"Die Kunst ist eine Vermittlerin des Unaussprechlichen." (Johann Wolfgang von Goethe)




 [ 18 Beiträge ] 
 Welcher Stift fürs Malen auf dem Ipad? 
Autor Nachricht

Aquarell und Tempera

Beitrag  Welcher Stift fürs Malen auf dem Ipad?
ich kritzle auf dem Ipad mit der App "Paper".

Mit dem Finger ist das etwas unkontrolliert, deshalb will ich mir einen Stylus kaufen.

Nur weiß ich nicht, welcher zum Malen taugt. Habt ihr eine Empfehlung?

Nach oben 13.12.2013, 13:10 Nach unten

Fotografie

Beitrag  Re: Welcher Stift fürs Malen auf dem Ipad?
Die normalen Stylus Pens sind ja ziemlich dick. Ich benutze die auch fürs Handy, damit das Display nicht so schnell verschmiert. Zum Zeichnen sind die eher wenig geeignet, die billigen Dinger kriegste bei ebay. Vielleicht hilft Dir das hier bei Deiner Wahl. :winken:

Nach oben 13.12.2013, 15:02 Nach unten

Aquarell und Tempera

Beitrag  Re: Welcher Stift fürs Malen auf dem Ipad?
ja Danke! das hilft mir schon weiter. ich favorisiere den Adonit Jot pro. hat den Jemand von euch?

Nach oben 13.12.2013, 15:21 Nach unten

Beitrag  Re: Welcher Stift fürs Malen auf dem Ipad?
Den "Adonit Jot pro" kenne ich leider nicht. Ich habe ein Grafiktablett (mit Stift) von der Firma "Wacom" und bin davon hellauf begeistert. Der Stift erkennt, wie fest man aufdrückt und macht dementsprechend einen dicken, dünnen, dunklen oder hellen Strich. Die Firma stellt meines Erachtens auch Stifte für Ipads, Touchscreenhandys usw. her. Ob die auch so gut sind weiß ich allerdings nicht. :D

Edit: aspis hat tatsächlich einen sehr teuren Stift entdeckt. :mhh: Die gibts auch billiger : http://www.wacom.com/de-de/de/everyday/ ... ylus-alpha :wink:

Nach oben 13.12.2013, 20:24 Nach unten

Fotografie

Beitrag  Re: Welcher Stift fürs Malen auf dem Ipad?
Bessy hat Recht. Wacom macht so Dinger. Die sind aber garnicht billig. Ob die allerdings so präzise sind wie ein Stift vom Zeichentablett, ist fraglich. :winken:

Nach oben 13.12.2013, 23:00 Nach unten

Beitrag  Re: Welcher Stift fürs Malen auf dem Ipad?
Ich habe mir den Adonit Anfang des Jahres zum Gebrauch mit dem Google Nexus 7 gekauft.
Ich finde ihn als Ergänzung zum Tablet bestens geeignet, weil man eben durch die Kunststoffscheibe recht gut sehen kann, was man macht.

Zeichnen damit geht ganz gut, schnelles Skizzieren ist nicht so zu empfehlen, dafür reagiert das Gerät nicht schnell genug. Mag sein, dass das an meinem Nexus liegt und das Ipad da besser ist.
Was mir abgeht (im Vergleich zum Wacom-Zeichentablett am PC/Notebook) ist die fehlende Druckempfindlichkeit. Na gut, man kann nicht alles haben. Die Tablets aus der Samsung Note-Reihe sollen ein Display von Wacom haben und demzufolge auch drucksensitiv sein, aber Dir geht es ja nicht um das Tablet, sondern um den Pen dazu.

Die Kunststoffscheibe vorne ist austauschbar und kann nachgekauft werden. Ich weiß allerdings nicht, wieso. Die Originalscheibe hält bei mir noch, dafür liegt das Ersatzscheibchen seit Monaten irgendwo unter dem Sofa - oder auch im Staubsauger. Wenn es einmal runtergefallen ist, hast Du keine Chance.
Ich hatte Rezensionen gesehen, die davor warnten, dass Staub, der unter die Scheibe gerät, auf dem Display Kratzer verursachen kann. Das habe ich bei mir nicht festgestellt. Ich halte das Display generell sauber und ich habe nicht den Eindruck, dass der Adonit Jot das Tablet mehr in Mitleidenschaft nimmt als sonstiger Gebrauch mit den Fingern.

Insgesamt hat er aber nicht dazu geführt, dass die Zeichen- und Scribble-Anwendungen auf dem Tablet heißlaufen. Wenn ich sie jedoch nutze, dann ausschließlich mit dem Jot.
Aber wie gesagt: Wenn ich zu Hause bin und digital zeichnen möchte, passiert das eher in der Kombi Notebook/Bamboo oder PC/Intuos. Das ist aber nur meine persönliche Vorliebe.

