"Alle Kunst ist der Freude gewidmet." (Friedrich von Schiller)




 [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
 Malutensilien 
Autor Nachricht

Beitrag  Malutensilien
Vielleicht ist dies Frage etwas seltsam, aber wo kauft ihr eigentlich eure Malutensilien?

Ich weiß, ich weiß - viele werden jetzt sagen: "Was ist das denn für eine Frage? Natürlich im Fachgeschäft!"

Aber ist dies immer so? Ich oute mich gerne, und gebe umumwunden zu, daß ich meine Keilrahmen und Spanholzplatten im "Bauhaus" kaufe, sowie auch gerne so manchen Pinsel, und auch meine Staffeleien. Warum? Die Qualität ist Prima, und der Preis unschlagbar. Bei den Farben sieht es etwas anders aus, da habe ich ein Geschäft im Prenzlauer Berg ( Berlin ).

Nach oben 19.10.2011, 17:40 Nach unten

Beitrag  Re: Malutensilien
Wenn im angebot, dann auch gerne mal keilrahmen und pinsel bei aldi, die pinsel sind gar nicht so schlecht. uns sind verschieden einsetzbar.

auch im bauhaus, vorallem die holzfaserplatten, und bei hornbach auch mal die farben von lukas,

bei uns in der migros, da gibts ganz gute farben,

bei ner farbfabrick direkt, die haben auch echt gute farben. und auch pinsel für kleinformatige bilder

ja und dann natürlich auch bei bösner und gearstäcker. es ist schön, die ware direkt nach hause geliefert zu bekommen...

und so alle zwei monate geh ich ins fachgeschäft nach zürich, da hat man auch sehr gute beratung.. dafür bezahlt man auch bisschen mehr..

:winken:

Nach oben 19.10.2011, 17:57 Nach unten

Pastellkreide, Aquarell, Öl

Beitrag  Re: Malutensilien
ich kaufe bei Boesner und Gerstäcker, Aldi hatte mal gute mettalicfarben. Von dne Billigpinseln halte ich nichts, komme damit nicht klar.
Ingeborg

Nach oben 19.10.2011, 18:13 Nach unten

Acryl + Öl

Beitrag  Re: Malutensilien
ja, das kommt immer darauf an :D für Fell habe ich einen 'Pinsel' beim Grossverteiler in der Parfümerie-Abteilung gekauft; manchmal muss man auch etwas zweckentfremden. Einen Naturschwamm kann man natürlich auch im Baumarkt finden... :dops:

Normalerweise bei Boesner und Gerstaecker; da der Zoll extrem teuer ist, kaufe ich im Inland. Sonst käme auch noch Art-shop22 in Deutschland in Frage.

Nach oben 19.10.2011, 18:29 Nach unten

Beitrag  Re: Malutensilien
Beitrag: Re: Malutensilien - 19.10.2011, 17:57 Franziska hat geschrieben:
pinsel bei aldi, die pinsel sind gar nicht so schlecht

stimmt, wenn sie mir auch etwas zu hart sind - also die haare.

Beitrag: Re: Malutensilien - 19.10.2011, 17:57 Franziska hat geschrieben:
auch im bauhaus, vorallem die holzfaserplatten

moi aussi, da ich (fast) nicht auf LW male
und ebenso im baumarkt sachen für die grundierung...

und natürlich bösner und gerstäcker, die nicht weit weg sind.
wobei ich in letzter zeit eher bei bösner einkaufe, da ich den G. acrylbinder schlecht finde.

Nach oben 19.10.2011, 18:30 Nach unten

Graphit, Kohle, ...

Beitrag  Re: Malutensilien
Gerne gehe ich in einen Künstlerbedarfsladen - ein Einzelhandelsgeschäft - in Freiburg, weil ich dort auch Beratung finde. Kann ich mir aber leider nicht immer leisten. Drum halt auch Bestellungen bei Boesner oder Gerstäcker.
Da ich ja eher zeichne, habe ich viele Papiere für sämtliche Techniken "in billig" gakauft, genieße es aber, wenn ich dann mal gutes Papier benutze, also aus dem Fachhandel.
Bei Pinseln gehe ich keine Kompromisse mehr ein, die müssen gut sein, - ist allemal ein Gewinn !
:biene:

