"Kunst ist immer und durchaus Ausdruck der Persönlichkeit." (Erich Mühsam)




 [ 13 Beiträge ] 
 Kunst & Kultur in meiner Stadt 
Autor Nachricht

Eitempera

Beitrag  Kunst & Kultur in meiner Stadt
Hallöchen,

ich hätte da mal so eine Idee:
Wie wäre es, wir bitten Adrian um eine neue Rubrik Kunst & Kultur in meiner Stadt oder ... meiner Gegend, zum Beispiel im Abschnitt Wissenswertes & Informatives?

Ich stelle mir eine Sammlung von Tipps zu einer Stadt oder Region vor, vor allem zu Kunst und Kultur. Nicht die Dinge, die man überall nachlesen kann, sondern eher Insider-Tipps: Wo gibt es gute Galerien oder einen Kunstverein oder eine Malgruppe, Kunstschule, VHS, Musikkneipe, Museum, Einkaufsmöglichkeit für Malmaterial, Fest... die besonders empfehlenswert sind.

Ich persönlich würde mir dann nicht unbedingt den Tread Enkenbach-Alsenborn, wo ich lebe, aussuchen, sondern das 9 km entfernte Kaiserslautern, oder auch Bensheim an der Bergstraße, wo ich mich fast noch etwas besser auskenne, weil ich von dort komme. Oder man nimmt sich eine Region vor, wie Westpfalz oder Südhessen. Wer im fernen Ausland wohnt, beispielsweise in Madrid könnte auch gleich Spanien oder die iberische Halbinsel zum Thread machen, wenn Andreas meint, dass es Wissenswertes gibt für Menschen, die gerne kritzeln und mehr oder weniger Meister sind....

Auf diese Weise bekämen wir eine hübsche Sammlung mit Insidertipps von Kritzelmeister zu Kritzelmeister.

Wär´ das was?

Wolfgang

Nach oben 30.08.2012, 07:12 Nach unten

Beitrag  Re: Kunst & Kultur in meiner Stadt
Beitrag: Kunst & Kultur in meiner Stadt - 30.08.2012, 07:12 pigmenttankstelle hat geschrieben:
......
Wär´ das was?

Wolfgang


Unbedingt,
das wäre sicherlich sehr informativ. :daumen2:

Nach oben 30.08.2012, 07:30 Nach unten

z.zt.Aquarell u.div.Zeichenmat

Beitrag  Re: Kunst & Kultur in meiner Stadt
hey,das ist eine sehr gute Idee!!! :klasse: :fernglas:

Nach oben 30.08.2012, 08:06 Nach unten

Pastellkreide, Öl, Stifte

Beitrag  Re: Kunst & Kultur in meiner Stadt
Hallo Wolfgang,

ich finde, das ist eine supertolle Idee!

@Adrian, was denkst du?

Nach oben 30.08.2012, 10:30 Nach unten

Beitrag  Re: Kunst & Kultur in meiner Stadt
Hallo Wolfgang, Danke für die Anregung. Die Idee als solche ist gut, lässt sich aber nur sehr schwer dauerhaft übersichtlich und fortlaufend aktuell halten. Damit das informativ und praktikabel ist, müssten solche Inhalte fortlaufend gepflegt und angepasst werden, nebst direkter Auffindbarkeit und möglichst einheitlicher Struktur - dies sehen wir mit bestehenden Möglichkeiten derzeit so nicht umsetzbar.

Ansonsten steht es natürlich jedem frei, bei Interesse erstmal die bestehenden Rubriken dafür zu nutzen. Es spricht z.B. nichts dagegen, das jeweils wie von dir oben beschrieben unter Kunsttalk anzulegen.

:winken:


Signatur


Nach oben 30.08.2012, 10:40 Nach unten

Beitrag  Re: Kunst & Kultur in meiner Stadt
ich fände es auch eine klasse idee, die vorstellung von kunst und kultur in meiner stadt - hier ist nicht soviel los und dennoch gibt es einige künstler, die man durchaus erwähnen könnte!! :logisch:

ich verfolge diesen fred weiter und schau mal, was ihr meint!! :dops: :winken:

Nach oben 30.08.2012, 14:17 Nach unten

Aquarell

Beitrag  Re: Kunst & Kultur in meiner Stadt
:dafuer:

Klar, es könnte etwas unübersichtlich werden. Aber wer generell interessiert ist (nicht nur regional), würde die Threadfortführung sowieso über "ungelesene Beiträge" verfolgen oder den Thread abonnieren.

Außerdem gibt es noch die Möglichkeit, über die erweiterte Suche Schlagwörter einzugeben :mhh:

Ich finde die Idee "nätt schlächt", Wolfgang :winken:

Aber unser Admin-Bursche und Chef muss da natürlich mitmachen wollen :mrgreen:

