"Sie erwarten von mir, dass ich Ihnen sage, dass ich Ihnen definiere: Was ist Kunst? Wenn ich es wüsste, würde ich es für mich behalten." (Pablo Picasso)




 [ 4 Beiträge ] 
 Acrylbinder HILFE !!!! 
Autor Nachricht

Beitrag  Acrylbinder HILFE !!!!
So , ich schon wieder ....ich hab ja noch nie Acrylbinder gekauft und kenn mich damit auch nicht aus.
Ich wollte heute bei Gerstaecker bestellen und da koennte ich den Binder gleich mitnehmen ...nun steh ich aber einbissel auf'm Schlauch was ich da nehmen soll.
Der fertig angeruehrte scheint die einfachste Loesung , nur ist der im Eimer auch ganz schoen schwer und somit teuer im Versand und ich wollte dann auch gleich die goessere Menge bestellen, mit einem Liter komm ich nicht weit .
Daher die Ueberlegung den Binder in Pulverform zu nehmen ...aber wie genau verarbeite ich das Zeugs so das es nachher auch ordentlich klebt? Wie ist das Mischungsverhaeltnis? Wieviel fertigen Acrylbinder bekomme ich aus 1kg Pulver ???? Und vor allem welche Sorte nehm ich da am besten ??

Hier mal der Link zum Produkt
http://www.gerstaecker.de/shop/unser-an ... .de-24061a

Oder dieses hier ????
http://www.gerstaecker.de/shop/unser-an ... .de-24062a

Dann haett ich gleich noch eine Frage , was genau tut man damit in Bezug auf die Herstellung von Strukturpasten ? :mrgreen:
http://suche.gerstaecker.de/searchde/se ... ardoSearch

:winken: :winken:

Nach oben 30.09.2011, 12:50 Nach unten

Acryl + Öl

Beitrag  Re: Acrylbiner HILFE !!!!
... ich kenne diese Artikel nicht, ich nehme Dispersionsbinder vom Flachmaler; dies solltest du überall bei einem Malergeschäft erhalten.

Nach oben 30.09.2011, 13:03 Nach unten

z.zt.Aquarell u.div.Zeichenmat

Beitrag  Re: Acrylbiner HILFE !!!!
Beitrag: Acrylbinder HILFE !!!! - 30.09.2011, 12:50 Irish hat geschrieben:
So , ich schon wieder ....ich hab ja noch nie Acrylbinder gekauft und kenn mich damit auch nicht aus.
Ich wollte heute bei Gerstaecker bestellen und da koennte ich den Binder gleich mitnehmen ...nun steh ich aber einbissel auf'm Schlauch was ich da nehmen soll.
Der fertig angeruehrte scheint die einfachste Loesung , nur ist der im Eimer auch ganz schoen schwer und somit teuer im Versand und ich wollte dann auch gleich die goessere Menge bestellen, mit einem Liter komm ich nicht weit .
Daher die Ueberlegung den Binder in Pulverform zu nehmen ...aber wie genau verarbeite ich das Zeugs so das es nachher auch ordentlich klebt? Wie ist das Mischungsverhaeltnis? Wieviel fertigen Acrylbinder bekomme ich aus 1kg Pulver ???? Und vor allem welche Sorte nehm ich da am besten ??

Hier mal der Link zum Produkt
http://www.gerstaecker.de/shop/unser-an ... .de-24061a

Oder dieses hier ????
http://www.gerstaecker.de/shop/unser-an ... .de-24062a

Dann haett ich gleich noch eine Frage , was genau tut man damit in Bezug auf die Herstellung von Strukturpasten ? :mrgreen:
http://suche.gerstaecker.de/searchde/se ... ardoSearch

:winken: :winken:

Petra,wenn Du bei dem Link auf "Weitere Informationen "klickst,dann steht ganz unten,4 Teile Wasser und 1Teil Binder---·3Teile Pigment-----
somit kannste doch das Pulver nehmen-----
probe wüerde ich immer machen
Probier doch mal einfach mit weisser Acrylfarbe,die klebt auch!!!!

:winken: :winken: Ingrid

Nach oben 30.09.2011, 13:12 Nach unten

Beitrag  Re: Acrylbinder HILFE !!!!
Aha :logisch: Danke hab ich gar nicht gesehen , ich bestelle das Pulver, da ich eh einen hohen Verbrauch an Weisser Acrylfarbe hab werde ich das Pigment auch gleich bestellen :winken:

Nach oben 30.09.2011, 13:16 Nach unten
 [ 4 Beiträge ] 

 Ähnliche Themen 
 Thema   Autor   Antworten   Zugriffe   Erstellt 
Problem: getrockneter Acrylbinder löst sich wieder!

in Material-Tipps

Luceo non uro

9

1453

18.03.2011, 15:09






© Kritzelmeister.de • Alle Inhalte, Bilder und Werke sind Eigentum der entsprechenden Rechteinhaber und dürfen ohne ausdrückliche Genehmigung nicht verbreitet bzw. kopiert werden!