"Das Geheimnis der Kunst liegt darin, dass man nicht sucht, sondern findet." (Pablo Picasso)




 [ 15 Beiträge ] 
 Welche Farbstifte? 
Autor Nachricht

Graphit, Polychrom

Beitrag  Welche Farbstifte?
Hallo Zusammen!

Ich hab da mal ne Frage an euch. Und zwar überleg ich schon seit längerem, mir ein paar Farbstifte zuzulegen. Ich hab mich hier im Forum mal umgeguckt, und die tollsten Bilder sind mit Polychromos Stiften gemalt/zeichnet. Ich würd mir gern den Farbkasten mit 120 Stiften zulegen, da der nicht ganz billig ist, wollte ich mich mal umhören, ob es da alternativen gibt, oder ob ich den nehmen soll, weils die besten sind. :gruebel: :mhh: :hmm: :kapituliere: Ich möchte damit realistische Zeichnungen machen...also es zumindest versuchen :roll:
Habt ihr da Erfahrungen damit, Tipps oder Vorschläge, das wär echt super! :ja:

Nach oben 20.05.2016, 12:25 Nach unten

Bleistift, Pastell, Buntstift

Beitrag  Re: Welche Farbstifte?
Ich liebe die Polychromos. Und ich denke sie sind die Investition wert. Alternativ mit, ich glaube 76 (?)Farben, wären die Polycolor von Lyra Rembrandt. Sind sind den Polychromos sehr sehr ähnlich (klar, die Firmen haben mal zusammengearbeitet, sieht man auch an den Farbnummern, und die von Lyra lassen sich wunderbar mit den Polychromos ergänzen).

Diese beiden Sets benutze ich bevorzugt.
Ergänzt habe ich das ganze mit einem weißen und einen schwarzen Luminance von Caran d´Ache (Einzelpreis 3,50 EUR pro Stift). Der weiße Luminance schafft auf dem Farbauftrag noch mal ein Highlight. Und der schwarze ist so wunderbar satt.

Ich habe aber ein Sammelsurium von Buntstiften. Die Derwent Drawing benutze ich auch in meinem aktuellen Tierportrait. Die sind sehr weich und cremig, sind aber weniger für Detailarbeiten geeignet. Ein paar Coloursoft habe ich auch, die mag ich aber überhaupt nicht. Sie schmieren. Einige empfehlen als günstige Alternative die Koh i Noor, aber ich rate da ganz ehrlich von ab. Die Minen haben oft Farbeinschlüsse anderer Farben und es ist verdammt ärgerlich wenn man mit Gelb malt und plötzlich rote Striemen hat.

Nach oben 20.05.2016, 12:39 Nach unten

Tusche

Beitrag  Re: Welche Farbstifte?
Hallo missy,

ich habe auch lange überlegt...da Einige die Derwentstifte bevorzugen, andere wiederum die Polys.
Ich habe mir dann die 120 Packung von den Polys schenken lassen...und ich hab es nicht bereut...ich liebe diese Stifte und auch das Zeichnen damit...
mit ein bissel Übung kann man da alles mit machen, was man will...(vorausgesetzt Du hast ein gutes Papier...)
von Derwent habe ich mir nur den weissen besorgt, da der besser abdeckt als der weisse Poly.

Die Colorsoft hab ich auch...und ich finde die ätzend...sie schmieren und es ist kein sauberes Arbeiten möglich...

LG Christine

Nach oben 20.05.2016, 12:43 Nach unten

(noch) Bleistift

Beitrag  Re: Welche Farbstifte?
Ich habe auch die Polychromos und finde sie unheimlich toll. Was ich aber ebenso wichtig finde ist der passende Anspitzer. Faber-Castell empfahl mir damals aufgrund meiner Anfrage ihren doppelten Anspitzer (steht auch drauf, welche Seite für normale und welche für color ist), der kostet nicht mal 2 €.

Nach oben 20.05.2016, 12:48 Nach unten

Graphit, Polychrom

Beitrag  Re: Welche Farbstifte?
Danke Jessica, Christine und Nana! Ihr habt mir sehr geholfen, toll :danke2: :danke1: :ja:

Nach oben 20.05.2016, 15:00 Nach unten

Buntstifte

Beitrag  Re: Welche Farbstifte?
Also ich finde die Supracolor II Soft von Caran d'Ache auch super. Sie können trocken und auch nass verwendet werden. Die Farbpalette ist etwas anders als bei Polychromos. Es liegt also auch daran, welche Farbauswahl man bevorzugt. :winken:

Nach oben 20.05.2016, 16:44 Nach unten

Stifte

Beitrag  Re: Welche Farbstifte?
Ich weiß, dass viele sie nicht schätzen, aber ich liebe die Prisma Color Premier (früher Karisma) von Sanford. Ich habe mir als Twen wann immer ich etwas Geld übrig hatte einen einzelnen Stift gekauft + so eine kleine Sammlung aufgebaut. Als ich hier im Forum wieder mit dem Zeichnen anfing, habe ich gesehen, dass man sie immer noch einzeln kaufen kann + sie ihre Farbpalette noch erweitert hatten.
Sie haben einen ganz weichen Abrieb + eine große Farbauswahl (150). Ich habe bisher noch nicht einen Stift mit brüchiger Mine erwischt + spitze sie problemlos mit einem Handkurbelanspitzer.

Nach oben 20.05.2016, 17:33 Nach unten

Öl

Beitrag  Re: Welche Farbstifte?
Hab auch die Karismas bzw. Prismas. Die sind sehr weich und stark ölhaltig. Das Malen mit denen erinnert fast ein wenig an Ölkreide. Wenn man Farben ineinander malt oder mit Weiss durch eine schwarz-graue Fläche geht ist das fast ein wenig wie modellieren.
Durch den hohen Fettanteil sind die Minen recht brüchig, der Spitzer sollte immer sehr scharf sein. Aber sie sind lösemittellöslich. Zum vertreiben und wischen nehm ich aktuell weiche Borstenpinsel und Gamsol.

Da die ziemlich dick auftragen kommen die Farben sehr kräftig rüber.

Für Hautflächen sind sie auf jeden Fall toll, für sehr feine Haarstrukturen oder Fell darzustellen eher suboptimal.

Ich häng mal eine schnelle Zeichnung von letzter Woche an. Inspiriert von Tanjas großartiger Aquarellzwiebel hab ich auf Steinpapier grob die Farbflächen aufgetragen und mit fast trockenem Pinsel verwischt. Viel feiner wollt ichs nicht ausarbeiten, hat dafür aber auch nur 20 Minuten gedauert und ist etwa handgroß.

LG Thorsten

Nach oben 20.05.2016, 19:16 Nach unten

Öl, Acryl ,Computer,Collagen

Beitrag  Re: Welche Farbstifte?
Polychromos sind wunderbare Stifte- 120 Farben.
ich kombiniere sie gern mit Prismacolor davon gibt es 150 Farben.
Prisma sind NOCH weicher als Polys.
Dazu verwende ich gern die japanischen Tombow Buntstifte mit ihren schönen Sonderfarben ,sie sind etwas härter und sorgen für Struktur.
und die Derwent Stifte ebenfalls

Nach oben 21.05.2016, 00:31 Nach unten

Stifte/Tusche/Aquarell

Beitrag  Re: Welche Farbstifte?
huhu, :winken:
Wieder nur kurz. ICh arbeite ja auch mit den Polys und habe auch mit dem 120er Kasten angefangen, das würde ich heute so nicht mehr machen. ICh bin dazu übergegangen mir die einzelstifte zu kaufen, weil in den fertigen Kästen doch einige Farben sind die man so gut wie nie braucht. wenn würde ich eher den kleinsten Kasten kaufen und darauf aufstocken.
Oktavius die Zwiebel sieht toll aus.
LG TAnja :winken:

Nach oben 21.05.2016, 07:57 Nach unten

Öl, Acryl ,Computer,Collagen

Beitrag  Re: Welche Farbstifte?
Oh Tanja ich bin mit dem 120 er Kasten sehr zufrieden --
Ich hatte mir vor ca 20 Jahren einen GroßHolzkasten gekauft danach mir Einzelstifte gekauft und vor drei Monaten nochmal den Großkasten.
somit habe ich nun 255 Stifte Polychromos.
Doppelt. Klar--da es nur 120 Farben gibt, ich liebe diese Stifte die ich mir in einer Schublade zum herausnehmen an meinen Malplatz lege
Ich zeige mal ein Bild. So habe ich immer alles schnel parat
So unterschiedlich sind die Meinungen..Mir können es nicht genug Stift sein. ..traallaallaa..

