"Ernst ist das Leben, heiter ist die Kunst." (Friedrich von Schiller)




 [ 206 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8 ... 11  Nächste
 Karins Adventskalender 
Autor Nachricht

Mischtechniken

Beitrag  Re: Karins Adventskalender
:danke1: an alle Julklapp-Anhängerinnen...
ich bin ja schon so gespannt auf unser Weihnachtskarten-Julklapp...

hier mal ein Foto von einem Teil meines "Goldhähnchenwaldes"...
irgendwo da drinnen wird das Vöglein wohl unterwegs sein, auf der Suche nach Insekten...
die Fichten stehen schon seit 1985 und sind uns längst übern Kopf gewachsen... :rofl:
Dateianhang:
goldhaus 004.jpg

Nach oben 09.12.2012, 09:24 Nach unten

Aquarell

Beitrag  Re: Karins Adventskalender
Natur pur und gewiss duften die auch ganz fein. :danke1: :dafuer: :weihnachtsgrussw:

Nach oben 09.12.2012, 11:51 Nach unten

Stifte, Aquarell,Acryl

Beitrag  Re: Karins Adventskalender
Wieder so ein interessantes Adventtürchen in deinem Kalender - Julklapp kenn ich zwar als "Wichteln" -
aber deine Geschichte des vergessenen Geschenkes könnte auch von mir stammen :D
danke liebe Karin! :geschenkverpacken: :weihnachtsgrussw:

Nach oben 09.12.2012, 14:19 Nach unten

Mischtechniken

Beitrag  Re: Karins Adventskalender
Danke liebe Tinka,
ja, am schönsten ist es im Sommer, wenn es mal richtig heiß ist.
Sobald ich meinen "Wald" betrete, kann ich wieder atmen...

Liebe Milda, zuerst dachte ich bei Julklapp ja an all die
Enttäuschungen, die man als Kind beim Geben und Nehmen erfuhr. :grins:

Aber ich möchte ja positiv bleiben... 8)

Liebe Grüße
Karin

Nach oben 09.12.2012, 22:21 Nach unten

Fotografie

Beitrag  Re: Karins Adventskalender
Ich kenne es auch nur als "Wichteln". Das haben wir früher in der Schule gemacht, bei den Weihnachtsfeiern. :grins:

Nach oben 09.12.2012, 23:33 Nach unten

Beitrag  Re: Karins Adventskalender
camcar hat geschrieben:
der Mensch denkt kaum an seinesgleichen, wie sollte er der Kreatur gedenken.


:gutenmorgen: Karin,

Dein hübsches Bild und die schöne Geschichte von Paula Dehmel, das passt.

Danke dafür. :kerze: :kerze:

Nach oben 10.12.2012, 07:03 Nach unten

Aquarell, Tusche, Kohle.

Beitrag  Re: Karins Adventskalender
:schneeschippen:
„Es ist ein Jammer, wie viel gutes unnütz auf dem Kehrrichthaufen verkommt",
..damals wie heute,- sehr aktuell.

Die Stimmung der Tierfütterung im Wald ist so realistisch. Da stapfe ich gleich mit.
Schöne Geschichte, und sie passt gut in diese hoch zugeschneiten Tage.

Nach oben 10.12.2012, 07:19 Nach unten

Aquarell

Beitrag  Re: Karins Adventskalender
Ich war als Kind bei den Pfadfindern und da war das jedes Jahr heilige Pflicht, in den Wald zu gehen und den Tieren Futterstellen einzurichten. Das hat uns Kindern immer großen Spaß gemacht. Wir haben aber auch arme Leute aufgesucht, die es damals wie heute gegeben hat. :roll:
Die Pfadfinder gibt es heute noch bei uns. Den Wald (also den, der uns Kindern damals viel Freiheit geboten hat) haben sie dem Bundesherr geopfert und die armen Leute vermehren sich. :roll: Trotzdem landen immer mehr Lebensmittel und andere Sachen, die die armen Leute gut gebrauchen könnten, auf dem Müll. Ich kann es nicht nachvollziehen und trotzdem wird das hier schon beinahe eine Plage für die Gemeinden, die mehr Personal benötigten, um diese zusätzlichen Müllhaufen zu bewältigen. :roll:

