"Je abstrakter die Kunst wird, desto mehr wird sie Kunst." (Robert Musil)




 [ 16 Beiträge ] 
 Arcyl Fixatur kann mir jemand einen Tipp geben? 
Autor Nachricht

Aquarell, Acryl, Seide, Brandm

Beitrag  Arcyl Fixatur kann mir jemand einen Tipp geben?
Liebe Kritzler,

Ich hätte eine Frage, und zwar habe ich gerade ein Bild hier liegen auf Kunststoffen gemalt mit Acrylfarben, das seit ein paar Tagen vor sich hin trocknet, ich denke das ich demnächst eine Fixatur/Firness machen kann, nun habe ich aber ein Problem...
Die Firness ( Schmincke) die ich kaufte vor einiger Zeit kann ich nicht im inneren der Wohnung benutzen da sie ausdünstet und ich mit Astma drauf reagiere, normal verwende ich Fixatur zum Sprühen oder flüssig dann am Balkon oder im Freien, aber das Bild ist viel zu groß ausserdem sind große Bäume um uns herum die Laub verlieren und im Innenhof läuft ein 2 jähriger Knabe der noch kein Feingefühl beim Bremsen seiner Fahrzeuge hat. Heißt also ich kann draußen nicht Fixieren.
Könnt ihr mir irgendetwas statt dessen Empfehlen das ich als Schutzschicht mit dem Pinsel darüber auftragen kann? Mit irgendeinem belieben Lack trau ich mich nicht drüber da die nicht elastisch sind bzw. sonst den Kunststoff darunter ggf. anfressen könnten, nicht müssen. Die Schutzschicht würde ich nur Dünn auf die Acrylfarbe und Strukturmassen auftragen wollen. Das Gesamte Bild ist ein Kundenauftrag und soll ausgestellt werden, und ist 2,50 Meter im ganzen wenn es zusammen geschraubt wird, und liegt jetzt auf einem Tapeziertisch.

Leider bin ich nur ein einfacher Mensch und weis auch nicht alles, im Thema mit dem neuen Untergrund bin ich auch überfordert.

Herzlichen Dank schon mal für Eurer Mühe / Antworten

Manuela

Nach oben 17.10.2014, 15:52 Nach unten

Beitrag  Re: Arcyl Fixatur kann mir jemand einen Tipp geben?
Ohne eine Aufnahme des fertigen Bildes kann man nur schwer eine Empfehlung abgeben. Der Untergrund ist beim Fixieren ja nicht unwesentlich.

Nach oben 18.10.2014, 14:03 Nach unten

Beitrag  Re: Arcyl Fixatur kann mir jemand einen Tipp geben?
Wäre es vielleicht eine Möglichkeit, eine Schicht Acrylmalgel (farblos) als oberste Schicht draufzumalen? Würde eine gewisse Schutzschicht darstellen - auch wenn richtiger Firnis bestimmt eine stärkere Schutzwirkung hat - aber die Geruchsbelastung in der Wohnung dürfte wesentlich geringer ausfallen.

Nach oben 18.10.2014, 14:23 Nach unten

Aquarell, Acryl, Seide, Brandm

Beitrag  Re: Arcyl Fixatur kann mir jemand einen Tipp geben?
Der Kunde will nicht das man das gesammte Bild zeigt bevor es in der Wohnung hängt.

@ Beowulf - Der Untergrund ist zum Teil PET zum Teil Polymethylmethacrylat, dazwischen ist noch
Acryharzdispersion mit Additiven und Benzylacetat. Darauf habe ich dann mit normalen
Acrylmalfarben von Schmincke und Luiquitex gearbeitet, dazu noch Fensterglas und Fasern
verarbeitet und Perlen.

@ Martine - Das mit dem drübermalen von Durchsichtem Acrylmalgel ist eine sehr gute Idee da es
ja etwas flexibel ist, klingt gut!

Donnerstag soll ich auf der Wand beim Kunden malen, dann möchte er gleich die Malerei
bei mir abholen das alles in einem Rutsch geht und er 1 - 2 Tage meine Malerei über die
Wandmalerei schrauben kann.

