"Die Kunst besteht nicht darin/daraus, (k)einen Fehler zu machen, man muss aus Fehlern Kunst machen." (Titus Lenk)




 [ 19 Beiträge ] 
 Aquarellkunst: Zeitgenössische Stillleben (Bernhard Vogel) 
Autor Nachricht

Beitrag  Aquarellkunst: Zeitgenössische Stillleben (Bernhard Vogel)
Aquarellkunst: Zeitgenössische Stillleben (Bernhard Vogel)

Bild

Offizielle Info:
Mit seinen Werken gelingt dem Künstler Bernhard Vogel stets eine atmosphärisch-sinnliche Annäherung an das Dargestellte, so dass der Betrachter seiner Bilder dieses regelrecht erspürt. Er führt die Aquarellmalerei durch seinen Malstil und seine außergewöhnliche Perspektivwahl jenseits aller theoretischen Überlegungen zu einer gestalterischen Freiheit, die völlig neue Akzente in dieser Technik wie in dem Genre Stillleben setzt. Vogels Blick bleibt nie nur an dem offensichtlich Erkennbaren hängen, stets geht er noch einen Schritt weiter. Das Bild gerät ihm zur verbildlichten Seelenlandschaft und offenbart sich im feinen Geflecht von Linien, tropfenden Farbverläufen und kompakten Farbflächen. Bernhard Vogel ermutigt durch seine Malerei auch andere Künstler, Risiken einzugehen und die bisherigen Grenzen zu verlassen.

Diese Ausgabe ist brandneu im Englisch-Verlag erschienen, der Preis beträgt in Deutschland 39,80 EUR.

Kritzelmeister-Rezension:
Bereits der erste Satz des Vorworts fängt mit "Ich" an, und diese Perspektive setzt sich über den Rest der insgesamt 112 Seiten konsequent fort. So erfährt man unter anderem, warum Bernhard Vogel Stillleben mag, warum er z.B. Blumen-Stillleben malt, warum er sie malt wie er sie malt, was er sich so dabei dachte, als er sie malte, warum Rosa eine seiner Lieblingsfarben ist, welche Farbkombinationen seine Favoriten sind, und so weiter und so fort. Den Nutzwert daran zu beurteilen fällt nicht leicht, wenn man sich anhand des allgemein-gehaltenen Buchtitels naheliegenderweise etwas mehr erhoffte, als nur Vogels Selbsterklärungsversuche. Bei allem Respekt für das Schaffen und Wirken des Autors: Das Maß aller Dinge ist auch Bernhard Vogel nicht, wenn es um "Aquarellkunst" geht.

So wäre der Titel "Bernhard Vogels Stillleben" eigentlich treffender, denn einen Allgemeinanspruch können die teils zwar sachlich-erklärenden, aber überwiegend subjektiv-schwadronierenden Selbstanalysen keinesfalls geltend machen. Wie immer, wenn Künstler sich selbst und ihre Werke fernab des eingesetzten Hand- und Konzeptwerks vordergründig-metaphysisch zu erklären versuchen, wo es eigentlich nicht viel zu erklären gibt, bleibt außer den opulent-dargestellten Werken ansich auch hier inhaltlich nicht viel mehr übrig. So sind bedeutungsschwangere Sätze wie "Das Papierweiß im Hintergrund erzeugt eine geheimnisvolle Gegenlichtstimmung" typisch für das gesamte Buch: Mit viel gutem Willen kann man dem ein paar nützliche Informationen entziehen, ansonsten bleiben dem allgemein-künstlerisch interessierten Leser unterm Strich nicht viel mehr als eine Vielzahl an hervorragenden und unterhaltsamen Werk-Ansichten im Spezial-Format.

Wohlwollender sieht es hingegen aus, wenn man ein eingefleischter Fan ist und sich selbst als Maler auf einen fast-identischen Stil festgelegt hat. Wer schon immer mal mit Bernhard Vogel unter vier Augen durch eine seiner Ausstellungen schlendern wollte, um bei jedem Bild ein paar Kommentare und Gedankengänge des Meisters dankend in sich aufzusaugen, der wird hier exzellent bedient.

