"Kreativität heißt: Erfinden, experimentieren, Risiken eingehen, Regeln brechen, Fehler machen und Spaß haben." (Mary Lou Cook)




 [ 9 Beiträge ] 
 Atelierstaffelei 
Autor Nachricht

Computer

Beitrag  Atelierstaffelei
Ich habe mal alles Mögliche zum Thema Atelierstaffelei runtergeschrieben und auf der Website
http://www.atelierstaffelei.de
veröffentlicht. Über Kritik und Ergänzungen würde ich mich natürlich freuen.

Mein Fazit (auch aus der Praxis): Bei Bildformaten von mehr als 100 x 100 cm geht es nicht ohne, weil das Malen sonst sehr flatterig wird, gerade wenn man an den Außenkanten malt. Wer nur kleine Formate bearbeitet, ist mit einer Feldstaffelei (die wesentlich kostengünstiger ist), meist besser bedient - insbesondere dann, wenn man nicht täglich malt.

Oder?Wie seht ihr das? Welche Staffelei benutzt ihr und wie zufrieden seid ihr damit?

(Ich will auch noch das Thema Akademiestaffelei aufarbeiten :-) )

Schönen Gruß
Martin

Nach oben 05.09.2016, 13:42 Nach unten

Aquarell und Tempera

Beitrag  Re: Atelierstaffelei
Gutes Thema!

Ich habe eine ältere Staffelei, die sich nur schlecht in der Höhe verstellen lässt, deswegen werde ich am Samstag losziehn und mir eine neue kaufen.

Für mich ist wichtig, dass sie Formate auch über 1m problemlos fest hält, dass sie horizontal nicht wackelt und dass sich der Schlitten beladen mit einem schweren Malkörper problemlos in der Höhe verstellen lässt, wenn ich davor sitze.

Weil man das im Katalog nicht testen kann, fahre ich mal bei Boesner rumprobieren.

Aquarelle male ich auf dem Tisch, plan liegend. Dann habe ich noch eine Feldstaffelei, die bei mir aber nur selten zum Einsatz kommt, weil ich meistens zu Hause male. Nichtsdestotrotz ist die Feldstaffelei spitze für kleinere Formate und Aquarellblöcke.

Nach oben 05.09.2016, 14:51 Nach unten

Acryl + Öl

Beitrag  Re: Atelierstaffelei
es lässt sich Vieles als Staffelei verwenden.

Ich kann auf dem Tisch malen...

Ferner kann ich MDF oder Pavatex-Platten bei meiner Staffelei hinstellen....

Ich kann auch Leinwände befestigen...

Ich kann auch meine Trocknungs- und Transportkiste aufstellen und malen...

Grössere Leinwände kann ich auch an meinen Wäschetrockner hängen...

Gigantisch grosse Leinwände (120 x 150 cm) kann ich auch in der Waschküche am Boiler mit Spannset befestigen... oder an einer Schranktüre...

Nach oben 05.09.2016, 16:16 Nach unten

Öl

Beitrag  Re: Atelierstaffelei
Hab früher auch ohne Staffelei gemalt, meist hab ich die Leinwand auf einem Stuhl stehen gehabt. Bei größeren Formaten diese dann auf zwei Stühle gestellt und diese wiederum an eine Wand zum besseren stabilisieren.

Male jetzt seit anderthalb Jahren auf einer Mabef m6 und bin bisher völligst zufrieden. Größtes Format war bisher 140x180 mit schwerem Leimholzrahmen, ging alles ohne Probleme. Einzig eine Schraube um den Neigungswinkel zu fixieren dreht mittlerweile rund, da werd ich bei Gelegenheit eine Unterlegscheibe drunterpacken. Ansonsten kein Verschleiß und ich male eigentlich an 6 von 7 Nächten darauf.
Sehr gut sind die Rollen zum rumschieben, Mal- und Trockenplatz liegen ein paar Meter auseinander (muss die Bilder etwas vor meinem Junior schützen).

Wollt auf jeden Fall nicht mehr ohne malen.