Nach oben 18.10.2014, 15:01 Nach unten

Acryl, Pastellkreide, Aquarell

Beitrag  Re: Arcyl Fixatur kann mir jemand einen Tipp geben?
Liebe Manuela,

ich benutze für meinen Schlußfirnis schon seit 15 Jahren den
"Acryl-Transparentlack seidenmatt" von Lascaux und bin bestens damit gefahren.

Ich nehme an, dass das Bild nicht für draußen gedacht ist und so gibt es keine witterungsprobleme.

Hier einen kurzen Ausschnitt aus dem Lascouxheft "Beschreibung der Farben und Firnis"

Dieser wasserverdünnbare Transparentlack stellt ein vielseitig anwendbares Malmittel dar.
Die Typen glanz, matt und seidenglanz sind miteinander mischbar und erlauben die Steuerung
des Glanzes je nach Wunsch.
Als Firnis oder Schlußfversiegelung, wodurch eine grössere Beständigkeit gegen Witterungseinflüsse, Verschmutzung und mechanische Beanspruchung erreicht wird. Eine Schlußversiegelung bewirkt eine höhte Farbintensität.

Dieser Firnis ist mit einem Pinsel aufzutragen, also völlig geruchlos. Sollte man vorher mit
verschiedenen Acrylfarben gemalt haben (matte oder glänzende), so bewirkt diese Versiegelung
eine einheitliche Farbqualität.

Solltest Du noch Fragen haben, ich beantworte sie gerne.

Nach oben 18.10.2014, 15:48 Nach unten

Beitrag  Re: Arcyl Fixatur kann mir jemand einen Tipp geben?
Du verstehst sicher warum ich nach dem Untergrund gefragt habe, denn es ist ja alles auch eine Frage der Haftung. Wenn man auf glatten Untergründen malt, besteht ja immer die Gefahr der Delaminierung. Die Acrylfarbe bleibt immer feuchtigkeitsempfindlich, und der Untergrund bietet kaum Möglichkeit Schwankungen in der Raumluft auszugleichen. Lösungsmittelhaltige Firnisse haben den Vorteil, dass sie nicht noch weiter Feuchtigkeit ins Bild bringen und auch selber deutlich wasserabweisender sind als normale Acrylfirnisse zum Draufpinseln. Auch gehen sie eine stärkere Verbindung mit dem Untergrund ein. Aber wie du ja sagtest, ist gerade Lösungsmittel problematisch.

Leider kann ich dir da keinerlei Empfehlung geben. Du kannst die vorgeschlagenen Firnisse probieren (vor allem die von Ingrid vorgeschlagene Firnis ist auch etwas robuster und gibt schönen seidigen Glanz), aber es gibt wohl keine Garantie dass man das Bild nicht irgendwann mal wie ein Abziehbild von der Platte pellen kann.

Nach oben 18.10.2014, 17:36 Nach unten

Aquarell, Acryl, Seide, Brandm

Beitrag  Re: Arcyl Fixatur kann mir jemand einen Tipp geben?
@ingridannife, Danke für Deinen Tipp, ich werde für einfachere Bilder Deine Firniss mal holen und ausprobieren an Probestücken.

@Beowulf, Dir auch herzlichst Danke für die Erklärung, dann werde ich mal mit dem Kunden reden da er eine größere Wohnung / Balkon hat ob er nicht eine Fläche hat wo ich einen Tisch aufstellen könnte und bei ihm Vormittags die Firness drauf mache und am Tag später das ganze montiere mit ihm zusammen... Vielleicht lässt er mit sich reden, ohne Atemschutz ist es mir zu gefährlich, da reicht manchmal schon einfacher Alkohol in Haarspray oder Klebstoff um Probleme zu kriegen, einen Professionellen Atemschutz bekam ich von meinem Vater da schaun die Leute oft wenn ich damit im Garten bin ;-)

Nach oben 18.10.2014, 17:57 Nach unten

Beitrag  Re: Arcyl Fixatur kann mir jemand einen Tipp geben?
Klingt sehr vernünftig! :daumen: Und lass die Leute ruhig mal gucken, deine Gesundheit ist wichtiger.