Weitere allgemeine Ansätze zur Kritik gibt es aufgrund einiger Widersprüchlichkeiten und unabsichtlicher Ironien. So z.B. zitiert Vogel zum Auftakt des kurzen Abschnitts über den "eigenen Stil" Ferdinand Waldmüller mit den Worten: "In der akademischen Zwangsjacke verliert die Meisterschule jede Bedeutung; Also keinen akademischen Unterricht mehr", und plädiert für das Abstreifen von Vorbildern sowie für eine Zielsetzung zur Unverwechselbarkeit... Wohlgemerkt in einer Verlags-Buchserie, die sich "Die Kunst-Akademie" nennt, und sich hier genau jener Zielgruppe widmet, die ihrem Vorbild Bernhard Vogel stilistisch nacheifert.

Insgesamt betrachtet muss man also vor der Anschaffung dieses Buches warnen, aber zugleich auch dazu raten: Der Druck ist qualitativ, die Bildwerke sind toll, die Einblicke in Bernhard Vogels Gedanken-Welt grundsätzlich interessant und unterhaltsam, mit ein paar guten Tipps und Anregungen zu ähnlichen konzeptionellen Herangehensweisen.

Fazit:
Für eingefleischte Bernhard Vogel Fans, die dem Meister in Stil und Umsetzung künstlerisch nacheifern, ein guter Tipp! Alle anderen sollten sich selbst der Frage stellen: Bringt mir das was, und will ich das?


Einkaufen:
Suche in einem Online-Shop nach der hinterlegten ISBN von "Zeitgenössische Stillleben":
Kritzelshop (Bücher in DE versandkostenfrei, ansonsten reduziert! Auch in Verbindung mit Künstlerbedarf)
Amazon DE_AT_CH / ES / FR / IT / UK / USA bol DE / CH Buch DE / CH Buch24.de Buecher.de Jokers DE / AT / CH RobinBook.ch Thalia DE / CH Weltbild DE / AT / CH

eBay DE / AT / CH / USA » AbeBooks.de Audible.de)


Verlosung:
Wir verlosen ein Exemplar! Wer das Buch kostenlos von uns zugeschickt haben möchte, der trage sich bitte innerhalb der nächsten 8 Tage in obiges Formular ein. Die Verlosungsteilnehmer werden im Formular anonymisiert dargestellt, der Gewinner wird per PN benachrichtigt und hier mit Nutzername bekannt gegeben. Viel Glück!


Signatur


Nach oben 09.10.2011, 05:57 Nach unten

Beitrag  Re: Aquarellkunst: Zeitgenössische Stillleben (Bernhard Vogel)
:applaus: diese KM-Rezension ist vortrefflich gelungen, Adrian!

LG Monika :winken:

Nach oben 10.10.2011, 16:06 Nach unten

Beitrag  Re: Aquarellkunst: Zeitgenössische Stillleben (Bernhard Vogel)
Beitrag: Re: Aquarellkunst: Zeitgenössische Stillleben (Bernhard Vogel) - 10.10.2011, 16:06 Schnabelkerfe hat geschrieben:
:applaus: diese KM-Rezension ist vortrefflich gelungen, Adrian!

LG Monika :winken:



@Schnabelkerfe: ???? Kennst Du das Buch schon ????


Hm, ich gestehe, ich amüsiere mich gerade ein wenig, weil ich mich an unsere Diskussion übers Bewerten/Beurteilen erinnere...auch wenn das "Rezensieren" natürlich eine große Herausforderung in dieser Hinsicht herstellt....kann es sein, da da doch etwas "persönliche Meinung/Bewertung" durchblitzt ? :grins:

Aber auf jeden Fall interessant geschrieben......


Liebe Grüße,

Michaela

Nach oben 12.10.2011, 08:05 Nach unten

PC

Beitrag  Re: Aquarellkunst: Zeitgenössische Stillleben (Bernhard Vogel)
Beitrag: Re: Aquarellkunst: Zeitgenössische Stillleben (Bernhard Vogel) - 12.10.2011, 08:05 aquamarin hat geschrieben:
Hm, ich gestehe, ich amüsiere mich gerade ein wenig, weil ich mich an unsere Diskussion übers Bewerten/Beurteilen erinnere...auch wenn das "Rezensieren" natürlich eine große Herausforderung in dieser Hinsicht herstellt....kann es sein, da da doch etwas "persönliche Meinung/Bewertung" durchblitzt ?


