"Kunst scheint mir vor allem ein Seelenzustand zu sein." (Marc Chagall)




 [ 12 Beiträge ] 
 Pinsel - Kaufberatung 
Autor Nachricht

Beitrag  Pinsel - Kaufberatung
Hallo,

welche Pinsel muss ich mir alles kaufen um Ornamente wie auf dem Bild farbig auszulegen. Sind die Synthethik Pinsel ausreichend um sehr gute Ergebnisse zu erzielen? Oder brauche ich doch die Rotmarder Haar Pinsel ? Wenn ja von Davinci, oder von einem anderen Hersteller? Und vor allem welche Größen brauche ich und sind auch spezielle Pinsel, wie zum Beispiel Linierpinsel,Schlepper usw. notwendig ?

Wäre nett wenn ihr mir weiterhelfen könnt. Als Farbe wird abgetönte Wandfarbe verwendet.

Bild

Nach oben 03.08.2013, 10:19 Nach unten

mal so mal so......

Beitrag  Re: Pinsel - Kaufberatung
Hallo,

die Ornamente sollen auf die Wand, wenn ich das richtig verstehe?

Ich würde sagen für Wandfarbe sollten Synthetikpinsel ausreichen, Hauptsache sie verlieren nicht alle Haare.
Aber ich würde vorschlagen dass du die Formen sauber abklebst, für die Rundungen sauber ausgeschnittene Kreise als Schablone benutzt und dann die Farbe aufträgst, dann musst du nicht pingeln und es werden klar abgegrenzte Farbflächen.
Möglicherweise klappt der Farbauftrag sogar besser mit einer kleinen Schaumstoffrolle.

:winken: Verena.

Nach oben 03.08.2013, 12:22 Nach unten

Beitrag  Re: Pinsel - Kaufberatung
Für derartige Zwecke sind Synthetikpinsel sogar besser geeignet als Naturhaarpinsel, da Dispersionsfarben Wasser enthalten und die Wand ja nicht immer ganz glatt ist. Rotmarderpinsel würden bei einer solchen Beanspruchung schnell kaputtgehen, sie sind für solche Zwecke total ungeeignet und viel zu teuer. Auch haaren Naturhaarpinsel schneller bzw. die Borsten brechen ab.

Schablonen können funktionieren, aber nur dann wenn die Wand sehr glatt ist. Aber in der Regel erzielt man mit dem Pinsel bessere Ergebnisse, wenn man harte, präzise Kanten haben möchte.

Für derartige Wandgestaltung würde ich Hobby-Qualität kaufen, z.B. von daVinci die Serien "fit for school and hobby" oder "junior synthetics". Flachpinsel sind absolut ausreichend, lediglich für feine Details oder schwierige Kanten würde ich mir vielleicht noch einen Rundpinsel holen.

Nach oben 03.08.2013, 12:59 Nach unten

Beitrag  Re: Pinsel - Kaufberatung
Beitrag: Re: Pinsel - Kaufberatung - 03.08.2013, 12:22 VauKa hat geschrieben:
Hallo,

die Ornamente sollen auf die Wand, wenn ich das richtig verstehe?

Ich würde sagen für Wandfarbe sollten Synthetikpinsel ausreichen, Hauptsache sie verlieren nicht alle Haare.
Aber ich würde vorschlagen dass du die Formen sauber abklebst, für die Rundungen sauber ausgeschnittene Kreise als Schablone benutzt und dann die Farbe aufträgst, dann musst du nicht pingeln und es werden klar abgegrenzte Farbflächen.
Möglicherweise klappt der Farbauftrag sogar besser mit einer kleinen Schaumstoffrolle.

:winken: Verena.


Danke für deine Antwort. Bist du dir sicher das dazu die Synthetikpinsel reichen ? Um ein perfektes Ergebnis zu erzielen würde ich auch mehr ausgeben.
Abkleben kann ich leider nicht da ich das Ornament in einer Prüfung malen werde. Kannst du mir auch noch sagen welche Größen ich brauche und welchen Hersteller ich wählen soll ? Nochmal vielen Dank für deine Antwort :-)

Nach oben 03.08.2013, 13:02 Nach unten

mal so mal so......

Beitrag  Re: Pinsel - Kaufberatung
Achso, ich dachte das soll auf die Wand weil du etwas von Abtönfarbe schriebst.
Dann nehme ich alles zurück, da kann ich nicht viel zu sagen, wie und mit was man das freihändig so akurat hinbekommt, sorry.
:kapituliere:


Ich denke dass da die Tipps von Beowulf besser geeignet sind.

LG Verena.

Nach oben 03.08.2013, 13:23 Nach unten

Beitrag  Re: Pinsel - Kaufberatung
Nein, es ist schon richtig. Das Ornament kommt an die Wand. Mit den Rotmarder Pinseln lag ich dann ja komplett falsch. Ich werde Beowulfs Rat befolgen und mir Sythethikpinsel von da Vinci kaufen.

Danke euch für eure Hilfe! :D

Nach oben 03.08.2013, 13:37 Nach unten

Aquarell und Tempera

Beitrag  Re: Pinsel - Kaufberatung
Ich empfehle dir Synthetik Pinsel von Da Vinci oder von Lascaux. Gut geeignet sind meiner Meinung nach Da Vinci Forte mit Schräger Kante für deine Zwecke.