Wenn ich Dir irgendwelche spezielle Fragen beantworten kann, versuche ich das gerne.

Viele Grüße,
Ute

Edit: Habe gerade gesehen, daß die aktuellen Modell vom JotPro auch eine drucksensitive Spitze und Handballenschutz haben? Das hat mein Stift noch nicht.

Nach oben 14.12.2013, 16:43 Nach unten

Aquarell und Tempera

Beitrag  Re: Welcher Stift fürs Malen auf dem Ipad?
danke für eure Hilfe! ich werd mal versuchen, ob man sowas im Apfelgeschäft ausprobieren kann. :grins:

Nach oben 14.12.2013, 17:28 Nach unten

Acryl, kreative Mischtechniken

Beitrag  Re: Welcher Stift fürs Malen auf dem Ipad?
Ich :girliehuhu: möcht auch noch was dazu sagen.
Ich hab keine Ahnung :schildhase: aber - meine Tochter studiert derzeit Medien Informatik. Sie will sich auch so ein Malen Dingsda anschaffen... Soll ich sie mal fragen was sie sich wo und warum kaufen wird?
Des tät ich fei gern für dich machä! :winken2:

Nach oben 15.12.2013, 02:12 Nach unten

Aquarell, Gouache, Acryl

Beitrag  Re: Welcher Stift fürs Malen auf dem Ipad?
Also ich habe fast alle verfügbaren Stylusmodelle und ich muss sagen, dass ich fast nur noch mit dem Wacom Bamboo Stylus arbeite. ( Achtung, dieses Ding nicht mit den Billigteilen von Amazon oder Ebay verwechseln. Es gibt himmelweite Unterschiede zwischen Kunststoffknubel und Kunststoffknubel. Glaubt mir, aus Schaden wird man klug :mrgreen:

Den Adonit finde ich persönlich unpraktisch, da die Kunststoffscheibe einfach nur stört. Nicht minder stark nervt mich dass das Teil ein einziger gigantischer Magnet ist. Sorry, aber entgegen der Meinung vieler anderer, die glauben, dass Magnete irgendeine körperlich positive Wirkung ausstrahlen, empfinde ich starke Magneten als unangenehm. (Die neuesten Adonits preisen jetzt sogar den Magneten darin als praktisch, weil man den Stift auf diese Weise immer am iPad befestigen kann. Sowas nenne ich aus der Not eine Tugend machen.)

Es gibt außerdem auch einen Stylus in Pinselform (mir richtigen Haaren). Der ist zwar ganz angenehm, vor allem wenn man das Gefühl haben will zu malen, aber es hat sich gezeigt, dass der Leiter, der auf die Pinselhaare wohl nur aufgesprüht ist, sich mit der Zeit abnutzt, deswegen verliert der Pinsel mit der Zeit seine Kontaktfähigkeit, sprich das iPad reagiert nicht mehr auf ihn.

Nach oben 15.12.2013, 08:08 Nach unten

Aquarell und Tempera

Beitrag  Re: Welcher Stift fürs Malen auf dem Ipad?
Danke Carmen das ist lieb von dir. Ich will mir aber nur einen Stift kaufen, nicht noch ein Grafiktablet. Ich würd mich freuen, wenn du mal berichtest, welche Erfahrungen deine Tochter damit gemacht hat.

Sharkana ist das der hier?

Hab ich auch schon Gutes drüber gelesen. Ich frage mich nur, ob man mit der relativ dicken Knubbelspitze genaue Striche zeichnen kann. Wie denkst du darüber, du musst es ja wissen. :grins:

Nach oben 15.12.2013, 09:12 Nach unten

Acryl, kreative Mischtechniken

Beitrag  Re: Welcher Stift fürs Malen auf dem Ipad?
Pfff... nu weiß die Süße garnix :oops:
Sie meinte dass sie sich damit nicht auskenne - sie brauche ein Grafikboard... :schreiben:
Aber sie empfiehlt diese Seite, da könne man vielleicht die nötigen Infos finden.
http://www.chip.de/

Nach oben 15.12.2013, 13:28 Nach unten

Aquarell und Tempera

Beitrag  Re: Welcher Stift fürs Malen auf dem Ipad?
trotzdem danke für deine Mühe! :bluemchen:

Nach oben 15.12.2013, 13:31 Nach unten

Aquarell, Gouache, Acryl

Beitrag  Re: Welcher Stift fürs Malen auf dem Ipad?
Ja, dieser da, bzw. das Vorgängermodell. Ich hatte ihn bei Gravis gekauft und auch dort getestet und bin seitdem sehr zufrieden damit, der zuverlässigste Stylus den ich habe.