Gewinnen, Kaufen oder Lesen, und eigene Meinung bilden :D

Eine Rezension gibt einen inhaltlichen Überblick und dient als Wegweiser, eine gute Rezension dient der hinreichenden Meinungsfindung vorab, eine sehr gute Rezension trifft den essenziellen Nagel auf den Kopf :wink:

Nach oben 12.10.2011, 08:16 Nach unten

Beitrag  Re: Aquarellkunst: Zeitgenössische Stillleben (Bernhard Vogel)
@ Michaela: Ich kenne das Buch nicht! - und habe DURCH die Rezension entschieden, das es mich nicht wirklich weiter interessiert. Da "blitzte" nix bei mir durch - eine durch die Rezension ( v.a. der objektiven Festellungen ) enstandene Entscheidungsfindung - so what?

LG
Monika :winken:

Nach oben 13.10.2011, 12:28 Nach unten

Beitrag  Re: Aquarellkunst: Zeitgenössische Stillleben (Bernhard Vogel)
Herzlichen Glückwunsch an Nessie zum Gewinn des Buches :schildpost:


Signatur


Nach oben 17.10.2011, 06:00 Nach unten

Aquarell, Tusche, Kohle.

Beitrag  Re: Aquarellkunst: Zeitgenössische Stillleben (Bernhard Vogel)
:hurra: :freu: :hurra: nee aber auch....
da freue ich mich aber riesig: über das schöne Buch,- aber auch, dass ich überhaupt mal was gewonnen habe.
Ein toller Start in die neue Woche,- Ganz herzlichen Dank.
:winken:

eine sehr gute Rezension trifft den essenziellen Nagel auf den Kopf bin mal gespannt,- werde berichten..... :grins:

Nach oben 17.10.2011, 06:25 Nach unten

Aquarell, Acryl

Beitrag  Re: Aquarellkunst: Zeitgenössische Stillleben (Bernhard Vogel)
:gutenmorgen: Vanessa,
gratuliere dir zu deinem Gewinn :dops:
da mir dein Aquarellstil sehr gut gefällt, bin ich gespannt, was du zu berichten hast :grins:

Nach oben 17.10.2011, 06:34 Nach unten

Beitrag  Re: Aquarellkunst: Zeitgenössische Stillleben (Bernhard Vogel)
Herzlichen Glückwunsch Nessi,da hats ja genau die Richtige getroffen :winken:

Nach oben 17.10.2011, 07:34 Nach unten

Beitrag  Re: Aquarellkunst: Zeitgenössische Stillleben (Bernhard Vogel)
Ich gratuliere Dir ganz herzlich, liebe Nessie !!!

Bernhard Vogel ist wirklich ein guter Lehrer.
Eine Bekannte hat da schon X Kurse bei ihm belegt und ist im letzen Jahr mit ihmauf einer Malreise in New York gewesen.
Umwerfend schön, was da bei rausgekommen ist.

Ich wünsche Dir viel Spaß mit dem Buch !! :knuddelbunt:

Nach oben 17.10.2011, 07:38 Nach unten

Beitrag  Re: Aquarellkunst: Zeitgenössische Stillleben (Bernhard Vogel)

    Herzlichen Glückwunsch Nessie.

    :bluemchen:

Nach oben 17.10.2011, 08:29 Nach unten

Beitrag  Re: Aquarellkunst: Zeitgenössische Stillleben (Bernhard Vogel)
Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß!

LG Mondri

Nach oben 17.10.2011, 08:32 Nach unten

Beitrag  Re: Aquarellkunst: Zeitgenössische Stillleben (Bernhard Vogel)
Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß :winken: :knuddelbunt:

Nach oben 17.10.2011, 09:48 Nach unten

Beitrag  Re: Aquarellkunst: Zeitgenössische Stillleben (Bernhard Vogel)
Herzlichen Glückwunsch! Da hat es ja genau die Richtige getroffen!

