"An einem Kunstwerk ist alles verständlich und selbstverständlich außer der Kraft, die es hervorgebracht hat." (Martin Kessel)




 [ 6 Beiträge ] 
 Mit Öl auf Acrylblock malen? 
Autor Nachricht

Beitrag  Mit Öl auf Acrylblock malen?
Hey Leute,
Da DHL ziemlich doof ist und ich immer noch nicht meine am Montag (letzte Woche) bestellte Staffelei habe und auch niemand weiß wo sie geblieben ist :roll: , es mir aber trotzdem in den Fingern juckt, würde ich gern wissen ob ich mit Ölfarbe auch auf dem Acrylblock malen kann...ich würde gern die nass in nass Technik probieren und bis auf eben die Staffelei hätte ich alles da. Was sagt ihr Meister? Geht das für ein paar Übungen?

Lg
Simsa

Nach oben 16.07.2014, 13:07 Nach unten

Beitrag  Re: Mit Öl auf Acrylblock malen?
Du kannst es ja probieren, aber ich fürchte, dass sich folgende Probleme ergeben werden:
  • Der Acrylmalblock saugt deutlich stärker als ein mit Gesso grundierter Malgrund
  • Ein Malblock hat nicht diesen "federnden", elastischen Effekt wie eine Leinwand
  • Ölfarben können auf Papier ausbluten und durchschlagen, vor allem für sehr dünne Farbschichten (z.B. der Himmel bei BR-Bildern) ist das meiner Meinung nach problematisch
Lieber das Papier nass mit Aquarellklebeband auf eine Holzplatte spannen und darauf dann mit Acryl die Versuche starten.

Nach oben 16.07.2014, 14:37 Nach unten

Acryl, Öl, Aquarell

Beitrag  Re: Mit Öl auf Acrylblock malen?
Ich habe schon öfter mit Öl auf Acryl-Papier gemalt. Allerdings eignet sich nicht Jedes. Wie Beowulf schon schreibt...
Dann male ich auch nicht sehr nass. Am besten machst Du erst eine Probezeichnung.

Anfangs hatte ich auch keine Staffelei. Ich hatte nur etwas Wachstuch als Schutz und dann habe ich Kisten o. Ä. untergelegt, damit das Ganze wenigstens etwas schräg war. Das ging recht und schlecht.

:winken:

Nach oben 16.07.2014, 15:53 Nach unten

Aquarell, Acryl + Stift

Beitrag  Re: Mit Öl auf Acrylblock malen?
Hi,

wenn ich mit Öl auf Papier arbeiten möchte, dann decke ich mein Papier mit Klarlack ab. Meist benutze ich Papiere ab einer Stärke von 300g/m² (auch Acrylmalpapier); bei dünnerem Papier müsste man es einfach mal ausprobieren. Nach 1-2 Lackschichten entsteht ein stabiler Untergrund, auf dem die Ölfarben gut verwendet werden können. Ist vor allem von Vorteil, wenn man eine Vorzeichnung oder ein halbfertiges Bild hat, und mit Öl weiterarbeiten möchte; bleibt erstmal alles erhalten. Ich verwende die Ölfarbe dann meist sehr transparent. Man kann so auch die typische Leinwandstruktur vermeiden.

Gruß,
Sandra

Nach oben 16.07.2014, 19:00 Nach unten

Acryl + Öl

Beitrag  Re: Mit Öl auf Acrylblock malen?
wenn du alles beisammen hast - ausser die Staffelei - hänge die Leinwände doch einfach an einen Badewannen-Ständer!

Nach oben 16.07.2014, 23:09 Nach unten

Beitrag  Re: Mit Öl auf Acrylblock malen?
Danke für die Ratschläge. Hab dann doch gewartet ;-)
Auf die Idee mit dem Ständer wäre ich ja nie gekommen, danke Susanne :-)

Nach oben 20.07.2014, 15:04 Nach unten
 [ 6 Beiträge ] 

 Ähnliche Themen 
 Thema   Autor   Antworten   Zugriffe   Erstellt 
Malen mit Acryl - welche Motive

in Technik-Tipps

Angelita

11

809

03.02.2015, 12:22

Mit Wassertankpinsel malen- Tipps?

in Technik-Tipps

Bleitrine

4

982

21.05.2014, 14:38

Malen mit Druckerrückständen

in Material-Tipps

Muffinchen

0

526

10.05.2014, 08:41

wie geht das : malen mit Öl?

in Material-Tipps

immerweiter

8

242

03.04.2014, 13:21

Wiese in der Nacht malen!

in Technik-Tipps

ROH

9

688

15.03.2014, 03:48

Zubehör zum Basteln, Malen und Zeichnen bei Tchibo

in Material-Tipps

camkar

20

2574

25.02.2014, 10:15

Welcher Stift fürs Malen auf dem Ipad?

in Material-Tipps

Augenschokolade

17

907

13.12.2013, 13:10

Fotorealistisches Malen

in Links, Online- und TV-Tipps

man-muc-ela

3

3359

27.10.2013, 12:34

wie realistisch malen lernen?

in Technik-Tipps

ginger

24

2002

02.07.2013, 20:39

malen auf tapete!

in Material-Tipps

bigswan75

5

2583

21.04.2013, 12:25






© Kritzelmeister.de • Alle Inhalte, Bilder und Werke sind Eigentum der entsprechenden Rechteinhaber und dürfen ohne ausdrückliche Genehmigung nicht verbreitet bzw. kopiert werden!