"Kunst ist das, was übrigbleibt, nachdem alles an ihr bis ins letzte analysiert worden ist." (Martin Kessel)




 [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
 Malt jemand mit igor Trestoi - Feine russische Künstler-Aquarellfarbe .. 
Autor Nachricht

Aquarell

Beitrag  Malt jemand mit igor Trestoi - Feine russische Künstler-Aquarellfarbe ..
...und kennt den Unterschied zu Schmincke Künstleraquarellfarben?

Ich darf mir von meinem Sohn zu meinem 55er Farben wünschen :D , da meine schon brökeln. Er freut sich ja total, dass ich wieder male. :D
(ich habe soeben mit dem Krankenhaus telefoniert und er hat die Operation bereits hinter sich, liegt schon im Aufwachzimmer, GOTT SEI DANK! :roll: )

Die russischen Farben sind im Gegensatz zu den Schmincke um die Hälfte billiger. Dafür befinden sie sich in einer Pappschachtel, aber eventuell passen die Näpfchen ja in den Schminckekasten hinein. Ich habe bisher nur mit Schmincke Künstlerfarben gemalt, aber so gut bin ich ohnehin nicht mehr und an Ausstellungen denke ich auch nicht mehr. :roll:
Allerdings habe ich ganz zu Beginn ungarische Farben gehabt und die habe ich weder vom Geruch her (da hat mich mein Asthma gequält) vertragen und sie waren auch nicht so flüssig aufzutragen bzw. so gut mischbar. :hmm: :roll:

Für hilfreiche Antworten wäre ich sehr dankbar. :D :winken:

Nach oben 03.05.2011, 10:51 Nach unten

Beitrag  Re: Malt jemand mit igor Trestoi - Feine russische Künstler-Aquarellfarb
hallo tinkerbella,
ich hab auch erst vor kurzem wieder mal angefangen was zu malen, auf wunschmeiner tochter. der hab ich den kleinen malkasten von winsor und newton gekauft, und mir den von igor Trestoi. bei boesner so um die 21 Euro. ist in einer pappschachtel, 24 farben, riechennicht uns haben meiner meinung nach auch eine gute qualität. bei bösner gibts auch verschiedene metallkästen wo die näpfchen reinpassen. einfach mal im katalog oder auf der homepage nachschen. hoffe ich konnt dir etwas weiterhelfen.
lg
hobbypinsler

Nach oben 03.05.2011, 11:25 Nach unten

Aquarell, Tusche, Kohle.

Beitrag  Re: Malt jemand mit igor Trestoi - Feine russische Künstler-Aquarellfarb
Ich habe diese russischen Farben, ziemlich preiswert.
Mir gefallen sie gut. Es sind ziemlich reine Farben, -also schlecht zu vermischen.
Sie sind alle fast transparent, lasierend.
Als obere Schicht bei etlichen Lasuren sind sie einfach toll.

Nach oben 03.05.2011, 11:53 Nach unten

Aquarell

Beitrag  Re: Malt jemand mit igor Trestoi - Feine russische Künstler-Aquarellfarb
Nessie hat geschrieben:
Es sind ziemlich reine Farben, -also schlecht zu vermischen.

Hm....ich bin die volle Mischerin :mrgreen: und verwendete fast nie nur reine Farbe. :roll: :hmm:
Die Näpfchen sehen größer als, als die Schmincke. Ich hätte ja zwei Leerkästen. :roll:

:danke1: :danke1: :danke1:
für Eure Beiträge.

Ich werde es mir überlegen. :roll: :D :winken:

Nach oben 03.05.2011, 11:59 Nach unten

Aquarell, Tusche, Kohle.

