"Die einzig wahre Quelle der Kunst ist unser Herz, die Sprache eines reinen kindlichen Gemütes." (Caspar David Friedrich)




 [ 5 Beiträge ] 
 Aquarellpinsel teuer und billig und wie bewahrt man sie auf! 
Autor Nachricht

Beitrag  Aquarellpinsel teuer und billig und wie bewahrt man sie auf!
Welche Pinsel sind am besten ?
Es gibt Marderhaar und und Rindshaar :

Rindshaar ist die billigere Art.

Aber warum teuer wenn es auch billig geht .

Deshalb .;Mardehaar ist dauerhaft formbeständig und man kann mehr Farbe aufnehmen also deshalb besser geeignet für grosse Flächen .


Die preisgünstige Alternative Rindshaar ist fester was manchmal vom Vorteil sein kann ,aber es lässt sich bei Verwaschungen nicht genau arbeiten .


Es geht auch noch billiger mit Nylonpinsel ,aber wie überall sollte man erst ausprobieren welche Pinsel für ihren Malstil am dienlichsten sind .

Nun zur aufbewahrung :


Man kann sich aus einer Strohmatte etwas basteln ,man nimmt ein Band befestigt es an einem Ende .Die Pinsel hinein und schon hat man eine schöne und schonente Aufbewahrung .

Es geht aber auch mit einem festen Papier, Pinsel hinein Gummiband umwickeln und schon hat man ein billige und auch gute
Aufbewahrung .

Ich hoffe das ich ihnen damit einen guten Tipp gegeben habe .

Viele Grüsse
euer Nachtmaler
:mhh:


.

Nach oben 30.08.2008, 21:32 Nach unten

Beitrag  Re: Aquarellpinsel teuer und billig und wie bewahrt man sie auf!
Hallo Nachtmaler!

Bei Aquarellpinseln tendiere ich zu den Konlinskis.

Bei der Beschreibung für die Aufbewahrung muss meine Fantasie leider passen.

Gibt es ein Foto für das fertige Produkt?

Nach oben 31.08.2008, 16:14 Nach unten

Beitrag  Re: Aquarellpinsel teuer und billig und wie bewahrt man sie auf!
Hallo Aquapainter ,

das werde ich noch nachreichen!

Viele Grüsse
Nachtmaler

Nach oben 31.08.2008, 21:16 Nach unten

Beitrag  Re: Aquarellpinsel teuer und billig und wie bewahrt man sie auf!
Danke für die Illustration! Jetzt ist es klar :danke2:

Nach oben 31.08.2008, 23:15 Nach unten

Beitrag  Re: Aquarellpinsel teuer und billig und wie bewahrt man sie auf!
Hallo erstmal,war länger nicht mehr hier,aber jetzt bin ich wieder fleissig am malen :)

Was ich zu den Pinseln noch sagen wollte:

Es gibt nicht nur Rotmarder und Rindshaar,sondern auch Fehhaar (eichhörnchen) und neuerdings auch Ponyhaar.Ein wie ich finde Geheimtipp für Anfänger die nicht gleich 70 Euro oder mehr für ein Set mit Detail,Malpinsel,Verwaschpinsel usw von Davinci ausgeben wollen,sollten sich mal
die "Studio 50" Pinsel von Pelikan mit Rindsohrhhaaren anschauen,ich finde sie recht gut,und ein Größe 12 kostet nur 5 Euro.

Zum Rotmarder kann mann auch sagen das es verschiedene Arten von Rotmardern gibt.
Die edlen Kollinsky Rotmarder (zb DaVinci Harbin Kollinsky) werden von russischen Fallenstellern
im tiefsten Sibieren gefangen.Ich habe mal eine TV-Doku über so Leute gesehen.Die hausen in einer kleinen selbstgebauten Hütte und legen überall Fallen aus,die Kollinsky Marder sind aber recht schlau und laufen nur selten in die Fallen,sie fangen also sehr wenig.Daher kann mann auch verstehen das Pinselhaare dieser Qualität was teuerer sind,bei der Aufwendigen Jagdt.
Es gibt aber auch noch den sogennanten Ussuri Rotmarder,die sind leichter zu fangen oder sogar zu züchten,und daher sind die Pinsel aus Ussuri Rotmardern viel Billiger (ein Größe 12 Pinsel von DaVinci mit Ussuri Rotmarder kostet bei Bösner 23 Euro)

