"Kunst ist die Befreiung der Schöpfung aus den Fesseln des Faktischen." (Andreas Tenzer)




 [ 7 Beiträge ] 
 Pastellstifte von Caran d`Arche 
Autor Nachricht

Beitrag  Pastellstifte von Caran d`Arche
Hallo liebe Pastellfans,

kennt jemand die Pastellstifte von Caran d`Arche? Im Onlineshop eines Anbieters sind gemalte Farbmuster zusehen, sie haben total tolle Farben dabei. Alles wirkt so leuchtend. Meine Frage, täuscht der Eindruck, werden die Farben nur geschickt präsentiert (die anderen Hersteller werden nur mit digitalen Farbmustern beworben) oder lohnt sich die Investition in solch hochpreisige Stifte? Zur Zeit male ich mit Pitt Pastellstiften und Poloychromos Kreiden (die auch sehr schöne leuchtende Farben haben). Habe zum ausprobieren auch ein paar Stabilo OthelloCarb gekauft, die ich auch nicht schlecht finde, sie sind natürlich um einiges billiger. Bitte lasst mich an euren Erfahrungen teilhaben!

Nach oben 14.01.2013, 21:53 Nach unten

Acryl

Beitrag  Re: Pastellstifte von Caran d`Arche
Ich male seit kurzem mit den Pastellkreiden von Caran d' ache und bin super zufrieden. Die Investition lohnt sich auf jeden Fall.
Die Stifte sind allerdings weicher als die Pitt-Pastelle.

Allerdings habe ich auch weiterhin Pitt-Pastelle und Rembrandt Soft Pastelle

Nach oben 21.01.2013, 10:50 Nach unten

Beitrag  Re: Pastellstifte von Caran d`Arche
Hallo Barbara,

vielen Dank für deine Antwort! Habe mir zur Probe mal ein paar Stifte mit bestellt, die schönen Farben ziehen mich schon magisch an....

Ich habe auch schon mit bekommen das die meisten Pastellmaler Stifte und Kreiden von verschiedene Firmen da haben. Man muss sich ja nicht immer sofort das ganze Sortiment zulegen.
Ich muss allerdings erst dahinter kommen, wann weiche und wann harte Stifte besser zu nutzen sind.

Viele Grüße

Silke

Nach oben 21.01.2013, 21:55 Nach unten

Beitrag  Re: Pastellstifte von Caran d`Arche
Ich finde auch,dass es Sinn macht,verschiedene Marken zugleich zu benutzen.
Ich benutze vorrangig Faber Castell Kreiden und auch die PITT Pastellstifte.Hin und wieder auch Creta Color und für die Hintergründe und große Flächen mag ich die Kreiden von Schminke sehr.Könnte aber nicht alles damit malen.
Ich probiere gern erstmal einige Farben aus bevor ich ein großes Sortiment kaufe.

Zu den Caran d`Arche kann ich leider nichts sagen. :hmm:

Nach oben 21.01.2013, 23:44 Nach unten

Acryl

Beitrag  Re: Pastellstifte von Caran d`Arche
Sorry, war eine Weile nicht da.....

die Pastellstifte von CdA beziehe ich bei Stilus BSA.... das ist eine Generalvertretung von CdA im Netz

Nach oben 18.04.2013, 13:19 Nach unten

mal so mal so......

Beitrag  Re: Pastellstifte von Caran d`Arche
Huhu Barbara,

wenn du mal schaust dann kosten die Einzelstifte bei Stilus 2,99, bei Gerstaecker zB nur 2,44 pro Stück.

Nach oben 18.04.2013, 19:20 Nach unten

Acryl

Beitrag  Re: Pastellstifte von Caran d`Arche
Beitrag: Re: Pastellstifte von Caran d`Arche - 18.04.2013, 19:20 VauKa hat geschrieben:
Huhu Barbara,

wenn du mal schaust dann kosten die Einzelstifte bei Stilus 2,99, bei Gerstaecker zB nur 2,44 pro Stück.


Stimmt, aber ich hatte mir vor längerer Zeit die Set's gekauft.... :grins: und die waren dort im Angebot :grins:

Nach oben 19.04.2013, 11:29 Nach unten
 [ 7 Beiträge ] 

 Ähnliche Themen 
 Thema   Autor   Antworten   Zugriffe   Erstellt 
für was ist die firma CARAN D'ACHE gut???

in Material-Tipps

minchen

4

407

17.06.2010, 20:22

Wasservermalbare Farbstifte Faber Castell / Caran d'Ache

in Material-Tipps

Advia

5

1295

15.12.2007, 11:53

Pastellstifte mit dem Messer anspitzen

in Technik-Tipps

rebatah

12

1032

02.07.2015, 17:05

Pastellstifte & Papier - Empfehlungen?

in Material-Tipps

Franci

4

834

01.11.2013, 20:21

STABILO CarbOthello Pastellstifte

in Material-Tipps

vamp28

13

939

16.06.2013, 00:48

Pastellstifte anspitzen

in Material-Tipps

Tess2k

2

660

29.10.2012, 09:15

Kennt jemand die Conte à Paris Pastellstifte ?

in Material-Tipps

Cherubine

2

418

20.10.2011, 09:22

Geeigneter Spitzer für Pastellstifte!

in Material-Tipps

cybercat

4

809

17.01.2008, 12:42






© Kritzelmeister.de • Alle Inhalte, Bilder und Werke sind Eigentum der entsprechenden Rechteinhaber und dürfen ohne ausdrückliche Genehmigung nicht verbreitet bzw. kopiert werden!