"Kunst kann nicht gelehrt werden - aber der Weg zur Kunst kann gelehrt werden." (Max Beckmann)




 [ 7 Beiträge ] 
 Welches Papier am besten für Pastell? 
Autor Nachricht

Bleistift, Pastell, Buntstift

Beitrag  Welches Papier am besten für Pastell?
Hi,

ich muss gestehen ich bin etwas überfordert.

Was nehme ich denn jetzt am besten um weiter zu üben? Ich hatte ja schon das Problem bei meinem letzten Bild, dass ich nach einer Grundierung nix mehr auf das Bild auftragen konnte.

Hier daheim habe ich aktuell noch diese Sorten:

Alles Hahnemühle (was anderes gibt es hier normal nicht käuflich zu erwerben, für andere Firmen müsste ich auf das Netz zurückgreifen. Von daher kann ich mir das auch schlecht vorher anschauen bevor ich es kaufe)

SkizzenBlock Quattro 170g/m2 (geeignet laut Beschreibung für Bleistift,Kohle, Rötel, Wachs- und Pastellkreide)
Bugra Büttenpapier 130g/m2 (geeignet laut Beschreibung für Pastell- und Ölpastellkreiden)
Ingres 100g/m2 (geeignet für Blei- und Farbstift, Pastell, Kohle und Rötel)

Was nehmt ihr bevorzugt? Welches Papier nimmt die Farbe am besten auf?

Danke schon mal (ich weiß, solche Anfängerfragen sind bestimmt nervig)

Nach oben 10.02.2013, 11:23 Nach unten

z.zt.Aquarell u.div.Zeichenmat

Beitrag  Re: Welches Papier am besten für Pastell?
Du kannst alle diese Papiere nehmen---ausprobieren!! es entwickeln sich dann Vorlieben!!
natürlich ist das Papier irgendwann gesättigt,dann geht nix mehr.--aber mit einer Zwischenfixierung(nur leicht) kannst Du dann weitermachen.
Du kannst auch Sandpapier(Schmiergel-/Schleifpapier) nehmen,gibts im Baumarkt 1000er sollte es dann schon sein,aber es ist recht dünn-man kann es dann auf eine stärkeres Papier aufkleben geht mit Ponal.
Grundsätzlich ist ein grobstrukturiertes Papier geeignet---Mi-teint ist auch gut----das teuerste wäre dann Pastellcart oder etwas mit einer samtigen Oberfläche.
Ich selber nehme ein rauhes Zeichenpapier oder Aquarellpapier

liebe Grüße wolkenlos :winken:

Nach oben 10.02.2013, 12:40 Nach unten

Bleistift, Pastell, Buntstift

Beitrag  Re: Welches Papier am besten für Pastell?
Sandpapier aus dem Baumarkt? :shock: Ok, darauf wäre ich jetzt nicht gekommen, aber ok. Das kann man ja mal ausprobieren.

Das teuerste Papier muss es nicht unbedingt sein. Gerade weil ich ja noch übe und dadurch natürlich auch viel Müll entsteht. :lol:

Welche Firma benutzt du da genau? Ich muss ja im Netz bestellen und da ist ein Begutachtung schwer möglich. Da kann zwar rauh draufstehen aber man weiß ja nicht wie rauh es ist.

Nach oben 10.02.2013, 13:01 Nach unten

z.zt.Aquarell u.div.Zeichenmat

Beitrag  Re: Welches Papier am besten für Pastell?
Das meiste habe ich auf --- doreé-Profi-Block für Zeichnung und Skizze 170g/m2 von Bösner gemacht.(ist nicht so teuer)
und divrs. Aquarellpapier,(mußte weg :mrgreen: )

Bei Gertsäcker gibt es ein >Canson Vidalon Ingrespapier<,mit etwas höherem Gewicht-125g/m2 und das liebe ich,ich hatte ein ähnliches in Spanien.---ich nehme das auch für bestimmte Aquarelltchniken. es hat eine schöne Rippung und da bleibt gut was haften zudem kann man da auch mal radieren,ist strapazierfähig.