Liebe Grüße,

Michaela

Nach oben 17.10.2011, 10:08 Nach unten

Beitrag  Re: Aquarellkunst: Zeitgenössische Stillleben (Bernhard Vogel)
Herzlichen Glückwunsch, Nessie ! Bin auf deine Erfahrungen mit dem Buch gespannt.

Nach oben 17.10.2011, 19:39 Nach unten

Beitrag  Re: Aquarellkunst: Zeitgenössische Stillleben (Bernhard Vogel)
herzlichen glückwunsch auch von mir. und bitte erzühl mal bisschen was, wenn du es gelesen hast.. und viel spass dabei

Nach oben 18.10.2011, 15:02 Nach unten

Aquarell, Tusche, Kohle.

Beitrag  Re: Aquarellkunst: Zeitgenössische Stillleben (Bernhard Vogel)
:winken: danke... ich warte noch ... bin schon richtig neugierig....

Nach oben 18.10.2011, 18:20 Nach unten

Aquarell, Tusche, Kohle.

Beitrag  Re: Aquarellkunst: Zeitgenössische Stillleben (Bernhard Vogel)
Das Buch ist da. Und nun meine Meinung zum Buch...

Gut, der erste Satz fängt mit: „Ich liebe es, Stilleben zu malen…“ an. Bis jetzt waren Stilleben nicht gerade meine Favoriten,- sie waren mir immer etwas zu langweilig.
Aber mit diesem Buch ist das vorbei. B.Vogel hat seine ganz eigene Art der Umsetzung. Leicht, locker und farbenfroh. Krumme Striche, dicke Kleckse, wirre Linien. Alles zusammen ergibt ein ausdrucksstarkes Bild.
Die Abbildungen sind meistens ganzseitige und gute Abbildungen.
Sie fordern zum Nach und Mitmalen auf,- mich jedenfalls.
Aber natürlich ist das nicht so einfach. Die ersten Versuche sind mir nicht so doll gelungen. Egal, es macht einfach nur Freude mit einem dicken Pinsel und viel Wasser und viel Farbe zu experimentieren.
Wie immer, wenn Künstler sich selbst und ihre Werke fernab des eingesetzten Hand- und Konzeptwerks vordergründig-metaphysisch zu erklären versuchen,…
na ja, wie soll er seine Bilder sonst erklären. Jeder will doch seine Bilder und seinen Stiel beschreiben. Für mich lenkt der Maler meine Aufmerksam genau auf das Wichtigste eines jeden Bildes.
Das Maß aller Dinge ist auch Bernhard Vogel nicht, wenn es um "Aquarellkunst" geht.
Mag ja sein, .. aber doch ziemlich anders und schon außergewöhnlich.
Ich lass mich da gerne auf Transparenz, Lichteinfall und künstlerische Gestaltung in den Bildern hinweisen.
Es sind so viele unterschiedliche Themen in diesem Buch. Und immer sind es Stillleben, mir gefällt`s sehr gut.
Ich freue mich über genau diesen Gewinn.
Ich kann viel daraus lernen.
Ja, so ist das mit dem „ICH“ :winken:

Nach oben 24.10.2011, 13:31 Nach unten

PC

Beitrag  Re: Aquarellkunst: Zeitgenössische Stillleben (Bernhard Vogel)
Huhu Nessie,

vielen Dank für deine ergänzende Meinung - freut uns, dass es Dir gefällt! :winken:

Nach oben 24.10.2011, 14:24 Nach unten
 [ 19 Beiträge ] 

 Ähnliche Themen 
 Thema   Autor   Antworten   Zugriffe   Erstellt 
Cities: Aquarelle-Watercolours-Städte von Bernhard Vogel

in Bücher-Tipps

camkar

1

223

03.07.2009, 15:54

Erzählen in Bildern - Meine Aquarellkunst (Ekkehardt Hofmann)

in Bücher-Tipps

Kritzelmeister

4

649

29.08.2012, 11:16

Frauen in der Kunst: Zeitgenössische Acrylmalerei (Ekaterina Moré)

in Bücher-Tipps

Kritzelmeister

7

871

08.11.2011, 12:36






© Kritzelmeister.de • Alle Inhalte, Bilder und Werke sind Eigentum der entsprechenden Rechteinhaber und dürfen ohne ausdrückliche Genehmigung nicht verbreitet bzw. kopiert werden!