"Wem die Kunst das Leben ist, dessen Leben ist eine große Kunst." (Johann Sebastian Bach)




 [ 8 Beiträge ] 
 Materialtipps für Skulpturen 
Autor Nachricht

Beitrag  Materialtipps für Skulpturen
Liebe Kritzler,

ich habe zwei Wochen Urlaub und mich davor schon etwas mit dem Thema Skulpturen eingehender befasst, da mir bisher nur kleine Skulpturen gelungen sind.

Jetzt sieht mein Wohnzimmer aus wie ein Schlachtfeld, da sämtliches Werkzeug und Material hier herumfliegt, vorher begrenzte es sich doch auf eine Ecke mit Zeichenmaterialien. :rofl:

Hier nun ein paar Materialtipps, um größere Skulpturen herzustellen:

Für den Galgen, den man benötigt, um eine größere Figur zu befestigen, habe ich einen Schrankunterboden mit zwei Bodenhölzern zum Verschieben gekauft für 6,50 Euro, darauf habe ich ein Tischbein geschraubt für 4 Euro oder so, außerdem kaufte ich noch eine eindrehbare Eisenstange.

Für feste Armaturen habe ich ein paar Metallstangen und mich auch bei den Blumenbefestigungen umgesehen, die zum Teil sogar Konstruktionen haben, die man in die Skulptur integrieren kann.

Für die Sockel habe ich mir Vierkantholz in kleinere Stücke schneiden lassen und zwei Backsteine gekauft, die Halt geben beim modellieren, da sie Löcher besitzen und auch als Sockel dienen können, das bietet sich vor allem bei Gips- oder Papierskulpturen an, die ja recht leicht sind.

Für die Herstellung von Papierschnipseln dient ein Aktenschredderer.

Für den Schaft von Portraitbüsten kaufte ich Kaminholz für 2,50 Euro. Das lässt sich super in die Löcher der Backsteine schieben. :mrgreen:

Begonnen habe ich jetzt mit einer Büste aus Softton und zwei modernen Gipsskulpturen. Für entweder den Unterbau, oder aber auch einfach so, habe ich einen richtigen Ton im Internet bestellt, da dieser preiswerter ist als Softton. Angeblich soll dieser auch im ungebrannten Zustand brauchbar sein, das werde ich testen und evtl. davon berichten.

Im Baumarkt schaute ich mir auch Ytongbeton an, der ist superleicht und lässt sich, vermute ich, wunderbar verarbeiten, auch schnitzen, das probiere ich vielleicht später einmal aus.

Ich dachte, das könnte evtl.für einige interessant sein, denen es ähnlich geht wie mir, und auf größere Skulpturen verzichten, weil der Frust des Zusammensackens oder nicht Haltens zu groß ist. :winken:

LG
Anasuna

Nach oben 21.12.2015, 12:28 Nach unten

Aquarell, Tusche, Kohle.

Beitrag  Re: Materialtipps für Skulpturen
Wie groß planst du denn deine Skulpturen?
Das sind ja schon beeindruckende Konstruktionen, die du da beschreibst.
Ich modelliere ja auch solche Objekte.
Aber meine lassen dich auf einem Käse-Derbbrett nach allen Seiten bewegen.
Ich nehme Hasendraht und forme die Gerippe.
Und von Papierschnipseln bin ich auf Pappmache gewechselt. Den kaufe ich fertig oder rühre ihn aus klein gerissenen Eierkartons an.
Softton nehme ich auch, geht sehr gut.
Bin mal auf deine ersten Ergebnisse gespannt.

Nach oben 21.12.2015, 15:29 Nach unten

Beitrag  Re: Materialtipps für Skulpturen
Im Moment versuche ich eine Skulptur mit Gips zu retten, die ich vor ewiger Zeit einmal angefangen habe, bei der die Figur ca 45 cm groß ist, die hatte ich ursprünglich mit Softton angefangen, was leider nicht gehalten hat. Insgesamt, sie hat noch Metalleinbauten ist sie aber fast 80 cm. Gips ist zwar nicht leicht zu verarbeiten, da er so schnell abbindet, hat aber den Vorteil, dass er leichter ist als Ton und wenn man nicht schnell genug ist, sich das Ganze durch Feilen und Schnitzen im getrockneten Zustand korrigieren lässt.

Ansonsten arbeite ich auch erst einmal kleiner, um das Material besser kennenzulernen und um einschätzen zu können, wie stark das Innenleben sein muss. danach mal sehen, ich wollte ursprünglich auch lebensgroß arbeiten, aber das nimmt mir später zu viel Platz weg, aber so nen halben bis nen ganzen Meter hoch sollten sie dann schon werden, vielleicht Einzelstücke größer.

Pappmasché mache ich lieber selbst, das ist mir fertig zu teuer, mit Zeitungspapier funktioniert das auch ganz gut.

Metallskulpturen würden mich auch interessieren, aber dazu muss ich erst einmal antesten, welche Metalle sich löten lassen, weil zum Schweißen habe ich weder die Möglichkeit, noch kann ich es.