:danke1: Karin für Dein Kalenderblatt. Es birgt so viele eigene Erinnerungen :D und leider auch traurige Realität :roll: , der man sich aber trotzdem nicht verschließen soll. :santaschau: :knuddelbunt: :weihnachtsgrussw:

Nach oben 10.12.2012, 11:25 Nach unten

Mischtechniken

Beitrag  Re: Karins Adventskalender
Dankeschön euch Dreien... ja, ich bin auch immer wieder erstaunt,
wie zeitlos die Geschichten und Gedichte der Klassiker sind...

ich mag dieses Recherchieren und Bücherwälzen, und freue mich immer,
wenn ich fündig werde... ich bin halt ein Bücherwurm und bin meinen
Eltern sehr dankbar, dass sie so viel Bücher im Schrank hatten, die
ich offiziell noch nicht lesen sollte - "Die sind noch zu schwer für dich..."
das machte sie erst recht interessant... :grins:

Nach oben 10.12.2012, 11:43 Nach unten

Stifte, Aquarell,Acryl

Beitrag  Re: Karins Adventskalender
Ja, liebe Karin, du Bücherwurm hast uns wieder eine herzerwärmende Geschichte ausgegraben, danke dafür! :rentiertanz: :weihnachtsgrussw:

Nach oben 10.12.2012, 15:26 Nach unten

Beitrag  Re: Karins Adventskalender
:gutenmorgen: Karin,

Mütter haben doch immer recht, stimmt's?
Dein Bild beweist es ja, die Glocken rufen es in die Welt.

Wieder so ein schönes Kalenderblatt. :glockenspiel:

Nach oben 11.12.2012, 06:41 Nach unten

Acryl

Beitrag  Re: Karins Adventskalender
Ich sang als kleines Schulmädchen auch einmal im Chor und sollte zu einer Veranstaltung als Solist auftreten und blieb stecken! Ich war sooo unglücklich. Bis heute habe ich die vermeintliche Blamage nicht vergessen.
Leider sing ich jetzt zu wenig, fast gar nicht.

Dir einen schönen Wintermorgen und danke für deine Kalenderblätter! :winken:

Nach oben 11.12.2012, 07:49 Nach unten

Stifte, Aquarell,Acryl

Beitrag  Re: Karins Adventskalender
Danke liebe Karin, für dein schönes harmonisches Glockenbild! :glockenspiel:
und deine Geschichte könnte eine Seite aus meinem "Lebensbuch" sein :D
sogar das mit der 3. Stimme im Chor ist identisch (und ich sang soo gerne ganz hoch!)
Doch bei mir wars nicht nur ein Bruder , sondern 7 Geschwister die sehr sangesfreudig waren!
Schön, dass du mich daran erinnert hast :danke1: :xmasfreuw:

Nach oben 11.12.2012, 07:58 Nach unten

Aquarell

Beitrag  Re: Karins Adventskalender
Siehst Du Karin. In Deinen Geschichten finden sich einige wieder :D , wenn auch etwas anders verlagert. Das verbindet trotzdem. :D Ich durfte bei Hochzeiten das Ave-Maria singen, da gab es von den Gästen immer etwas Trinkgeld, wovon meine Mama nichts wusste :mrgreen: und das hat immer großen Spaß gemacht. Auch ich wurde einmal in die dritte Stimme gezwungen. Tagelange Heiserkeit war das Nachspiel und in der Zeit fand auch eine Hochzeit statt, in der ich nicht mein Ave-Maria singen konnte. :evil:
:danke1: für das 11. Kalendertürchen. :santaklatsch: :santaklatsch: :santaklatsch: :weihnachtsgrussw:

Nach oben 11.12.2012, 10:48 Nach unten

Acryl

Beitrag  Re: Karins Adventskalender
Danke liebe Karin :rentiertanz: für diese letzten
beiden, sehr persönlichen, Türchen. Sehr lieb, wie
du uns teilhaben lässt, und wie du unser eigenes
vergangenes in unser Gedächtins rufst. :santaklatsch: :santanickt:

LG Karin :weihnachtsgrussw:

Nach oben 11.12.2012, 11:19 Nach unten

Aquarell, Tusche, Kohle.