Lieben Gruß Thorsten :winken:

Nach oben 05.09.2016, 21:49 Nach unten

Acryl + Öl

Beitrag  Re: Atelierstaffelei
Beitrag: Re: Atelierstaffelei - 05.09.2016, 21:49 Octavius hat geschrieben:
Sehr gut sind die Rollen zum rumschieben, Mal- und Trockenplatz liegen ein paar Meter auseinander


ich habe für unter die Staffelei kleine Teppichresten zugeschnitten; Flor nach unten - so kann ich die Staffelei auch leicht wegschieben. Da ich Lochplatten bei der Staffelei eingespannt habe, kann ich auch Pinselhalter anhängen oder grosse Pinsel mit Magneten bereit halten etc. (ob zum Brauchen oder zum Trocknen)

Der Maltisch ist auf Rollen; manchmal muss ich ihn verschieben, weil vielleicht einen Schatten aufs Bild fällt.

Nach oben 05.09.2016, 21:58 Nach unten

Öl

Beitrag  Re: Atelierstaffelei
Beitrag: Re: Atelierstaffelei - 05.09.2016, 21:58 Susanne hat geschrieben:
Der Maltisch ist auf Rollen; manchmal muss ich ihn verschieben, weil vielleicht einen Schatten aufs Bild fällt.

Hallo Susanne,
momentan mal ich was im Format 75X200, wenn ich das nicht jedes mal umdrehen und gegen die Wand schieben würde wären warscheinlich jeden Morgen kleine Fingerchen in der frischen Farbe gewesen...
Ein anderes Mal bin ich mit einem Bild auf der Staffelei durchs halbe Haus gerannt auf der Suche nach dem besten Licht zum fotografieren. Mit den Rollen dran ob am Tisch oder Staffelei, da sind wir uns wohl einig, bringt echt immense Vorteile!

Lieben Gruß Thorsten :winken:

Nach oben 05.09.2016, 22:23 Nach unten

Acryl + Öl

Beitrag  Re: Atelierstaffelei
Hallo Thorsten,

du hast natürlich noch andere Hindernisse; meine Jungs sind 30 und 32 Jahre alt...

Die Staffelei verschiebe ich nur im Atelier, da reicht auch ein Stück Teppich - der Tisch mit beidseitigen Schubladenblöcke wären schwerer.

Nach oben 06.09.2016, 07:29 Nach unten

Computer

Beitrag  Re: Atelierstaffelei
Danke für Eure Kommentare.
@Susanne: klar, es gibt viele Möglichkeiten - und man kommt mit den meisten irgendwie auch klar. Aber am effektivsten ist auf Dauer schon eine richtige Staffelei. Sind aber ein paar schöne Konstruktionen bei :-)

@octavius: ja, die würde ich mir auch holen, wenn ich jetzt eine neue kaufen würde. Die berühmte Investition fürs Leben. Übrigens kann man auch tagsüber malen, Tageslicht schadet nicht ;-) [Ist nur flappsig gemeint, Du wirst schon Deine Gründe haben.)

Nach oben 06.09.2016, 11:56 Nach unten

Öl

Beitrag  Re: Atelierstaffelei
Beitrag: Re: Atelierstaffelei - 06.09.2016, 11:56 mssfldt hat geschrieben:
Übrigens kann man auch tagsüber malen, Tageslicht schadet nicht

:rofl: Tagsüber muss ich aber schlafen weil ich so müde bin da ich die Nacht zuvor so lange gemalt habe... :rofl:

Nach oben 06.09.2016, 22:15 Nach unten
 [ 9 Beiträge ] 

 Ähnliche Themen 
 Thema   Autor   Antworten   Zugriffe   Erstellt 
Suche Atelierstaffelei

in Material-Tipps

Ditalein

11

597

01.06.2011, 19:07






© Kritzelmeister.de • Alle Inhalte, Bilder und Werke sind Eigentum der entsprechenden Rechteinhaber und dürfen ohne ausdrückliche Genehmigung nicht verbreitet bzw. kopiert werden!