"Heiterkeit ist die Mutter der glücklichen Einfälle." (Vauvenargues)




 [ 8 Beiträge ] 
 Pastell Fixative,wann verwenden? 
Autor Nachricht

Beitrag  Pastell Fixative,wann verwenden?
Ich bin beim Einsatz von Pastell Fixativen momentan etwas ratlos.Manchmal liest mann bei
Pastellkünstlern mann solle gar kein Fixativ verwenden,und nur auf Sanfix Sandpapier malen,andere wiederum sprühen nach mehr oder weniger jeder Farbschicht ein zwischen-Fixativ auf.

Ich hab mir nun mal das teure Schmincke Pastell Fixativ gekauft,damit ich sicher sein kann das es die Farben nicht versaut bzw vergilbt,aber ich bin ziemlich unschlüssig ob ich nur am Ende eine Schicht aufsprühen soll,oder auch zwischendurch.

Ich habe gelesen dass das Fixativ die Farben sozusagen flüssig macht und in das Papier einziehen lässt,und dann das Papier wieder besser neue Kreide aufnehmen könne.
Lässt das Fixativ die Farben einziehen?? Oder legt es sich wie eine Lackschicht darüber??

.

Nach oben 17.12.2008, 14:05 Nach unten

Beitrag  Re: Pastell Fixative,wann verwenden?
Am besten probierst du das einfach selbst aus – einfach ein paar Aufstrichproben mit und ohne Fixierung, die dann ein wenig grob behandeln und du weißt zuverlässig was Sache ist.

Nach oben 17.12.2008, 17:06 Nach unten

Aquarell,Acryl,Bleistift ev.Öl

Beitrag  Re: Pastell Fixative,wann verwenden?
Ich habe ja noch wenig Erfahrung mit dem Spray,habe nur zum Schluß fixiert, aber die Farben blieben erhalten. S
Denselben Effekt hatte ich auch mit gewöhnlichem Haarspray,keinen Haarlack.

Nach oben 17.12.2008, 18:04 Nach unten

Beitrag  Re: Pastell Fixative,wann verwenden?
gucki hat geschrieben:
Denselben Effekt hatte ich auch mit gewöhnlichem Haarspray.

:mrgreen: jau, ich find Haarspray auch Klasse zum Fixieren – ich sags bloß nie, weil dann immer die Nummer mit dem Gilb kommt ...

Nach oben 17.12.2008, 18:10 Nach unten

Beitrag  Re: Pastell Fixative,wann verwenden?
ja - ob sie nun einzieht oder auf der Oberfläche fixiert wird - das weiß ich nicht - ich denke beides.
Die Zwischenfixierung benutzt man oftmals dann, wenn der Malgrund pigmentgesättigt ist.
Nach Fixation gelingen dann auch weitere Farbaufträge.
Aber eine - zumindest - leichte Abschwächung der Leuchtkraft ist schon festzustellen.
Nie zu viel .. ist Gefühlssache - da hilft nur ausprobieren :grins:

Aber mit "3-Wetter-Taft" wird Dein Pastell auch noch reisetauglich... hat auch was :rofl: ... sorry :oops: :oops:

LG
Monika :winken:

Nach oben 18.12.2008, 00:50 Nach unten

Beitrag  Re: Pastell Fixative,wann verwenden?
ich hatte das Thema ja auch schon mal und habe die gleichen Antworten bekommen: entweder Haarspray oder Fixativ. Gesagt getan, ich hab dann das Fixativ ausprobiert.

Vorteil: man kann dann weitere Farben auftragen ohne dass sie miteinander verwischen.
Nachteil: die Farben werden dunkler.

