"Echte Kunst ist eigensinnig." (Ludwig van Beethoven)




 [ 18 Beiträge ] 
 Zeichenstudie "Mensch" 
Autor Nachricht

Graphit, Kohle, ...

Beitrag  Zeichenstudie "Mensch"
Liebe Eva und lieber Adrian :lol: - wenn wir so kommen, dann wollen wir was, gell ?

Und Recht habt ihr in eurer Annahme !

Denn wir wollen fragen, ob wir ein Projekt aufmachen dürfen mit Unterseiten.

Projekt soll sein - wie oben beschrieben; allerdings bräuchten wir auch "Unterseiten" für
Thema - Gesichtselemente
Thema - Extremitäten
Thema - Zusammenführung zum Menschen :lol: oder so

Zu dritt sind wir schon definitiv - Anwärter stehen auch schon "vor der Tür" ---> kriegen wir ?
Ganz lieb, HummelMutti, Jonathan, Kate

Nach oben 13.03.2010, 22:43 Nach unten

PC

Beitrag  Re: Zeichenstudie "Mensch"
:D Hehe, jetzt wird schon vorher zusammengerotten und kollektiv Anlauf genommen :mrgreen:

Klingt aber interessant! Damit auch ich das kapiere: Wie genau stell ihr Euch denn das vor? Wie sollte das ablaufen, und was soll am Ende dabei herauskommen? Soll jeder mitmachen können oder nur eine bestimmte Anzahl Leute? Dauerhaft oder zeitlich begrenzt? Beschreibt das mal bitte möglichst detailliert :idea:

Sorry, aber ich muss so doof fragen damit ich mir halbwegs vorstellen kann, wie man das vernünftig umsetzt :lol:

Nach oben 13.03.2010, 22:58 Nach unten

Beitrag  Re: Zeichenstudie "Mensch"
Hallo Adrian,
da ich ja da auch mit bei bin, sag ich einfach mal was dazu.
Entstanden ist das Ganze ja durch Jonathan, weil er Zeichenstudien eingestellt hat und uns dadurch motiviert hat, es auch zu versuchen.
Dann haben sich nach und nach die User zusammengefunden (Jonathan, Margit, Kate, Tempika, HummelMutti, ich ...) und Jonathan (oder Margit) hat den Vorschlag gemacht, dass wir uns einen "Menschen" nach und nach vornehmen und zeichnen.
Angefangen mit z.B. den Augen, da zeichnen wir dann alle Augen, dann die nächsten "Körperteile" bis hin zum ganzen Menschen.
Und mitmachen können soll natürlich jeder - je mehr, desto besser, können wir uns doch gegenseitig helfen und vor allem auch motivieren! Ein Einstieg soll natürlich auch jederzeit möglich sein, wenn neue User dazukommen. So hab ich das jedenfalls verstanden :grins: .

Nach oben 13.03.2010, 23:06 Nach unten

Acryl

Beitrag  Re: Zeichenstudie "Mensch"
Hallo Adrian!

Sinn und Zweck sollte sein, das Zeichnen von Menschen zu lernen, bzw zu verbessern.
Natürlich sollte jeder, der es will mitmachen können.
Im Thread sollten ausschließlich Motive erscheinen, die den Menschen betreffen.
Die Dauer müßte sich ergeben, denn sie ist unter anderem auch abhängig von der Anzahl, wie auch vom Fleiß der Teilnehmer.
Bezüglich der Dauer, wenn das vorher bestimmt werden muß, könntest Du ja einfach eine Entscheidung treffen!
Danke für Deine Bemühungen!
Ich denke, daß könnte für viele Kritzelmeister ein sehr interessantes Projekt werden!

Nach oben 13.03.2010, 23:09 Nach unten

Aquarell, Tusche

Beitrag  Re: Zeichenstudie "Mensch"
Würde mich freuen, wenn es diesen Zeichenkurs gibt, denn ich male auch nur so Kritzelmenschen. Ich finde es immer wieder schön Portrait von anderen anzuschauen und vielleicht mal ein selbst zu versuchen.
Ganz lieben Gruß Brandi

Nach oben 13.03.2010, 23:12 Nach unten

Graphit, Kohle, ...