dann kann ich Dir noch Mi-Teint empfehlen,da Du das auch farbig bekommst,hat den Vorteil,Du brauchst keine Hintergrundfarbe anlegen

Du hast erwäht,Du hast was von Hahnem.das nimm doch erstmal,Du steckst ja in den Anfängen,da würde ich erstmal nehmen was ich habe und wenn Du dann merkst,es ist Dein Ding und Du wirst sicherer im Zeichnen/Malen,dann empfehle ich Dir das Canson Vidalon --gibts auch als Einzelbögen.

:winken:

Nach oben 10.02.2013, 18:33 Nach unten

Bleistift, Pastell, Buntstift

Beitrag  Re: Welches Papier am besten für Pastell?
Danke für die ausführliche Antwort. :D

Klar brauche ich erstmal auf was ich habe, wobei ich das natürlich auch für meine Bleistift- und Kohlesachen nutze. Das wird schon alle :wink: Aber es schadet nie sich frühzeitig zu informieren. Insbesondere wenn man mal zufällig im Internetshop doch mal über was stolpert. Dann weiß man ob man das Angebot nutzen sollte oder es lieber lässt. :-)

Danke dir :winken:

Nach oben 10.02.2013, 19:06 Nach unten

Pastellkreide, Aquarell, Öl

Beitrag  Re: Welches Papier am besten für Pastell?
ich nehme sansfix .../oder Pastellcard- sennelier, sind in verschiedenen Farben zu kaufen, nicht billig aber klasse lohnt sich meiner Meinung nach
sind super zu bemalen. gibt es bei Boesner und Gerstäcker
Ingeborg

Nach oben 14.02.2013, 21:54 Nach unten

Bleistift, Pastell, Buntstift

Beitrag  Re: Welches Papier am besten für Pastell?
Erstmal noch ein dickes Dankeschön für die Antworten. :-) Ich werde in nächster Zeit sicherlich das ein oder andere ausprobieren, und dass man sogar einzelne Bögen kaufen kann, kommt dem noch zu gute. Da kann man dann ja ohne übermässige Kosten "sein" Papier finden.

Nach oben 22.02.2013, 18:59 Nach unten
 [ 7 Beiträge ] 

 Ähnliche Themen 
 Thema   Autor   Antworten   Zugriffe   Erstellt 
Colourfix Pastell Papier

in Material-Tipps

Ingeborg

2

477

14.09.2016, 11:03

Welches Pastell-Papier?

in Material-Tipps

Yukona

18

997

16.04.2014, 16:30

Pastell - Welches Papier? Welche Kreiden?

in Material-Tipps

Christiane

0

399

27.10.2011, 11:09

Echt Bütten Papier VS. "Normales Papier"

in Material-Tipps

Weedburner

4

459

25.03.2009, 13:10

Wallis Archival Sanded Paper for Pastel and Oil

in Material-Tipps

Christiane

10

389

06.02.2009, 12:27

Foto auf Leinwand drucken lassen...wo am besten?

in Material-Tipps

LillaVa

8

584

06.05.2014, 20:21

wie fixiere ich ein großes Acryl Bild am Besten 60/80

in Technik-Tipps

Ingeborg

8

1624

11.03.2012, 17:11

Wie male ich am besten weissen Flieder in Aquarell?

in Technik-Tipps

hobbypinsler

13

1250

06.05.2011, 21:17

Welche Oelfarben sind die besten ?

in Material-Tipps

Irish

27

2859

04.06.2009, 15:55

Papier für Polychromos

in Material-Tipps

resi

5

717

08.07.2016, 13:56






© Kritzelmeister.de • Alle Inhalte, Bilder und Werke sind Eigentum der entsprechenden Rechteinhaber und dürfen ohne ausdrückliche Genehmigung nicht verbreitet bzw. kopiert werden!