"Die Kunst hat das Handwerk nötiger als das Handwerk die Kunst." (Franz Kafka)




 [ 12 Beiträge ] 
 Grundlage/Keilrahmen/Papier 
Autor Nachricht

Beitrag  Grundlage/Keilrahmen/Papier
hallo zusammen,

ich hab da mal ne ziemlich einfache/bescheuerte frage, aber um verluste zu vermeiden....

vor meiner kreativen pause habe ich mit acryl gemalt und immer auf keilrahmen, jetzt die frage, ob es denn grad für die acrylfarben auch andere untergründe gibt? also papier z.b. oder etwas anderes?
ich hab schon so viele rahmen zuhause und auch verschenkt, da ich gar nicht weiß wohin damit, das ich nun auf diese frage gestoßen bin. vielleicht könnt ihr mir da helfen? für sämtliche tipps von profis oder anderen Könnern bin ich absolut dankbar :winken:

Nach oben 23.03.2011, 16:37 Nach unten

Pastellkreide, Aquarell, Öl

Beitrag  Re: Grundlage/Keilrahmen/Papier
es gibt Acrylmalpapier v. Boesner..ist sehr gut 360 g, oder Malplatten. die Malplatten haben Gerstäcker und boesner in vielen Größen. Die nehmen nicht soviel Platz weg wie Keilrahmen.
Die Platten würde ich vorziehen vor dem Papier, die lassen sich auch sehr gut Rahmen.
Ingeborg

Nach oben 23.03.2011, 19:15 Nach unten

Beitrag  Re: Grundlage/Keilrahmen/Papier
hallo ingeborg :winken2:

danke für deine tipps, malkarton ist mit sicherheit auch wesentlich stabiler als das papier. kann gewelltes papier nämlich nicht wirklich brauchen :tiger:

Nach oben 23.03.2011, 19:57 Nach unten

Acryl, Öl, Kohle

Beitrag  Re: Grundlage/Keilrahmen/Papier
Ich habe Leinenpapier von Boesner und Lidl. Die sind beide sehr gut und wellen sich ueberhaupt nicht.

Nach oben 23.03.2011, 20:14 Nach unten

mal so mal so......

Beitrag  Re: Grundlage/Keilrahmen/Papier
Ich glaub mit Acrylfarbe kann man auf so ziemlich allem rummalen, von Papier über Pappe und Reste vom Gartenzaun und was man sonst noch so findet, so lange es nicht fettig ist..
Ich habe zB schon mal einen schäbigen kischigen Porzellanhund (so ein Teil zum hinstellen wohl aus nem Asiashop oder so) komplett rot damit bemalt und er ist immer noch rot, nix abgeblättert oder so und immerhin wohnt er auf dem Balkon..
:grins:

Was ich gerade heute erst getan habe war 190g-Papier (Skizzenblock "Nostalgie" von Hahnemühle) mit Acryl zu bestreichen, naja und dann war da noch Zeitungspapier aufgeklebt und dann hab ich zu allem Überfluss auch noch etwas zu viel Acrylbinder da rübergekippt, aaaaaber gewellt ist nix (bis auf das aufgeklebte Zeitungspapier, aber das war gewollt), also super!!! Allerdings habe ich die Acrylfarben auch nicht mit Wasser verdünnt sondern pur aufgetragen, ich kann mir vorstellen wenn man sie mit Wasser vermischt würde sich das schon wellen.
Naja jetzt wo es alles getrocknet ist hat es etwas von Kunstleder oder Plastikfolie oder so (aber Acryl ist ja auch sowas wie flüssiges Plexiglas).
Das ist jedenfalls auch sehr platzsparend, findet in ner Sammelmappe Platz, falls man es verkauft kann man es ja immer noch "à la minute" rahmen.
Probier doch einfach mal auf Papier deiner Wahl aus wie es sich verhält, du musst ja nicht gleich ein Kunstwerk anfertigen, so ein Probeanstrich tut es doch um zu schauen..
:winken1:

Nach oben 23.03.2011, 21:03 Nach unten

Pastell, Aquarell, Öl

Beitrag  Re: Grundlage/Keilrahmen/Papier
@ VauKa: Zeig' uns doch mal das Ergebnis - hört sich spannend an :D :winken: .

Nach oben 23.03.2011, 21:06 Nach unten

mal so mal so......

Beitrag  Re: Grundlage/Keilrahmen/Papier
Ja wenn es fertig ist.
Es lag ja bis eben auf dem Balkon zum Trocknen und jetzt muss da noch Schrift drauf, wenn die dann trocken ist und ich zufrieden bin..........ok?
:mhh:

Nach oben 23.03.2011, 21:11 Nach unten

Beitrag  Re: Grundlage/Keilrahmen/Papier
Wie Vauka schon gesagt hat, man kann auf vielem rummalen.