Nach oben 19.10.2011, 19:18 Nach unten

Aquarell

Beitrag  Re: Malutensilien
Für mich war der Boesner einfach mein persönliches "Disneyland" :rofl: . Einmal drin, kam ich schwer wieder raus und stets mit neuen Sachen nachhaus´. :mrgreen:
Lang, lang ists her. :roll:
Hinfahren kann ich nicht mehr, aber mir schicken lassen so hin und wieder, denn die Farben
sind echt von Qualität.
Ich habe davor viel ausprobiert.
Ob es nicht billiger geht,
denn Qualität hat natürlich auch seinen Preis.
So billig, wie Boesner einmal war, ist er nicht mehr heut`. :roll:
Ach! :wolke7w: :wolke7w: :wolke7w:
Ein dicker, fetter Katalog liegt bei mir herum.
Ich liebe ihn :mrgreen: .
Ich bin ein Boesner-Fan.
Sorry, wegen dem Reim.
Ich will auch gar nicht extra Werbung machen.
Hätte ja auch nichts davon.
Aber etwas anderes fiel mir zu Deiner Frage nicht ein. :grins: :winken:

Nach oben 19.10.2011, 21:10 Nach unten

Beitrag  Re: Malutensilien
Das sind aber viele Antworten, hätt´ ich so nicht mit gerechnet. Danke schön auch! :danke1:

Boesner? Nun ja, ich glaube, ich lebe wirklich in meiner eigenen kleinen Welt - noch nie etwas von gehört, muß ich direkt einmal nachschauen..

lG Christian

Nach oben 20.10.2011, 05:12 Nach unten

Beitrag  Re: Malutensilien
Ich bei Gerstaecker,Boesner,Batellladen,früher-Aldi-oder auch mal im Gescheft um die Ecke,Selva......
:winken:

Nach oben 20.10.2011, 06:04 Nach unten

Acryl, Aquarell, Pastell

Beitrag  Re: Malutensilien
Da ich fast daneben wohne, kaufe ich meistens bei Bösner ein. Es hat für mich einfach den Vorteil, dass ich mir alles vor Ort ansehen kann - ich entscheide nicht gerne nach Bild und Beschreibung, was ich kaufe. Ein Mal habe ich bei Adelja FineArt (Berlin) bestellt und war mit Preisen, Service und Lieferung superzufrieden - das waren Inktense-Stifte von Derwent, die hat Boesner nicht. Das sind wasservermalbare Stifte, die sich aber nach dem Trocknen nicht mehr anlösen lassen, sondern wie Tinte dann wasserfest sind und durch eine tolle Farbintensität bestechen.
Viele Grüße von Liese

Nach oben 20.10.2011, 07:43 Nach unten

Acryl, Pastell, Öl

Beitrag  Re: Malutensilien
Ich kaufe fast alles online:
Keilrahmen und Zubehör bei Gerstaecker und Hoema
Farben bei Gerstaecker, U. Rauhs und Art-shop22
Pinsel bei Gerstaecker u. Art-shop22
Ölfarbe bei Art-shop22
im Aldi schon mal Kartonpapier oder Strukturpaste.

Nach oben 20.10.2011, 15:51 Nach unten

Acryl, Öl

Beitrag  Re: Malutensilien
Ich kaufe am liebsten bei Boesner, bestelle aber auch ab und zu bei Ulrich Rauhs.

Vor kurzem habe ich bei Pagro einen großen Keilrahmen gekauft, allerdings sehr ungern, aber ich brauchte ihn dringend. Überraschenderweise ist er aber total gut und sauber gespannt, obwohl er sehr billig war.

Nach oben 21.10.2011, 20:24 Nach unten

Aquarell

Beitrag  Re: Malutensilien
:logisch: Ich hätte niemals neben dem Boesner wohnen dürfen. :grins:
Das wäre wie für einen Spielsüchtigen das Spielcasino gewesen. :hmm:
Die Ausflüge dahin waren aber trotzdem immer sehr ergiebig und unvergesslich. Leider lässt man dann doch mehr Geld dort, als man es vorgehabt hat. :roll: :grins: :winken:

Nach oben 21.10.2011, 21:55 Nach unten

Beitrag  Re: Malutensilien
ohja das kenn ich, das geht mir genau so wenn ich mal dort bin, deshalb bestell ich lieber von zu hause aus, und noch da komme ich oft zu sehr in versuchung.. :hmm: :winken:

Nach oben 21.10.2011, 22:10 Nach unten

Beitrag  Re: Malutensilien
Ein Geschäft, daß ich persönlich empfehlen kann nennt sich "Künstlermagazin". Hat vielleicht einen seltsamen Namen, ist aber sehr gut ( vor allem auch was die Ölfarben anbelangt ).

