"Kunst ist etwas, was so klar ist, daß es niemand versteht." (Karl Kraus)




 [ 6 Beiträge ] 
 Weihnachtsgrüße 
Autor Nachricht

Beitrag  Weihnachtsgrüße
es ist nicht von mir-und ich weiß nicht von wem ist es.Aber ich habe die Grüße bekommen und möchte mit euch teilen....



Weihnachten


Es ist Weihnachten,
wenn alle bereit sind für das Fest.
Weihnachten heißt:
Mit Hoffnung leben
Wenn sich die Menschen die Hände
zur Versöhnung reichen,
wenn einer dem anderen hilft,
Böses zu meiden und Gutes zu tun,
dann ist Weihnachten.
Weihnachten heißt:
Die träne trocknen
Das was Du hast,
mit dem anderen teilen;
Jedes Mal,
wenn die Not eines Unglücklichen
gemildert ist,wird Weihnachten.
Jeder Tag ist Weihnachten auf Erden,
jedes Mal wenn einer dem anderen Lieb
schenkt,
wenn Herzen zufrieden und glücklich sind
ist Weihnacht,
dann steigt Gott wieder vom Himmel herab
und bringt das Licht.
(ich weiß nicht von wem)

:weihnachtszug:


Wenn ihr wollt könnt auch etwas ähnliches schreiben....

Nach oben 22.12.2012, 14:04 Nach unten

Acryl

Beitrag  Re: Weihnachtsgrüße
Liebe Rosie, liebe Kritzler,
Vom Himmel in die tiefsten Klüfte
ein milder Stern herniederlacht,
vom Tannenwalde steigen Düfte
und hauchen durch die Winterlüfte
und kerzenhelle wird die Nacht.

Euch allen ein schönes Weihnachtsfest
:weihnachtszug:

Nach oben 22.12.2012, 18:46 Nach unten

Beitrag  Re: Weihnachtsgrüße
Der kleine Nimmersatt

Ich wünsche mir ein Schaukelpferd,
´ne Festung und Soldaten
und eine Rüstung und ein Schwert
wie sie die Ritter hatten.

Drei Märchenbücher wünsch' ich mir
und Farbe auch zum Malen
und Bilderbogen und Papier
und Gold- und Silberschalen.

Ein Domino, ein Lottospiel,
ein Kasperletheater,
auch einen neuen Pinselstiel
vergiss nicht, lieber Vater!

Ein Zelt und sechs Kanonen dann
und einen neuen Wagen
und ein Geschirr mit Schellen dran,
beim Pferdespiel zu tragen.

Ein Perspektiv, ein Zootrop,
´ne magische Laterne,
ein Brennglas, ein Kaleidoskop -
dies alles hätt' ich gerne.

Mir fehlt - ihr wisst es sicherlich -
gar sehr ein neuer Schlitten,
und auch um Schlittschuh' möchte ich
noch ganz besonders bitten.

Um weiße Tiere auch von Holz
und farbige von Pappe,
um einen Helm mit Federn stolz
und eine Flechtemappe.

Auch einen großen Tannenbaum,
dran hundert Lichter glänzen,
mit Marzipan und Zuckerschaum
und Schokoladenkränzen.

Doch dünkt dies alles euch zu viel,
und wollt ihr daraus wählen,
so könnte wohl der Pinselstiel
und auch die Mappe fehlen.

Als Hänschen so gesprochen hat,
sieht man die Eltern lachen:
"Was willst du, kleiner Nimmersatt,
Mit all den vielen Sachen?

Wer so viel wünscht" - der Vater spricht's -
"Bekommt auch nicht ein Achtel -
Der kriegt ein ganz klein wenig Nichts
In einer Dreierschachtel."

Heinrich Seidel, 1842-1906

:weihnachtszug: wünsche ich Euch und Euren Lieben.

Nach oben 23.12.2012, 08:29 Nach unten

Acrylund Öl

Beitrag  Re: Weihnachtsgrüße
Ein Jahr der Kontinuität in den Schlagzeilen,die über Krisen und Katastrophen auf der Welt berichten neigt sich dem Ende zu.
Wir ,in einem Land auf dieser Erde für die es wichtiger zu sein scheint,wer nun den Samstag Abend :begleiten soll,Herr Gottschalk oder Herr Lantz? Diese Frage hatte mehr Katastrophenpotential als der mögliche Zusammenbruch des Rentensystems oder das scheitern Europas.
Glücklich das Land das keine anderen Sorgen hat.

