"Nichts Hohes erreicht ein Künstler, der nicht an sich selber zweifelt." (Leonardo da Vinci)




 [ 15 Beiträge ] 
 Warum reißt mein Ölbild? 
Autor Nachricht

Acryl, Öl

Beitrag  Warum reißt mein Ölbild?
Liebe Ölmaler, ich brauche eure Hilfe. Leider fehlen mir zu Ölfarben die Erfahrungen, bin blutiger Anfänger. Mein erstes Ölbild bekommt täglich mehr Risse und ich kann mir nicht erklären, was ich falsch gemacht habe. Die Leinwand ist mit weißer Acrylfarbe grundiert, dann kam nach der Herdin Methode ganz wenig, ein Hauch nur Guardi Malmittel drauf, danach mehrer Lasuren, allerdings mit Aldi Ölfarben. Was kann an den Rissen schuld sein? Die billigen Ölfarben? Ich habe heute ein großes Paket von Ulrich Rauhs bekommen, unter anderem mit Daler-Rowney GEORGIAN Ölfarben, aber ich wage kein Bild anzufangen, solange ich die Ursache der Rissbildung nicht kenne. Kann mir wer weiterhelfen?

Nach oben 30.06.2011, 17:38 Nach unten

mal so mal so......

Beitrag  Re: Warum reißt mein Ölbild?
Ui ui ui, das sieht gar nicht gut aus (die Risse, das Bild schon)!
Ich habe auch nicht viel Ahnung davon, ich kann dir aber sagen dass die Bilder die ich mit Georgian- und Lukas Studio-Ölfarben gemalt habe keinerlei Risse aufweisen, also liegt es möglicherweise wirklich an den Farben?
Das eine Bild habe ich mit Gesso grundiert, weil es auf Sperrholz gemalt ist, aber ist auch nix gerissen, obwohl selber grundiert..
Bei einem anderen habe ich als untere Schicht auch Acryl aufgetragen (quasi als Hintergrund) und den Vordergrund mit Öl gemalt und da sind auch keine Risse..
:mhh:

Lg Verena. :winken:

Nach oben 30.06.2011, 18:02 Nach unten

Acryl + Öl

Beitrag  Re: Warum reißt mein Ölbild?
Hallo Hannelore,

schade um dein Bild!

Bei den Ölfarben musst du die Regel einhalten; fett auf mager. - Nur die Mussini Ölfarbe wird das Volumen durch das Verharzen (= fälschlicherweise wird meistens von trocknen gesprochen) nicht vergrössert. Dicke Farbschichten haben bis 1 Jahr, bis sie durchgetrocknet sind! - Hast du am Schluss gefirnist?

Wenn die untere Farbschicht mehr Platz einnimmt als die obere, dann gibt es Risse. Dies hängt auch von der Farbqualität ab.

Nach oben 30.06.2011, 18:05 Nach unten

Beitrag  Re: Warum reißt mein Ölbild?
ich vermute es liegt an der weissen Acrylfarbe - ist mir bei einer Acryluntermalung auch schon passiert, wenn ich mit Gesso untermalt habe allerdings noch nie

ich finde es aber nicht schlimm - sieht gut aus - hat einen gewissen Reiz - du solltest das Bild jetzt nur nochmals mit einem ZwischenFirniss "versiegeln", damit die Farbstückchen nicht abblättern - kein Schlussfriniss nehmen, dafür ist das Öl noch zu jung.

Nach oben 30.06.2011, 18:08 Nach unten

Öl

Beitrag  Re: Warum reißt mein Ölbild?
Hallo Hannelore,

eine Möglichkeit wäre, dass die "Abfolge" fett auf mager verletzt wurde.
Auf einen Acryluntergrund habe ich noch nicht gemalt, das kann ich nicht beurteilen, wie der sich verhält.
Für mich stellen sich jedoch noch zwei weitere Fragen. Wie ist das Guardi-Malmittel beschaffen und wie verträgt es sich mit Deinem Lasurmedium?

Liebe Grüße,
Ellen

Nach oben 30.06.2011, 18:14 Nach unten

Beitrag  Re: Warum reißt mein Ölbild?
Ich glaube nicht dass das Öl oder Acryl Farben schuld sind.... :mhh:
Ich habe auch schon mit billig Farben gemalt und auf Acryl......Ich hatte so was erst dann wenn ich die Öl "malgesetze" nicht beachtet habe.

Wie wurde schon geschrieben -fett auf mager(erst mit wenig Malmittel und co und dann immer mehr-aber nicht zu viel,weil die Tuben Farben enthalten auch schon öl) malen und von dunkel nach hell.Weil die helle (z.B. weiß) braucht länger zum trocknen als die dunkle Farben,genau manche Töne .....
Wichtig auch -die Farben gut trocknen lassen-z.B. Acryl.....Nehme nur wenig Malmittel,in zweifelsFall kannst du noch mit Tuch leicht abreiben.
Oder lasse jede Malschicht gut durchtroknen....dann passiert nichts....