Ich werde die Ergebnisse dann hier einstellen. :D :winken:

LG
Anasuna

Nach oben 21.12.2015, 18:07 Nach unten

Beitrag  Re: Materialtipps für Skulpturen
Der neue Ton ist da, der ist zu 10% schamottiert und soll auch an der Luft härten, ich bin gespannt, da kosten 10 kg 14 Euro, also kein Vergleich zu dem Softton, bin gespannt. wenn er sich dann auch noch besser verarbeiten lässt und tatsächlich gut trocknet, bin ich zufrieden. :winken:

Nach oben 23.12.2015, 02:28 Nach unten

Beitrag  Re: Materialtipps für Skulpturen
Hier mal die Skulptur, die mir mit Softton nicht gehalten hat, die ich jetzt versuche mit Gips zu retten, ist aber noch im Rohzustand, die Gestaltung mit Gips ist nicht gerade leicht. :grins: Den Sockel werde ich aber wieder umstreichen, der Kontrast zu dem Gips ist mir zu hart.

Nach oben 23.12.2015, 10:33 Nach unten

Ölpastellkreide/Ton

Beitrag  Re: Materialtipps für Skulpturen
Ton, der an der Luft aushärtet? Also nicht bloß trocknet? Ehrlich? :shock:
Das wäre mir komplett neu (muss ich also bei Gelegenheit noch mal auf die Suche gehen :D ). Das Problem beim trocknen von Ton ist ja, dass er zwar trocknet, aber dann sehr spröde wird, soll heißen: ein kleiner Stoß und es bricht der Arm ab (oder so) ... und dafür gebe ich mir nicht die ganze Mühe.

Gips habe ich auch schon probiert. Man hat mir gezeigt, wie man mit Gips einen kleinen Würfel gießt (in einer leeren Milchpackung (z.B.)). Dann kann man das Material anschließend schnitzen. Klappt gut, zumal dieser Würfel, wenn der Gips zu hart geworden ist, einfach wieder in Wasser eingeweicht werden kann (dann ist er nach einer halben Stunde oder so wieder geschmeidig genug). Ist natürlich nur für kleinere Skulpturen optimal (wie ich sie bevorzuge ... für große Teile fehlt mir sowieso der Platz). Mal davon abgesehen, dass ich nun mal besser modellieren kann als schnitzen ( :roll: ), kommt da noch ein weiteres Problemchen dazu: der GIPS. Er trocknet massiv die Hände aus und anschließend weiß ich nicht, wie ich die Untensilien/den Tisch etc. reinigen soll. O-Ton meines Vaters (ist/war Klempnermeister): Wenn du den Gips/den Gipsstaub ist den Ausguss gießt, komme ICH nicht vorbei und tausche dir den Ausguss/Siphon aus ... Na, dann nicht :roll: ... :lol:

Tja, ich bin auch schon seit geraumer Zeit auf Suche nach einer Möglichkeit zu Hause (ohne VHS-Kurs oder ähnliches) Skulpturen zu modellieren/zu erstellen. Bislang war ich wenig zufrieden. Die (Faber)-Modelliermasse geht mir mächtig auf den Sender (weil viel zu elastisch, außerdem bildet sie sehr schnell eine Haut und lässt sich dann sowieso nur noch schlecht modellieren). Den Softton werde ich aber mal ausprobieren ... oder halt einen Ton, sollte der 'wirklich' an der Luft härten und nicht bloss trocknen. Das wäre natürlich optimal :-) ...

Nach oben 23.12.2015, 11:31 Nach unten

Beitrag  Re: Materialtipps für Skulpturen
Gips muss man trocknen lassen und dann mit dem Hausmüll entsorgen. :D

Der Softton ist etwas zäher als normaler Ton, ein bisschen gummiartiger und lässt sich etwas schwerer modellieren, aber völlig im Rahmen. Er ist nur 5x so teuer wie normaler Ton. Ich gebe dir mal den Link zu dem Ton, den ich gekauft habe, manche haben ihn angeblich sogar ungebrannt in den Garten gestellt, das würde ich aber nicht tun. Und werde dann auch berichten und zeigen wie die Ergebnisse sind.

Hier jetzt der richtige Ton, der angeblich nicht gebrannt werden muss: http://www.amazon.de/gp/product/B005BOP ... ge_o01_s00

Hier der Softton, den gibts auch zu 2,5 kg: http://www.amazon.de/Soft-Ton-weiss-luf ... ds=softton

LG
Anasuna

Nach oben 23.12.2015, 11:43 Nach unten

Ölpastellkreide/Ton

Beitrag  Re: Materialtipps für Skulpturen
Oooh ... ich fürchte, den 'richtigen' Ton lasse ich jemand anderen (dich) austesten :D ...
aber eine kleine Packung Softton werde ich mir bei Gelegenheit mal zulegen, der ist sicherlich noch einen Versuch wert.
Dank dir für die Links. :-)

Nach oben 23.12.2015, 12:04 Nach unten
 [ 8 Beiträge ] 

 Ähnliche Themen 
 Thema   Autor   Antworten   Zugriffe   Erstellt 
Materialtipps für Aquarell-Maler

in Material-Tipps

Weedburner

2

495

26.11.2007, 14:42

Skulpturen aus Polymer

in Material-Tipps

Oresteia

12

786

22.05.2013, 06:22

Holzständer (Sockel) für Figuren & Skulpturen

in Material-Tipps

Malfee

2

971

26.12.2009, 19:35

Camille Allen - Baby Skulpturen

in Links, Online- und TV-Tipps

lintschi

10

279

09.12.2009, 11:40






© Kritzelmeister.de • Alle Inhalte, Bilder und Werke sind Eigentum der entsprechenden Rechteinhaber und dürfen ohne ausdrückliche Genehmigung nicht verbreitet bzw. kopiert werden!