"Ernst ist das Leben, heiter ist die Kunst." (Friedrich von Schiller)




 [ 37 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
 Rubrik für Druckgrafiken 
Autor Nachricht

Beitrag  Rubrik für Druckgrafiken
Hola Adrian,
ich bin gerade über die recht sinnvolle Neuaufteilung der Maltechniken gestolpert, daher eine kleine Frage: kommt da noch die Rubrik Grafik dazu? Also, damit meine ich alle Arten von Druckgrafiken, ohne jetzt weiter zu unterteilen in die verschiedenen Verfahren.
LG :winken:
Andreas

Nach oben 08.03.2011, 12:15 Nach unten

PC

Beitrag  Re: Kleine Forenanpassungen
Hallo Andreas,

falls Du "digital-erstellte Grafiken" meinst, die finden im Digital-Forum ihren Platz. Falls Du hingegen auch "handwerklich-erstellte Druckgrafiken" wie Radierungen, Ätzungen, etc. meinst, da bin ich gerade am überlegen ob, und wenn ja, wie man das gesondert bündelt. Könntest Du das bitte nochmals präzisieren, wie Du eine solche Klassifizierung von "Grafiken" am besten vornehmen würdest bzw. wie man diese von anderen Zeichen-Bereichen abgrenzen kann?

:winken:

Nach oben 08.03.2011, 12:24 Nach unten

Beitrag  Re: Kleine Forenanpassungen
Hola Adrian,
im weitesten Sinn sind ja alle künstlerischen Zeichnungen Grafik und die sind ja schon von dir eingegliedert. Was ich meine, ist die künstlerische Druckgrafik, also alle Techniken, die im Hochdruck, Tiefdruck, Flachdruck, Durchdruck und als Monotypien hergestellt wurden. Dabei einzelnen Bereiche der Druckgrafik aufzugliedern lohnt sich glaube ich nicht, da reicht der Oberbegriff Druckgrafik und jeder einzelne kann dann bei der Erklärung zu seinen Arbeiten auch erläutern, welche Technik und Druckverfahren er angewendet hat. Ich weiß natürlich nicht, inwieweit nach einer solchen Klassifizierung Bedarf besteht, aber unter meinen eigenen Werken gibt es schon eine Reihe von Druckgrafiken, die sich unter den bisherigen Bereichen nicht einordnen lassen. Falls ein generelles Interesse besteht, könnte ich in unter Druckgrafik auch eine kleine technische Einführung geben, denn ich finde es schon schade das dieses künstlerische Ausdrucksmittel nach und nach verloren geht.
LG :winken:
Andreas

Nach oben 08.03.2011, 13:15 Nach unten

PC

Beitrag  Re: Rubrik für Druckgrafiken
Hallo Andreas,

ich stelle das hier mal zur Diskussion und Meinungsfindung. Du meinst z.B. so in die Richtung Xilografie in Deiner Galerie?

@alle - Kommentare wie immer erbeten!

Nach oben 08.03.2011, 13:36 Nach unten

Aquarell, Tusche, Kohle.

Beitrag  Re: Rubrik für Druckgrafiken
Beitrag gelöscht :twisted:
das scheint ein Gespräch unter Männer zu sein.

Nach oben 08.03.2011, 14:18 Nach unten

Beitrag  Re: Rubrik für Druckgrafiken
So ises, Adrian!
Aber es gibt natürlich noch wesentlich mehr Verfahren, wobei die einfachsten wären:
Linoldruck, Holzdruck, die manuellen Stichverfahren wie Kaltnadel, sowie Monotypie, also alle Druckverfahren die sich vom Kartoffeldruck weiterentwickelt haben. :grins:
Und die Vorteile liegen auf der Hand, also nicht nur als neues künstlerisches Ausdrucksmittel mit mehrfacher Auflage, sonder auch als Gebrauchskunst wie z.b. selbstgedruckte Einladungskarten bis hin zu individuellen Visitenkarten, Flyern ect.
LG :winken:
Andreas

Nach oben 08.03.2011, 14:27 Nach unten

PC

Beitrag  Re: Rubrik für Druckgrafiken
Hallo nochmals Andreas,

ich hab's jetzt bei mir mal ne Stunde setzen lassen (muss reichen :rofl:).

Also: Separater Bereich für entsprechende Werk-Vorstellungen kommt im Rahmen Sonstiger bildlicher Kunstrichtungen wie z.B. auch Encaustic, bitte aber noch ein paar Tage Geduld wegen der derzeit zahlreichen Baustellen. Offen bin ich gegenüber Details, z.B. ob man es gleich von Beginn an in Unterbereiche wie Holzschnitt etc. unterteilen soll. Was meinst Du, ist das aus technischer Anwendungs-Sicht sinnvoll oder doch eher nebensächlich?