Beitrag  Re: Karins Adventskalender
Ein schönes Bild und wieder mal eine schöne Geschichte voller Erinnerungen.
Da kann ich nicht mithalten. Ich durfte immer nur den stummen Randengel geben,- oder die nickende Blume.
Mein Gesang hat selbst in späteren Tagen meine Katze aus dem Zimmer vertrieben,- und die hat mich wirklich geliebt.
:wichteltanz:

Nach oben 11.12.2012, 11:25 Nach unten

Mischtechniken

Beitrag  Re: Karins Adventskalender
Danke für euer Feedback...
ich war jahrelang in einem Gospelchor - find ich gut, weil man sich beim Singen bewegt...
da hatten wir interessante Auftritte quer durch S-H...

zuletzt in einem Profi-Chor... Leute, die beruflich mit Musik zu tun hatten...
sangen Bruckner... Chorleiter war Österreicher...
suchten Verstärkung für Orffs Carmina Burana - paar Wochen hab ich mit geprobt... bis dann ein
Wochenend-Workshop bevorstand - wegen neuer Auftritte und einer Plattenaufnahme...
da bin ich ausgestiegen... mit wundem Hals...
aber unheimlich Spaß macht das Singen im Chor schon...

das war alles, bevor mich die Schreibwut packte... die geht nicht auf die Stimme...

Nach oben 11.12.2012, 11:37 Nach unten

Beitrag  Re: Karins Adventskalender
:gutenmorgen: Karin,

ich fange an ein "Otto Ernst" Fan zu werden.
Danke für die schöne Geschichte und
Danke schön dass Dir mein Bild dazu gefallen hat. :xmasfreu:

Nach oben 12.12.2012, 06:30 Nach unten

Mischtechniken

Beitrag  Re: Karins Adventskalender
Liebe Gisela, ich habe zu danken, dass ich Dein "Geschenk in Pink"
verwenden durfte. Es passt so wunderbar.
Heute früh habe ich den vollständigen Text von Otto Ernst zu Ende gebracht.
Wenn Du magst - hier kannst Du ihn lesen.
Otto Ernst - Von der Kunst des Schenkens - die ganze Geschichte
Dir einen schönen Mittwoch
Karin

Nach oben 12.12.2012, 08:00 Nach unten

Beitrag  Re: Karins Adventskalender
Uuuii, :danke1: Karin,

das macht's erheblich leichter.

Otto Ernst hat geschrieben:
.................aber wenn solche Leute mich hassen, das wärmt mich recht innerlich, als wär's der herrlichste Weihnachtspunsch.


Recht hat er. :daumen:

Nach oben 12.12.2012, 08:11 Nach unten
 [ 206 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8 ... 11  Nächste

 Ähnliche Themen 
 Thema   Autor   Antworten   Zugriffe   Erstellt 
Karins Mini-Weihnachtskalender 2011

in Weihnachts-Zeit

camkar

116

645

27.11.2011, 11:04

Adventskalender 2015 - Kommentare

in Weihnachts-Zeit

Christiane

235

1195

01.12.2015, 06:26

Adventskalender 2015 - wer macht mit?

in Weihnachts-Zeit

Kritzelmeister

51

1192

25.10.2015, 07:06

Adventskalender-Geschichten

in Weihnachts-Zeit

camkar

85

575

02.12.2014, 10:25

Adventskalender 2014 - Kommentare

in Weihnachts-Zeit

Kritzelmeister

333

1494

01.12.2014, 06:04

Adventskalender 2014 - wer macht mit?

in Weihnachts-Zeit

Kritzelmeister

37

1528

31.10.2014, 07:50

Adventskalender 2013 - wer macht mit?

in Weihnachts-Zeit

Kritzelmeister

586

3926

25.10.2013, 14:06

Adventskalender 2012 - wer macht mit?

in Weihnachts-Zeit

Kritzelmeister

453

3797

23.10.2012, 14:23

adventskalender für künstler?

in Weihnachts-Zeit

Melanie

10

1070

20.10.2012, 21:05






© Kritzelmeister.de • Alle Inhalte, Bilder und Werke sind Eigentum der entsprechenden Rechteinhaber und dürfen ohne ausdrückliche Genehmigung nicht verbreitet bzw. kopiert werden!