Beitrag  Re: Malt jemand mit igor Trestoi - Feine russische Künstler-Aquarellfarb
zum Austauschen sind die nichts, sie sind fest im Kasten.
In die leeren Näpfe fülle ich dann Tubenfarbe (von Schmincke :rofl: )

Nach oben 03.05.2011, 12:04 Nach unten

Aquarell, Öl, Pastellkreiden

Beitrag  Re: Malt jemand mit igor Trestoi - Feine russische Künstler-Aquarellfarb
also ich hab auch mal solche farben geschenkt bekommen und kann das bestätigen, was Nessie schreibt.
Sie eigenen sich wunderbar für lasuren, und wenn man mischen möchte, kann man das auch durch lasuren erreichen.
es kommt halt auch ganz darauf an, was man malen möchte und wie man es malen möchte.
eine fehlinvestition sind sie sicher nicht.

liebe grüsse, morgenwind

Nach oben 03.05.2011, 12:07 Nach unten

Beitrag  Re: Malt jemand mit igor Trestoi - Feine russische Künstler-Aquarellfarb
Wenn Du Näpfchen für Deine Kästen haben möchtest, dann guck Dir doch mal " White Nights" - russische Farben - an ( Gerstaecker ).
Das sind schön leuchtene Farben, erschwinglich und sehr gut zu mischen.
Ich mag diese sehr gerne und kann so große Unterschiede zu Schmincke eigentlich nicht finden - bis auf den Preis :grins:
... und die Näpfchen passen gut in die Metallkästen ..hihi.. und sehen auch noch besser aus als die weißen Schminckedinger..

LG
Monika :winken:

Sorry - ich bekomme den Link nicht über "Einfügen" hier rein - gib einfach nur white nights unter suchen ein..

Nach oben 03.05.2011, 13:00 Nach unten

Acryl, Öl, Aquarell

Beitrag  Re: Malt jemand mit igor Trestoi - Feine russische Künstler-Aquarellfarb
Ich habe auch "Wight Nights" und bin voll damit zufrieden. Ich hatte mir einen Pappkarton mit Plastenäpfchen gekauft. Dann habe ich in der Schulabteilung bei Karstadt durch Zufall Blechschachteln gesehen. Nachdem ich meine Farben zurechtgeschnitten habe, passen sie wie angegossen in zwei dieser Blechschachteln.

Nach oben 03.05.2011, 13:25 Nach unten

Beitrag  Re: Malt jemand mit igor Trestoi - Feine russische Künstler-Aquarellfarb
Als günstigere Alternative zu Schminckefarben bieten sich auch Aquarellfarben von Lukas an. Ich bin mit denen jedenfalls voll zufrieden.

Gruß
Christian

Nach oben 03.05.2011, 13:37 Nach unten

Aquarell

Beitrag  Re: Malt jemand mit igor Trestoi - Feine russische Künstler-Aquarellfarb
Vielen Dank Euch allen. Ich werde mich mal bei Gerstäcker zum Preisvergleich umsehen. Der wird ja auch ins Össiland liefern. :hmm: :grins: :winken:

Nach oben 03.05.2011, 13:47 Nach unten

mal so mal so......

Beitrag  Re: Malt jemand mit igor Trestoi - Feine russische Künstler-Aquarellfarb
Ich hab mir ganz am Anfang mal diese Igor Trestoi-Farben gekauft, die waren nicht so schlecht, aber danach hab ich mir Lukas angeschafft und das war schon ein riesiger Unterschied, mittlerweile verwende ich Schmincke-Farben, aber die Lukas-Näpfchen hab ich in ne leere Kiste getan (davon hatte ich fast nur halbe) und benutze die, wenn ich verreise, und die Schmincke-Teile für zuhause, ich mag beide, die russischen sind auch nicht sooo schlecht aber ich finde kein Vergleich mit den beiden anderen Marken, naja ich wurde auch schon des öfteren belehrt dass Aquarell von Kontrasten lebt und ich dann womöglich nicht kontrastreich genug gemalt habe, aber ich finde die anderen trotzdem besser. Ich habe auch noch drei Farben von Winsor & Newton in meinem Kasten, die finde ich persönlich noch nen Tick besser, obwohl sie in die Näpfe geklebt und nicht gegossen sind wie bei Schmincke, aber die Farben leuchten einfach irre!

