"Alle Kunstgattungen sind gut, mit Ausnahme der langweiligen." (Voltaire)




 [ 18 Beiträge ] 
 keilrahmen und aquarell? 
Autor Nachricht

Beitrag  keilrahmen und aquarell?
hallo an alle, :D

ich hab mal eine frage und setz die jetzt hier rein, da ich sonst keine möglichkeit weiß!

ich möchte mit aquarell auf keilrahmen malen!

geht das überhaupt? muss ich den keilrahmen vorbehandeln?? wenn ja, mit was?? :mhh: :hmm:

falls ihr tipps habt, bin ich ehrlich dankbar dafür!! :dops:

bis bald :winken:

Nach oben 11.04.2012, 15:40 Nach unten

Öl, Aquarell, Kreide, Kohle

Beitrag  Re: keilrahmen und aquarell?
Hallo Tina,

also ich würde mal sagen, dass Aquarell auf Leinwand nicht wirklich passt. Meist sind die Leinwände vorbehandelt, weil man sie ja zur Öl- oder Acrylmalerei verwendet. Das Aquarell "lebt" ja von dem aufsaugenden Papier, was die Farbgebung unterstützt.
Aber das ist nur meine Meinung. Ich denke, hier gibt es Experten, die das vielleicht besser beantworten können. :-)

Viele Grüße

Sabine

Nach oben 11.04.2012, 16:02 Nach unten

Aquarell und Tempera

Beitrag  Re: keilrahmen und aquarell?
Ja, das geht, du kannst die Leinwand mit Gesso vorbehandeln, oder wie ich das bei meinem alten Häuschen gemacht hab, mit feiner Strukturpaste.

Probiers einfach mal aus!

Nach oben 11.04.2012, 16:04 Nach unten

Aquarell, Acryl, Öl, PC

Beitrag  Re: keilrahmen und aquarell?
Hallo Tina,

also ich hab das schon mehrfach gemacht und es ging gut.
(z.B. das Legs Up Bild,die Triple S, Three Sisters und die Bubble and Demons in meiner Galerie)
Allerdings sind das Bilder mit sehr vielen Schichten, die nicht nach typischem Aquarell aussehen.

Was für ein Motiv willst Du denn machen?

Nach oben 11.04.2012, 16:06 Nach unten

Beitrag  Re: keilrahmen und aquarell?
hallo ihr drei, :D

also, ich hab noch gar kein spezielles motiv - der gedanke kam mir vor ein paar tagen, weil ich einfach gerne bilder verschenke und mich im moment die rahmen dazu zu teuer kommen.

und für den preis eines keilrahmens bekomme ich ja kaum einen richtig schönen rahmen, jedenfalls hier am land ist da keine so große auswahl.
meine bilder in so nullachtfuffzehn rahmen stecken, das will ich auch nicht - aber gut, das mit dem gesso, das könnt ich bei gelegenheit probieren!!

danke dir für den tipp - claudia!! und dann sieht das auch aus, wie aquarell?? ich geh gleich noch in deine galerie stöbern nach dem häuschenbild!! :logisch:

ok, yvonne deine bilder kenn ich, die schau ich mir auch gleich nochmal genauer an!!

vielen dank euch dreien und bis bald (ich bin nachher gleich wieder auf dem weg in die nachtschicht und komme erst wieder morgen nachmittag hier rein - wie gemein!! :grins: :rofl:

:winken:

Nach oben 11.04.2012, 16:40 Nach unten

Aquarell und Tempera

Beitrag  Re: keilrahmen und aquarell?
Billige Rahmen bekommst du inkl. Passepartout im schwedischen Möbelhaus. z.B. "Ribba".

Nach oben 11.04.2012, 16:42 Nach unten

Beitrag  Re: keilrahmen und aquarell?
ah, da müsst ich mal hin - ist allerdings auch 70 km weg von hier!! :dops:

manchmal birgt das leben auf dem land schwierigkeiten und leichte hindernisse!!

und ob sich das dann lohnt, wegen ein paar rahmen?? :mhh:

muss mal überlegen und einfach mal die sache mit dem keilrahmen für mich testen!! :logisch: :winken:

Nach oben 11.04.2012, 16:50 Nach unten

Aquarell

Beitrag  Re: keilrahmen und aquarell?
Hallo Tina,

es gibt von Daniel Smith einen Watercolor-Ground, der sich leicht auf der Leinwand verstreichen lässt. Sogar auf Glas, Holz, Plastik etc.
Kostenpunkt ca. 15 Euro, aber sehr ergiebig. Nach dem Auftragen und Trocknen lässt es sich dann auf der Leinwand sehr gut aquarellieren.

