"Genau dort, wo die Bilder aufhören, fängt die Philosophie an." (Hermann Hesse)




 [ 3 Beiträge ] 
 Krakelierlack für Hinterglasmalerei 
Autor Nachricht

Beitrag  Krakelierlack für Hinterglasmalerei
Hallo liebe Hobbymaler,

ich habe ein Problem ,ich habe in der Reha eine Ikone gemalt .Ich werde sie demnächst einstellen .
Jetzt möchte ich wissen wer weiss ,wie man das Glas krakeliert bevor man das Motiv malt .

Ich würde mich sehr freuen wenn ihr mir ein paar Tipps geben könntet.

Viel Grüsse euer
Nachtmaler
Alexander Brummer

Nach oben 14.07.2007, 23:59 Nach unten

Beitrag 
Moin Alexander

ich denke mal das Moztiv sowie der HG sollen diese Alterungsrisse haben
normalerweise nimmt man ja einen dunklen Grundton
lässt das ganze gut durch trocknen
dann kommt der Krakelierlack drauf (je dicker desto gröber die Risse,
je dünner desto feiner)
diese Schicht gut trocknen lassen am besten über Nacht
dann kannst du das Motiv malen
die Farbe nur einmal drüber tragen, beim Auftrag beginnt es meist schon zu reißen.
HG hab ich schon mal erstellt
was mir hierbei schwierig erscheint
ist das eigentliche Motiv, da die Farbe ja nur einmal drüber gestrichen werden soll, liegt das Problem denke ich bei Farbabstufungen
um Tiefe/Schatten zu malen. Denke du musst die Farbabstufungen vorher
seperat anmischen und diese auf dem Motiv gut durchdacht anlegen
die Farben müssen auch immer heller wie dein Grundton sein.
Wie gesagt an einem Motiv hab ichs bisher nicht versucht
probier es doch einfach mal an einen kleinen Probestück aus
bevor du dich an das eigentliche Motiv heranwagst.

Was mir noch einfällt
hmm du könntes das Bild auch in Tiffanyart anlegen
so wie bei einigen Kirchenfensterbilder
das würde ohne große Farbabstufungen auskommen
http://www.hiby-glasgestaltung.de/kirchenfenster-christusfenster.jpg
Denke es hätte mit den Rissen dann auch so seine Reize


LG Marianne

Nach oben 15.07.2007, 05:52 Nach unten

Beitrag  Re: Krakelierlack für Hinterglasmalerei
Hallo Marie ,

schön das du mir helfen wolltest .Ich habe es noch nicht ausprobiert .Sollte es klappen werde ich dir Bescheid geben!!!

Viele grüsse
Der Nachtmaler
:wink:

Nach oben 24.08.2008, 23:04 Nach unten
 [ 3 Beiträge ] 

 Ähnliche Themen 
 Thema   Autor   Antworten   Zugriffe   Erstellt 
Reiß- oder Krakelierlack anwenden?

in Technik-Tipps

Sorex

4

905

15.07.2015, 09:59






© Kritzelmeister.de • Alle Inhalte, Bilder und Werke sind Eigentum der entsprechenden Rechteinhaber und dürfen ohne ausdrückliche Genehmigung nicht verbreitet bzw. kopiert werden!