Viel Erfolg für dein Vorhaben!

Nach oben 03.08.2013, 15:30 Nach unten

Acryl + Öl

Beitrag  Re: Pinsel - Kaufberatung
es hat noch niemand von der Pinselgrösse geschrieben; ich persönlich würde synthetische Pinsel von Davinci kaufen und dafür Flachpinsel verwenden.

Man weiss ja jetzt nicht, wie gross die Ornamente sind; für etwa 10 cm grosse würde ich vielleicht 12 er Pinsel nehmen, und für die Kanten 2 er Pinsel. Da der Untergrund nicht glatt ist, würde ich die Pinselführung kreuzweise malen, damit die 'Ribeli' rundherum bemalt sind.

Nach oben 04.08.2013, 09:41 Nach unten

Beitrag  Re: Pinsel - Kaufberatung
Sind diese Pinsel mit schräger Kante denn so viel Besser um an den Linien entlangzugehen, oder geht das auch genau so gut mit den normalen ?

Nach oben 04.08.2013, 11:09 Nach unten

Acryl + Öl

Beitrag  Re: Pinsel - Kaufberatung
was heisst 'normal'?

Ich persönlich würde keinen Rundpinsel verwenden, sondern Flachpinsel http://www.gerstaecker.ch/shop/unser-an ... sel-72206a http://www.gerstaecker.ch/shared/pbox/p ... 2713-A.tif Mit den 2. habe ich sehr gute Ergebnisse erhalten - und lassen sich lange gebrauchen. Da du während dem Malen nicht den Überblick brauchst, reicht auch einen Kurz-Stiel-Pinsel.

Nach oben 04.08.2013, 11:35 Nach unten

Beitrag  Re: Pinsel - Kaufberatung
Beitrag: Re: Pinsel - Kaufberatung - 04.08.2013, 11:35 Susanne hat geschrieben:
was heisst 'normal'?

Ich persönlich würde keinen Rundpinsel verwenden, sondern Flachpinsel http://www.gerstaecker.ch/shop/unser-an ... sel-72206a http://www.gerstaecker.ch/shared/pbox/p ... 2713-A.tif Mit den 2. habe ich sehr gute Ergebnisse erhalten - und lassen sich lange gebrauchen. Da du während dem Malen nicht den Überblick brauchst, reicht auch einen Kurz-Stiel-Pinsel.


Hallo Susanne,

benutzt du die Pinsel die du mir empfiehlst denn auch um grade Linien, wie auf dem Beispielbild zu malen ? Kannst du mir bitte einen Kauf - Link zu den zweiten Pinsel geben, weil der angegebene mich nur auf ein Foto verweist. Und da du meinst ich soll keinen Rundpinsel verwenden, reichen also kleine Größen der Flachpinsel um die Ecken sauber auszulegen ?

Nach oben 08.08.2013, 19:47 Nach unten

Acryl + Öl

Beitrag  Re: Pinsel - Kaufberatung
bei mir gehen die Links, aber da ich in der Schweiz angemeldet bin, hast du vielleicht Schwierigkeiten; auf jeden Fall, wenn ich gestaecker.de eingebe, wird automatisch auf gerstaecker.ch gewechselt.

Ich habe dir noch die gleichen Pinsel von Boesner. http://www.boesner.ch/media/upload/arti ... -48647.jpg

Ich würde nur Flachpinsel nehmen, für genaue Kanten kannst du einfach den Pinsel auf die schmale Seite drehen.

Für die Signatur würde ich einen Rundpinsel nehmen :rofl: beim S käme ich schlecht um die Runden :dops:

Nach oben 08.08.2013, 20:09 Nach unten
 [ 12 Beiträge ] 

 Ähnliche Themen 
 Thema   Autor   Antworten   Zugriffe   Erstellt 
Pinsel? Please help....

in Material-Tipps

Firnis

13

705

25.06.2012, 17:36

Pinsel?

in Material-Tipps

Rosie

16

682

08.03.2009, 11:04

Verlängerungen für Pinsel???

in Material-Tipps

Octavius

10

440

12.11.2016, 00:11

Pinsel mit Gesso versaut, was nun?

in Material-Tipps

Rennmaus

9

786

12.04.2016, 21:58

der trockene Pinsel

in Technik-Tipps

Sternchen

4

808

28.12.2015, 19:23

Wer weiß was das für ein Pinsel ist?

in Material-Tipps

chmad

3

476

12.05.2015, 20:20

Pinsel reinigen...ziemlich doofe Frage...

in Material-Tipps

Simsa

13

601

20.07.2014, 15:11

Pinsel mit Wassertank für Aquarellmaler

in Material-Tipps

Tanja

33

2042

07.04.2014, 15:27

Welcher Pinsel um bei Acrylfarben weiche Übergänge zu erzeugen

in Material-Tipps

quule

15

3038

09.02.2014, 00:44

Suche Pinsel zum verwischen für bleistifte

in Material-Tipps

vamp28

3

480

25.11.2013, 00:19






© Kritzelmeister.de • Alle Inhalte, Bilder und Werke sind Eigentum der entsprechenden Rechteinhaber und dürfen ohne ausdrückliche Genehmigung nicht verbreitet bzw. kopiert werden!