"Kunst gibt nicht das Sichtbare wieder, sondern macht sichtbar." (Paul Klee)




 [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
 Keilrahmen selbst bespannen für Faule 
Autor Nachricht

Aquarell und Tempera

Beitrag  Keilrahmen selbst bespannen für Faule
Hallo liebe Kritzler,

heute war ich auf einem Workshop bei dem ich gelernt habe Keilrahmen ganz fix und einfach selbst zusammenzubauen und zu bespannen.


Die Keilrahmenschenkel gibts fertig zu kaufen, die werden mit Nut- und Federsystem ganz einfach mit einem Gummihammer ineinander gebastelt.

Bezogen wurde der Keilrahmen mit einem rohen Nesseltuch, d.h. nicht grundierte Baumwolle. Grammatur weiss ich nicht mehr. Der Stoff wurde ganz locker draufgezogen und dann an den Rückseiten getackert ohne ihn zu spannen.

Durch die Feuchtigkeit beim Malen spannt sich der Stoff von selbst! :logisch:

Ist das nicht toll?

Bislang habe ich vom Keilrahmenbau abgesehen, weil ich in den Fingern keine Kraft zum Spannen habe (Scheiss Rheuma :opa: ).
Jetzt kann ich endlich meine Keilrahmen selbst bauen.

Ich freu mich. :freu:

Vielleicht wär das ja auch was für Euch!?

Nach oben 06.08.2012, 19:55 Nach unten

Acryl + Öl

Beitrag  Re: Keilrahmen selbst bespannen für Faule
ich war auch schon bei Boesner an einer Vorführung - einmal habe ich jetzt auch schon einen eigenen Keilrahmen bespannt. Dazu kaufte ich mir die spezielle Zange, da braucht es nicht viel Kraft den Stoff zu spannen.

Ich habe jetzt 18 angefangene Bilder im Atelier; da ich meine Ausstellung falsch eingeschätzt hatte, werde ich wohl einige Bärenbilder neu bespannen...

Nach oben 06.08.2012, 20:01 Nach unten

Aquarell und Tempera

Beitrag  Re: Keilrahmen selbst bespannen für Faule
Ich finds viel einfacher, wenn der Stoff gar nicht erst gespannt werden muss und sich quasi selbst spannt!

Nach oben 06.08.2012, 20:03 Nach unten

Beitrag  Re: Keilrahmen selbst bespannen für Faule
hi claudia,
ja, die idee bzw den gedanken hatte ich auch schon mal, sowas selbst zu basteln. und nun sagst du, das ist einfach - :mhh:
ich hatte auch gedacht, das muss ganz straff und vorallem gleichmäßig fest, damit es nicht wellen schlägt... :mhh:
und was meinst du - geht das nur bei kleinen formaten? oder auch bei riesenformaten, wo hinten ein bis zwei kreuze sind???
ich meine, das würde ja dolle sachen ermöglichen ( ich mal doch so gern groß!!! :roll: ), weil bei mir ins auto ja nur ne bestimmte maximal-größe rein geht.....

lg jay

Nach oben 06.08.2012, 20:18 Nach unten

Aquarell und Tempera

Beitrag  Re: Keilrahmen selbst bespannen für Faule
Die Dozentin hat gesagt, das geht auch mit grossen Formaten. Aus eigener Erfahrung kann ich natürlich (noch) nix dazu sagen.

Der Stoff war nach dem Tackern ganz labberig und hat Wellen geschlagen, nach der Grundierung war der 1a straff. Äscht! :mrgreen:

Nach oben 06.08.2012, 20:21 Nach unten

Beitrag  Re: Keilrahmen selbst bespannen für Faule
boah! das wär supi !
ich kanns ja mal klein anfangen.... letztendlich wird das auch preisgünstiger sein, oder?
ich nehm sonst immer die eco xl von boesner,da sind die latten ja tiefer, da hab ich die probleme mit den druckstellen durch die kreuze nicht wie bei den normal-tiefen keilrahmen..

lg jay

Nach oben 06.08.2012, 20:26 Nach unten

Aquarell und Tempera

Beitrag  Re: Keilrahmen selbst bespannen für Faule
Die haben bei Boesner auch so Keilrahmenschenkel mit über 6 cm Tiefe, stell dir das mal in 100x100 vor. :mrgreen:

Ich hab grad die Dozentin noch mal angeschrieben, die soll mir mal sagen welches Tuch von Boesner das genau war. Werd ich dann hier posten.

Nach oben 06.08.2012, 20:32 Nach unten

Aquarell, Acryl, Öl, PC

Beitrag  Re: Keilrahmen selbst bespannen für Faule
Hui, hört sich gut an,
bin gespannt welcher Lappen das is :grins:

Bzgl. tiefe Keilrahmen:

billiger ist es wenn man zwei normal dicke Rahmen baut,
davon einen mit Kreuz (wenn nötig).
Dann beide zusammennageln,
der mit dem Kreuz kommt nach hinten,
dadurch hat man *Luft* zur Leinwand hin.

Nach oben 06.08.2012, 20:59 Nach unten

Aquarell und Tempera

Beitrag  Re: Keilrahmen selbst bespannen für Faule
An welchen Stellen nagelst du die aufeinander? Muss man da was beachten? Nicht an den Ecken oder sowas?