Über eine Einführung würde ich mich wie von Dir vorgeschlagen freuen, das fänd ich klasse! Bitte dafür am besten den Bereich Technik-Tipps nutzen.

:winken:

Nach oben 08.03.2011, 14:31 Nach unten

Beitrag  Re: Rubrik für Druckgrafiken
Adrian,
das hat aber auch gedauert, Mensch.... :ungeduldig:
Also gleich in einzelne Druckbereiche zu unterteilen halte ich für übertrieben, wir sind hier ja nicht unbedingt die absoluten Technikfreaks. Außerdem kann jeder einzelne seine angewandte Technik am Bildbeispiel erwähnen. Wenn es dann dazu kommen sollte, das sich wahnsinnig viele plötzlich und unerwartet mit Drucktechniken beschäftigen (was ich nicht glaube) und der Überblick verloren geht, dann kann man sich das noch immer überlegen.
Übrigens hätte ich nicht gedacht das sich hier einige mit Encaustic beschäftigen.... :shock:
Und natürlich geduldige ich mich, keine Frage, ich finds ja schon toll das du überhaupt offen für solche Dinge bist! :daumen2:
LG :winken:
Andreas

Nach oben 08.03.2011, 14:48 Nach unten

PC

Beitrag  Re: Rubrik für Druckgrafiken
Beitrag: Re: Rubrik für Druckgrafiken - 08.03.2011, 14:48 arte60 hat geschrieben:
Adrian,
das hat aber auch gedauert, Mensch.... :ungeduldig:

Ja, manchmal bin ich etwas schwer von Begriff und brauche etwas länger, das renkt sich aber meist relativ schnell wieder ein :rofl:

Beitrag: Re: Rubrik für Druckgrafiken - 08.03.2011, 14:48 arte60 hat geschrieben:
Außerdem kann jeder einzelne seine angewandte Technik am Bildbeispiel erwähnen. Wenn es dann dazu kommen sollte, das sich wahnsinnig viele plötzlich und unerwartet mit Drucktechniken beschäftigen (was ich nicht glaube) und der Überblick verloren geht, dann kann man sich das noch immer überlegen.

Könnten meine Worte sein - geht klar! :grins:

Beitrag: Re: Rubrik für Druckgrafiken - 08.03.2011, 14:18 Nessie hat geschrieben:
Beitrag gelöscht :twisted:
das scheint ein Gespräch unter Männer zu sein.

Hee, stimmt doch gar nicht :schmusen:

verläuft doch alles in Deinem Sinne, oder hatte ich da was verpasst? :hmm:

Nach oben 08.03.2011, 14:52 Nach unten

Beitrag  Re: Rubrik für Druckgrafiken
He, wasn jetzt los? Nessie, das war weiß Gott kein Gespräch unter Männern und wir haben uns auch nicht mal Ansatzweise über Fußball, Autos oder Frauen unterhalten! :roll:
Ne, ganz im Gegenteil ich wäre über jeden Kommentar höchst erfreut. Ich glaube nur das hat sich mit unseren Nachrichten überschnitten und ich habe deine Nachricht übersehen. Tut mir leid! :oops: Ich wäre dir sehr dankbar wenn du deinen Kommentar wieder einstellen würdest! Bitte... :kapituliere:
LG :winken:
Andreas

Nach oben 08.03.2011, 15:21 Nach unten

Aquarell

Beitrag  Re: Rubrik für Druckgrafiken
Uhuuuuuuuuuuuuuund, Nessie, heute ist Weltfrauentach! :grins: Wir dürfen heute dazwischen babbeln :grins:

Also, ich würde ebenfalls eine gesonderte Rubrik für Druckgrafik begrüßen. Ist zwar schon länger her, dass ich an Kursen zu Radierung und Flächenätzung etc. teilgenommen habe, aber es sind wirklich sehr schöne Techniken und mich guckt immer wieder der alte Druckkasten-Koffer in der Ecke an :roll:
Interessant wärs auf alle Fälle. Und hier gibt es doch mindestens noch einen Kaltnadelradierer in der Gemeinde ... :mhh:

Nach oben 08.03.2011, 16:16 Nach unten

Beitrag  Re: Rubrik für Druckgrafiken
Hola Gine,
schön das dich der Druckkastenkoffer entsetzt und fordernd anschaut, also da wären wir ja schon drei! :hurra: Vielleicht sogar vier, wenn Nessie.....? :bibber:
LG :winken:
Andreas

Nach oben 08.03.2011, 16:41 Nach unten

Aquarell, Tusche, Kohle.