Nein nein an diesen Themen will ich keine Gedanken verschwenden.
Meine Gedanken widmen sich vielmehr einem Satz von Jean Jacques Roussean:
Die Freiheit liegt nicht Darin, daher tun kann,was er will,sondern das er nicht tun muss was er nicht will!

Die Grenzenlose Vielfalt der Medien verführt und immer wieder überall und zu jeder Minute verfügbar sein zu können.
Aber welch Wandel:Selbst in der Werbung wurde erkannt, mann kann auch abschalten.Abschalten vom Alltag, abschalten um Stille zu empfangen.
Die Stille ist ein wesentliches Element der Kommunikation, und ohne sie gibt es keine inhaltsreichen Worte.In der Stille hören und erkennen wir uns besser,entwickelt und vertieft sich das Denken,verstehen wir mit großer Klarheit,was wir sagen wollen,oder vom anderen erwarten.
Wenn man schweigt,erlaubt man dem Gegenüber,sich mitzuteilen und auch wir selbst bleiben so nicht nur in unseren eigenen
Worten und Ideen verhaftet ohne einen angemessenen Austausch.
Die Geste, der Gesichtsausdruck, der Leib als Zeichen,die die Personen erkennen lassen,in der Stille sprechen Freude, Sorgen ,und Leid, die geradehin ihr eine besondere Ausdrucksform finden.
Wo es eine Fülle vonNachrichten und Informationen gibt, wird die Stille unentbehrlich, um das was wichtig ist,von dem was unnütz oder nebensächlich, ist zu unterscheiden. Deshalb ist es notwendig ein förderliches Umfeld zu schaffen.
Gewissermaßen ein Ökosystem der Stille,Wort ,Bilder, und Töne ins Gleichgewicht zu bringen weiß.
Mann stelle sich vor :Zur Geburt,dessen Ankunft wir in dieser Woche begehen,hätte es bereits Face Book gegeben.....
Unvorstellbar im wahrsten Sinne des Wortes.
Wie viele schöne heimelige Momente mit Geschichten und Weihnachtsbräuchen hätten wir verpasst.
Es wäre wohl nicht so Still geblieben in Bethlehem, eher ein großes Event wäre das Ergebnis gewesen.

Nein nehmen wir uns die Freiheit, dass jeder nach seinem Empfinden diese Zeit begehen kann.
Nehme wir und die Freiheit, den Wunsch haben zu dürfen nach Stille, wenn uns danach ist.

Frohen Weinachten und alles Liebe wünscht euch Marion :weihnachtszug:

Nach oben 23.12.2012, 11:31 Nach unten

Beitrag  Re: Weihnachtsgrüße
Liebe Marion,
ich danke Dir, das hast Du wunderbar gesagt.
Es ist gar nicht so leicht diese Deine Gedanken in Worte zu fassen.
Schön dass Du Dir dafür die Zeit genommen hast.

:weihnachtszug: wünsche ich Dir und Deinen Lieben. :wintergirl:

Nach oben 23.12.2012, 11:43 Nach unten

Beitrag  Re: Weihnachtsgrüße
schön habt ihr geschrieben.
Und ich kenne noch eins:

vertraut sind diese Sterne ,gehen nie zu Ruh.Sie lächeln aus der Ferne einen Weihnachtsgruß euch zu.

Von m.minder

Nach oben 24.12.2012, 11:13 Nach unten
 [ 6 Beiträge ] 

 Ähnliche Themen 
 Thema   Autor   Antworten   Zugriffe   Erstellt 
Weihnachtsgrüße

in Weihnachts-Zeit

aspis

15

119

22.12.2014, 21:09

Weihnachtsgrüße aus Kugelonien

in Weihnachts-Zeit

cloudbuster

13

109

19.12.2012, 18:34






© Kritzelmeister.de • Alle Inhalte, Bilder und Werke sind Eigentum der entsprechenden Rechteinhaber und dürfen ohne ausdrückliche Genehmigung nicht verbreitet bzw. kopiert werden!