"Ich kann, weil ich will, was ich muss." (Immanuel Kant)




 [ 20 Beiträge ] 
 hat hier schon jemand mit Aquarellstiften gemalt 
Autor Nachricht

Beitrag  hat hier schon jemand mit Aquarellstiften gemalt
Hallo,
hat von Euch jemand schon mal mit Aquarellstiften gearbeitet? Ich habe mir welche bestellt und bin gespannt wie man da mit malen kann. Habe bisher nur mit Aquarellfarbkasten gemalt.
Gruss Andrea

Nach oben 18.11.2009, 19:15 Nach unten

Beitrag  Re: hat hier schon jemand mit Aquarellstiften gemalt
:D na klar. Ich male draußen damit viel lieber. Man kann die Farbtöne auftragen - und zu Hause erst mit Wasser arbeiten. Du mußt nur auspassen, das der Farbauftrag nicht zu fest ins Papier drückt - stört dann nicht unerheblich den Gesamteindruck ( es sei denn - absichtlich :P ).

Die Dinger machen wirklich Spaß - kannst auch dünneres Papier nehmen, super für Illustrationen :dafuer:

LG
Monika :winken:

Nach oben 18.11.2009, 21:08 Nach unten

Aquarell, Tusche, Kohle.

Beitrag  Re: hat hier schon jemand mit Aquarellstiften gemalt
Ich nehme gerne Aquarellstifte um Vorzuzeichnen. Wenn die nasse Aquarellfarbe drüber geht, dann verschwinden die Striche.
Toll ist auch, die Stifte in Wasser zu tauchen um damit Konturen zu verstärken.

Nach oben 19.11.2009, 09:20 Nach unten

Mal dies, mal das...

Beitrag  Re: hat hier schon jemand mit Aquarellstiften gemalt
Ja doch.
Schau z.B. mal hier:

Bambus

Nach oben 19.11.2009, 09:57 Nach unten

Beitrag  braucht man zum Malen mit Aquarellstiften ein Anleitungsbuch
Hallo,
braucht man zum Malen mit Aquarellstiften ein Anleitungsbuch oder ist das nicht so schwer?
Hab mich mal umgeschaut da gibt es jede Menge Bücher zu. Aber braucht man die?
Oder ist es besser erst mal auszuprobieren?
Liebe Grüsse Andrea

.

Nach oben 19.11.2009, 10:26 Nach unten

Mal dies, mal das...

Beitrag  Re: hat hier schon jemand mit Aquarellstiften gemalt
Tja, das ist wohl sehr individuell. Zum Einstieg würde ich es ohne Buch probieren (wobei ich gar nicht weiß, ob es eines über Aquarellstifte gibt).

Nach oben 19.11.2009, 12:17 Nach unten

Beitrag  Re: hat hier schon jemand mit Aquarellstiften gemalt
Kommt drauf an, wieviel Zeichen- bzw. Malerfahrung du schon hast. Das zeichnen/malen mit Aquarellstiften ist zwar anders als mit Aquarellfarbe, d. h. die Farbe von den Stiften verhält sich ein wenig anders, aber es ist nicht besonders schwierig. Probier halt erst mal und wenns gar nicht hinhaut, kannst du dich immer noch nach einem Buch umschauen.

Nach oben 19.11.2009, 12:49 Nach unten

Graphit, Kohle, ...

Beitrag  Re: hat hier schon jemand mit Aquarellstiften gemalt
Vor allen Dingen kann man die Aquarellmalerei mit Buntstiften, die nicht wasserlöslich sind, unterstützen oder aufarbeiten :P

Ganz lieb, HummelMutti

Nach oben 25.11.2009, 20:36 Nach unten

Beitrag  Re: hat hier schon jemand mit Aquarellstiften gemalt
Ich male auch mit Aquarell-Buntstiften. Meine sind von Faber-Castell. Es macht Spaß mit ihnen zu malen. Vielleicht werde ich mir noch ein paar Näpfchen holen, aber erst wenn die Stifte vermalt sind.

Nach oben 09.07.2010, 15:11 Nach unten

Aquarell

Beitrag  Re: hat hier schon jemand mit Aquarellstiften gemalt
Ich habe auch welche mal geschenkt bekommen und manchmal male ich damit im Bett in so einem kleinen Einschreibbüchlein, welches ich auch einmal geschenkt bekommen habe. :rofl: Nun dürft Ihr Eure Fantasie walten lassen, welches Wasser ich dafür benutze. :dops: :dops: :dops:

Also meine Finger verwende ich als verlängerte Pinsel und :schwein: ...... :winken:

Nach oben 09.07.2010, 16:33 Nach unten

Beitrag  Re: hat hier schon jemand mit Aquarellstiften gemalt
ich habe mir Anfang dieses Jahres Aquarellstifte von Faber-Castell geholt
bis dahin hatte ich nur mit Aquarellfarbe in Näpfchen gemalt
die Stifte finde ich sehr angenehm, wenn ich kleinere Dinge färben möchte oder wenn ich Konturen verstärken möchte
ich hab's einfach ausprobiert :grins:

Nach oben 09.07.2010, 18:42 Nach unten

Beitrag  Re: hat hier schon jemand mit Aquarellstiften gemalt
Ich bin mit den Stiften auch zufrieden. Wenn ich größere Mengen Farbe brauche, habe ich einen Trick. Ich lasse ganz einfach etwas Wasser in ein kleines Schälchen, dann halte ich die Mine rein. Die Mine lösst sich auf und ich habe dann genug Farbe. Das ist dann für mich Aquarell-ähnlich malen und zeichnen.

