"Ich kenne noch keine bessere Definition für das Wort Kunst als diese: Kunst - das ist der Mensch." (Vincent van Gogh)




 [ 7 Beiträge ] 
 Hat jemand Erfahrung mit den Polycolor Künstlerstiften von KOH I NOOR? 
Autor Nachricht

Beitrag  Hat jemand Erfahrung mit den Polycolor Künstlerstiften von KOH I NOOR?
Ich bin auf der Suche nach einer günstigeren Alternative zu den Polychromos-Stiften und hab dabei die Künstlerstifte von "Koh I Noor" entdeckt. Hat die jemand von euch schon mal ausprobiert? Ich kenne bisher nur Pastellkreide von denen und die ist ganz gut...

Polychromos ist offenbar die qualitativ beste Wahl, aber (vor allem bei den umfangreicheren Sets) eben doch recht teuer :bibber:

Nach oben 11.01.2010, 15:44 Nach unten

Beitrag  Re: Hat jemand Erfahrung mit den Polycolor Künstlerstiften von KOH I NOOR?
Liebe Cassy- ich habe Buntstifte- sehr viele Sorten. Von KOH-INOOr kenn ich nur die Magic Buntstifte. Wenn du preisgünstige- ganz tolle Stifte suchst, würde ich dir die ART GRip von Faber Castell empfehlen. Die sind von der Härte her ein zwischending von Polychromos und Prismacolor. Die Polychromos sind härter, die Prismas sehr weich. Die Farber Castell sind super- genau so ein Zwischending- sehr gut zu verarbeiten.
Liebe Grüße

Nach oben 11.01.2010, 16:29 Nach unten

Beitrag  Re: Hat jemand Erfahrung mit den Polycolor Künstlerstiften von KOH I NOOR?
Das klingt super.. Ich werd sie auf jeden Fall mal ausprobieren!

:danke2:

Nach oben 12.01.2010, 19:26 Nach unten

Beitrag  Re: Hat jemand Erfahrung mit den Polycolor Künstlerstiften von KOH I NOOR?
http://www.boesner.com/boesner/servlet/ ... 6eca6:361e
schau mal da- sind toll zu verarbeiten und super günstig
noch etwas- es gibt von denen nur 36 Stück- ist aber vollkommen ausreichend.

Nach oben 12.01.2010, 20:07 Nach unten

Aquarell

Beitrag  Re: Hat jemand Erfahrung mit den Polycolor Künstlerstiften von KOH I NOOR?
Zitat:
Die Farber Castell sind super- genau so ein Zwischending- sehr gut zu verarbeiten.

Das kann ich nur unterstreichen. :winken:

Nach oben 15.01.2010, 10:36 Nach unten

Beitrag  Re: Hat jemand Erfahrung mit den Polycolor Künstlerstiften von KOH I NOOR?
Ich habe die Polycolor,

sie sind recht weich und haben einen sehr schönen farbigen Abrieb. die Farbe ist auch sehr intensiv und kräftig.
Du wirst schon deine Freude damit haben.
Allerdings sind diese für die Layertechnik nur bedingt verwendbar.

Ich habe mir jetzt Prismacolors gegönnt und da merkt man dann schon einen wahnsinnigen Unterschied.

Aber kaufen würde ich sie jederzeit wieder, und benutzte sie nun zusammen mit den Prismacolors.
Man kann die Polycolors noch günstiger bekommen, wenn man auf das Metalletui verzichtet, und Einzelstifte gibt es auch.

Für den Einstieg einfach Superstifte.

Nach oben 16.01.2010, 23:36 Nach unten

Beitrag  Re: Hat jemand Erfahrung mit den Polycolor Künstlerstiften von KOH I NOOR?
Danke für eure Einschätzungen!

Da meine bei Ebay ersteigerten 72 Polycolors immer noch auf dem Weg zu mir sind, hab ich inzwischen mal ein wenig mit anderen Farbstiften experimentiert. Unter anderem auch mit den Prismacolors und die gefallen mir wirklich wahnsinnig gut - tolle Farbintensität, super Abrieb und man kann schöne Farbübergange erreichen (lassen sich also gut "layern" *g*) :klasse:

Mit den Art Grip Stiften von Faber Castell kam ich auch gut klar, aber da fehlen mit dann doch ein paar Farbnuancen.
Polychromos sind super - dazu muss man wohl nicht mehr viel sagen :grins: und nun bin ich gespannt, wie die Polycolors so sind. Dein Erfahrungsbericht stimmt mich aber schon sehr optimistisch, liebe Waldsurferin - Danke!

Am besten ist es wohl doch, einfach die verschiedenen Marken zu mischen...

Nach oben 17.01.2010, 12:29 Nach unten
 [ 7 Beiträge ] 

 Ähnliche Themen 
 Thema   Autor   Antworten   Zugriffe   Erstellt 
Lyra Rembrandt Polycolor richtig verwenden

in Technik-Tipps

Cerberus

13

1768

30.06.2013, 11:50

Wer hat Erfahrung mit wasservermalbarer Ölfarbe

in Material-Tipps

Schnuppi

1

789

27.03.2014, 14:07

Erfahrung mit Leuchtpulten ?

in Material-Tipps

Metti

2

424

07.11.2012, 10:19

Unterschied zwischen eckigen und runden Koh-I-Noor Pastellkreiden?

in Material-Tipps

poppy

5

1399

28.09.2012, 12:22

Hat jemand Erfahrung mit Gips auf Holz?

in Material-Tipps

mel

13

3858

22.03.2012, 07:33

Neue Keilrahmen bei Gerstaecker, Erfahrung?

in Material-Tipps

mel

8

1034

03.01.2012, 17:29

Koh-I-Noor - Mondeluz / Künstler-Aquarellstift, gut?!

in Material-Tipps

Tascha

9

4085

29.05.2011, 18:01

Kremer Pigmente? Wer hat Erfahrung damit?

in Material-Tipps

mel

4

338

08.04.2011, 18:50

Pinsel mit Wassertank von Koh-I-Noor

in Material-Tipps

Weedburner

1

761

02.06.2010, 08:37

Wer hat Erfahrung mit Olpapier bzw. Ölkarton

in Material-Tipps

kujome

7

178

10.01.2010, 14:29






© Kritzelmeister.de • Alle Inhalte, Bilder und Werke sind Eigentum der entsprechenden Rechteinhaber und dürfen ohne ausdrückliche Genehmigung nicht verbreitet bzw. kopiert werden!