Ohne Fixativ käme ich persönlich nicht aus :winken:

Nach oben 18.12.2008, 08:14 Nach unten

Beitrag  Re: Pastell Fixative,wann verwenden?
Zwischendurch sprüht man nur deswegen,damit die Farben werden nicht verwischt.Dann kann man ruhig über Papier mit Finger gehen,dann passiert nichts. :winken:
-Ich und erklären... :mhh: :hmm:

Nach oben 18.12.2008, 09:31 Nach unten

Beitrag  Re: Pastell Fixative,wann verwenden?
Danke für die Tipps :)

Zuerst hab ich Jaxxell Universal Fixativ versucht,das darf aber nur 1-mal verwendet werden,ist also fürZwischenfixierung ungeeignet.Jetzt hab ich das von Schmincke.Ich werds gleich mal ausprobieren,male grade eine Abendstimmung in der Bretagne,da hab ich Probleme mit dem Wolken weil ich zuerst den Gelb-Roten Himmel gemalt habe,und sich nun das Weiß der Wolken immer Rosa mischt,ich denke das ist eine Situation wo mann dann fixieren sollte :)

Noch ne Frage: Zum "Impasto" Malen mit Pastell braucht mann Fixativ in einer Flasche,das mann mit dem Pinsel auftragen kann,oder?? Hab gelesen bei Impasto wird erst Pastellstaub abgerieben,und dieser dann mit dem Spachtel auf Fixativ-befeuchtetes Papier gedrückt.Kann mir nicht wirklich vorstellen dass das Toll aussieht,mal abgesehen vom Farbverbrauch,würde es aber mal gerne Probieren.

Pastellmalerei ist echt was tolles,nur leider auch sehr teuer,wenn mann gute Pastelle haben möchte.
Dazu werd ich gleich in nem anderen Tread was schreiben,hab da nämlich echt einen Geheimtipp,den ich mal mit Fotos zeigen werde.



PS: Wer immer noch mit Finger wischt,sollte sich mal die DaVinci Pinsel der Serien 111 und 113 ausprobieren.Es sind Borstpinsel mit einem Rundern,flachen Kopf.Damit kann mann das Pigment richtig schön in das Papier reiben,auch bei Rauhen Papieren mit "Karo-Muster" (zb Japicol) kann mann einen Deckenden Auftrag erreichen,mit dem Finger bleiben ja meist weißé Stellen in den Vertiefungen.Auch das "mischen" von Farben,bzw übergänge lassen sich toll machen.Ausserdem wird viel weniger Pastellstaub in der Gegend rumfliegen,da mann,wenn mann es kräftig vereibt,mit viel weniger Kreide auskommt.Mann kann einen Aufstrich mit dem Pinsel und ordentlich Kraft richtig schön über eine Große Fläche verteilen.Solltet ihr echt mal ausprobieren.Ich habe 2 Pinsel (einen 113 Größe 4 und einen 111 in Größe 14),die haben zusammen grade mal 5 Euro gekostet.

Nach oben 18.12.2008, 12:07 Nach unten
 [ 8 Beiträge ] 

 Ähnliche Themen 
 Thema   Autor   Antworten   Zugriffe   Erstellt 
Fixative .

in Material-Tipps

Nachtmaler

4

207

31.08.2008, 23:03

Lyra Rembrandt Polycolor richtig verwenden

in Technik-Tipps

Cerberus

13

1773

30.06.2013, 11:50

Wallis Archival Sanded Paper for Pastel and Oil

in Material-Tipps

Christiane

10

389

06.02.2009, 12:27

Colourfix Pastell Papier

in Material-Tipps

Ingeborg

2

478

14.09.2016, 11:03

Welches Pastell-Papier?

in Material-Tipps

Yukona

18

998

16.04.2014, 16:30

Fell mit Pastell

in Technik-Tipps

ernesto

49

1196

28.03.2013, 21:03

Welches Papier am besten für Pastell?

in Material-Tipps

Cerberus

6

710

10.02.2013, 11:23

Fixierspray für Pastell

in Material-Tipps

Hillymaus

17

1523

01.01.2013, 21:08

Pastell malen mit Atemschutz?!

in Material-Tipps

CouBri

16

1745

18.01.2012, 20:08

Pastell - Welches Papier? Welche Kreiden?

in Material-Tipps

Christiane

0

400

27.10.2011, 11:09






© Kritzelmeister.de • Alle Inhalte, Bilder und Werke sind Eigentum der entsprechenden Rechteinhaber und dürfen ohne ausdrückliche Genehmigung nicht verbreitet bzw. kopiert werden!