Wenn du möchtest kannst du auch meine Igor Trestoi-Farben haben, dann brauchst du sie nicht zu kaufen, allerdings hab ich die Verpackung fortgeworfen, die Farben sind in ner Teedose (ich benutze sie ja nicht mehr) und dazu hab ich ein Teil des Kartons aufgehoben wo die Farben gelistet sind, aber die Zuordnung der einzelnen Näpfchen ist nicht gegeben...
Und ich habe keine Ahnung was der Versand kostet...
:hmm:

Nach oben 03.05.2011, 14:05 Nach unten

Beitrag  Re: Malt jemand mit igor Trestoi - Feine russische Künstler-Aquarellfarb
von wo in österreich kommst du denn? wenn du aus der salzburgerecke kommst, da gibt es in bad reichenhall nen boesner. ansonsten gibts den auch in österreich ich glaube www.boesner.at, wenn die adresse nicht geht, dann www.besner.de, von da kannst dich auf die österreichischen seiten verlinken.
lg
hobbypinsler

Nach oben 03.05.2011, 14:54 Nach unten

Beitrag  Re: Malt jemand mit igor Trestoi - Feine russische Künstler-Aquarellfarb
weiss zufällig jemand in welcher reihenfolge die farben in dem pappkasten angeordnet sind??, meine sind nämlich etwas durcheinandergeraten, und wenn ich welche nachkaufen möchte, damit ich sie so ungefähr wieder einsortieren kann.

Nach oben 03.05.2011, 15:01 Nach unten

Aquarell

Beitrag  Re: Malt jemand mit igor Trestoi - Feine russische Künstler-Aquarellfarb
Ich danke Euch allen für die vielen Tipps und Erfahrungen, die Ihr selbst mit den unterschiedlichen Farben gemacht habt.

Natürlich haben wir auch einen Boesner in Österreich. Ein Paradies für Maler. :wolke7w: :wolke7w: :wolke7w: Früher sind wir dort oft hin gefahren und haben dann mehrere Stunden darin verbracht. :mrgreen: Das kam einem Ausflug gleich, das könnt Ihr mir glauben. :D :mrgreen:

Ich habe auch online schon geschaut, aber inzwischen ist der auch schon teuer geworden :logisch: und ich weiß ja nicht wirklich, wie lange ich tatsächlich noch malen kann/werde. :oops:
Da mein Sohn im Krankenhaus liegt, werde ich noch zuwarten und mit ihm nochmals darüber sprechen. Es hat ohnehin noch Zeit, aber er hat das sozusagen angezettelt. :mrgreen: :D

:danke1: Euch allen. :winken:

Nach oben 03.05.2011, 16:28 Nach unten

Aquarell, Bleistift, Pastell

Beitrag  Re: Malt jemand mit igor Trestoi - Feine russische Künstler-Aquarellfarb
Hallo Tinkerbella.

Es gibt eine eigene Österreich-Seite von Gerstaecker. Da sind dann auch die Preise schon mit österr. Mehrwertsteuer.

http://www.gerstaecker.at/

Ich hab allerdings selbst noch nichts dort bestellt. Ich radle nach der Arbeit manchmal beim Bösner vorbei. Wie Du sagst. Ein Paradies!

Gruß
Michi

Nach oben 03.05.2011, 17:05 Nach unten

Aquarell

Beitrag  Re: Malt jemand mit igor Trestoi - Feine russische Künstler-Aquarellfarb
:danke1: Slow_Mouse :winken: .