Neuerdings gibts ganz Interesante Lasur und Auswaschpinsel von der Pinselmanufaktur Habico,meiner Meinung nach ein absoluter Tipp,ein handgemachter Größe 18 Pinsel
aus Ponyhaar der Sorte "Aqualasur" kostet nur 9 Euro,mann kann damit die Farbe sehr
leicht verwaschen,aber auch auswaschen bis zum Blattweis.
Schaut euch mal dazu die seite http://www.aqualasur.de/ an



Dann gibts noch Fehhaar,das kann sehr viel Wasser speichern und ist sehr sehr weich.
Der Nachteil ist das Fehhaar Pinsel so weich sind,dass sie keine Saubere Spitze haben,bzw diese beim ersten Strich verlieren.Der Vorteil ist dass sie bei Lasuren die über eine Getrocknete Farbe gelegt werden,diese erste Farbe nicht anlösen da sie so weich sind.Sie sind also gut als Lasurpinsel für Lasuren auf getrockneter Farbe geeignet.


Wichtig ist das Pflegen der Pinsel mit guter Pinselseife (hab Kernseife aus der Drogerie,Kernseife aus dem Bioladen,eine Malerseife von "MalZeit" und DaVinci Pinselseife probiert,und nutze nur noch DaVinci Seife oder die aus dem Bioladen,die anderen sind nicht rein und haben chemische Zusätze wie Parfüm usw gehabt).Wenn mann die Pinsel nur mit Wasser auswäscht bleiben immer noch Reste an Farbe,vor allen an den Haaren nahe an der Zwinge,mann sieht sofort wie ein Augenscheinlich sauberer Pinsel noch Farbe abgibt wenn mann ihn über die Seife streicht.
Es ist wichtig alle Farbreste,vor allem aus den Haaren an der Zwinge (bei guten Pinseln laufen die Haare tief in die Zwinge hinein) auszuwaschen,weil der Pinsel sich sonst spreizt wie ein Blumenstrauß.


Mein Pinselsortiment für Aquarell sieht momentan so aus:

1 DaVinci Spin Synthethic mit Fränzösicher Bindung Größe 5
1 DaVinci Riesenverwaschpinsel,einfache Art aus Rindsohrhaaren
1 DaVinci Fit For Hobby Synth. Flachpinsel Größe 30
1 Habico Aqualasur Pinsel Größe 18,Ponyhaar
1 DaVinci Cosmotop B Mischhaar Flachpinsel Größe 12
1 Pelikan Studio 50 Rindsohrhaar Pinsel Größe 12
1 Pelikan Studio 50 Rindsohrhaar Pinsel Größe 10
1 DaVinci Harbin Kollinsky Rotmarder Größe 10
1 DaVinci Harbin Kollinsky Rotmarder Größe 6
1 Caran Dáche Fehhaar Pinsel Größe 5
1 Davinci Harbin Kollinsky Rotmarder Größe 4
3 Pelikan Studio 50 Rindsohrhaar Pinsel Größe 3 (nutze ich zum Anlösen der Farbe aus dem Napf)
1 DaVinci Harbin Kollinsky Rotmarder Größe 1
1 Lukas Schlepper,Rotmarder Größe ?

PS: Wenn mann eine Spritze mit Wasser benutzt um Farbe in den Mischmulden anzumischen,spart mann viel Farbe und das Wasser bleibt länger sauber.Einfach einen Pinsel mit viel Farbe in die Mischmulde legen und Wasser draufsprühen,geht super.

Nach oben 13.11.2008, 13:09 Nach unten
 [ 5 Beiträge ] 

 Ähnliche Themen 
 Thema   Autor   Antworten   Zugriffe   Erstellt 
aquarellpinsel - da vinci -cosmotop mix b

in Material-Tipps

Junimondin

7

458

23.12.2012, 20:33

Wo bewahrt Ihr eure Gemälde auf?

in Material-Tipps

LiDija

5

548

11.10.2015, 23:21

Wie und wo bewahrt ihr eure Keilrahmen auf?

in Material-Tipps

Nadeschda

16

878

28.09.2015, 13:22

Gute Druckertinte von "Billig" Firmen

in Material-Tipps

Weedburner

3

328

16.05.2008, 14:46






© Kritzelmeister.de • Alle Inhalte, Bilder und Werke sind Eigentum der entsprechenden Rechteinhaber und dürfen ohne ausdrückliche Genehmigung nicht verbreitet bzw. kopiert werden!