"Die meisten Dummheiten in der Welt muss sich wahrscheinlich ein Gemälde in einem Museum anhören." (Edmond de Goncourt)




 [ 5 Beiträge ] 
 wasservermischbare Ölfarben 
Autor Nachricht

Acryl

Beitrag  wasservermischbare Ölfarben
Hallo, ich vertraue auf Euer Wissen,
ich entdeckte, daß die Industrie mit Wasser vermischbare Ölfarben anbietet. Wer hat Erfahrungen damit und welche Anbieter mit welcher Grundauswahl an Farben sind empfehlenswert?
ich danke Euch jetzt schon. L.G. Farbfreundin

Nach oben 20.06.2011, 11:46 Nach unten

Öl, Pastell, Acryl, Bleistift,

Beitrag  Re: wasservermischbare Ölfarben
Liebe Farbfreundin,
wasservermischbare Farben sind sehr praktisch, weil du die Pinsel mit Wasser auswaschen
kannst. In der Handhabung ist es kein großer Unterschied, ich bilde mir nur ein, die
Ölvermalbaren Farben wären brillianter!
Habe heute mit einem Ölbild angefangen und gleich zu den Öl-Ölfarben gegriffen, ohne
zu überlegen, fällt mir jetzt auf!
Ich kann dir keine genaue Analyse liefern, am besten mal mit den 3 Grundfarben plus Schwarz und Weiß anfangen und ausprobieren.
Habe mir damals bei Boesner für ca. 20,-€ ein Angebot mit 12 Farben in kleinen Tuben
gekauft.

Einen Versuch ist es allemal wert! Sicher gibt es noch mehr Kritzelmeister/innen, die
Erfahrung mit den Wasservermalbaren Ölfarben haben und dir bessere Ergebnisse
präsentieren können!
Liebe Grüße
Gigi

Nach oben 20.06.2011, 15:42 Nach unten

Beitrag  Re: wasservermischbare Ölfarben
ja genau-für die Farben brauchst du nur Wasser.....Für Pinsel -Wasser und Kernseife habe ich verwendet.
Ich denke die Firma ist egal-suche dir aber gute Farben aus.Sind echt zum empfelen...

Wenn du nur ausprobieren willst-kaufe dir die Grundfarben.
Ich würde nicht zu viele Töne kaufen weil die kann man auch selbst mischen-sieht schöner aus und macht Spaß.

Nach oben 30.06.2011, 18:37 Nach unten

Acryl

Beitrag  Re: wasservermischbare Ölfarben
Dir liebe Gigi und liebe Rosie, herzlichen Dank für Eure Tips. Ich möcht es schon probieren, weil vor kurzem jemand zu mir sagte, die Brillanz und die Konsistenz der Ölfarben sind wesentlich höher als Acrylfarben. Ich werde sehen, aber ich denke, beide haben ihre Daseinsberechtigung. :winken:

Nach oben 30.06.2011, 18:56 Nach unten

Beitrag  Re: wasservermischbare Ölfarben
Unterschied ist dass Acryl Farben trockenen viel schneller als Öl......

Aber ja-beide sind gut zum malen. :D

Nach oben 01.07.2011, 13:21 Nach unten
 [ 5 Beiträge ] 

 Ähnliche Themen 
 Thema   Autor   Antworten   Zugriffe   Erstellt 
Der Kunst-Ratgeber Wasservermischbare Ölfarben

in Bücher-Tipps

Malfee

15

803

10.01.2008, 14:05

Wasservermischbare Ölfarben von Franz-Josef Bettag

in Bücher-Tipps

Malfee

3

861

25.01.2008, 13:36

Wasservermalbare Ölfarben - wirklich eine Alternative?

in Material-Tipps

missy

37

773

10.10.2016, 15:33

Ölfarben mit Leinölfirnis verdünnen?

in Material-Tipps

Augenschokolade

24

1020

18.11.2015, 12:18

So tolle Sachen kann man mit wasserverdünnbaren Ölfarben machen

in Material-Tipps

pigmenttankstelle

20

1115

28.02.2014, 16:41

Mit Ölfarben auf Lanavanguard ...

in Material-Tipps

Rocky

13

690

31.05.2013, 19:49

Acryl als Grundierung oder Untermalung für Ölfarben?

in Material-Tipps

Martine

6

1423

29.04.2012, 18:40

Allergie auf Ölfarben und Gift in Keilrahmen

in Material-Tipps

Umaso

75

3703

16.04.2012, 07:31

Reliefmöglichkeit bei Ölfarben?

in Material-Tipps

Christian

9

286

05.01.2012, 13:25

Lasuren mit wasserlöslichen Ölfarben möglich?

in Material-Tipps

Martine

12

1210

24.11.2011, 21:03






© Kritzelmeister.de • Alle Inhalte, Bilder und Werke sind Eigentum der entsprechenden Rechteinhaber und dürfen ohne ausdrückliche Genehmigung nicht verbreitet bzw. kopiert werden!