Beitrag  Re: Zeichenstudie "Mensch"
Hallo Adrian,

wir wollen Menschen zeichnen lernen.
Als Akt sowie Menschen in Haltung und Bewegung.

Aufbau soll sein - je nach Fertigkeit der Mitmacher - dass wir in diesem Projekt einzelne Seiten innerhalb des Projektes bekommen, in denen wir Lehrlinge die einzelnen "Bestandteile" besprechen und verbessern lernen.
Eine Seite würde also heißen: Gesichtselemente. Hierin würden wir Augen, Nase, Mund, Ohren etc. lernen, üben und besprechen.
Die zweite Seite würde die Extremitäten besprechen.
Die dritte Seite (heißt das Thread?) würde den nächsten Schritt, den gezeichneten Menschen im Akt beinhalten,
die vierte Seite den Menschen in Tätigkeit / in Bewegung / bei der Arbeit (in Kleidung :lol: )

Ich glaube, dass es sinnvoll wäre, das Projekt nicht zeitlich zu begrenzen.
Wer mitmachen mag - reines Zeichnen, also schwarz-weiß - kann mitmachen. Also keine Beschränkung.

Wäre das ok ?

Nach oben 13.03.2010, 23:17 Nach unten

Pastell

Beitrag  Re: Zeichenstudie "Mensch"
Hallo zusammen,

ich bin mal so faul und kopiere meinen Vorschlag aus dem Ursprungs-Thread hier rein. :wink:

Wir wäre es, wenn wir zwei bis drei verschiedene Threats aufmachen würden und uns in jedem auf ein konkretes Thema - wie beispielsweise Gesichtselemente, Hände, der menschliche Körper usw. - beschränken würden. Das hätte den Vorteil, dass jeder in seinem Tempo arbeiten kann, das Ganze etwas übersichtlicher wäre und auch als eine Art Hilfestellung und Anregung für Problemen mit bestimmten Körperpartien dienen könnte. Wenn ich zum Beispiel Hände gut zeichnen kann, aber mit den Proportionen im Gesicht Schwierigkeiten habe, brauche ich nicht den ganzen Beitrag hier zu durchsuchen, sondern haben alle möglichen Ideen, Skizzen, Verbesserungsvorschläge und Tipps direkt zu diesem Thema in einem Threat zusammen gefasst. So könnte man auch zu einem späteren Zeitpunkt in das Thema einsteigen, das wäre vielleicht für neue und zukünftige User interessant.

Was haltet ihr davon? Es sollte natürlich nicht zu differenziert werden, weil man sonst wahrscheinlich den Überblick verliert. :D

Liebe Grüße
Kate

Nach oben 13.03.2010, 23:18 Nach unten

PC

Beitrag  Re: Zeichenstudie "Mensch"
Danke Marianne, hab das Thema gefunden: erste Zeichenstudien ..

Danke auch an die anderen "Obrigkeits"-Stürmer :grins: (den Begriff finde ich irgendwie klasse :wink:)

Soweit hab ich's auch kapiert. Mögliche "Probleme" bzw. "offene Fragen" meinerseits:

- was bedeutet "nach und nach"? Erst ein Thema, dann ein nächstes, ect?
- Was machen Leute, die später dazukommen?
- Soll das zum Schluss "zusammengepuzzelt" werden oder einfach von einander unabhängige Übungen sein?

Je nach dem gibt es zwei Möglichkeiten:

Man kann wie die Betty Edwards Rubrik ein separates Zeichenprojekt "Übungen Mensch" oder so ähnlich als Unterforum des Zeichenbereichs anlegen, mit

1.) freien Themen zu den jeweiligen Extremitäten und Körperteilen, in denen jeder angemeldete Kritzelmeister der Lust hat schreiben kann wann und wie er/sie möchte, oder

2.) eine separate Gruppe bilden, deren Gruppenmitglieder nur schreiben können, andere Nicht-Gruppenmitglieder können nur mitlesen. Der Gruppe kann man bei Interesse beitreten (entweder frei oder nach Freischaltung durch einen Gruppenleiter).

Der Vorteil bei 1.) ist, es ist unverbindlich und dafür offen für alle Übenden, bei 2.) steht eine Gruppierung mit gezieltem Anlass im Vordergrund und ist damit rein prinzipiell etwas verbindlicher und kann separat verwaltet werden.