Nach oben 30.08.2012, 19:30 Nach unten

Öl

Beitrag  Re: Kunst & Kultur in meiner Stadt
:D Gine ... Stell' dir mal vor, die Frankfurter Rundschau, die FAZ, Kölner Express, Main Echo oder Mannheimer Morgen würden auf eine gegliederte Gestaltung verzichten und sagen, ach, quietsch egal, dann wird's hat ETWAS unübersichtlich, aber, dafür sparen wie die Zeit der Gliederung ein :D und die Journalisten können gleich ONLINE alles hintereinander einstellen.
Wer von uns würde schon ernsthaft eine Zeitung abonnieren wollen, die überhaupt keine Gliederung hat. Ich jedenfalls nicht.
Obwohl ich die Idee anfangs auch klasse fand!
Es benötigt eine TopDownGruppierung ... Länder, Bundesländer, Städte, Regionen, Inhalte, Themen, Orte, Kneipe, Museum oder Galerist, und vieles mehr...
Das ist IN EINEM THREAD m.E. echt nicht zu realisieren. Und, ehrlich gesagt, in der heutigen Zeit, wo jeder nur wenig Zeit für Suchmodi ausgeben will, und alles mundgerecht präsentiert sein will und sehr gute Übersichtlichkeit State-of-the-art ist, wer will da bitte schön sich durch einen gar nicht sortierten Europa-Thread wühlen und in die Anfänge von AOL zurückgehen wollen. Sorry, Australien ist auch dabei.
Nix für ungut ... aber sich durch einen Thread mit Schlagwörter zu crawlen ... neeeneeeneee.

Nach oben 30.08.2012, 21:15 Nach unten

Beitrag  Re: Kunst & Kultur in meiner Stadt
gut, dann könnte immer noch jeder, der lust darauf hat, im thema kunsttalk seine stadt und die dort anwesenden künstler und kulturellen geschehnisse vorstellen, das wäre doch schon auch informativ, oder? :mhh:

das heißt, wenn ich landsberg am lech vorstellen würde und jeder seinen lieblingsort, dann hätte man vielleicht auch anreize für besuche an einem ort, der einen künstlerisch und kulturell anspricht. :mhh:

das fänd ich schon prima, evtl. auch für kurztripps am wochenende! :ja:

was meint ihr dazu?

Nach oben 30.08.2012, 22:05 Nach unten

Aquarell, Tusche, Kohle.

Beitrag  Re: Kunst & Kultur in meiner Stadt
Beitrag: Re: Kunst & Kultur in meiner Stadt - 30.08.2012, 22:05 Junimondin hat geschrieben:
gut, dann könnte immer noch jeder, der lust darauf hat, im thema kunsttalk seine stadt und die dort anwesenden künstler und kulturellen geschehnisse vorstellen, das wäre doch schon auch informativ, oder? :mhh:

was meint ihr dazu?



Wir können es ja einfach mal in der Rubrik KUNSTTALK versuchen.
Oder:
Wir machen ein Monatsprojekt im November daraus:
Wer mag stellt seine Stadt mit einem selbstgemalten Bild vor, und verlinkt interessante Kultur-Ereignisse für die Monate November/Dezember.
Das wäre doch interessant. Oder???

Nach oben 31.08.2012, 06:17 Nach unten

Eitempera

Beitrag  Re: Kunst & Kultur in meiner Stadt
Vielen Dank für Euere konstruktiven Anregungen!

Vielleicht muss man die Sache ja gar nicht so hoch hängen. Auf gar keinen Fall geht es mir um einen vollständigen Katalog, der gepflegt werden müsste. Eher "Geheim-"Tipps von Kirtzelmeister zu Kritzelmeister. Über die Auffindbarkeit mache ich mir keine Sorgen. Ich finde ein "Kaiserslautern" in der Überschrift genügt. Wenn es uns dann gelingt, in solch einem Thread die Beifallsbekundungen etwas zu reduzieren und dafür mehr inhaltsvolle Texte zu schreiben, sollte es auch schön übersichtlich bleiben. Warum nicht auch etwas suchen, nach "Geheimtipps"?

Ein Beispiel, wie ich das meine, das auch zeigt, dass es mir im Grunde nur um Selbstdarstellung geht, habe ich eingestellt: Kunst & Kultur in Kaiserslautern und drum herum
Ich hoffe es findet sich dort Wissenswertes.

Frohes Nachahmen!

Wolfgang

Nach oben 02.09.2012, 08:18 Nach unten

Aquarell und Öl und .......

Beitrag  Re: Kunst & Kultur in meiner Stadt
Jeder Beitrag sollte dann vielleicht sinngemäß dieselbe Struktur haben.
Rubriken wie Museen, Kunsthäuser, Galerien, Kneipen mit Kunstanspruch,.... etc.
Die Überschrift sollte dann schlicht den Stadtnamen beinhalten.
So oder ähnlich vielleicht.

Nach oben 07.09.2012, 18:42 Nach unten

Eitempera

Beitrag  Re: Kunst & Kultur in meiner Stadt
Ich bin der Meinung, dass Struktur gar nicht sein muss.
- Die Artikel werden nicht von allen gelesen. Wer interessiert sich für "Kunst & Kultur in Kaiserslautern, wenn er nie in die Pfalz kommt?
- Es geht ja nicht im die Öffnungszeiten im Museum XY, die man in jedem Stadtmagazin nachlesen kann. Mir geht es mehr um die "Geheimtipps". Solche Tipps sind schwer zu strukturieren, innerhalb eines Threads, und warum nicht drei Beiträge mit Hinweisen zu Malschulen hintereinander oder dazwischen ein Hinweis auf eine außergewöhnliche Galerie?
Wenn die Tipps wertvoll genug sind, ist es nicht schlimm, wenn das suchen/finden etwas aufwändiger ist.

Richtig ist dagegen, dass die Überschrift ähnlich sein sollte, nach dem Schema: "Kunst & Kultur in ..."

Nach oben 08.09.2012, 07:31 Nach unten
 [ 13 Beiträge ] 




© Kritzelmeister.de • Alle Inhalte, Bilder und Werke sind Eigentum der entsprechenden Rechteinhaber und dürfen ohne ausdrückliche Genehmigung nicht verbreitet bzw. kopiert werden!