"Es ist nicht genug zu wissen, man muss auch anwenden - Es ist nicht genug zu wollen, man muss auch tun." (Johann Wolfgang von Goethe)




 [ 4 Beiträge ] 
 Tusche 
Autor Nachricht

Beitrag  Tusche
Hallo,

wer von Euch kennt sich mit Tusche aus?
Ich hätte gern die Grob-Einweisung.
Welche Tusche, welches Papier ist empfehlenswert?
Welche Zeichenfeser? Verschiedene Größen?
Techniktipps?
Gibt es etwas zu beachten?
Würde gerne Tuscheskizzen machen...


Damit ich nicht doppelt kaufe; bzw viel Geld für unnützes/qualitativ schlechtes Zeug raushaue.

Nach oben 16.06.2015, 15:52 Nach unten

Beitrag  Re: Tusche
Ich bin zwar kein Profi, habe aber ganz gutes Material.

Ich nutze die Tusche von Rohrer und Klingler, die hat eine sehr gute Qualität, ist stark pigmentiert und lässt sich auch gut verdünnen für z.B. Lasuren.

Federn gibt es in verschiedenen Breiten, da sollten 3 am Anfang ausreichen, es kommt halt drauf an, was Du damit machen willst.

Sehr begeistert bin ich auch von den Tuschestiften von Faber Castell, den Pitt Artist Pens, diese haben eine Pinselspitze. Die gibt es in 48 Farben, meine ich, in verschiedenen Sets oder einzeln.

Glattes Papier eignet sich am besten, z.B. das Creativ von Hahnemühle oder von Canson das Bristol.

Vielleicht kann auch noch ein Profi etwas dazu sagen, aber ich denke, das ist eine ganz gute Ausstattung für den Anfang.

Viele Grüße
Anasuna

Nach oben 23.06.2015, 20:14 Nach unten

Öl

Beitrag  Re: Tusche
Hallo Natalie,
ich arbeite viel und sehr gerne mit Tusche.
Nehme die Zeichentuschefläschen von Rohrer&Klinger (radier und wasserfest), sehr schön finde ich die Serie Antiktusche.

Mit den Federn würde ich dir empfehlen z. B nen Set zu kaufen umd die Möglichkeiten durchzuprobieren.
(von Hiro Leonard kann ich empfehlen.)
Dazu glattes Zeichenpapier oder Karton ( Bristol z.B.)
lg Lilla

Nach oben 24.06.2015, 20:45 Nach unten

mal so mal so......

Beitrag  Re: Tusche
Ich mag auch die Zeichentuschen von Rohrer & Klingner sehrsehr gerne, sie sind sehr stark pigmentiert und selbst wenn man sie verdünnt und wie Aquarell verwendet dann leuchten sie noch sehr toll!
Allerdings setzen sie sich auch ab, ich habe die meisten davon nun schon sehr lange und wenn ich sie lange nicht benutze dann kleben die Pigmente irgendwann oben am Flaschenhals rum (gut kann sein sie lagen, sie sind in ner Kiste, also stehen nicht alle aufrecht, sind zu viele dort drin, aber würden sie aufrecht stehen würden die Pigmente dementsprechend am Grund der Flasche kleben). Also muss man sie wieder lose kratzen und ganz ordentlich schütteln, minutenlang.. Gut das kann aber ein Fehler meinerseits sein, weil ich sie nicht sooo oft benutze, also kein Qualitätsmerkmal. Aber selbst das was übrig ist wenn dort Pigmente kleben ist schon sehrsehr intensiv (bin ja manchmal ungeduldig, also hab ich auch schon mal durch die Pigmentschicht gestochen und das benutzt was noch da war).
Die Antiktuschen finde ich auch sehr fein, die Farben sind zum Verlieben! Allerdings sind diese zu Teilen nicht so lichtecht wie die "normalen" Zeichentuschen der gleichen Marke, das räumen sie auch selbst ein mit ihrer Sternchenbewertung. Da muss man schon schauen..

PS: Zu Federn kann ich nicht so viel sagen, ich habe einige, aber ich benutze die dann und wann einfach mal so, mal ne Stenofeder, dann ne Zeichenfeder und besonders gerne eine die glaub ich "Ciro fein" heißt, ist wohl ne Schulschreibfeder, aber mir sehr angenehm. Ich mag diese, nehm aber auch andere, also ich bin da relativ leidenschaftslos. Ich benutze Tusche oft mit Pinsel und/oder wie Aquarell..

Nach oben 30.07.2015, 23:39 Nach unten
 [ 4 Beiträge ] 

 Ähnliche Themen 
 Thema   Autor   Antworten   Zugriffe   Erstellt 
Tusche

in Material-Tipps

Nana

7

841

17.03.2016, 21:42

Feder und Tusche

in Material-Tipps

Gabi Cap

10

301

03.07.2010, 22:47

Tusche

in Material-Tipps

mayjulie

9

10345

16.12.2008, 21:26

tusche, wie schnell trocknet die aus?

in Material-Tipps

Junimondin

7

298

01.09.2012, 17:29

Hilfe bei kauf von Tuschefedern und Tusche

in Material-Tipps

Tascha

9

1040

02.06.2011, 12:26

Linie trifft Fläche: Motive mit Rohrfeder, Spritzflasche, Tinte, Tusche

in Bücher-Tipps

Eva

0

289

09.11.2009, 20:30






© Kritzelmeister.de • Alle Inhalte, Bilder und Werke sind Eigentum der entsprechenden Rechteinhaber und dürfen ohne ausdrückliche Genehmigung nicht verbreitet bzw. kopiert werden!