Ich experimentiere, da sehr gerne.
Gemalt hab ich schon auf Leinwand (nichts Neues),
auf Foamboard (ist eigentlich für Präsentationen, verbiegt sich wenn es feucht wird, also nicht zu empfehlen),
auf einer Filzmatte (saugt die Farbe weg),
auf Polystyrolglas (wenn man lasiert gibt es sehr schöne Effekte, aber es sollte warm sein, da es sehr langsam trocknet)
und im Moment male ich auf MDF Platten. Zumindest in "meinem" Baumarkt bekommt man in der Holzzuschnittabteilung Reste zu kaufen. Da sind dann oft schöne Frormate dabei und kosten nur 1-3 euro. Je nach Größe...

und Papyrus habe ich noch vergessen. (bildet eine Vielzahl kleiner Wellen, deswegen auch nicht gerade zu empfehlen)

Nach oben 23.03.2011, 21:26 Nach unten

mal so mal so......

Beitrag  Re: Grundlage/Keilrahmen/Papier
So hier ist es:
gallery/displayimage.php?pid=17948&fullsize=1

:hmm:

Nach oben 24.03.2011, 12:28 Nach unten

Pastell, Aquarell, Öl

Beitrag  Re: Grundlage/Keilrahmen/Papier
Ja ja, die Herr Meyers dieser Welt - Klasse gemacht :daumen2: :winken: .

Nach oben 24.03.2011, 12:52 Nach unten

mal so mal so......

Beitrag  Re: Grundlage/Keilrahmen/Papier
Vielen Dank für das Lob :D

Ich bin etwas indifferent damit, im Großen und Ganzen zwar zufrieden, aber ich glaub bei dem nächsten werde ich die Schrift in Normalgröße auftragen, irgendwo auf das Blatt, mal schauen..

Die Schrift ist übrigens aus Zeichentusche auf Acrylbasis, weshalb sie wohl auch auf dem ganzen Acryl hält, das Männchen unten rechts ist Lackstift..

..naja jedenfalls ist alles plan und nix gewellt trotz der vielen Schichten und so, was ja eigentlich das Thema dieses Treads ist :mrgreen:

Nach oben 24.03.2011, 13:06 Nach unten

Beitrag  Re: Grundlage/Keilrahmen/Papier
hallo ihr lieben

danke für euren guten tipps, anscheinend ist meine sorge unbegründet :mhh:

ich hab gestern schon mal ein paar malkartons bestellt und da ich ja auch aquarellblöcke dahabe die etwas dickers papier sind, probier ich die auch mal aus.

wird auf jeden fall spannend, danke euch.

@vauka: cooles bild, und erst recht cooler spruch :daumen3:

Nach oben 24.03.2011, 13:49 Nach unten
 [ 12 Beiträge ] 

 Ähnliche Themen 
 Thema   Autor   Antworten   Zugriffe   Erstellt 
Echt Bütten Papier VS. "Normales Papier"

in Material-Tipps

Weedburner

4

459

25.03.2009, 13:10

Lagerung von Leinwänden/Keilrahmen

in Material-Tipps

KuroNeko

7

522

27.09.2016, 10:28

Wie und wo bewahrt ihr eure Keilrahmen auf?

in Material-Tipps

Nadeschda

16

877

28.09.2015, 13:22

Keilrahmen mit feiner Struktur

in Material-Tipps

elfinchen

4

538

30.01.2015, 10:45

Hilfe,Keilrahmen verzogen!

in Rahmen

Wesen

21

2223

26.02.2013, 17:30

Keilrahmen selbst bespannen für Faule

in Material-Tipps

Augenschokolade

21

1276

06.08.2012, 19:55

mein erster selbsgemachter keilrahmen

in Rahmen

Gabi Cap

25

445

13.07.2012, 20:39

Leinwände/Keilrahmen von Tedi

in Material-Tipps

Fraeulein Farbenfroh

6

1119

21.05.2012, 14:01

Allergie auf Ölfarben und Gift in Keilrahmen

in Material-Tipps

Umaso

75

3704

16.04.2012, 07:31

keilrahmen und aquarell?

in Material-Tipps

Junimondin

17

1427

11.04.2012, 15:40






© Kritzelmeister.de • Alle Inhalte, Bilder und Werke sind Eigentum der entsprechenden Rechteinhaber und dürfen ohne ausdrückliche Genehmigung nicht verbreitet bzw. kopiert werden!