"Ernst ist das Leben, heiter ist die Kunst." (Friedrich von Schiller)




 [ 6 Beiträge ] 
 verzogenes Papier 
Autor Nachricht

Beitrag  verzogenes Papier
Kann mir jemand einen guten Tip geben ?
Kürzlich habe ich Papier mit Gesso bestrichen (längs und quer), um mit Ölfarben darauf zu malen. Das Gesso soll das Papier vor (angeblicher) Korrosion durch die Ölfarben schützen, vor allem aber das Durchschlagen von Öl verhindern.
Auf einem dieser Papiere male ich schon und bin mit dem Untergrund sehr zufrieden. Ein anderes, etwas größeres und länglicheres Stück Papier hat sich verzogen. Als ich es mit Wasser besprüht habe, wurde es noch schlimmer. Weder Bügeleisen, noch tagelanges Beschweren mit Büchern zeigte Erfolg. Wie kriege ich es bloß glatt ? Das Format ist bereits exakt zugeschnitten und die Vorzeichnung auch schon drauf.
Ich wäre für jeden Rat dankbar, auch um später solche Probleme zu vermeiden.

Christl

Nach oben 28.11.2011, 11:51 Nach unten

Beitrag  Re: verzogenes Papier
Komplett vermeiden kannst du es wohl nicht, da Acryl(-Gesso) beim Trocknen Spannungen aufbaut. Du kannst dies aber reduzieren, indem du das Papier vor dem Imprägnieren auf beiden Seiten nass machst und mit Aquarellklebeband auf einer Holzplatte fixierst. Auch kannst du die Dellen in losen Papierstücken unter Umständen komplett wegbekommen, indem du die unbemalte Rückseite anfeuchtest, auf einen Stapel Zeitungspapier oder einen dicken Holzkarton legst, und dann ca. 24h beschwerst.

Nach oben 28.11.2011, 14:06 Nach unten

Pastellkreide, Aquarell, Öl

Beitrag  Re: verzogenes Papier
vielleicht ist das Papier auch zu dünn? für solche Zwecke nehme ich den Block v. Boesner 360 g
Ingeborg

Nach oben 28.11.2011, 16:17 Nach unten

Beitrag  Re: verzogenes Papier
Vielen Dank für die Antworten, werde es gleich ausprobieren ;)

Christl

Nach oben 28.11.2011, 17:23 Nach unten

kritzelkram

Beitrag  Re: verzogenes Papier
Hallo,

industriell hergestelltes papier hat üblicherweise eine laufrichtung, die auch jeweils auf der verpackung angegeben ist. Das resultiert daher, dass der papierbrei kontinuierlich auf sich drehende siebtrommeln geschüttet wird. Erst danach wird es weiterbearbeitet, getrocknet, gepresst, geschnitten, usw. Durch das schütten richten sich die papierfasern etwas aus, so dass das papier in breit- und längsrichtung unterschiedliche eigenschaften bekommt, es dehnt sich auch unterschiedlich aus, wenn es genässt wird, was in deinem fall der hauptgrund sein dürfte (musst mal versuchsweise eine paar bögen kopierpapier nässen, die wellen sich immer in die gleiche richtung).

Wenn du jetzt einen wässrigen gesso aufträgst dehnt sich das papier erstmal aus, wenn der gesso trocknet entsteht zusätzlich noch eine oberflächenspannung, die das papier zusammenrollen lässt. Handwerklich gibt es den satz, dass man alle massnahmen, die man auf der vorderseite tätigt, auch auf der rückseite machen sollte, weil sich dann zug uind druck der beschichtungen aufheben. Das gilt auch für stärkere materialien, nicht umsonst sind die käuflichen malpappen auf der rückseite gegenkaschiert.

Obs für das papier gut ist, zwischen zwei gessoschichten eingezwängt zu sein, kann ich leider auch nicht sagen.

Handgeschöpfte (!!!) papiere haben traditionell keine laufrichtung, dehnen sich also in alle richtungen gleichmässig, wenn sie genässt werden, das ändert aber auch nichts daran, das sich zugkräfte entwickeln, wenn du sie einseigig grundierst...

:winken:

Nach oben 28.11.2011, 17:50 Nach unten

Beitrag  Re: verzogenes Papier
Danke für diese genauen Auskünfte !
Ich freue mich sehr darüber. Ich habe schon befürchtet, daß ich keine Antwort darauf bekommen würde.

Christl

Nach oben 30.11.2011, 10:57 Nach unten
 [ 6 Beiträge ] 

 Ähnliche Themen 
 Thema   Autor   Antworten   Zugriffe   Erstellt 
Echt Bütten Papier VS. "Normales Papier"

in Material-Tipps

Weedburner

4

459

25.03.2009, 13:10

Colourfix Pastell Papier

in Material-Tipps

Ingeborg

2

477

14.09.2016, 11:03

Papier für Polychromos

in Material-Tipps

resi

5

717

08.07.2016, 13:56

Acrylübungen auch auf normalen Papier sinnvoll?

in Material-Tipps

Adelheid

7

482

22.04.2015, 08:59

Gutes Papier?

in Material-Tipps

Liuen

3

813

13.06.2014, 16:35

Welches Pastell-Papier?

in Material-Tipps

Yukona

18

997

16.04.2014, 16:30

Papier für Ölmalerei

in Material-Tipps

sheritra05

7

499

13.03.2014, 11:19

Ganz billiges Papier gesucht

in Material-Tipps

gizmalley

16

979

15.01.2014, 23:18

Ölfarbe auf (ungrundiertem) Papier?

in Technik-Tipps

Sharkana

2

1136

11.01.2014, 17:58

Pastellstifte & Papier - Empfehlungen?

in Material-Tipps

Franci

4

837

01.11.2013, 20:21






© Kritzelmeister.de • Alle Inhalte, Bilder und Werke sind Eigentum der entsprechenden Rechteinhaber und dürfen ohne ausdrückliche Genehmigung nicht verbreitet bzw. kopiert werden!