Nach oben 03.05.2011, 17:28 Nach unten

Mischtechniken

Beitrag  Re: Malt jemand mit igor Trestoi - Feine russische Künstler-Aquarellfarb
Die Igor Trestoi Farben kenne ich nicht...
Ich habe quasi ein Leben lang mit Schmincke Horadam aquarelliert...
immer Näpfchen nachgekauft... irgendwann habe ich mich mal im Fachgeschäft beschwatzen lassen
und mir White Nights gekauft... aber da habe ich am falschen Ende gespart... ich male Nass in Nass
und dafür eignen sich diese Farben gar nicht... wenn sie trocken sind, sehen sie immer viel dunkler aus...
und irgendwie schmutzig... und auf jedem Papier sehen die Farben anders aus...
ich fand einen Test im Art Cafe Kunstforum, der meinen Eindruck bestätigt...

Nach den Testergebnissen in der Art&Graphicmagazine 16/2006

Testergebnis von Schmincke Horadam Aquarell=sehr gut

mit 110 Farbtönen die grösste Auswahl
es gibt kleine und grosse Näpfchen und Tuben
die Infos für die Verbraucher sind umfassend und entsprechen den Testergebnissen
alle wichtigen Infos sind auf den Produkten aufgedruckt
sehr gute Lichechtheit
Farbannahme ist intensiv
Farbauftrag ist gleichmässig
Farbauftrag auf diversen Papieren führt zu gleichen Ergebnissen
Partikelgrösse ist sehr fein
alle Angaben über Deckfähigkeit etc entsprechen den Testergebnissen

Testergebnist von St. Petersburg Wight Night=befriedigend warum:

es gibt nur 55 Farben in grossen Näpfchen
Informationen für den Verbraucher sind nicht ausreichend und entsprechen nicht immer den Testergebnissen
es gibt keine Vermerke über die Transparenz und des Stainings
es gibt keine Farbnummerangaben
bis auf 1 Farbe ist die Lichtbeständigkeit sehr gut
Farbabnahme ist intensiv
Farbverlauf gleichmässig aber schmutzig
Farbauftrag auf diversen Papiren führt zu unterschiedlichen Ergebnissen
Die Partikelgrösse ist gröber als bei Schminke
Angaben zur Deckfähigkeit zeigen teilweise starke Abweichungen zu den Testergebnissen

nächste Woche werde ich mir Schmincke Horadam Farben leisten - sie sind die besten für meine Aquarelltechnik...
ich möchte endlich wieder leichte, aquarellige Bilder malen... 8)

:winken: camkar

Nach oben 03.05.2011, 22:25 Nach unten

Beitrag  Re: Malt jemand mit igor Trestoi - Feine russische Künstler-Aquarellfarb
Hallo Tinkerbella,
zunächst möchte ich dir sagen, dass ich mich sehr freue, dass du wieder malst. :hurra:
Ich hab das schon bei dem Ich-Projekt gesehen. Ich freue mich, denn ich bin ein Fan deiner Aquarelle.
Ich selbst werde wohl nie ein Aquarellmaler werden trotzdem versuch ich mich im Moment auch damit.
Ich habe Lukas-Farben von meiner Tochter geschenkt bekommen und zufällig neulich auf dem Flohmarkt für 4 Euro einen Schminckekasten ergattert. Ich muss gestehen, dass ich keinen Qualitätsunterschied feststellen kann, was auch an meinem Laienverstand liegen kann.

Nach oben 04.05.2011, 07:58 Nach unten

Aquarell

Beitrag  Re: Malt jemand mit igor Trestoi - Feine russische Künstler-Aquarellfarb
camcar hat geschrieben:
ich male Nass in Nass
und dafür eignen sich diese Farben gar nicht... w
Ich bin auch die Nass - in nass und nur Nass-Malerin. :mrgreen: Mir wurde das so beigebracht, dass die Beigabe von Wasser die Farben zum Ergebnis bringen und nach meinen eigenen Erfahrungen unterstreiche ich das absolut. Es malt sich wesentlich einfacher, wenn man mit Wasser nicht spart. :roll:
Es ist ja noch etwas Zeit. Sohn liegt ja im Krankenhaus und ich wollte mich eigentlich nur einmal schlau machen, da ich ja früher nach einigen weniger guten Erfahrungen mit billigeren Farben nur noch mit Schmincke-Horaderm gemalt habe. Die angesprochene Marke kenne ich allerdings noch nicht, aber ich denke, es werden dann doch lieber wieder Schmincke werden. Wenn man auf sie achtet, kommt man sehr lange damit aus. :D