Nach oben 09.07.2010, 18:52 Nach unten

Acryl + Öl

Beitrag  Re: hat hier schon jemand mit Aquarellstiften gemalt
ich habe nur 2 Aquarellstifte, mit denen kann ich auf der Leinwand vorzeichnen...

Nach oben 09.07.2010, 19:05 Nach unten

Beitrag  Re: hat hier schon jemand mit Aquarellstiften gemalt
Man kann mit Aquarellstiften nicht nur vorzeichnen, sondern auch in fast fertigen Bildern Konturen verstärken , wo dies notwendig erscheint.
Man kann auch nachträglich Feinere Details einarbeiten. Zusätzlich zum Malkasten sind sie eine wirkliche Bereicherung. Anleitung braucht man dafür keine. Einfach ausprobieren.
Herzlichen Gruß
Ulla

Nach oben 09.07.2010, 19:42 Nach unten

Aquarell und Öl und .......

Beitrag  Re: hat hier schon jemand mit Aquarellstiften gemalt
Ich habe mir auch vor längerer Zeit den 120er Kasten Albrecht Dürer gegönnt,
da liegt eine kleine Broschüre bei die im Grunde alles erklärt was man über die Malweise mit ihnen wissen sollte.
Ich glaube aber die liegt allen Sortimenkästchen bei.

Die Stifte sind genial!

Ich überlege mir von FC noch die Polychromos anzuschaffen, da ich Tierbilder meist mit den Dürers male.
Aber ob sich das wirklich lohnt!?
Weiß noch nicht!


lg udo :winken:

Nach oben 11.07.2010, 08:16 Nach unten

Beitrag  Re: hat hier schon jemand mit Aquarellstiften gemalt
Beitrag: Re: hat hier schon jemand mit Aquarellstiften gemalt - 09.07.2010, 18:52 Annette1978 hat geschrieben:
Ich bin mit den Stiften auch zufrieden. Wenn ich größere Mengen Farbe brauche, habe ich einen Trick. Ich lasse ganz einfach etwas Wasser in ein kleines Schälchen, dann halte ich die Mine rein. Die Mine lösst sich auf und ich habe dann genug Farbe. Das ist dann für mich Aquarell-ähnlich malen und zeichnen.

:logisch: das ist ja eine geniale Idee, ich male immer zu trocken, somit könnte ich mir vorstellen, endlich merh "wässriger " zu malen, bis her habe ich immer versucht damit leicht vorzumalen und dann sie zu verwässern........doch ich glaube dein trick ist sehr gut. :danke2: wikajo :winken:

Nach oben 11.07.2010, 10:30 Nach unten

Beitrag  Re: hat hier schon jemand mit Aquarellstiften gemalt
Ich glaube, wir helfen uns hier gegenseitig mit unseren Ideen.

Nach oben 11.07.2010, 18:54 Nach unten

Aquarell

Beitrag  Re: hat hier schon jemand mit Aquarellstiften gemalt
Zitat:
das ist ja eine geniale Idee, ich male immer zu trocken, somit könnte ich mir vorstellen, endlich merh "wässriger " zu malen,

Ich bin leider das genaue Gegenteil davon. Ich male immer zu nass. :grins: Da geht dann schon so manches Bild verloren, wenn das Papier dem nicht stande hält.

Tja, die goldene Mitte.......wir mixen uns und dann passt es eventuell. :rofl: :winken:

Nach oben 11.07.2010, 19:18 Nach unten

Beitrag  Re: hat hier schon jemand mit Aquarellstiften gemalt
Genau Bella, und das Ganze nennen wir dann Aquarellmalerei. Auch wenn evtl. keine ist. Eigentlich fängt es doch schon beim Tuschen wie im Kindergarten an. Nur dass unsere Materialien teuerer sind als damals. Und wir feiner malen.

Nach oben 11.07.2010, 19:59 Nach unten

Beitrag  Re: hat hier schon jemand mit Aquarellstiften gemalt
@ Udo. Farbstifte ob Polychromos oder Prismacolor* lohnen sich auf jeden Fall, da sie einen sehr schönen Farbabrieb haben und Details bei den Aquarellfarben gut ausgearbeitet werden können. Außerdem macht das Zeichnen mit Farbstiften ganz viel Spaß, wenn man gerne "pingelig" zeichen möchte.
*gibt es einzeln bei farbstifte.net

Nach oben 12.08.2010, 20:08 Nach unten
 [ 20 Beiträge ] 

 Ähnliche Themen 
 Thema   Autor   Antworten   Zugriffe   Erstellt 
Das erste Mal mit Öl gemalt und ein paar Fragen tuen sich auf

in Technik-Tipps

D_van_Hain_X

9

1031

14.03.2013, 18:40

Wer hat schonmal mit Silikonpinseln gemalt?

in Material-Tipps

Tascha

5

366

05.10.2011, 05:47






© Kritzelmeister.de • Alle Inhalte, Bilder und Werke sind Eigentum der entsprechenden Rechteinhaber und dürfen ohne ausdrückliche Genehmigung nicht verbreitet bzw. kopiert werden!