Nach oben 21.05.2016, 08:21 Nach unten

Stifte/Tusche/Aquarell

Beitrag  Re: Welche Farbstifte?
Huhu Zilly,
Ich hab ja auch den 120er Kasten und kaufe immer die Farben dazu die ich brauche. Kommt vielleicht auch drauf an welche Motive gezeichnet werden. :grins:
Was die Farbfülle angeht hast Du Recht, sie ist einfach überwältigend wenn sie so vor einem liegen.
LG Tanja :winken:

Nach oben 23.05.2016, 07:18 Nach unten

Bleistift, Pastell, Buntstift

Beitrag  Re: Welche Farbstifte?
Beitrag: Re: Welche Farbstifte? - 21.05.2016, 08:21 ZILLY hat geschrieben:
Oh Tanja ich bin mit dem 120 er Kasten sehr zufrieden --
Ich hatte mir vor ca 20 Jahren einen GroßHolzkasten gekauft danach mir Einzelstifte gekauft und vor drei Monaten nochmal den Großkasten.
somit habe ich nun 255 Stifte Polychromos.
Doppelt. Klar--da es nur 120 Farben gibt, ich liebe diese Stifte die ich mir in einer Schublade zum herausnehmen an meinen Malplatz lege
Ich zeige mal ein Bild. So habe ich immer alles schnel parat
So unterschiedlich sind die Meinungen..Mir können es nicht genug Stift sein. ..traallaallaa..


Geht mir auch so. Stifte sind niiiiiiiiie genug da. Ich hab den Holzkasten von den Rembrandt Polys. Die hab ich dann mit den Polychromos aufgestockt, aber ich werde definitiv mir noch einen kompletten 120er Kasten von Polychromos holen, sobald ich das Geld dafür zusammen hab. Ich kombiniere sehr viele Farbtöne miteinander und ich glaube nicht, dass auch nur ein Farbton überflüssig ist :grins: Stifte...gebt mir Stifte.

Im übrigen besitze ich einige Einzelstifte von den Prismacolor. Ich mag sie ehrlich gesagt nicht wirklich. Genau wie die Derwent Coloursoft sind die mir einfach zu schmierig und ich finde dass Farbflächen irgendwie schnuddelig aussehen. Aber da bin ich vlt auch einfach zu dusselig im Umgang mit den Stiften. :dops:

Nach oben 27.05.2016, 16:01 Nach unten

Öl, Acryl ,Computer,Collagen

Beitrag  Re: Welche Farbstifte?
Oh Cerberus ich habe den 150 Kasten von Prismacolor und sie sind meine momentanen Lieblingsstifte.
sie lassen sich wunderbar kombinieren mt den Polychromos.
Noch ein Tipp bei Ama*on gibt es Stifte 72 Stück von sehr guter Qualität . sie sind etwas härter aber geben gut Farbe ab.
sie kosten knapp 25-30 Euronen. sie sind ein wunderbare Ergänzung zu den anderen Stiften.
sie laufen dort unter sehr verschiedenen Namen ..es sind aber immer die gleichen Stifte.
Nuitop oder Marco Raffine es gibt sie auch in Rolletui..
Es sind "ölige " Stifte, dennoch anders als Prismacolor.--härter.. ich mag sie.

Nach oben 27.05.2016, 16:28 Nach unten

Aquarell, Gouache, Acryl

Beitrag  Re: Welche Farbstifte?
Hallo missy,

also wenn du meine ehrliche Meinung zu dem Thema haben willst: die besten Buntstifte sind die, die du am meisten benutzt und mit denen du am meisten übst. Ja, es gibt unterschiedliche Qualitäten, alle haben ihre Vor- und ihre Nachteile, doch man kann mit allen tolle Ergebnisse erzielen, wenn man sich nur drauf einlässt. Ich würde halt nur drauf achten, dass sie Künstlerqualität haben.

Und ansonsten, wenn es dich wirklich interessiert, ich gehöre zu denen, die die weichen wachsbasierenden Buntstifte bevorzugen. Prismacolors, Luminance, D. Coloursoft.

Nach oben 28.05.2016, 22:11 Nach unten
 [ 15 Beiträge ] 

 Ähnliche Themen 
 Thema   Autor   Antworten   Zugriffe   Erstellt 
Welche Farbstifte

in Material-Tipps

Pinselchen86

6

895

10.01.2016, 20:47

Farbstifte, welche sind geeignet?

in Material-Tipps

Blume

26

1129

06.09.2013, 14:11

Farbstifte: Deckungsgrad - Farbintensität - Bitte Tipps!

in Material-Tipps

twistur

6

1306

26.10.2009, 11:56

Ich brauche gute Farbstifte,benötige etwas Beratung

in Material-Tipps

Weedburner

3

556

14.03.2008, 22:23

Wasservermalbare Farbstifte Faber Castell / Caran d'Ache

in Material-Tipps

Advia

5

1294

15.12.2007, 11:53






© Kritzelmeister.de • Alle Inhalte, Bilder und Werke sind Eigentum der entsprechenden Rechteinhaber und dürfen ohne ausdrückliche Genehmigung nicht verbreitet bzw. kopiert werden!