Lustig, ich habe mir jetzt mal bei Amazon die Bewertungen durchgelesen und bin erstaunt bei wie vielen Leuten er angeblich nicht reagiert :mhh: . Die Probleme hatte ich nie, ganz im Gegenteil, ich benutze auch eine Schutzfolie auf dem iPad und alles läuft, bzw. zeichnet sich sehr leicht. Wirklich seltsam. Ich glaube man kann es drehen und wenden wie man will, Stifte für kapazitive Displays sind immer so eine Sache.

Nach oben 15.12.2013, 15:14 Nach unten

Aquarell, Acryl, Seide, Brandm

Beitrag  Re: Welcher Stift fürs Malen auf dem Ipad?
Ich habe mir so einen Kugelschreiber gekauft der ganz Klein ist und eine Gummirückseite hat mit einer Drückmechanik der Knubbel ist ca. 3 mm im Durchmesser da geht das malen recht flott.

Nach oben 17.12.2013, 15:07 Nach unten

Aquarell und Tempera

Beitrag  Re: Welcher Stift fürs Malen auf dem Ipad?
Ich hab jetzt den Wacom Bamboo Stylus Alpha getestet und bin gar nicht zufrieden.

Der Stift reagiert zu langsam, mir ist er zu dünn und zu kurz und die Spitze reagiert nur mit ziemlich viel Druck. :|

muss ich wohl weiter suchen......

Nach oben 21.12.2013, 20:37 Nach unten

Aquarell, Acryl, Seide, Brandm

Beitrag  Re: Welcher Stift fürs Malen auf dem Ipad?
Den hatte ich auch ging ziemlich schnell kaputt und war mir auch zu grob motorisch den den ich jetzt habe ist nur halb so groß und auch die Gummifläche ist viel kleiner. Ich hab nichmal nachgesehen aber keider ist kein Markenname auf dem Stift. Ich schau mal ob ich ihn so im netz finde......

Nach oben 21.12.2013, 22:12 Nach unten

Aquarell, Acryl, Seide, Brandm

Beitrag  Re: Welcher Stift fürs Malen auf dem Ipad?
Kommt davon wenn man keine Brille auf hat steht doch was drauf...
Wedo Touch Pen Mini dots.
Er ist sehr klein wie eine halbe Bleistiftlänge und der Gummi ist fester.
http://www.wedo.de/index.php?id=13969&l ... f_sortiert

Nach oben 21.12.2013, 22:18 Nach unten

Aquarell und Tempera

Beitrag  Re: Welcher Stift fürs Malen auf dem Ipad?
Wenn der nur halb so gross ist wie der Wacom, der mir ja auch schon zu klein ist, dann ist das für mich auch nicht der richtige Stift. :hmm:

Nach oben 22.12.2013, 08:38 Nach unten
 [ 18 Beiträge ] 

 Ähnliche Themen 
 Thema   Autor   Antworten   Zugriffe   Erstellt 
Pinsel fürs Aquarell malen

in Material-Tipps

Brandi

6

515

03.03.2010, 10:05

Stift/Uniball in weiß- weiße Kontur abschwächen

in Technik-Tipps

julity

12

541

27.09.2016, 17:11

Hi an alle was ist das für ein Stift?

in Material-Tipps

Daniel25

3

766

27.07.2015, 19:16

Farbstiftzeichnen, der weiße Stift

in Technik-Tipps

Sternchen

14

483

31.01.2015, 16:17

Welcher Stift zum Colorieren von Illustrationen?

in Material-Tipps

struupi

14

1761

02.09.2008, 19:46

Papierschneider fürs gewünschte Format

in Rahmen

julity

2

695

21.08.2015, 17:38

Benötige Empfehlungen fürs Pastellmalen

in Material-Tipps

KarinRusser

2

305

27.06.2013, 16:48

Tips fürs Röteln

in Technik-Tipps

Daniel25

2

105

23.09.2011, 18:56

Airbrush-Weltmeisterin Kris Bülow designt Gummistiefel fürs Neue Städel

in Links, Online- und TV-Tipps

Adrian

1

359

12.11.2010, 10:16

Malen mit Acryl - welche Motive

in Technik-Tipps

Angelita

11

809

03.02.2015, 12:22






© Kritzelmeister.de • Alle Inhalte, Bilder und Werke sind Eigentum der entsprechenden Rechteinhaber und dürfen ohne ausdrückliche Genehmigung nicht verbreitet bzw. kopiert werden!