Nach oben 18.10.2014, 18:33 Nach unten

Pastell, Bleistift, Aquarell

Beitrag  Re: Arcyl Fixatur kann mir jemand einen Tipp geben?
Beitrag: Re: Arcyl Fixatur kann mir jemand einen Tipp geben? - 18.10.2014, 18:33 Beowulf hat geschrieben:
Klingt sehr vernünftig! :daumen: Und lass die Leute ruhig mal gucken, deine Gesundheit ist wichtiger.


Ja, das sehe ich auch so. Bei mir ist es eher Migräne, die mich dann komplett lahmlegt.

Nach oben 18.10.2014, 20:06 Nach unten

Aquarell, Acryl, Seide, Brandm

Beitrag  Re: Arcyl Fixatur kann mir jemand einen Tipp geben?
Danke, ich habe gestern den Kunden noch angerufen, und ich darf bei ihm in einer Garage die Fixatur auftragen, dazwischen male ich dann an der Wand. Da drüber wird dann die Malerei mit Fixatur gehängt. Quasi 3-D wird das ganze, da auf 3 Ebenen gemalt wird.
Wünsche Euch noch einen schönen Sonntag!

Nach oben 19.10.2014, 09:26 Nach unten

Pastell, Bleistift, Aquarell

Beitrag  Re: Arcyl Fixatur kann mir jemand einen Tipp geben?
Find ich gut, dass du den Mut hattest, anzurufen und zu fragen. Oft steht man sich nur selbst im Weg, weil man seinen "Makel" nur allzu groß sieht - für einen anderen ist es aber vielleicht gar kein Problem...

Nach oben 19.10.2014, 13:17 Nach unten

Aquarell, Acryl, Seide, Brandm

Beitrag  Re: Arcyl Fixatur kann mir jemand einen Tipp geben?
Ich red nicht gerne über die eigenen Befindlichkeiten in der öffentlichkeit oder vor Kunden, nur wenn es gar nicht anders geht.

Nach oben 19.10.2014, 16:02 Nach unten

Acryl, kreative Mischtechniken

Beitrag  Re: Arcyl Fixatur kann mir jemand einen Tipp geben?
Beitrag: Re: Arcyl Fixatur kann mir jemand einen Tipp geben? - 18.10.2014, 15:48 ingridannife hat geschrieben:
Liebe Manuela,

ich benutze für meinen Schlußfirnis schon seit 15 Jahren den
"Acryl-Transparentlack seidenmatt" von Lascaux und bin bestens damit gefahren.

Ich nehme an, dass das Bild nicht für draußen gedacht ist und so gibt es keine witterungsprobleme.

Hier einen kurzen Ausschnitt aus dem Lascouxheft "Beschreibung der Farben und Firnis"

Dieser wasserverdünnbare Transparentlack stellt ein vielseitig anwendbares Malmittel dar.
Die Typen glanz, matt und seidenglanz sind miteinander mischbar und erlauben die Steuerung
des Glanzes je nach Wunsch.
Als Firnis oder Schlußfversiegelung, wodurch eine grössere Beständigkeit gegen Witterungseinflüsse, Verschmutzung und mechanische Beanspruchung erreicht wird. Eine Schlußversiegelung bewirkt eine höhte Farbintensität.

Dieser Firnis ist mit einem Pinsel aufzutragen, also völlig geruchlos. Sollte man vorher mit
verschiedenen Acrylfarben gemalt haben (matte oder glänzende), so bewirkt diese Versiegelung
eine einheitliche Farbqualität.

Solltest Du noch Fragen haben, ich beantworte sie gerne.


Genau das würde ich auch empfehlen - ist einfach mit dem Pinsel aufzutragen und macht deinem Asthma nix.
Spontan war mir auch noch Bootslack eingefallen da bin ich jetzt aber nicht so sicher ob er geruchsfrei ist. Ist aber auch
total flexibel und Wetterfest. Bekommt man im Handwerkermarkt. Hatte das für Nana Bemalung als obere Schicht.

