"Kunst ist die Wiedergabe dessen, was die Sinne in der Natur durch den Schleier der Seele erkennen." (Edgar Allan Poe)




 [ 3 Beiträge ] 
 Ganz feine Häärchen malen, wie???Mit was? 
Autor Nachricht

Beitrag  Ganz feine Häärchen malen, wie???Mit was?
Huhu,

bräucht mal eure Hilfe ...sitze hier gerade an nem (Tier-) Ölbild und möchte ganz (viele) feine, dünne Häärchen malen. Was benutzt ihr dafür? Pinsel? wenn ja welche Größe? Habs mit nem Zahnstocher versucht aber da wird man ja wahnsinnig. :roll:
Wär euch für Tips echt dankbar.

Nach oben 09.03.2011, 23:36 Nach unten

PC

Beitrag  Re: Ganz feine Häärchen malen, wie???Mit was?
Bob Ross macht's möglich: :D

Es gibt spezielle Pelz- bzw. Fell-Pinsel in unterschiedlichen Größen (auch "Wildtierpinsel" genannt), bei denen einzelne Borsten herausstehen bzw. gebündelt sind, und sich somit besonders für Fell-Strukturen eignen:

z.B. http://www.amoon.de/shop/details/515/35 ... pelzpinsel

Anwendungs-Beispiel anhand eines Tigers: http://www.kunstatelier-schurr.de/weisser-Tiger.htm

Nach oben 09.03.2011, 23:57 Nach unten

Öl, Mischtechnik

Beitrag  Re: Ganz feine Häärchen malen, wie???Mit was?
das hab ich heute erst gesehen...

also neben dem von adrian vorgestellten pinsel, der dafür auf jeden fall brauchbar ist: ich persönlich bin ja absolut kein fan davon, viele einzelne haare zu malen.
grund: ich halte es für vergebene liebesmüh, weil das aus der entfernung echt keiner sieht, nur wenn man mit der nase an dem bild klebt.
an sich macht man es auch nicht wirklich so, dass man lauter einezlne haare macht. sondern man macht mal eine untermalung, und dann werden nur einzelne, also die oberste haarschicht, etwas betont.
das kannst du schon bei den alten meistern beobachten, wie die menschliche oder tierische haare gemacht haben.
man sollte bilder eben nicht so malen, dass sie gut aussehen, wenn man mit der nase draufklebt, sondern aus der entfernung.
wenn du dir also z.b. rembrandt-portraits ansiehst, wirst du ganz aus der nähe sehen, dass da alles andere als viele einzelne haare gemalt wurden. aber aus der ferne sieht es dennoch genau so aus.

haarige effekte kann man sogar mit dem spachtel erzielen. wenn ichs haariger mag, dann verwende ich einen borstenpinsel. beispiel für fell mit spachtel sind die löwen in meiner galerie, und ein anderes, mit spachtel und dann mit borstenpinsel (ein alter, wo dann schon die einzelnen borsten hervorstehen, was eine ähnliche wirkung wie der adrian-pinsel erzeugt) der kater carlo.
ich persönlich arbeite jedenfalls lieber mit härteren pinseln, ich finde die viel leichter handhabbar als die feinen, weichen. mit borstenpinseln kann man auch erstaunlich fein arbeiten.

aber das muss jeder für sich probieren und schaun, was mehr liegt.

lg
vera :winken:

Nach oben 23.03.2011, 16:34 Nach unten
 [ 3 Beiträge ] 

 Ähnliche Themen 
 Thema   Autor   Antworten   Zugriffe   Erstellt 
Wie malt man ganz feine Linien?

in Material-Tipps

jobr

19

1903

23.09.2014, 10:21

Feine Striche mit Ölfarbe auf Leinwand?

in Technik-Tipps

Nicole

8

1138

16.03.2013, 10:23

Malt jemand mit igor Trestoi - Feine russische Künstler-Aquarellfarbe ..

in Material-Tipps

tinkerbella

28

3257

03.05.2011, 10:51

Malen mit Acryl - welche Motive

in Technik-Tipps

Angelita

11

809

03.02.2015, 12:22

Mit Öl auf Acrylblock malen?

in Material-Tipps

Simsa

5

363

16.07.2014, 13:07

Mit Wassertankpinsel malen- Tipps?

in Technik-Tipps

Bleitrine

4

982

21.05.2014, 14:38

Malen mit Druckerrückständen

in Material-Tipps

Muffinchen

0

526

10.05.2014, 08:41

wie geht das : malen mit Öl?

in Material-Tipps

immerweiter

8

242

03.04.2014, 13:21

Wiese in der Nacht malen!

in Technik-Tipps

ROH

9

689

15.03.2014, 03:48

Zubehör zum Basteln, Malen und Zeichnen bei Tchibo

in Material-Tipps

camkar

20

2575

25.02.2014, 10:15






© Kritzelmeister.de • Alle Inhalte, Bilder und Werke sind Eigentum der entsprechenden Rechteinhaber und dürfen ohne ausdrückliche Genehmigung nicht verbreitet bzw. kopiert werden!