Ich habe ja immer behauptet: "Es sind die Farben, die meine guten Ergebnisse gebracht haben und nicht mein Können." :rofl: :rofl: :rofl:
:danke1: camcar. :knuddelbunt: :D :winken:

Solarita hat geschrieben:
zunächst möchte ich dir sagen, dass ich mich sehr freue, dass du wieder malst. :hurra:

:danke1: Hier wird man einfach wieder angesteckt. :mrgreen: Ich habe ja nie wirklich ganz aufgehört, aber nur wenig Zeigbares gemacht. Wenn die Tage gut sind, nütze ich sie zum Malen. Seid im Vorjahr überraschend die EU-Pension gewährt wurde, ist ein gewisser Druck von mir abgefallen und ich kann mir die Zeit auch nehmen, neben der Zeit, die ich für meinen Mann ect. benötige. Ich muss keine Kurse mehr halten und darf trotzdem noch zuhause ein wenig malen. Ich muss auch nicht mehr "gut" sein. :roll: Das jetzt näher zu erklären, würde das ganze Forum sprengen. :grins: Die Leidenschaft zur Malerei wird mich wohl niemals wirklich ganz verlassen. :D :danke1: für Deine Zeilen.

Nach oben 04.05.2011, 09:04 Nach unten

Mischtechniken

Beitrag  Re: Malt jemand mit igor Trestoi - Feine russische Künstler-Aquarellfarb
"tinkerbella" : ich bin die volle Mischerin :mrgreen: und verwendete fast nie nur reine Farbe...

wenn Du gern und viel mischst, dann tun es doch ein paar Grundfarben einer guten Marke...
eigentlich brauchst Du all die Farbmischungen dann gar nicht... 8)

:winken: camkar

Nach oben 04.05.2011, 09:18 Nach unten
 [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

 Ähnliche Themen 
 Thema   Autor   Antworten   Zugriffe   Erstellt 
Lascaux Aquacryl TM Künstler-Aquarellfarbe ??

in Material-Tipps

Marie

5

649

26.05.2009, 08:33

Aquarellfarbe Flüssig aufbewahren ?

in Material-Tipps

ROH

20

913

24.03.2014, 06:52

aquarellfarbe aus pigmenten selbst herstellen?

in Material-Tipps

Junimondin

3

1327

20.03.2013, 17:26

Frage zur Aquarellfarbe

in Material-Tipps

Melanie

12

422

17.07.2011, 15:09

Aquarellfarbe in kleinen Flaschen

in Material-Tipps

Weedburner

3

447

12.05.2010, 16:07

Selbstangemischte Aquarellfarbe zieht sich zusammen

in Material-Tipps

dness

16

644

22.03.2015, 16:16

Wie malt man ganz feine Linien?

in Material-Tipps

jobr

19

1888

23.09.2014, 10:21

Beamer für Künstler??

in Material-Tipps

Lady-Annette

6

886

24.10.2014, 14:54

Außergewöhnliche Künstler

in Links, Online- und TV-Tipps

pigmenttankstelle

28

1299

04.06.2012, 22:13

ER, ICH & DIE KUNST - Die Frauen der Künstler

in Bücher-Tipps

camkar

2

149

11.02.2011, 13:53






© Kritzelmeister.de • Alle Inhalte, Bilder und Werke sind Eigentum der entsprechenden Rechteinhaber und dürfen ohne ausdrückliche Genehmigung nicht verbreitet bzw. kopiert werden!