"Das Geheimnis der Kunst liegt darin, dass man nicht sucht, sondern findet." (Pablo Picasso)




 [ 7 Beiträge ] 
 Gesso-Verbrauch 
Autor Nachricht

Aquarell, Acryl, Bleistifte,

Beitrag  Gesso-Verbrauch
Hallo an Grundierungsexperten,
ist Gesso-Verbrauch von der Grammatur des Gewebes abhängig?
Also ist der Gesso-Verbrauch für Gewebe der Grammatur 560 g/m2 wesentlich mehr als für Gewebe der Grammatur 360 g/m2.
Ich habe bisher die bespannte Leinwände erst mit Hasenleim 2-4 fach vorgrundiert, und danach 2 mal mit Cleargesso grundiert.
Ich hätte gern ein schwereres Rohgewebe zum selber bespannen, bisher nur Leinen 330g/m2.
Da Leinen schwererer Grammatur selten als Meterware angeboten werden, muss ich vorher wissen, ob die Investition für eine ganze Rolle doch letztendlich noch teurer werden könnte, wenn der Gessoverbrauch für schwere Grammatur viel höher ist.
Werd mich sehr freuen, wenn jemand mir weiter helfen kann:mhh:

Grüßchen,
lili

Nach oben 28.08.2011, 21:36 Nach unten

Beitrag  Re: Gesso-Verbrauch
Hallo,wenn du ein so schweres Gewebe 560g mit Spachtelmasse füllst kannst du mehr nehmen,was willst du denn machen?Es wird auch schwer vom Gewicht.Abhängig von der Grammzahl ist eigentlich nur deine Idee(ob 360 oder 560)ist egal.Warum nimst du nicht eine Holzplatte geht auch und ist billiger,Gruss co :winken: co

Nach oben 29.08.2011, 06:40 Nach unten

Aquarell, Acryl, Bleistifte,

Beitrag  Re: Gesso-Verbrauch
@coco: ich hab die Antwort von Dir leider nicht verstanden. Es geht hier um Gesso-Verbrauch zweck Grundierung. Und keine Spachtelmasse.
Aber Danke trotzdem :winken:

Nach oben 29.08.2011, 12:14 Nach unten

Beitrag  Re: Gesso-Verbrauch
Aha jetzt ,ja habe ich falsch verstanden.Gruss co :winken: co
Auf so einer dicken Leinwand habe ich noch nicht Grundiert,aber ich finde bei Google nichts für dich,rufe doch einfach mal bei Bössner an,die Helfen dir bestimmt.

Nach oben 29.08.2011, 15:51 Nach unten

Beitrag  Re: Gesso-Verbrauch
Wieviel ich weiß-die Grammatur ist egal.Aber Krizelmeister-Pigmenttankstelle könnte vielleicht genauer etwas dazu sagen.

Nach oben 09.09.2011, 16:37 Nach unten

Aquarell, Acryl, Bleistifte,

Beitrag  Re: Gesso-Verbrauch
Hi Rosie,
hab ihm schon PN geschrieben, er konnte leider nicht weiterhelfen.
Aber Danke für den Tipp :grins:

Grüßchen,
Lili

Nach oben 09.09.2011, 18:00 Nach unten

Beitrag  Re: Gesso-Verbrauch
arte60 ( Andreas ) hier im Forum koennte Dir vielleicht noch weiter helfen ...die Antwort dazu wuerde mich auch interessieren, hab auch schonmal uberlegt in schweres Leinen zu investieren :winken:

Nach oben 30.09.2011, 09:50 Nach unten
 [ 7 Beiträge ] 

 Ähnliche Themen 
 Thema   Autor   Antworten   Zugriffe   Erstellt 
Pinsel mit Gesso versaut, was nun?

in Material-Tipps

Rennmaus

9

786

12.04.2016, 21:58

Gesso

in Material-Tipps

bettilinchen

0

607

18.06.2015, 15:14

zu gesso als untergrund

in Material-Tipps

Junimondin

19

3154

30.01.2012, 20:13

Gesso auf Pappe ????

in Material-Tipps

Irish

4

462

30.09.2011, 10:02

Gesso von Rubens

in Material-Tipps

Franziska

7

421

22.02.2011, 13:31

Gesso

in Material-Tipps

drpainter

8

694

02.09.2008, 13:45

Frage zur Vorbereitung mit Gesso

in Material-Tipps

Hillymaus

6

176

30.08.2008, 11:30

Ups wie geht das überhaupt, Gesso über alte Leinwand

in Material-Tipps

Brandi

13

751

25.02.2013, 11:21

Schwarzes Acryl oder besser Gesso ?

in Material-Tipps

sascha34

3

614

21.11.2012, 15:36

HILFE - Neues schwarzes BR-Gesso mit Klümpchen??????

in Material-Tipps

Rocky

5

162

22.10.2010, 21:41






© Kritzelmeister.de • Alle Inhalte, Bilder und Werke sind Eigentum der entsprechenden Rechteinhaber und dürfen ohne ausdrückliche Genehmigung nicht verbreitet bzw. kopiert werden!