Nach oben 06.08.2012, 21:01 Nach unten

Beitrag  Re: Keilrahmen selbst bespannen für Faule
ui ja,
das wäre klasse! muss sowieso zu boesner nach meinen "mal-attacken" der letzten beiden wochen.
hab auch noch ein auge an einen baumstamm gemalt, etwa wassermelonengroß,- das guckt jetzt aufs nachbarliche grundstück, hihi! das hat mächtig farbe gekostet.... ( es gibt da so einen künstler im baskenland, der hat in einem wald die baumstämme bemalt.)
und da wir so viele kiefern aufm grundstück haben.....ach, ich muss das mal fotografieren und hier posten :dops:

lg jay

Nach oben 06.08.2012, 21:03 Nach unten

Aquarell, Acryl, Öl, PC

Beitrag  Re: Keilrahmen selbst bespannen für Faule
genau, nicht an den Ecken, :doppeldaumen:
ca. alle 10 cm einen Nagel

wobei ich die Klopperei und Tackerei schon auch anstrengend finde, hab zwar zum Glück kein Rheuma in den Händen,
aber nen lädierten Ellbogen :roll:

@Jay: au ja, Fotos wär toll, hört sich schön an!

Nach oben 06.08.2012, 21:13 Nach unten

Aquarell und Tempera

Beitrag  Re: Keilrahmen selbst bespannen für Faule
Das Gewebe heisst Provence von Boesner, gibts als Ballenware. 1,64m x 10m für 57,35 €. Inwieweit das mit anderen ungrundierten Geweben funktioniert kann ich nicht sagen, ich habe bislang noch keine Erfahrungen damit gesammelt.

Nach oben 07.08.2012, 09:29 Nach unten

Aquarell, Acryl, Öl, PC

Beitrag  Re: Keilrahmen selbst bespannen für Faule
Aaaah, der Provence, ja, der ist gut.
Ich hab den bei unserer Pigmenttankstelle gekauft :grins:
Hab allerdings immer grundiert :mhh:
wär ja echt cool wenn das ohne ginge - probier ich aus.
:winken:

Nach oben 07.08.2012, 10:36 Nach unten

Aquarell und Tempera

Beitrag  Re: Keilrahmen selbst bespannen für Faule
Äh Yvonne, ohne grundieren hab ich nicht behauptet. Ohne spannen war gemeint, nicht dat dat hier jemand falsch versteht!

Der Stoff spannt sich dann durch die Feuchtigkeit der Grundierung selbst. Hab ich live miterlebt.

Nach oben 07.08.2012, 10:49 Nach unten

Aquarell, Acryl, Öl, PC

Beitrag  Re: Keilrahmen selbst bespannen für Faule
ups, sorry :lachen: :anbet: :anbet: bin bissi gaga heut :sterne:

Nach oben 07.08.2012, 10:56 Nach unten

Öl, Mischtechnik

Beitrag  Re: Keilrahmen selbst bespannen für Faule
ich hab das eigentlich nur so gelernt... :grins:

rohen stoff locker drauftackern, mit hasenleim einstreichen, dann grundieren, dann malen.
ich hab da sehr große formate auf die art gemacht. ich glaub, mindestesns 100x130, müsst ich mal nachschauen.

nur leider hatte ich seit dem nicht wirklich die zeit dazu... :upps:

Nach oben 07.08.2012, 11:02 Nach unten

Aquarell,Acryl,Bleistift ev.Öl

Beitrag  Re: Keilrahmen selbst bespannen für Faule
Danke für den Tipp

Nach oben 07.08.2012, 16:34 Nach unten

Beitrag  Re: Keilrahmen selbst bespannen für Faule
vera,
was zum teufel ist hasenleim ? :rofl: ehrlich, das hab ich noch nie gehört! :kapituliere:

lg jay

Nach oben 07.08.2012, 16:51 Nach unten

Aquarell und Tempera

Beitrag  Re: Keilrahmen selbst bespannen für Faule
Jay das kann Vera hier nicht erklären, dann schreien die "Tierschützer" wieder auf. :grins:

Nach oben 07.08.2012, 17:11 Nach unten

Aquarell, Acryl, Seide, Brandm

Beitrag  Re: Keilrahmen selbst bespannen für Faule
Ich kenne eine Künstlerin die nimmt immer Styroporreste oder Styroporplatten und macht ein Bettlaken mit Reiszwecken drauf zum malen für ihre Ölbilder, auch simpel und wenn man es sieht denkt man es sind echte Keilrahmen.

Nach oben 09.08.2012, 13:49 Nach unten
 [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

 Ähnliche Themen 
 Thema   Autor   Antworten   Zugriffe   Erstellt 
Lagerung von Leinwänden/Keilrahmen

in Material-Tipps

KuroNeko

7

522

27.09.2016, 10:28

Wie und wo bewahrt ihr eure Keilrahmen auf?

in Material-Tipps

Nadeschda

16

877

28.09.2015, 13:22

Keilrahmen mit feiner Struktur

in Material-Tipps

elfinchen

4

538

30.01.2015, 10:45

Hilfe,Keilrahmen verzogen!

in Rahmen

Wesen

21

2223

26.02.2013, 17:30

mein erster selbsgemachter keilrahmen

in Rahmen

Gabi Cap

25

445

13.07.2012, 20:39

Leinwände/Keilrahmen von Tedi

in Material-Tipps

Fraeulein Farbenfroh

6

1119

21.05.2012, 14:01

Allergie auf Ölfarben und Gift in Keilrahmen

in Material-Tipps

Umaso

75

3703

16.04.2012, 07:31

keilrahmen und aquarell?

in Material-Tipps

Junimondin

17

1427

11.04.2012, 15:40

Neue Keilrahmen bei Gerstaecker, Erfahrung?

in Material-Tipps

mel

8

1035

03.01.2012, 17:29

Keilrahmen selbsgemacht

in Rahmen

LoupGarou

21

1672

17.12.2011, 16:46






© Kritzelmeister.de • Alle Inhalte, Bilder und Werke sind Eigentum der entsprechenden Rechteinhaber und dürfen ohne ausdrückliche Genehmigung nicht verbreitet bzw. kopiert werden!