"Oft trifft man wen, der Bilder malt - viel selt'ner wen, der sie bezahlt." (Wilhelm Busch)




 [ 8 Beiträge ] 
 Alte Leinwände 
Autor Nachricht

Öl/Acryl

Beitrag  Alte Leinwände
:flagge: Ein herzliches Hallo an alle Kritzelmeister,
habe mal eine Frage, was macht Ihr eigendlich mit bemalten Leinwänden? Ich habe etliche bei mir stehen die mir nicht mehr gefallen oder einfach zu schlecht sind oder, oder,...... :!: Kann man die Ölfarben irgendwie runterbekommen ohne die Leinwand unbrauchbar zu machen? Welche Mittel kann man dafür benutzen?
Jetzt lacht bitte nicht :oops: aber zum Wegwerfen finde ich sie zu schade. Ich bin zwar kein Geizhals aber schliesslich muß ich jetzt für meine Irlandreise sparen :grins:
LG
Paulybaer

Nach oben 10.07.2009, 12:18 Nach unten

Beitrag  Re: Alte Leinwände
Also ich bepinsele sie gebrauchten Leinwände mit Dispersionsfarbe, oder mit gesso.
Oder ich grundiere neu mit einer dunklen Farbe.
Ja, ich nutze auch meine missglückten Leinwände noch einmal.

Nach oben 10.07.2009, 12:33 Nach unten

Beitrag  Re: Alte Leinwände
Hallo Paulybaer,

du kannst den alten Ölauftrag mit Lauge wegbekommen. Verharzte Ölschicht ist empfindlich gegenüber Lauge - wird verseift und lässt sich dann gut abwaschen.

Wenn ich ein bisschen "Reklame" auf meine Homepage machen darf, ich habe den Prozess detailiert beschrieben - hier:

http://www.malerei.homepage.eu/leinwand ... 97915.html

unten auf der Seite ist auch beschrieben, wie ich dabei vorgehe - es funktioniert bei mir einwandfrei.

schöne Grüße
fany

Nach oben 10.07.2009, 13:36 Nach unten

Beitrag  Re: Alte Leinwände
Eine gute Lösung ist auch: mit Spachtelmasse bestreichen, dann kannst du wieder drübermalen. Mit Acrylfarben klappt das prima :grins:

Nach oben 10.07.2009, 15:00 Nach unten

Öl/Acryl

Beitrag  Re: Alte Leinwände
Hallöchen und ein schönes Wochende,

danke für Eure Antworten, das mit der Lauge probiere ich mal aus, würde denn Gesso auf Öl halten, denn ich weiss, das Acryl auf Öl nur kurzzeitig hält :hmm: ?

Ja, spachteln wäre sicher auch eine Möglichkeit aber dann fehlt mir der glatte Untergrund :mhh:

Trotzdem Danke für Eure Ratschläge
LG
Paulybaer

Nach oben 11.07.2009, 08:36 Nach unten

Beitrag  Re: Alte Leinwände
Wenn du es mit der Lauge versuchen magst, - bitte - bitte - bitte - Gumminhandschuhe und Brille nicht vergessen... Mit dem Zeug kann man sich echt verletzten (will nicht dass du durch meinen Ratschlag Schaden nimmst) - och ja, und alte Klamotten, wenn die Lauge drauf kommt, gibt es nach dem Waschen danach braune Flecken.
Gleich wenn du das Zeug auf angefeuchtete Leinwand bringst und verreibst, wirst du spüren dass sich zeimlich viel Hitze entwickelt. Das ist normal. Bei mir dauerte es ungefähr eine Minute bis sich die ganze Schicht aufgelöst hat.
Magst du danach berichten wie es bei dir geklappt hat?
sG
fany

Nach oben 11.07.2009, 10:39 Nach unten

Beitrag  Re: Alte Leinwände
Hallo,

auch ich benutze meine Leinwände wieder, da mir öfter mal ein Bild misslingt.

Ich übermale es einfach wieder mit Ölfarben. Wenn die Farben sich vermischen, naja, dann muss es halt so
so sein ( ich male überwiegend abstrakt). Oftmals kommt schon was ganz Gutes raus.
:winken:

Nach oben 11.07.2009, 11:19 Nach unten

Öl/Acryl

Beitrag  Re: Alte Leinwände
Beitrag: Re: Alte Leinwände - 11.07.2009, 10:39 fany hat geschrieben:
Wenn du es mit der Lauge versuchen magst, - bitte - bitte - bitte - Gumminhandschuhe und Brille nicht vergessen... Mit dem Zeug kann man sich echt verletzten (will nicht dass du durch meinen Ratschlag Schaden nimmst) - och ja, und alte Klamotten, wenn die Lauge drauf kommt, gibt es nach dem Waschen danach braune Flecken.
Gleich wenn du das Zeug auf angefeuchtete Leinwand bringst und verreibst, wirst du spüren dass sich zeimlich viel Hitze entwickelt. Das ist normal. Bei mir dauerte es ungefähr eine Minute bis sich die ganze Schicht aufgelöst hat.
Magst du danach berichten wie es bei dir geklappt hat?
sG
fany

:winken: Hallo Fany,
gern werde ich Dir berichten, es ist sehr lieb von Dir, das Du Dir soviel Sorgen machst :knuddeln: aber ich verspreche, dass ich sehr vorsichtig damit umgehen werde. Noch muss ich das Zeug erst besorgen.
Bis bald mit heiler Haut und Händen
LG
Paulybaer

Nach oben 11.07.2009, 14:41 Nach unten
 [ 8 Beiträge ] 

 Ähnliche Themen 
 Thema   Autor   Antworten   Zugriffe   Erstellt 
Ups wie geht das überhaupt, Gesso über alte Leinwand

in Material-Tipps

Brandi

13

753

25.02.2013, 11:21

Schiefe Leinwände

in Material-Tipps

Megina

9

283

09.11.2015, 10:29

Ich grundiere meine Leinwände mit ...

in Material-Tipps

Rocky

18

3059

15.12.2013, 14:04

Leinwände als Kunstdruck bestmöglich kopieren?

in Technik-Tipps

Gecko

8

573

23.08.2013, 22:21

Leinwände/Keilrahmen von Tedi

in Material-Tipps

Fraeulein Farbenfroh

6

1121

21.05.2012, 14:01

Linien auf Leinwand

in Technik-Tipps

julity

12

650

13.10.2015, 18:46

Runde Leinwand - und nun? Welche Motive passen da hinein?

in Technik-Tipps

Adelheid

11

782

04.06.2015, 17:21

HILFE ICH VERZWEIFLE :-( Ölfarbe haftet nicht auf der Leinwand!

in Material-Tipps

chmad

38

1214

30.04.2015, 20:47

Foto auf Leinwand drucken lassen...wo am besten?

in Material-Tipps

LillaVa

8

585

06.05.2014, 20:21

Pastellkreide auf Leinwand?

in Material-Tipps

Irini

9

4021

14.11.2013, 17:22






© Kritzelmeister.de • Alle Inhalte, Bilder und Werke sind Eigentum der entsprechenden Rechteinhaber und dürfen ohne ausdrückliche Genehmigung nicht verbreitet bzw. kopiert werden!