Beitrag  Re: Rubrik für Druckgrafiken
Ja, ja interessiert mich doch auch.
Wollte doch nur gehört (gelesen) werden…. :winken:

Nach oben 08.03.2011, 17:09 Nach unten

Beitrag  Re: Rubrik für Druckgrafiken
Hallo hier Ich bitte :winken: :winken:
Mir gehts wie Gine :mrgreen: ....Hab mir vor urzeiten mal ein Buch ueber Drucktechniken ohne Presse gekauft ...Linolplatten und diverses Handwerkszeugs hab ich auch da , aber noch nicht benutzt .
So eine gesonderte Rubrik waere auf jeden Fall ein Anreiz das Zeugs endlich auch mal zu benutzen und wenn noch jemand da ist der vielleicht noch hilfreiche Tips geben kann , dann umso besser :winken:

Nach oben 08.03.2011, 17:19 Nach unten

kritzelkram

Beitrag  Re: Rubrik für Druckgrafiken
naja, richtig verkehrt fändich sone rubrik auchnicht, könnte zumindest der übersichtlickeit und vollständigkeit und der ordnung des forums dienen, als formal-kriterium [ :rofl: ]

Ein paar radierungen und experimentalgrafiken mit presse könnt ich ggf. auch beisteuern

:hmm: Naja und vielleicht interessierts am ende dochjemanden?

:winken:

Nach oben 08.03.2011, 17:32 Nach unten

Beitrag  Re: Rubrik für Druckgrafiken
Hallo,

oh, das freut mich...auch wenn ich selbst - bisher :grins: - weder Zeugs dafür rumliegen hab, noch auf die Idee gekommen wäre...(und dabei experimentiere ich super gerne...aber eben noch nicht so lange...).

Gute Idee, Andreas - danke -, schön, dass sie umgesetzt wird, Adrian - natürlich auch danke -,... ich bin mir sicher, dass mich diese Rubrik inspirieren und motivieren wird, mich auch mal intensiv damit zu beschäftigen.

Liebe Grüße, :knuddelbunt:

Michaela

Nach oben 08.03.2011, 18:00 Nach unten

Beitrag  Re: Rubrik für Druckgrafiken
Hallöchen, also mich interessiert es auch, obwohl auch ich nichts dergleichen daheim hab. so hab ich doch immer wieder in der bibliothek nach bücherngeschaut.

Nach oben 08.03.2011, 21:17 Nach unten

Pastell, Aquarell, Öl

Beitrag  Re: Rubrik für Druckgrafiken
Ja, macht mal. Linolschnitt würde mich mal wieder reizen (war das Einzige, was mir im Kunstunterricht je Spaß gemacht hat). :winken: .

Zur Not könnte ich noch mit kartoffeldruck dienen. :rofl: :rofl: :rofl:

Nach oben 08.03.2011, 21:22 Nach unten

Beitrag  Re: Rubrik für Druckgrafiken
Zur Not könnte ich noch mit kartoffeldruck dienen. :rofl: :rofl: :rofl:[/quote]


Da kann ich auch nohc mithalten.. :dops: :dops: :dops: :winken:

Nach oben 08.03.2011, 21:53 Nach unten

Beitrag  Re: Rubrik für Druckgrafiken
Hey, super das sind ja doch mehr Interessenten, als ich dachte. Das freut mich ehrlich! :D
Ich würde dann auch eine Einführung in den Holzschnitt geben, brauche aber noch ein bisschen Zeit, da ich gerade an was anderem sitze und ich zur Erklärung lieber Fotos machen will, aber dazu eine neue Digi brauche, weil meine alte buchstäblich ins Wasser gefallen ist.
Ich kann auch gleich einige beruhigen, eine Druckpresse braucht man nicht und man kann alles zuhause erledigen.
@Rommel, wen du Arbeiten hast, ist das doch ideal! :klasse: Klar interessiert das und wenn du Erfahrungen mit Radierungen hast um so besser, denn meine sind nicht mehr ganz so taufrisch.
In diesem Sinne, auch Kartoffeldruck kann künstlerisch wertvoll sein!!! :grins:
LG :winken:
Andreas

Nach oben 08.03.2011, 23:35 Nach unten
 [ 37 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste




© Kritzelmeister.de • Alle Inhalte, Bilder und Werke sind Eigentum der entsprechenden Rechteinhaber und dürfen ohne ausdrückliche Genehmigung nicht verbreitet bzw. kopiert werden!