Nach oben 21.10.2014, 23:04 Nach unten

Aquarell, Acryl, Seide, Brandm

Beitrag  Re: Arcyl Fixatur kann mir jemand einen Tipp geben?
Mit Bootslack habe ich schon Teilweise schlechte erfahrungen gemacht, aber Danke. Nicht wegen des Geruches sondern eingelagerte Ware für den Weihnachtsmarkt bekam übers Jahr risse obwohl trocken und bei milden Themperaturen gelagert. Lacke können auch vergilben.

Nach oben 22.10.2014, 10:48 Nach unten

Beitrag  Re: Arcyl Fixatur kann mir jemand einen Tipp geben?
Krass. :shock: Von welcher Firma war denn dein Bootslack? Und was für Malgründe hatten die Bilder?

Vielleicht wäre es echt mal sinnvoll, alle Erfahrungen mit bestimmten Fixativen/Firnissen/Lacken in einem Thread zu sammeln. Es sind sicher schon einige schöne Bilder durch falsche Oberflächenbehandlung zerstört worden.

Nach oben 22.10.2014, 13:34 Nach unten

Aquarell, Acryl, Seide, Brandm

Beitrag  Re: Arcyl Fixatur kann mir jemand einen Tipp geben?
Welche Firma das war kann ich Dir nicht sagen, jedenfalls kaufe ich bei Malsachen oder Baumarkt Ware nie "No-Name" aus dem einfachen Grund ich telefoniere ab und zu mit den Herstellern wenn ich was wissen will, wie sich was mit wem verträgt.
Den Weihnachtsmarkt mach ich Ehrenamtlich alles andere im Rest vom Jahr läuft über meine Freiberuflichkeit.
Die Malereien waren zum Teil auf Holz, Gips, Glas, Papier ich war jedenfalls sehr sehr sauer, vorallem da ich kein Geld bekomme und alles Ehrenamtlich ist, heisst das Geld für die ich die Waren herstelle ist futsch, Ersatz gibt es nicht von der Kirche, auch wenn Waren von Kunden zerstört werden mutwillig, sowas kommt selten vor aber ein paar Gschpinnerte gibts hier schon. Oder auch wenn Kinder irgendwas in den Mund stopfen, und die Eltern es nicht zahlen... Verkaufen mag ich dann sowas nicht mehr.

Nach oben 23.10.2014, 11:47 Nach unten
 [ 16 Beiträge ] 

 Ähnliche Themen 
 Thema   Autor   Antworten   Zugriffe   Erstellt 
Tipp für Acryl: Chroma Atelier Interactive anlösbare Acrylfarbe

in Material-Tipps

Liese

12

1165

11.10.2013, 12:01

Tipp: Fixierspray

in Material-Tipps

GoldSeven

6

747

21.09.2013, 22:32

Tipp zum Grundieren

in Material-Tipps

Kristalltraene

1

145

30.10.2010, 16:08

TIPP: Palette & Zeichenstift 02/2010 Nr. 88 (Zeitschrift)

in Bücher-Tipps

Gine

1

542

07.03.2010, 14:25

Tipp für Aquarellfreunde: Ekkehard Hofmann: Künstlerische Entwicklung

in Bücher-Tipps

Gine

0

873

16.02.2010, 18:11

Tipp für Stifte-Maler bzw. Zeichner - Elektronischer Spitzer bei Lidl

in Material-Tipps

Gine

10

406

17.01.2010, 09:48

digitaler Kalenderdruck im Internet - hat jemand einen Anbieter Tipp?

in Material-Tipps

Branwen

2

109

13.08.2009, 12:53

Kleiner Tipp....

in Material-Tipps

mayjulie

2

100

15.07.2009, 19:24

Tipp für die Acrylmaler

in Material-Tipps

idjy11

15

664

27.07.2008, 16:41






© Kritzelmeister.de • Alle Inhalte, Bilder und Werke sind Eigentum der entsprechenden Rechteinhaber und dürfen ohne ausdrückliche Genehmigung nicht verbreitet bzw. kopiert werden!