Von Schmincke gibt es auch eine Aquarell-Grundierung (ich glaube, so ca. 13 Euro). Habe diese aber noch nicht ausprobiert.

Liebe Grüße
Gine

Nach oben 11.04.2012, 16:51 Nach unten

Beitrag  Re: keilrahmen und aquarell?
hi gine, :D

na, da dank ich dir für den tipp und werd das mal bestellen - kannst du mir sagen, bei wem ich das bestellen, kaufen kann?? :mhh:

das wär noch super!!

und claudia, :D

dein altes häuschen sieht schon so aus, wie ich es mir vorstelle - wie aquarell eben!! :logisch:

:knuddelbunt: :winken:

Nach oben 11.04.2012, 16:55 Nach unten

Aquarell

Beitrag  Re: keilrahmen und aquarell?
Hallo Tina,

frag doch mal Adrian, ob er sowas schon in seinem Shop hat :D

Liebe Grüße
Gine

Nach oben 11.04.2012, 17:13 Nach unten

z.zt.Aquarell u.div.Zeichenmat

Beitrag  Re: keilrahmen und aquarell?
hallo Tina,hast Du einen Baumarkt in der Nähe? schön gemaserte Holzplatten eignen sich auch hervoragend für Aquarellfarben---oder Du ziehst das Aquarellpapier auf die Holzplatte.
manchmal bekommt man auch in den Fotoshopmärkten günstige Rahmen.

ich glaube von dem Schwed.Möbelh.kann man sich auch neuerdings Dinge schicken lassen,
die RIBBA-Rahmen sind wirklich klasse---

liebe Grüsse Ingrid :winken:

Nach oben 11.04.2012, 17:30 Nach unten

Beitrag  Re: keilrahmen und aquarell?
Aquarelle sollten eigentlich hinter Glas geschützt werden. Ein Wassertröpfchen, und das Bild ist hin. Auch bilden Aquarellfarben keinen schützenden Film => Die Leinwand verdreckt schnell, da die Grundierung nicht nur Farbe, sondern auch Schmutz anzieht.

Man müsste das Bild also fixieren. Ich bin mir aber nicht sicher ob da nicht was verschmieren kann. Es müsste wirklich viel Fixativ drauf, damit die Leinwand nicht mehr saugt. Aber dadurch kann die Bildwirkung stark verändert werden.

Nach oben 11.04.2012, 19:09 Nach unten

Aquarell, Tusche, Kohle.

Beitrag  Re: keilrahmen und aquarell?
Ich habe einfach mit Aquarellfarben auf eine Leinwand (einzelnes Blatt) gemalt.
Das kann dann auch hinter Glas.

Nach oben 12.04.2012, 07:59 Nach unten

Beitrag  Re: keilrahmen und aquarell?
Ich habe einen Step nach dem Kreativ-Atelier gemacht und die LW mit Aquagrund 3x eingestrichen, das Malen mit den Aquarellfarben darauf ist aber schon gewöhnungsbedürftig und nicht wie auf Aquarellpapier!!!
Danach mit genügend Abstand fixiert und hat wunderbar geklappt! Schau selbst.....

Nach oben 12.04.2012, 09:31 Nach unten

Beitrag  Re: keilrahmen und aquarell?
Aquagrund von Schmincke hilft da ungemein und bereitet die Leinwand schön vor, viel Spaß !!