:zeichnen3:

Nach oben 22.10.2011, 05:06 Nach unten

Beitrag  Re: Malutensilien
Hmm.... Boesner und Gerstaecker.... die Namen fühlen sich auf der Zunge an wie Schokodenkuchen und Vanillecreme... :grins:

Die beiden sind natürlich jederzeit eine Universalquelle, wo ich davon ausgehen kann, daß ich die meisten benötigten Dinge bekomme. Und zwar alles auf einmal, ohne bei verschiedenen Händlern immer wieder Porto zu zahlen.
Allerdings gibts einiges Spezielles, was auch diese nicht haben. Bestimmte Buntstifte und Airbrush-Zubehör. Da greife ich dann entweder auf spezialisierte Online-Händler zurück -- oder auf das Airbrush-Lädchen, wo ich auch allwöchentlich zum Kurs bin. Vorteil: Ich kann die Dinge vorher ausprobieren, und Sachen, die ich "nur mal eben" benötige, kann ich dort benutzen und muß nicht gleich alles kaufen. Und DAS ist unbezahlbar. :wink:

Liebe Grüße,
Ute

Nach oben 23.10.2011, 16:13 Nach unten

Öl, Mischtechnik

Beitrag  Re: Malutensilien
tinka hat geschrieben:
Ich hätte niemals neben dem Boesner wohnen dürfen. :grins:


nein, ich auch nicht! da wär ich bald im schuldturm gelandet... :rofl:

letztes mal hab ich dort wen getroffen und wir haben eh zwei kaffee getrunken und geplaudert, aber es hat immer noch gelangt, um viel mehr geld auszugeben, als ich wollte... :grins:

jetzt bin ich überhaupt selten dort und bestelle online, weil ich nicht mehr in wien wohne. mangels auto ist das schleppen von sachen, vor allem wenn sie schwer oder groß sind, ja auch nicht grad das gelbe vom ei...

hab bis jetzt zwei mal bestellt und war sehr zufrieden mit der abwicklung.

hannelore hat geschrieben:
bei Pagro einen großen Keilrahmen gekauft


ja, die keilrahmen bei pagro sind überraschend brauchbar. hab mir auch grad drei mitgenommen.
allerdings, gegen die mit den ganz dicken rahmen vom bösner sind sie halt doch kein vergleich... :mrgreen:

die acrylfarben aber, die es beim pagro gibt, sind müll.

insgesamt plädiere ich ja immer dafür, teure hochwertige sachen zu kaufen.
billig ist nicht gleich günstig, denn z.b. an teuren farben hat man wegen der hochwertigen pigmente wesentlich länger freude, man braucht nämlich viel weniger davon...

Nach oben 23.10.2011, 16:26 Nach unten

Beitrag  Re: Malutensilien
ich kaufe bei kunstpark-shop
oder bei Farbstifte.net oder
bastelwerk bei opitec

Nach oben 23.10.2011, 17:31 Nach unten

Beitrag  Re: Malutensilien
hi zusammen...also in unsrer stadt haben wir grad mal zwei kleine fachgeschäfte..aber recht teuer dort drin,internet habe ich jetzt noch nie bestellt...aber hatte ich eigentlich demnächst vor...also da kommen die tipps gerade richtig von euch...danke...und obi wäre evtl auch ne idee

Nach oben 26.10.2011, 04:14 Nach unten

Beitrag  Re: Malutensilien
Obi hat auch Malutensilien? Muß ich direkt mal nachschauen.

:winken:

Nach oben 26.10.2011, 05:30 Nach unten
 [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

 Ähnliche Themen 
 Thema   Autor   Antworten   Zugriffe   Erstellt 
Fernöstliche Malutensilien

in Material-Tipps

Nachtmaler

0

145

01.09.2008, 22:36

Selbstgebautes Rollregal für Malutensilien

in Material-Tipps

Malfee

10

558

31.05.2007, 16:46






© Kritzelmeister.de • Alle Inhalte, Bilder und Werke sind Eigentum der entsprechenden Rechteinhaber und dürfen ohne ausdrückliche Genehmigung nicht verbreitet bzw. kopiert werden!