buch, dabei fiel mir
mein Poesiealbum in die Hände, was glaubst Du wie lange der Kelleraufenthalt gedauert
hat und das Buch, weswegen ich nach unten gestiegen bin, war vergessen :rofl:
Ich wünsche Dir von Herzen ein wunderschönes Weihnachtsfest :kugeltanz: herzliche Grüße Ingrid :wintergirl:


Liebe Ingrid,
ich freue mich, dass Du meinen Adventskalender so gern besucht hast und mir Deine eigenen
Erlebnisse erzählst. Ich bin schon froh, dass Du wieder aus dem Keller heraus gestiegen bist.
Sonst hätte ich Dich hier arg vermisst... :grins:

Auch Dir und deinen Lieben alles Gute für die Weihnachtstage und ganz liebe grüße
Karin

Nach oben 23.12.2013, 16:57 Nach unten

Acryl

Beitrag  Re: Mein "Überraschungs-Adventskalender"
So ein Poesiealbum hatte ich auch, und ich war sooooo
stolz darauf. Auch die Lieblingslehrer durften reinschreiben.
Diese Aufkleber gibt es heute sogar noch. Ich fand die
damals schon so schön und kostbar, dass ich eher
etwas gemalt hatte, als alle Aufkleber gleich zu
verbrauchen :grins:

LG Karin :weihnachtsgrussw:

Nach oben 23.12.2013, 17:19 Nach unten

Mischtechniken

Beitrag  Re: Mein "Überraschungs-Adventskalender"
Beitrag: Re: Mein "Überraschungs-Adventskalender" - 23.12.2013, 17:19 Karin hat geschrieben:
So ein Poesiealbum hatte ich auch, und ich war sooooo
stolz darauf. Auch die Lieblingslehrer durften reinschreiben.
Diese Aufkleber gibt es heute sogar noch. Ich fand die
damals schon so schön und kostbar, dass ich eher
etwas gemalt hatte, als alle Aufkleber gleich zu
verbrauchen :grins:

LG Karin :weihnachtsgrussw:


Ich war damals froh, dass meiner Mutter dagegen war. Für mich wäre es
eine Strafe gewesen, wenn ich die Lehrer und besonders die albernen
Jungs hätte bitten müssen, etwas in mein Album zu schreiben.
Es ist schon gut so...

Herzliche Grüße, liebe Karin, und Dir und Deinen Lieben ein wunderschönes Fest
Karin

Nach oben 23.12.2013, 20:01 Nach unten

Aquarell, Tusche, Kohle.

Beitrag  Re: Mein "Überraschungs-Adventskalender"
Hallo Karin, am 2. Feiertag werde ich endlich und in aller Ruhe deinen schönen Adventskalender lesen, genießen und bewundern. Dann habe ich die nötige Ruhe.
Und darauf freue ich mich schon sehr.
:kerze: :lichterbogen: :kerze:

Nach oben 23.12.2013, 22:17 Nach unten

Stifte, Aquarell,Acryl

Beitrag  Re: Mein "Überraschungs-Adventskalender"
Danke, liebe Karin für Deinen wieder so abwechsungsreichen, liebevoll gestalteten Adventskalender!
Mir geht es wie Nessie, ich freue mich, in einer ruhigen Stunde nach den Feiertagen,
alle Deine Kalender Beiträge noch mal so richtig zu genießen.
Liebe Karin, Dir und Deinen Lieben, von Herzen ein frohes, gesegnetes Weihnachtsfest! :glockenspiel: :weihnachtsgrussw:

Nach oben 24.12.2013, 06:37 Nach unten

Beitrag  Re: Mein "Überraschungs-Adventskalender"
Heute möchte ich Dir Danke sagen für den schönen Adventskalender liebe Karin.
Für die Bilder und schönen Geschichten die Du uns erzählt hast.
Für die lieben Erinnerungen die Du dadurch in uns geweckt hast.


Ich wünsche Dir und Deinen Lieben :weihnachtszug:

Vor allem aber Gesundheit. :kugelsanta:

Nach oben 24.12.2013, 07:45 Nach unten
 [ 146 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8  Nächste

 Ähnliche Themen 
 Thema   Autor   Antworten   Zugriffe   Erstellt 
Adventskalender 2015 - Kommentare

in Weihnachts-Zeit

Christiane

235

1191

01.12.2015, 06:26

Adventskalender 2015 - wer macht mit?

in Weihnachts-Zeit

Kritzelmeister

51

1191

25.10.2015, 07:06

Adventskalender-Geschichten

in Weihnachts-Zeit

camkar

85

573

02.12.2014, 10:25

Adventskalender 2014 - Kommentare

in Weihnachts-Zeit

Kritzelmeister

333

1493

01.12.2014, 06:04

Adventskalender 2014 - wer macht mit?

in Weihnachts-Zeit

Kritzelmeister

37

1527

31.10.2014, 07:50

Adventskalender 2013 - wer macht mit?

in Weihnachts-Zeit

Kritzelmeister

586

3926

25.10.2013, 14:06

Karins Adventskalender

in Weihnachts-Zeit

camkar

205

1204

01.12.2012, 00:50

Adventskalender 2012 - wer macht mit?

in Weihnachts-Zeit

Kritzelmeister

453

3797

23.10.2012, 14:23

adventskalender für künstler?

in Weihnachts-Zeit

Melanie

10

1069

20.10.2012, 21:05

überall Adventskalender

in Weihnachts-Zeit

Traveller

37

256

01.12.2011, 09:00






© Kritzelmeister.de • Alle Inhalte, Bilder und Werke sind Eigentum der entsprechenden Rechteinhaber und dürfen ohne ausdrückliche Genehmigung nicht verbreitet bzw. kopiert werden!