Nach oben 13.03.2010, 23:20 Nach unten

Acryl

Beitrag  Re: Zeichenstudie "Mensch"
Ich würde für Punkt 1. plädieren.

Nach oben 13.03.2010, 23:26 Nach unten

Graphit, Kohle, ...

Beitrag  Re: Zeichenstudie "Mensch"
Die einzelnen Threads sollten zeitgleich laufen (ist wohl spannender für die Besseren unter den Mitmachern und erhält die Motivation der Nicht-so-Guten zB mich)

Da es viele Könner der Materie bei den Kritzelmeistern gibt, erhoffen wir uns von ihnen auch die ein oder andere Hilfe - ergo sollte das Projekt "offen" sein.

Noch eine Frage ? :winken:

Nach oben 13.03.2010, 23:36 Nach unten

PC

Beitrag  Re: Zeichenstudie "Mensch"
OK, dann machen wir das einfach so wie vorgeschlagen! :klasse:

Gebt mir ca. 1 Stunde Zeit zum vorbereiten und einrichten, dann könnt Ihr schon loslegen. Wenn im Laufe des "Betriebs" sich Entwicklungen abzeichnen, die Anpassungen sinnvoll erscheinen lassen (z.B. dass nur bestimmte Personen neue Themen erstellen können), dann kann dies jederzeit angepasst werden.

Nach oben 13.03.2010, 23:40 Nach unten

Pastell

Beitrag  Re: Zeichenstudie "Mensch"
Wow - das geht ja super schnell! :doppeldaumen:

Nach oben 13.03.2010, 23:45 Nach unten

PC

Beitrag  Re: Zeichenstudie "Mensch"
gerne - heute hat die "Obrigkeit" einen wahrlich gönnerhaften Tag :rofl:

:grins:

Nach oben 13.03.2010, 23:54 Nach unten

Pastell

Beitrag  Re: Zeichenstudie "Mensch"
Oh, da haben wir aber Glück gehabt! :grins:


Psst, Hummelmutti! Du musst dir öfter solche Begriffe wie Obrigkeit ausdenken, das stimmt die total milde!

:rofl:

Nach oben 14.03.2010, 00:04 Nach unten

Graphit, Kohle, ...

Beitrag  Re: Zeichenstudie "Mensch"
Liebe Obrigkeit - da du das ja so gerne hörst / liest :lol:

wir danken dir ganz toll für die Unterstützung und Möglichmachung des Projektes !!! - vor dem ich mich ja noch so richtig fürchte, weil ich´s wirklich lernen muss/will :?

Ganz lieb, im Namen von Jonathan, Kate und HummelMutti

Nach oben 14.03.2010, 00:06 Nach unten

PC

Beitrag  Re: Zeichenstudie "Mensch"
Ich danke Euch für die Initiative und den Vorschlag!

Alles andere liegt nun bei Euch - wenn ich gelernt habe wie man einen Bleistift hält, mache ich vielleicht auch mit :mrgreen:

Hier der neue Bereich:
:arrow: Zeichenübungen "Mensch"

Nach oben 14.03.2010, 00:08 Nach unten

Beitrag  Re: Zeichenstudie "Mensch"
Hallo, also ich wäre auf jeden Fall dafür, diese Malstudien sind die schwersten und die am wenigsten gut beherrschten, ich kann´s auch nicht! Brauche gute Lehrmeister :wink:

Dorina

Nach oben 22.04.2010, 07:55 Nach unten

Graphit, Kohle, ...

Beitrag  Re: Zeichenstudie "Mensch"
Hallo Dorina,

wir befinden uns bereits in diesem Lehr- und Lernforum :lol:

In "Zeichenstudie Mensch" werden schon heftig Augen und Nasen zeichnen gelernt

:winken:

Nach oben 22.04.2010, 16:17 Nach unten
 [ 18 Beiträge ] 




© Kritzelmeister.de • Alle Inhalte, Bilder und Werke sind Eigentum der entsprechenden Rechteinhaber und dürfen ohne ausdrückliche Genehmigung nicht verbreitet bzw. kopiert werden!