"Echte Kunst ist eigensinnig." (Ludwig van Beethoven)




 [ 3 Beiträge ] 
 GEHEIMES WISSEN von David Hockney 
Autor Nachricht

Öl

Beitrag  GEHEIMES WISSEN von David Hockney
Verlorene Techniken der Alten Meister wiederentdeckt.
Erschienen im Knesebeck Verlag.

David Hockney, Mitbegründer der Pop Art, hat die Werke der Alten Meister erforscht und dabei eine gigantische Beobachtung gemacht. Zu Beginn des 15.Jahrhunderts stellte er eine Art Quantensprung in der Malerei fest. Die Gemälde und Werke wurden mit einem Mal realitätsgetreu wie ein Foto gemalt. Die Ausleuchtung in den Gemälden glich einer Studiobeleuchtung. Weiche Farben und Übergänge waren von nun an weitestgehende Vergangenheit.

Parallel zu dieser Beobachtung fiel ihm bei seinen Forschungsarbeiten auf, dass die Werke unterschiedlichster Alter Meister aus irgendeinem Grunde mehrere Fluchtpunkte und verschobene Perspektiven in ihren Gemälden aufwiesen. Andere Male fand er optische Verzerrungen, an Gemälden, die wir alle kennen... Die Akzeptanz solcher Verzerrungen ist enorm, irgendwie sieht unser Gehirn wohl nur das, was wir sehen wollen.
Die Bildebene in den Werken ist mit einem Male sehr schmal geworden. Handelnde Personen scheinen mehr oder weniger nur noch in einer einzigen Bildebene zu agieren. Partien in den Gemälden, die perspektivisch eigentlich geklärt sein müssten, weisen unerklärliche Phänomene auf, wie verschwommene Muster oder verzerrte Gliedmaßen.
Ausschnittfotos der Gemälde lassen einen in die Falle tappen. Auf die Frage, welche der gezeigten Personen wohl im Vordergrund steht ... jede Antwort wird falsch sein. Im Hintergrund befindliche Personen haben größere Körperproportionen oder Körperteile als diejenigen im Vordergrund.
Die meisten Menschen halten in der Regel ihr Trinkglas rechts, schwere Gegenstände oder bewegliche Teile (wie einen zappelnden Aal) ebenso. Für ein gewisses Zeitfenster in der Malerei gibt es nun überwiegend Linkshänder und jede Menge Gemälde, die unharmonischer im Aufbau zu sein scheinen, weil scheinbar spiegelverkehrt gemalt. Spiegelt man diese Gemälde bzw entzerrt man die optischen "Fehler", weisen die Gemälde eine viel größere innere Harmonie auf. Die genial schöne Ausführung der Gemälde lenkt einen von diesen "Unstimmigkeiten" ab.

David Hockney ist der Frage nach dem WARUM nachgegangen und präsentiert die verblüffenden Ergebnisse seiner Forschungsarbeit so was von lebendig, dass man das Buch kaum aus der Hand legen kann.

Ein Buch, dass die Türe öffnet zu einem Raum, von dem man vorher nicht wußte, dass es ihn gibt.


Suche in einem Online-Shop nach der hinterlegten ISBN von "GEHEIMES WISSEN von David Hockney":
Kritzelshop (Bücher in DE versandkostenfrei, ansonsten reduziert! Auch in Verbindung mit Künstlerbedarf)
Amazon DE_AT_CH / ES / FR / IT / UK / USA bol DE / CH Buch DE / CH Buch24.de Buecher.de Jokers DE / AT / CH RobinBook.ch Thalia DE / CH Weltbild DE / AT / CH

eBay DE / AT / CH / USA » AbeBooks.de Audible.de)

Nach oben 18.09.2012, 18:51 Nach unten

Acryl, Öl, Kohle

Beitrag  Re: GEHEIMES WISSEN von David Hockney
Ellen, danke fuer diesen Buechertip. Das hoert sich ja richtig spannend an. Dieses Buch kommt auf meinen Weihnachts-Geburtstags-Wunschzettel.

Nach oben 18.09.2012, 19:34 Nach unten

Öl

Beitrag  Re: GEHEIMES WISSEN von David Hockney
Ich habe dieses Buch und kann nur sagen: sehr spannend und empfehlenswert!
:winken: Lilla

Nach oben 18.09.2012, 20:31 Nach unten
 [ 3 Beiträge ] 




© Kritzelmeister.de • Alle Inhalte, Bilder und Werke sind Eigentum der entsprechenden Rechteinhaber und dürfen ohne ausdrückliche Genehmigung nicht verbreitet bzw. kopiert werden!