Gutes gelingen :D

Nach oben 30.06.2011, 18:22 Nach unten

Beitrag  Re: Warum reißt mein Ölbild?
Hola Hannelore,
FETT auf MAGER!!! Ist die Grundregel der Schichtenmalerei! Wen du jedoch schon mit Malmittel, das hauptsächlich aus Leinöl besteht anfängst ja dann, ich zitiere mal aus der Produktbeschreibung:
guardi Malmittel schnelltrocknend ist ein harzfreies Malmittel, bestehend aus veredeltem, gebleichtem Leinöl, gereinigtem Terpentinöl und einem geringen Anteil eines Trockenstoffes! Gardi Malmittel ist in dünner Schicht nach 24 Stunden oberflächentrocken, also nicht durchgetrocknet! Was Herdini sagt oder meint ist immer mir Vorbehalt zu genießen, aber dieser Vorschlag ist blanker Unsinn! Es liegt auch nicht am Acrylgrund, sondern einfach an der Tatsache das mit dieser unsinnigen Untermalung, die darauffolgenden Farbschichten immer ölhaltiger sein müssten und das würde bedeuten, das du zwischen den Schichten mitunter Wochen warten müsstest!
Weiteres Zitat aus der Produktbeschreibung zum Guardi Malmittel: Ein übermäßig hoher Zusatz zur Ölfarbe sollte wegen Farbbeeinflussung durch die natürliche Vergilbungsneigung trocknender pflanzlicher Öle und wegen übermäßig hohem Glanz und Verminderung der Festigkeit der Farbschicht vermieden werden.
Also noch einmal: Finger weg von dieser Methode!
LG
Andreas :spanien1:

Nach oben 30.06.2011, 18:28 Nach unten

Öl

Beitrag  Re: Warum reißt mein Ölbild?
Andreas ... einfach :girlieumfall:

Kurze, knappe, sehr informative Antwort!

Liebe Grüße,
Ellen

Nach oben 30.06.2011, 18:52 Nach unten

Acryl, Öl

Beitrag  Re: Warum reißt mein Ölbild?
Liebe Verena, Susanne, Nici, Ellen und Rosie, lieber Andreas!

Danke für eure informativen und hilfreichen Antworten!

@Ellen
Deine Frage nach dem Lasurmedium sagt mir schon, wie wenig Ahnung ich noch habe. Ich nahm zur Verdünnung dieses Guardi Malmittel medium, das ist wahrscheinlich auch der Grund dieser Rissbildung. :oops: Mit was verdünne ich nun beim lasieren am besten?
@Andreas
Danke für deinen Rat, deine Erklärung bringt Licht in mein Dunkel! :ja:
Boah, vielleicht sollte ich doch bei Acryl bleiben oder wenigstens einen Kurs machen, ich schäme mich direkt für mein Wissensdefizit! :oops:

Nach oben 30.06.2011, 19:24 Nach unten

Acryl, Öl

Beitrag  Re: Warum reißt mein Ölbild?
Ich habe mir auch Leinöl zum verdünnen gekauft, kann ich damit nun gar nichts anfangen? :mhh:

Nach oben 30.06.2011, 19:36 Nach unten

Beitrag  Re: Warum reißt mein Ölbild?
Liebe Hannelore,
dafür brauchst du dich nicht schämen! Jeder hat mal irgendwann klein angefangen (außer Herdini vielleicht?)! Im Grunde genommen ist die Ölmalerei wirklich simpel, es gibt nur viele die daraus eine vermeintliche Geheimwissenschaft machen. Also lass dich von solchen Sachen nicht beeinflussen und wenn du fragen hast, hier im Forum gibt es sicher immer jemanden der dir beiseite steht.
LG :spanien1:
Andreas

Nach oben 30.06.2011, 19:37 Nach unten

Beitrag  Re: Warum reißt mein Ölbild?
Schau mal hier im Forum Material-Tipps unter Ölmalmittel von Lucie! Da steht drin welches Ölmalmittel du am besten nimmst...

Nach oben 30.06.2011, 19:41 Nach unten

Acryl, Öl

Beitrag  Re: Warum reißt mein Ölbild?
Danke lieber Andreas! :bluemchen:

Dann frag ich einfach gleich, was brauche ich nun unbedingt? Ich habe Ölfarben, Malmittel medium, Leinöl, Schlussfirnis und Pinselreiniger. Was fehlt und ist wichtig? :hmm:

Nach oben 30.06.2011, 19:45 Nach unten

Acryl, Öl

Beitrag  Re: Warum reißt mein Ölbild?
Nun haben wir uns gekreuzt, ich war zu langsam. :grins:
Danke, ich schau gleich nach Lucies Tipps.

Nach oben 30.06.2011, 19:52 Nach unten

Beitrag  Re: Warum reißt mein Ölbild?
Vielen Dank an die Fragestellerin und euch fleißigen Antwortern - ich glaube, ihr habt mir blutiger Öl-Anfängerin einiges an Tränen gespart mit diesem Thread!

Nach oben 30.06.2011, 20:56 Nach unten
 [ 15 Beiträge ] 

 Ähnliche Themen 
 Thema   Autor   Antworten   Zugriffe   Erstellt 
Ölbilder auffrischen bzw. provisorisch konservieren

in Material-Tipps

Frankie

2

296

21.05.2011, 12:10

Ölbilder an Außenwand ?

in Material-Tipps

HummelMutti

8

175

02.09.2010, 21:07

Wie trocknen Ölbilder schneller?

in Material-Tipps

Claudia Reinke

9

4924

12.07.2009, 23:22

Ölbild mit Acrylfarbe übermalen????

in Material-Tipps

Erizo

5

1931

21.09.2014, 21:23

Nach längerer Zeit an Ölbild weitermalen?

in Technik-Tipps

Martine

5

726

19.05.2014, 20:38

Ölbild mit Zwischenfirnis schützen

in Material-Tipps

Frankie

2

405

20.04.2011, 16:02






© Kritzelmeister.de • Alle Inhalte, Bilder und Werke sind Eigentum der entsprechenden Rechteinhaber und dürfen ohne ausdrückliche Genehmigung nicht verbreitet bzw. kopiert werden!