"Wem die Kunst das Leben ist, dessen Leben ist eine große Kunst." (Johann Sebastian Bach)




 [ 7 Beiträge ] 
 Frage zur Vorbereitung mit Gesso 
Autor Nachricht

Aquarell und Öl und .......

Beitrag  Frage zur Vorbereitung mit Gesso
Hallo liebe Kritzler,
eine Frage an alle Öl-Spezialisten! :winken:
Wenn ich lese, daß jemand eine Leinwand aus dem Regal als Vorbereitung 4x mit weißem Gesso
überstreicht, frage ich mich, warum?
Reicht nicht auch zweimal,- soll die Struktur der Leinwand verschwinden, oder warum?? :mhh:
Wenn ja, wie glatt ist die Malfläche danach?

lg udo

Nach oben 30.08.2008, 11:30 Nach unten

Beitrag  Re: Frage zur Vorbereitung mit Gesso
Eigentlich brauch man das nicht....... :hmm: .....hab ich aber auch noch nie gehört das man das bei schon grundierten Keilrahmen macht :hmm: es sei denn du brauchst nen schwarzen Untergrund.........:gruebel:....wenn man es auch auf schon grundierten Leinwänden oder Keilrahmen macht, dann weil dann angeblich die Farbe besser auf dem Untergrund haften bleibt.... :hmm:

Nach oben 30.08.2008, 13:44 Nach unten

Beitrag  Re: Frage zur Vorbereitung mit Gesso
Hmmm.... ich nehm die Rahmen auch wie sie sind.... :hmm: :winken:

Nach oben 31.08.2008, 08:50 Nach unten

Beitrag  Re: Frage zur Vorbereitung mit Gesso
Also ich nehme sie auch so .Kann man aber machen ,wenn man eine glatte Fläche haben möchte ,dann ist es aber mit Lackspray günstiger und glatter .Hab auch schon 10-11 Schichten gesprüht und mit Naßschleifpapier wider geglättet .Jedesmal zwischen einer Schicht .das ist aber nur sinnvoll .wenn man eine superglatte Oberfläche benötigt ..

Nach oben 31.08.2008, 09:14 Nach unten

Aquarell und Öl und .......

Beitrag  Re: Frage zur Vorbereitung mit Gesso
..hm, aber wird der Lack nicht brüchig mit der Zeit??? :mhh:
Danke für die Hilfe übrigens!!

lg udo

Nach oben 31.08.2008, 10:11 Nach unten

Beitrag  Re: Frage zur Vorbereitung mit Gesso
Malste jetzt mit Öl Udo :hmm: ? Zeigen, zeigen, zeigen :3tanz:....:ja:...... :grins:

Nach oben 31.08.2008, 10:25 Nach unten

Beitrag  Re: Frage zur Vorbereitung mit Gesso
der Lack wird nicht brüchig Ist doch auch Acryl nur farblos .In 10 Jahren weiß ich auch nicht .aber hab ich auch noch nicht gemacht vorher .. :winken: :winken:

Nach oben 31.08.2008, 11:11 Nach unten
 [ 7 Beiträge ] 

 Ähnliche Themen 
 Thema   Autor   Antworten   Zugriffe   Erstellt 
Pinsel mit Gesso versaut, was nun?

in Material-Tipps

Rennmaus

9

789

12.04.2016, 21:58

Gesso

in Material-Tipps

bettilinchen

0

608

18.06.2015, 15:14

Ups wie geht das überhaupt, Gesso über alte Leinwand

in Material-Tipps

Brandi

13

753

25.02.2013, 11:21

Schwarzes Acryl oder besser Gesso ?

in Material-Tipps

sascha34

3

615

21.11.2012, 15:36

zu gesso als untergrund

in Material-Tipps

Junimondin

19

3155

30.01.2012, 20:13

Gesso auf Pappe ????

in Material-Tipps

Irish

4

463

30.09.2011, 10:02

Gesso-Verbrauch

in Material-Tipps

Ditalein

6

279

28.08.2011, 21:36

Gesso von Rubens

in Material-Tipps

Franziska

7

421

22.02.2011, 13:31

HILFE - Neues schwarzes BR-Gesso mit Klümpchen??????

in Material-Tipps

Rocky

5

163

22.10.2010, 21:41

Kann man Klarlack auf Pastell mit Gesso-Grundierung anwenden?

in Material-Tipps

Gabi Cap

18

494

18.07.2010, 17:52






© Kritzelmeister.de • Alle Inhalte, Bilder und Werke sind Eigentum der entsprechenden Rechteinhaber und dürfen ohne ausdrückliche Genehmigung nicht verbreitet bzw. kopiert werden!