Nach oben 12.04.2012, 16:32 Nach unten

Beitrag  Re: keilrahmen und aquarell?
hi gine, :D

klar, ich frag erstmal bei adrian nach, möcht doch auch den kritzlshop fördern, wenn es finanziell geht!! :logisch:

hallo ingrid, :D

gemaserte holzplatten, da hab ich noch zwei hier stehen - muss ich die noch vorbehandeln?? :mhh: da kann ich doch nicht einfach mit tusche und aquarell drauf malen, oder?? :hmm:

hallo björn, :D

genau deine fragen stellte ich mir heute auch schon - nur malen reicht ja gear nicht, was mache ich dann, damit mein bild vor feuchtigkeit geschützt ist!! :mhh: :hmm:

ich muss dennoch probieren, bin eine frau und glaub nur, was ich sehe und erfahre!! :logisch: :grins: :rofl:

hi nessie, :D

ich probiere mich und mal richtig gespannt auf meine erfahrungen - sieht gut aus und anders, als auf aquarellpapier!! :rollrot:

ich dank dir für deinen input!! :dops:

hallo heidi, :D

danke dir und ich bin schon gespannt!! :jippie: :kugel:

hallo ostseestern, :D

ich bin kurz vor der probierphase!! :dops:

und lass euch wissen, wie ich es empfinde!! :mhh: :logisch:

vielen dank euch allen und bis bald :winken:

Nach oben 12.04.2012, 19:12 Nach unten

z.zt.Aquarell u.div.Zeichenmat

Beitrag  Re: keilrahmen und aquarell?
[quote="Junimondin";p="357265"] hi gine, :D



hallo ingrid, :D

gemaserte holzplatten, da hab ich noch zwei hier stehen - muss ich die noch vorbehandeln?? :mhh: da kann ich doch nicht einfach mit tusche und aquarell drauf malen, oder?? :hmm:




Tina,nein musst Du nicht!Tusche weiss ich nicht wie weit die im Holz verläuft,aber die Aquarellfarben ziehen ins Holz,lassen die Maserung durchscheinen und verlaufen ähnlich wie auf Papier.

LG Ingrid :winken:

Nach oben 13.04.2012, 21:29 Nach unten

Beitrag  Re: keilrahmen und aquarell?
danke ingrid,

für deine antwort - wie spannend - und jetzt werd ich probieren, sobald ich mich ausreichend von der arbeit erholt hab!! :logisch: :knuddelbunt:

und die tusche, keine ahnung, allerdings kann ich das ja auf der rückseite ausprobieren, die tusche wird ja wohl kaum durch die ganze holzplatte laufen und wenn doch, dann :rofl: ich mich einfach kaputt!! :grins:

:dops: :winken:

Nach oben 13.04.2012, 22:57 Nach unten
 [ 18 Beiträge ] 

 Ähnliche Themen 
 Thema   Autor   Antworten   Zugriffe   Erstellt 
Keilrahmen für Aquarell, Bleistift und Co.

in Rahmen

Malfee

26

1062

04.10.2007, 05:47

Lagerung von Leinwänden/Keilrahmen

in Material-Tipps

KuroNeko

7

521

27.09.2016, 10:28

Wie und wo bewahrt ihr eure Keilrahmen auf?

in Material-Tipps

Nadeschda

16

876

28.09.2015, 13:22

Keilrahmen mit feiner Struktur

in Material-Tipps

elfinchen

4

538

30.01.2015, 10:45

Hilfe,Keilrahmen verzogen!

in Rahmen

Wesen

21

2219

26.02.2013, 17:30

Keilrahmen selbst bespannen für Faule

in Material-Tipps

Augenschokolade

21

1274

06.08.2012, 19:55

mein erster selbsgemachter keilrahmen

in Rahmen

Gabi Cap

25

445

13.07.2012, 20:39

Leinwände/Keilrahmen von Tedi

in Material-Tipps

Fraeulein Farbenfroh

6

1116

21.05.2012, 14:01

Allergie auf Ölfarben und Gift in Keilrahmen

in Material-Tipps

Umaso

75

3702

16.04.2012, 07:31

Neue Keilrahmen bei Gerstaecker, Erfahrung?

in Material-Tipps

mel

8

1034

03.01.2012, 17:29






© Kritzelmeister.de • Alle Inhalte, Bilder und Werke sind Eigentum der entsprechenden Rechteinhaber und dürfen ohne ausdrückliche Genehmigung nicht verbreitet bzw. kopiert werden!